Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 82

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1939-1991

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 1.4 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Am Anfang des Jahres 1929 wurde die erste Falkengruppe in Zürich 9 von den Geschwistern Zöbeli gegründet. Die Kinderfreunde Zürich 3 (Gruppe Wiedikon) wurden am 1. Juni 1933 im Bühlschulhaus gegründet, und die Gründung der Kinderfreunde-Organisation Zürich 9 erfolgte am 3. März 1956 im Naturfreundelokal Eichbühl. Mitte der siebziger Jahre kam es zum Zusammenschluss der Gruppen Zürich 3 und Zürich 9. Seit 1974 wurden sämtliche Aktionen im Namen der Kinderfreunde 3+9 unternommen.

Die Kinder und Jugendgruppe "Rote Falken" hat ihren Ursprung in der Arbeiterbewegung der Zwischenkriegszeit. Die Roten Falken setzten sich zum Ziel, die Freizeit der Gruppenmitglieder attraktiv und sinnvoll zu gestalten. Dazu trugen die Zeltlager, die Ausflüge und vielfältige Veranstaltungen bei.

Sind die "Roten Falken" in Österreich und Deutschland noch sehr stark vertreten, so gibt es in der Schweiz nur noch in Zürich, Bern und Baden aktive Gruppen.

http://www.rotefalken.ch/

Übernahmemodalitäten

Übergabe am 27.6.2001 durch Heinz Dreyer, Zürich

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle Kinderfreunde Zürich 3, 1939-1975 [lückenhaft]; Protokolle der Kinderfreunde Zürich 9, 1956-1975 [lückenhaft]; Akten der Gruppenleitung 1948-1987 (Protokolle, Korrespondenz, Programme, Berichte, Unterlagen zu Zeltlagern, Fahrten und Kursen); einzelne Fahrtenbücher; Unterlagen zu den Sommerlagern, 1981-1991 (Lagerzeitungen, Teilnehmerlisten, Korrespondenz, Verschiedenes); Publikationen verschiedener Organisationen (LASKO, Kinderfreundeheim Mösli, Kinderfreunde Oesterreich, Die Falken - Sozialistische Jugendbewegung Deutschlands, etc.); diverse Drucksachen (Plakate, Kleber, Postkarten, zahlreiche Schriften aus der Arbeiterjugend- und Kinderfreundebewegung).

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 46: LASKO


Aktenserien

zum Anfang

Akten 1948- 1987

Ar 82.10.1Akten Gruppenleiter 1971-1973
Enthält u.a.: Falkenprüfung, Adresslisten, Protokolle, Rechnungen, Korrespondenz
Mappe 1: Akten Gruppenleiter 1971
Unterlagen des Gruppenleiters Ula Buttingsrud
Enthält u.a.: Programme, Korrespondenz, Berichte, Protokolle, Bericht Sommerlager Döbriach, Umfrage, Falkenparlament
Mappe 2: Akten Gruppenleiter 1972
Unterlagen des Gruppenleiters Peter Betschard
Enthält u.a.: Adresslisten, Programme, Protokolle, Korrespondenz, Rechnungen, LASKO Jahresbericht, Falkenparlament, Sommerlager in Winterthur, Jugendhaus Drahtschmidli,
Falken Times
Mappe 3: Akten Gruppenleiter 1973
Unterlagen des Gruppenleiters Peter Betschard
Enthält u.a.: Programme, Korrespondenz, Berichte, LASKO Jahresbericht, Rechnungen,
Falkenparlament, Lieder, Falken Times, Sommerlager Bösingen
Ar 82.10.2Akten 1948-1968 (von René Nussbaumer ?)
Mappe 1: Akten 1948-1963
Enthält u.a.: Büchlein mit Berichten von Fahrten, Dossier: Hilfe für Arbeitslose Jugendliche, Arbeiterwille, Unterlagen Helferkurs, Zürcher Orientierungslauf, Falkenprüfung, Programme, Werbung, Rechnungen, Unterlagen diverse Lager, Markenverkauf, Jahresbericht, Geschichte der Sektion 9, Grundsätze der Roten Falken, Fahrtenbuch Rote Falken Wiedikon (Gruppe "Friesi") ca. 1948-1949
Mappe 2: Akten 1964-1965
Enthält u.a.: Unterlagen Elternabend, Jahresbericht, Osterkurs, Adresslisten, Programme, Nachtfalkenprüfung, Korrespondenz, LASKO Mitteilungsblatt, Unterlagen Lager
Mappe 3: Akten 1966-1967
Enthält u.a.: LASKO Mitteilungen, Rechnungen, Unterlagen Lager, Programme, Statutenentwurf, Osterkurse, Korrespondenz, Trottinett-Parcours, Falcons Outlook, IFM Statuten, Unterlagen Helferkurs
Mappe 4: Akten 1968
Enthält u.a.: Pips (Mitteilungsblatt der Falkengruppe Zürich 3, Pöpli (Mitteilungsblatt einer Falkengruppe aus Zürich), Winterthurer Orientierungslauf, 40 Jahre LASKO, Unterlagen IFM-Camp 1968 Döbriach, Hoppla (Mitteilungsblatt der Falken Schlieren), Programme, Korrespondenz, Rechnungen, Trottifahre
Ar 82.10.3Akten 1969-1974
Mappe 1: Akten 1969
Enthält u.a.: Kassabericht, Osterkurs, Lager, Korrespondenz, Statuten, Sali Du (Falkenzeitung),
Mappe 2: Akten 1970
Enthält u.a.: Helferkurse, Elternabend, Rechnungen, Programme, Trottifahre, der Standpunkt, Falkenprüfung, Korrespondenz, Sitzungsprotokolle, Adresslisten,
Mappe 3:Akten 1971
Enthält u.a.: Die Bewegung der Roten Falken, Sitzungsprotokolle, Programme, Korrespondenz,
Statuten VFF, Sali Du, Abrechnung
Mappe 4: Akten 1972
Enthält u.a.: Markenverkauf, Programme, Korrespondenz, Falken-Times (Rote Falken Zürich 9),
Osterkurs, Sitzungsprotokolle, Falkenparlament
Mappe 5: Akten 1973-1974
Enthält u.a.: Programme, Unterlagen diverse Lager.
Ar 82.10.4Akten 1974-1983
Mappe 1: Akten 1975-1978
Enthält u.a.: Unterlagen Helferkurse, Falkenversprechen, Falken-Times, Bericht Forum 77
Mappe 2: Akten 1979-1980
Enthält u.a.: Osterkurs, Programme, Aufsatz: Generationsprobleme im Alltag, Korrespondenz
Mappe 3: Akten 1981
Enthält u.a.: Programme, Unterlagen Elternabend, Korrespondenz, Protokoll Landeskonferenz,
Abrechnung
Mappe 4: Akten 1983
Enthält u.a.: Osterkurs, Korrespondenz, Programme, Unterlagen Lager, Falken-Times, Werbung,
Rotfalkenprüfung,
Fahrtenbuch, 1974-1977. Geschenk der Landesleitung LASKO, 23./24.3.1974 [Jungfalken-Sommerlager im Mösli, 29.7.-10.8.1974; Fahrt nach Brugg, 16./17.11.1974; Sonnenwende 16./17.12.1974; Fahrt nach Niederuzwil, 8./9.3.1975; Jungfalkenfahrt Altberg, 26./27.4.1975; Bassinputzete im Mösli, 3./4.5.1975; Pfingslager Walzenhausen, 1975; Pfingstlager Belp, 17.-19.5.1975; Sommerlager Les Collons, 1975; Knabenschiessenfahrt im Naturfreundehaus Sonnenberg bei Egg, 13.-15.9.1975; Rotfalken-Prüfungvorbereitungsfahrt, 20./21.9.1975; Sonnenwende, 13./14.12.1975 im Mösli; Osterkurs, 16.4.-19.4.1976; Pfingslager Belp, 5.-7-6.1976; Sommerlager-Vorbereitungsfahrt, 26./27.6.1976; Velotour nach Brugg, 6./7.7.1976; Sommerlager Döbriach, 31.7.-14.8.1976; Knabenschiessenfahrt ins SMUV-Haus, 10.-12.9.1976; Velotour nach Fällanden, 9./10.10.1976; Knabenschiessenfahrt nach Grossegg, 1977; Velotour nach Stein am Rhein, 1977.]
Ar 82.10.5Akten 1984-1985
Mappe 1: Akten 1984
Enthält u.a.: Programme, Protokolle, Unterlagen Lager, Helferkurse, Tätigkeitsbericht
Mappe 2: Akten 1985
Enthält u.a.: Korrespondenz, Programme, Stiftung Kinderfreundeheim Mösli, Soziogramm, Kassa-
bericht, Unterlagen Lager, Jahresbericht
Mappe 3: Akten 1985 – Broschüren, Arbeitsunterlagen
Enthält u.a.: Helfer Info, Kindertreffen Salzburg, 30 Jahre Kinderfreunde Rote Falken Zürich 9, Rote
Feder, Knoten, Fauke Zytig, Ifm Camp Döbriach, Freundschaft – Kinderzeitung der Roten Falken
Österreich, A Profile of the Palestinian People, Falkenlieder, Cinema Magazine 1985
Ar 82.10.6Akten 1986-1987
Mappe 1: Akten 1986
Enthält u.a.: Unterlagen Lager, Programme, Protokolle, Osterkurs, Rechnungen, Jahresbericht,
Fauke-Zytig, Helferkurs
Mappe 2: Akten 1987
Enthält u.a.: Helferkurse, Programme, Ehemaligentreffen, Jahresbericht, Protokolle, Stiftung
Kinderfreundeheim Mösli, Gedanken zu Erziehungszielen der Roten Falken

zum Anfang

Sommerlager 1981- 1991

Ar 82.20.1Sommerlager 1981-1982
Mappe 1: Sommerlager Belpmoos / Schweiz 1981
Enthält u.a.: Plakate Tagesprogramme, Anmeldung, Orientierung, Packliste, Einladung Besuchstag, Materialliste, Teilnehmerliste, Wochenprogramm, Menuplan, Antworten auf „Bettelbriefe“
Mappe 2: Sommerlager Moudon / Schweiz 1982
Enthält u.a.: Orientierung, Packliste, Fahrplan, Wochenprogramm, Menuplan, Lebensmittel-
Bestellung, Küchendienst-Plan, Plakate Tagesprogramme
Ar 82.20.2Sommerlager 1983-1984
Mappe 3: Sommerlager Döbriach / Österreich 1983
Enthält u.a.: Rückblick, Postkarten, Korrespondenz, Orientierung, Packliste, Plakat, Anmeldungen,
Arbeitsunterlagen, Camp-Zeitung, Rote Feder – Bundeslager Döbriach, Protokoll Delegationsleiter-
besprechung
Mappe 4: Sommerlager Döbriach / Österreich 1983 – Publikationen
Enthält u.a.: Camp-Zeitung, Ich+Du=Wir, Amitié
Mappe 5: Sommerlager Döbriach / Österreich 1983 – Helferkurs und Sola
Enthält u.a.: Kursunterlagen, Rote Feder – Bundeslager Döbriach, Döbriach Info, Protokoll der
Delegationsleitung, Lieder, Dossier 3. Welt
Mappe 6: Sommerlager Stein am Rhein / Schweiz 1984
Enthält u.a.: Anmeldung, Einladung Besuchstag, Orientierung, Wochenprogramm, Korrespondenz,
Abrechnung, Materialliste
Ar 82.20.3Sommerlager 1985-1987
Mappe 1: Sommerlager Döbriach / Österreich 1985
Enthält u.a.: Korrespondenz, Einladung, Aufzählung der Delegationen, Unterlagen Leiter
Orientierung, Packliste, Teilnehmerliste, Anmeldungen, Abrechnung, Materialliste, Organisations-
plan, Lagerordnung
Mappe 2: Sommerlager Döbriach / Österreich 1985 – Publikationen
Enthält u.a.: Freundschaft – Kinderzeitung der Roten Falken Österreich, 60 Jahre Rote Falken, Ifm
Camp 1985, Lieder, Arbeitsheft, International Camp Vocabulary, Salzburger Tagblatt: Rote Falken
Mappe 3: Sommerlager Viques / Schweiz 1986
Enthält u.a.: Anmeldungen Besuchstag, Kostenvoranschlag, Orientierung, Teilnehmerliste,
Rechnungen, Fahrplan, Wochenplan, Anmeldung
Mappe 4: Sommerlager Cauco / Schweiz 1987
Enthält u.a.: Teilnehmerliste, Fahrplan, Informationen zum Lagerhaus, Abrechnung, Orientierung,
Anmeldung, Fotos
Ar 82.20.4Sommerlager 1988-1991
Mappe 1: Sommerlager Imatra / Finnland 1988
Enthält u.a.: Orientierung, Information zum Camp, Korrespondenz, Teilnehmerliste, Liste Delegationen, Abrechnungen, Fahrpläne, Landkarten, Manifest, Leiter Unterlagen, Lagerzeitung
Mappe 2: Sommerlager Norrköping / Schweden 1991
Enthält: Lagerzeitung (7 Nummern, unvollständige Sammlung), Papiersack (Werbung)

zum Anfang

Diverses

Ar 82.30.1Umfrage Osterkurs
Undat.
Ar 82.30.2Lieder und Spiele
Mappe 1: Singspiele und Spiele
Mappe 2: Lieder 1951- ca. 1975

zum Anfang

Publikationen

Ar 82.40.1Publikationen I
Mappe 1: Diverse Publikationen
Enthält: Hunger ist kein Schicksal, Kasperli kommt zu den Falken auf Besuch, Falken Bezirk
Südbayern, Aktion Friede, JG Argumente Frieden und Abrüstung
Mappe 2: Publikationen Kinderfreunde Österreich I
Enthält u.a.: Jahresthema – Probleme solidarisch lösen, Arbeitstagung Solidarität mit Nicaragua,
Rote Feder, Pfingstwanderung Rote Falken, Disku, Kalender Probleme solidarisch Lösen, Das geht jeden an!, Landes-Pfingstlager Mödling, Mitgedacht Mitgemacht, Freundschaft,
Ar 82.40.2Publikationen II
Mappe 1: Publikationen Kinderfreunde Österreich II
Enthält u.a.: Jahresthema – Probleme solidarisch lösen, Einzelnummern von „der Helfer“, Materialkatalog, Bildungsplan, Info
Mappe 2: Publikationen Kinderfreunde Schweiz / Publikationen andere Organisationen
Enthält u.a.: Broschüre über sozialistische Erziehung, Kinderfreundeheim Mösli, Fauke-Zytig, Jahresbericht SBZ, Werbung, Heimabend
Mappe 3: Publikationen Kinderfreunde Deutschland und Belgien
Enthält u.a.: Kinderzeitung Berliner Falken, Bildungsstätte Sonthofen, Arbeiterjugend, Ifm-Bulletin
Ar 82.40.3Publikationen III
Mappe 1: Arbeitsblätter für die Erziehungspraxis I
Jahrgänge 1982 und 1983, unvollständig
Mappe 2: Arbeitsblätter für die Erziehungspraxis II
Jahrgänge 1981, 1982 und 1983, unvollständig
Mappe 3: Publikationen zur Erziehung
Enthält u.a.: Helfer-Mappe, die rote Werkstatt, Heimstunden-Mappe, Grundsatzprogramm der Österreichischen Kinderfreunde, Ferienheftl der Kinderfreunde 1982, Nie wieder Faschismus!,
Kein Kriegsspielzeug, Säuberungsaktionen, Gewalt..., Kinder brauchen Frieden, Jugend für den
Frieden, Aktion Kriegsspielzeug nein danke, Umweltschutz – was können wir tun?

zum Anfang

Protokolle und Akten aus SOZARCH Ar 46.36

Ar 82.50.1Kinderfreunde Zürich 9
Protokolle 1956-1975 (lückenhaft), darin: Protokoll der Gründungsversammlung vom 3.3.1956; Akten 1957-1982 (Jahresberichte, Rundschreiben etc.).
Ar 82.50.2Kinderfreunde Zürich 3
Protokolle 1939-1975 (lückenhaft); Akten 1937-1975 (Jahresberichte, Rundschreiben etc.), Statuten 1946

zum Anfang

Sammelgut

Ar 82.60.1Sammelgut I
Enthält: 2 T-Shirts, 1 Pullover, 2 Falkenhemden
Ar 82.60.2Sammelgut II
Enthält: diverse Wimpel, 2 Gürtel, Stoffabzeichen, Aufkleber, Postkarten
Ar 82.60.3Sammelgut III: Plakate, Drucksachen
Plakate [Überformat, Standort: Plakatschrank]: „Freundschaft“, W. Krain, undat.; [LASKO:] „Komm‘ in die frohe Gemeinschaft der Roten Falken“, undat. (Format A3); [Österreichische Kinderfreunde:] „Schenkt kein Kriegsspielzeug“, undat. (Format A3); [DINAJU, Organizacion Infatil Pio Pios Nueva Generacion:] „Jornados de forestacion ‚El arbol es mi amigo‘, undat. (Bolivia).
Broschüren, Drucksachen (Schweiz, Deutschland)
A. Schweiz
Natalie Oettli: Aus dem Alltag der Erziehung, Verlag Der Neue Bund Zürich, 1945.
[Lasko:] Helferschule Heft 1: Anna Siemsen, Die Kinderfreunde-Bewegung, undat.; Heft 2: Lisa Tetzner, Voraussetzungen der Jugendliteratur/Anna Siemsen, Sozialistische Erziehung, Erziehung zur Gemeinschaft (1946).
[Schweizerische Arbeiterbildungszentrale:] Kinder-Theater. Eine kleine Auswahl von Theaterstücken für Kinder-Aufführungen, 1951.
Hans Traber: Föifmal Mäis. Heitere Szenen aus dem Leben der Ferienkolonie (Schweizer Schulbühne, Heft 33), Aarau 1952.
[Kantonale Kommission für Jugend- und Volksbibliotheken:] Schweizerischer Spielberater. Verzeichnis für das Schul- und Jugendtheater, zusammengestellt durch die Arbeitsgemeinschaft für das Schul- und Jugendtheater Zürich, 1954.
[LASKO:] Falken singen, Genossenschaftsdruckerei Zürich, 1954.
Hans Maag, Der Montag streikt. Ein Spiel von Schülern (Schweizer Schulbühne, Heft 22), Aarau o.J.
Falken singen, undat., Buchdruckerei Volksstimme St. Gallen.
B. Deutschland
Vorwärts trotz alledem. Arbeit und Aufstieg der deutschen Kinderfreunde-Bewegung, undat. (1932).
Kinderland 1948. Das Jahrbuch für Kinder in Stadt und Land, Offenbach a.M. 1948.
Kindernöte: Hidegard Hetzer, Lisa ist launisch, 1951; Eva Seligmann, Wenn Kinder nicht gehorchen! 1951; Natalie Oettli, Vom Fingerlutschen und Nägelkauen, 1950; Kurt Seelmann, Vermeidet Schulschwierigkeiten! 1951; Annette Baudert, Geschwister, 1951; Magda Ferenbach, Unser Kind lernt sprechen, 1951; Elfriede Wietrzychowski-Hertel, Wenn Pflegekinder schwierig werden, 1951; R. Haarstrick, Was machen wir mit unserem Bettnässer? 1951; Trudi Pfisterer, Der kindliche Trotz, 1950.
Der grosse Tag. Eine Sammlung von Gedichten, Liedern, Sprechchören, Spielen und Programmvorschlägen, zusammengestellt von Karl Riedl. Verlag Schaffende Jugend, Bonn 1952.
Schriftenreihe Laienspiel (Verlag Schaffende Jugend, Hannover): Erich Kästner, Emil und die Detektive (1); Sag Nein zum Kriege! Material für die Gestaltung von Friedensfeiern (9); Astrid Lundgren, Meisterdetektiv Blomquist (10); Franz Osterroth, Am Marterphal der Sioux (11).
Schriftenreihe „Die Falkenbühne“ (Die Falken, Sozialistische Jugendbewegung Deutschlands): Erich Kästner, Emil und die Detektive (1); Drei Wünsche (4); Béla Balàzs, Hans Urian geht nach Brot (5); Vier Frühlingsspiele (6); Sag Nein zum Kriege! Material für die Gestaltung von Friedensfeiern (9).
Lobo Frank: Kasper vor dem Volksgericht oder Bangemachen gilt nicht, Verlag Jungbrunnen Wien, undat.
Josef Mauder: 10 lustige Theaterstücke zu Haussers neuem Kasperltheater, Heft 1, Verlag O.&M. Hausser, Ludwigsburg, undat.
[Die Falken, Sozialistische Jugendbewegung Deutschlands:] Die bunte Reihe. Märchen und Erzählungen für Jung- und Wanderfalken (Arbeitshefte für die Gruppenarbeit, Heft 9), undat.
Schriftenreihe „Froh sei die Kindheit“: Spiele im Heim (Heft Nr. 8); Allerlei Kurzweil (Heft Nr. 20).
Lorenz Knorr: Gedanken zur Sozialistischen Erziehung. Eine Einladung zur Diskussion über Theorie und Praxis, Verlag Schaffende Jugend, Bonn o.D.
Ar 82.60.4Sammelgut IV: Drucksachen
C. Österreich
Arbeiter-Festtage, Jungbrunnen Wien 1928 (2. Auflage).
[Reichsverein „Freie Schule-Kinderfreunde“:] Sozialistische Erziehungsarbeit, Heft 1: Spiele der Arbeiterkinder, gesammelt von der Arbeitsgemeinschaft sozialistischer Erzieher, Verlag Jungbrunnen Wien, 1929.
Schriftenreihe „Bühne der Arbeiterkinder“: Felix Kanitz, Die lustige Gesangstunde (1), Wien 1930; Die verpatzte Rache und noch zwei Kasperlstücke (6), Wien 1929; Kasperl am 1. Mai und drei andere Kasperlstücke (7), Wien 1929.
Felix Kanitz: Kämpfer der Zukunft, Jungbrunnen Wien, 1929.
Anton Tesarek: Das Buch der Roten Falken, Verlag Jungbrunnen Wien, 1929 (3. Auflage), 1950 (5. Auflage).
Emmy Freundlich u. Franz Koch: Kasperl foppt den Teufel Geldbauch (Bühne der Arbeiterkinder, 8), Verlag Jungbrunnen Wien, 1930.
Alfons Petzold: Das Leben des Arbeiters, Verlag Jungbrunnen Wien, 1930 (2. Auflage).
Andreas Schrott: Charakterbildung in der Familie. Ein Beitrag zur sozialistischen Erziehung, Verlag Jungbrunnen Wien, 1931.
Fritz Kolb: Wir wandern, Verlag Jungbrunnen Wien, undat. (ca. 1932).
Anton Tesarek: Das Kind ist entdeckt. Beitrag zu einer volkstümlichen Seelenkunde, Verlag Jungbrunnen Wien, 1933.
Curt Falk, Karl Marx. Erzählt für unsere Jugend, Nordböhmische Druck- und Verlagsanstalt, Bodenbach 1935.
Schriftenreihe Alkoholgegnerische Broschüren: Anton Rot, Gift. Nikotin, Alkohol und Geschlechtskrankheiten, Wien 1947.
Rote Saat. Die SPÖ Freie Schule-Kinderfreunde berichtet über ihre Arbeit im Jahre 1948, Bundesstelle der SPÖ, Wien.
Friedrich Feld: Der gefrorene Wasserfall. Eine Erzählung von mutigen Buben und Mädeln, Verlag Jungbrunnen Wien, 1949.
Lustige Schülerstreiche: Otto F. Kanitz, Die lustige Gesangstunde/Johann Nestroy, Die schlimmen Buben (Bühne der Arbeiterkinder, Nr. 1 und 4), Wien 1951.
Ein Tor geht auf. Ein Buch zur Jugendweihe, Verlag Jungbrunnen Wien, 1953.
Alois Jalkotzky: Elternschule. Ein Ratgeber für Eltern und alle, die es noch werden wollen, Verlag Jungbrunnen Wien, 1955.
Schriftenreihe „Wir und unsere Kinder“: Anton Tesarek, Auf dem Wege zu einem österreichischen Kinderparlament (1), 1956; Sage mir, wie Du zum Krampus stehst, und ich sage Dir, wer Du bist! (2), 1957; Anton Tesarek, Sozialistische Erziehung- eine Aufgabe der Sozialistischen Partei (3), 1957; Wann endlich zeitgemässe Schulerneuerung; Ernst Mayer, Schule und Gesellschaft/Hermann Schnell, Aufgaben und Wege der inneren Schulreform/Max Neugebauer, Der Kampf um neue Schulgesetz (7/8), 1960.
Das Erziehungsprogramm der Österreichischen Kinderfreunde (Eisenstäder Programm 1960), Verlag Jungbrunnen Wien.
Winfried Bruckner, Kein Platz für andere, Verlag Jungbrunnen Wien, 1961.
Willy Miksch, Hans denkt noch oft an Egon, Verlag Jungbrunnen Wien, 1961.
Conny Hannes Meyer: Jakob Taubers langer Brief, Verlag Jungbrunnen Wien, 1963.
[Österreichische Kinderfreunde:] 1925-1985: 60 Jahre Rote Falken. 60 Jahre für die Rechte der Arbeiterkinder, Wien (1985).
[Rote Falken Wien:] Liederheft’l. Lieder der Arbeiterbewegung, undat.
[Rote Falken Steiermark:] Unser Falkenhandbuch, undat.
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen