Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 608

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1952-1978

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.6 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

H. Schenkel, Facharzt FMH für Psychiatrie u. Psychotherapie in Bern, war während seines Studiums in den frühen 1970-er Jahren sowohl in der Studentenpolitik als auch in diversen Gruppierungen der Neuen Linken aktiv.

Übernahmemodalitäten

Die Unterlagen wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv am 17.02.2016 schenkungsweise überlassen.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Dokumentation zu diversen Gruppierungen der Neuen Linken nach 1968 sowie zur Studentenpolitik der frühen 1970-er Jahre: Positions- und Strategiepapiere, Informationsbulletins, Schulungsunterlagen, Berichte, Drucksachen (Flugblätter, Broschüren, Zeitschriften). Gut dokumentiert sind die Unterlagen der Basisgruppe Medizin an der Universität Zürich, die Chile-Aerzteaktion von 1974 und die Diskussionen um den sog. Rossi-Plan in den Jahren 1973-1974.

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden Dubletten und Mehrfachexemplare sowie Drucksachen, die im Schweizerischen Sozialarchiv bereits vorhanden waren, beispielsweise: Chile 1973: Aus der Niederlage lernen! (Signatur: SOZARCH 53152); Rote Hilfe: Vorbereitung der RAF-Prozesse durch Presse, Polizei und Justiz (Signatur: SOZARCH Gr 2135); Rote Hilfe: S’Mieterbüechli, [1976?] (Signatur: SOZARCH 56501); Rote Hilfe: Fuchs du hast die ganz gestohlen, Februar 1976 (Signatur: SOZARCH Hf 5222); Revolutionärer Weg: Probleme des Marxismus-Leninismus, Nr. 2, 1969 (Signatur: SOZARCH N 3610).

Neuzugänge

Nachlieferungen werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher, italienischer und französischer Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 26: Revolutionäre Aufbauorganisation Zürich RAZ
SOZARCH Ar 56: POCH Zürich
SOZARCH Ar 65: RML/SAP Schweiz
SOZARCH Ar 578: Vereinigung unabhängiger Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierender
SOZARCH Ar 201.207: Kommunistische Partei der Schweiz/Marxisten-Leninisten, Parti Communiste Suisse/Marxistes-Léninistes, Partito Comunista della Svizzera/Marxista-Leninista
SOZARCH Ar 201.35: Fortschrittliche Studentenschaft Zürich FSZ

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Der Bestand wurde im August 2016 von H. Villiger und U. Kälin bearbeitet.


Aktenserien

zum Anfang

RAZ

Ar 608.10.1RAZ Zentralkomitee: Akten
1972-1973
1 Mappe, darin u. a.: Texte, Ausgabenstruktur,
Jahresbericht 1972
Text zur Vietnamdemonstration, 1973
Internes Informations-Bulletin, Nr. 93 vom 13.12.1972
Entwurf Berner Konferenz vom 10.12.1972
Ar 608.10.2RAZ Laufendes
1970-1972
1 Mappe, darin:
Protokoll: Treffen der Typo-Basisgruppe vom 29.08.[?] in Bern
Lohnabbau bei Paillard in Yverdon, Orbe und Ste-Croix (Streik), undatiert
8-seitiger Text zur Trotzki-Diskussion, 1970
Entwurf zu einem Vorprogramm für die Revolutionäre Übergangsorganisation in Zürich (17 Seiten), 12.01.1970
Revolutionäre Allianz Zürich, RAZ: Gründungserklärung vom 04.04.1970
Kritik des ersten Halbjahres 1971 der RAZ (7-seitiger Entwurf)
Politisches Dokument zum 1. Mai (5 Seiten),1971
Zwischenbericht über den Streik in Genf (Metallindustrie), 14.03.1971
Die Gewerkschaften als Verbündete des Kapitals in der Fremdarbeiterfrage, (10 Seiten)
RAZ intern, Nr. 3, 05.03.1971
Bericht aus der Gewerkschaftsgruppe, 03.02.1971
Ar 608.10.3RAZ Studentenkommission
1973-1974
1 Umschlag, darin: Texte,
RAZ Studentenkommission Papiere für eine revolutionäre Politik in den Hochschulen, Juli 1973

zum Anfang

Kampagnen, Betriebsarbeit, Diverses

Ar 608.10.4Akten zu Haftbedingungen
1975-1978
Wird im Berner Amtsgefängnis gefoltert? [Komitee gegen Isolationshaft], 03.03.1978
Dokumentation zum Hungerstreik, [Komitee gegen Isolationshaft], 1975-1976
In der Strafsache gegen Petra Krause, (14-seitiger Bericht), Mai 1976
Todesstrafe auf Raten: Isolationshaft in der Schweiz, [Komitee gegen Isolationshaft], August 1976
Ar 608.10.5Akten zur KPS
ca. 1968-1975
1 Mappe, darin:
Die Betriebsarbeit der Kommunistischen Partei der Schweiz (KPS), 1921-1940
Die Situation in der KPS Ende 1924 und 1929, Anfangs 1933 und 1937
Von der Sozialdemokratischen Jugendorganisation der Schweiz zum Kommunistischen Jugendverband der Schweiz 1914-1920
Diverses Schulungsmaterial, enth. auch:
Zusammenfassung des Schulungskurses „Marxistische Wirtschaftstheorie“ [Aktionsgemeinschaft Thurgauer Lehrlinge, Arbeiter, Schüler und Studenten (ATLASS)], 66 Seiten, undatiert
Trotzki, der Trotzkismus und die IV. Internationale, 25 Seiten, undatiert
Ar 608.10.6Betriebsarbeit
1969-1973
1 Mappe, darin u. a.:
Arbeitskämpfe bei Fiat, Turin, 1969
Hafenarbeiter-Streiks in Holland, 1970
Bergarbeiter-Streiks in Belgien, 1970
Protokolle Metallgruppe, 1972
Protokoll Betriebskommission, 27.01.1972
Vierteljahresbericht Metallbereich, 16 Seiten, August 1973
bresche im Betrieb: Was tut die Betriebskommission (BK) in der MFO? [Einheitskomitee der BBC-Oerlikon], 14.03.1973
2-seitiger Text zur Lohnpolitik des SMUV
Interview mit Hr. Geiser, Sekretär des SMUV, Sektion Zürich
Akten zum Verkauf von Paillard SA Yverdon und Albiswerk Zürich AG
PK-Kampagne der Wagonsfabrik Schlieren
Zeitungsgruppe RAZ, 6-seitiger Text
Die schweizerische Uhrenindustrie bis zur Nachkriegskrise von 1921, 6-seitiger Text
Ar 608.10.7Flugblätter und Aufrufe zu Kundgebungen verschiedenster Gruppierungen
ca. 1970-1974
1 Mappe, enth. auch: einzelne Flugblätter der RAZ (teilweise gemeinsam mit andern Gruppierungen und Komitees)
- Der neue Linthal-Wind [Therapeutische – Wohngemeinschaft, Linthal/Glarus], Februar 1973
- Speak-out: Jugendliche beraten Jugendliche [Infoblatt Club Speak-out], März und August 1972
- „di ander Zitig“, Studentisches Aktionskomitee am Publizistischen Seminar Zürich, Nr. 1-5/Mai 1974
Ar 608.10.8Flugblätter und Broschüren der Studentenbewegung
ca. 1969-1971
1 Mappe, enth. auch:
- Chronik der „Fälle“: Harte Zeiten: Zum Fall Bernoulli, Nr. 5, 12.05.1971
- Phil.1 Info: Politisches Mandat und Mitteilungen des KFR , Nr. 2, Dezember 1969
- Vietnam und die „Gemeinschaft der Ingenieure und Wissenschaftler“, 9-seitiger Text, undatiert
- kstr-information uni zürich [Kleiner Studentenrat der Uni Zürich], Nr. 1, 17.11.1969
- Neue Studenten Zeitung, Nr. 1/Februar 1970, Nr. 2/Mai 1970, Nr. 5/Oktober 1970
- uni70: Mitteilungsblatt des Rektorats, Nr. 1, Februar 1970
- uni71: Mitteilungsblatt des Rektorats, Nr. 7, November 1971
- Harte Zeiten [Zeitung des Projektseminars: Ökonomische Kriterien für Planungsentscheidungen, Abt. Architektur], Nr. 0, 02.11.1970 (13 Seiten)
- KJS Information [Basisgruppe Kritische Jus Studenten], 05.07.1971
- Offizielle Wahlbroschüre für die FA- und GStR-Wahlen vom 06.-08.07.1971
- Massenlinie: Beitrag zum Klassenkampf [Gruppo Autonomo], Nr. 1/Februar 1971
- Zur Situation an der ETH [einige ETH Studenten], 19-seitiger Text, undatiert
Ar 608.10.9Basisgruppe Medizin Zürich: Akten
ca. 1952-1972
1952-1974
4 Mappen, darin u. a.:
- Statuten der Klinikerschaft der Universität Zürich, 21.02.1952
- Reglement über die Organisation der Studentenschaft, 21.04.1964
- KSTR Information, 3/1968
- Informationsblatt der Medizinischen Fakultät Zürich, Dezember 1968
- Reformseminar der Medizinischen Fakultät: Beitrag zur Reform des Medizinstudiums, 09.12.1969
- Vorschlag für ein neues Gesetz der Universität Zürich, Januar 1969
- Jahresbericht des Präsidenten über die Tätigkeit der Klinikerschaft Zürich, Juni 1969
- L’insociabilité, 1969
- Michael Regus: Das Krankenhaus im gesellschaftlichen Widerspruch: Versuch einer Analyse, Heft 10/1970
- Die Früherfassung des Krebses. Eine Reihenuntersuchung bei Zürcher Frauen (Zeitschrift für Präventivmedizin), 1970
- Bildungsplanung für Mediziner – eine Kritik bisheriger Arbeiten und Methoden, Oktober 1970
- Dokumentation: Kampf den Profit-Interessen der Pharmaindustrie, Flugblatt Nr. 1-6 [1971?]
- Hilfe für Vietnam, Bulletin Nr. 25, September 1971
- Sozialistische Krankenhaus Presse [Med. Arbeiter der Berliner Krankenanstalten], 4/1971
- Statuten der Basisgruppe Medizin, 01.05.1971
- Konzeption des Zentralinstitutes für Soziale Medizin der Freien Universität Berlin, 01.02.1971
- Gesundheitsschutz in der Deutschen Demokratischen Republik, undatiert
- SP Information: Spitaltaxen 40 Prozent teurer! undatiert
- Kritische Medizin (Basisgruppe Medizin), undatiert
- Medizin wohin? Kurzfassung von „Bildungsplanung für Mediziner – eine Kritik bisheriger Arbeiten und Methoden“, undatiert
- Martin Woythal: Das klassenlose Krankenhaus: Eine Zwischenbilanz, undatiert
Ar 608.10.10Basisgruppe Medizin Zürich: Akten
1973-1974
2 Mappen, darin:
- Akten der AG Psychiatrie, 1973
- Comitato di base medicina, Ottobre+Novembre 1973
- Hochschulkampf: Basisgruppen vereinigt euch, Nr. 1, 05.11.1973
- Alle reden vom Rossi-Plan, wir bekämpfen ihn, 30.05.1973
- Zellenbericht, 9 Seiten, um 1974
- Chile: Medizin und Folter, Mai 1974
- Infomed: Mitteilungsblatt für die Vorkliniker an der Universität Zürich, Sommersemester 1973 und Wintersemester 1973/74
- Die rote Infusion: Organ der Basisgruppe Medizin, Nr. 1-4, 1973/1974
- Wichtige BGM Dokumente, 1973-1974 [enthält: Fotodokument vom 01.05.1974]
- Der Rossi-Plan: Eine Dokumentation zum Schweizerischen Bildungs- und Gesundheitswesen, Mai 1974
Ar 608.10.11Entwürfe zur Rossi-Dokumentation
1973-1974
1 Mappe
Ar 608.10.12Chile: Aerzte-Aktion
1974
1 Mappe, darin:
- Korrespondenz von H. Schenkel, Unterschriftensammlung
- [RAZ:]Chile 1973: Aus der Niederlage lernen (aus: „Politica Comunista“), Oktober 1973
- Freiheit für van Schowen! Mai 1974
- Argentinien: Terror gegen Politische Flüchtlinge aus Chile, Mai 1974
- Di Mapu: An das chilenische Volk und an die Völker der Welt, März 1974
- Chile: Arbeiterbewegung und Repression, Juni 1974
- Über Taktik und Strategie des MIR , April 1974
- Chile, Widerstand heute: PC, PS, MAPU, MIR, [Komitee Chile-Suiza], September 1974
- Die Freiplatz-Aktion berichtet: Der Chile Flüchtling
- MAPU: Fünf Jahre im Revolutionären Kampf, Mai 1974
- Chile Dokumentation 1: Gespräch mit Luis Cerda, März 1974
- Pierre Rieben: Reportagen aus dem Chile der Militärjunta mit Analysen über den Widerstand, Mai 1974
- Chile: Konterrevolution gegen das kämpfende Volk, (con mis versos en combate), Mai 1974
- 1938=Einführung der Visumspflicht für deutsche Juden, 1974=Einführung der Visumspflicht für Chilenen! (undatiert)
- Repression in Chile: Zeugenberichte, (undatiert)
Ar 608.10.13Unterstützungsbüro für Roland Otto und Karl Heinz Roth
1 Mappe, darin u. a.:
- Korrespondenz, Rundschreiben, Aufrufe, Texte, Krankengeschichte
- Zum Problem langdauernder Untersuchungshaft [Sonderdruck aus „Schweiz. Zeitschrift für Strafrecht“], Band 91, Heft 4, 1975
- Sofort: Haftverschonung für Karl Heinz Roth, April 1976
- Extra Blatt: Unterdrückung und Widerstand in der BRD, undatiert
- Informations-Dienst zur Verbreitung unterbliebener Nachrichten, 03.04.1976

zum Anfang

Drucksachen

Ar 608.10.14/1Broschüren Schweiz
ca. 1968-1979
Mappe 1:
Basler Theater: Generalstreik: Die Rekonstruktion der ausserordentlichen Bundesversammlung vom 12./13.11.1918
Weihnacht 68, [Autorenkollektiv der jungen Zürcher Linken], 1968
Demonstrationen und Unruhen und Polizeiliches Verhalten: Erfahrungen und Lehren im In- und Ausland, [Stadtpolizei Zürich), November 1968
Wanderzeitung und Plakate die während der Veranstaltung „6-Tage Zürcher Manifest „ entstanden sind, 04.-09.09.1968
Flugblätter, [Aktion kath. Studentenpresse], Oktober 1969
1. Mai Proletarier aller Länder vereinigt euch! Nr. 4, Mai 1969
Dokumentation zur Situation am Schauspielhaus Zürich,[1970?]
APO-litikum, Nr. 4, August 1971
APL.Press, Nr. 1, März 1971 und Nr. 2, Juni 1971
Mappe 2:
Politische Avantgarde, Opportunismus und Klassenkampf, [Revolutionäre Gruppe Basel], RGB Politheft 1, Mai 1972
Information: Politische Zeitschrift der Jugendbewegung Haschomer Hazair, 1. Mai 1972
Arbeiterstimme, [Einheitskomitee der BBC-Arbeiter], Nr. 1-3/1972 und Nr. 4+5/1973, (d./i.)
Le Militant: Journal Communiste, Centre de liaison politique, Genève, No. 2, 6+7/1973 et No. 8/1974
Schinagu, Nr. 7, Dezember/Januar 1973/1974
Grundelemente des Marxismus-Leninismus, [RAZ], Juli 1974
Direkt aus dem Oberland, Lehrlings & Schülerzeitung, Nr. 4, Mai 1974
Züri Nord, 1975.
Jos Holenweger: Rote Hilfe: Konterrevolution in der BRD, Oktober 1975
Neues Indochina: Bulletin der Schweizerischen Vietnam-Komitees, Nr. 2, 1975
Die Demokratie schützen und ausbauen: Dokumentation zu den politisch motivierten Anstellungsverweigerungen im Kanton Zürich, [Arbeitsgruppe Verteidigung persönlicher und politischer Rechte der PdA Zürich], 1979
Ar 608.10.14/2Broschüren Schweiz
Undatierte Broschüren
1 Mappe, darin:
Zum Aufbau einer revolutionären Organisation: Unsere Kritik an der RAZ, [Kommunistische Gruppe Arbeiter Politik], undatiert
Iran Report zur sozialen und ökonomischen Lage in Persien, (Sonderausgabe zum Besuch des Schahs in der Schweiz), undatiert
Hallwag 1. Teil: Gesundheit und Löhne, [Basisgruppe Graphisches Gewerbe], undatiert
Hallwag 2. Teil: Versicherungen, Leistungslohn, Lehrlinge, Überstunden, [Basisgruppe Graphisches Gewerbe], undatiert
Hallwag 3. Teil: Gewerkschaften, Wer entscheidet? Wozu? [Basisgruppe Graphisches Gewerbe], undatiert
Lehrlingskampf: Zeitung der Lehrlingsgewerkschaft Zürich, undatiert
Autonomer Kampf – Lotta autonoma: Inhalt: Autonomer 1. Mai, Mieterkampf in Wiedikon, Streik bei „Perk“ Schwarzenbach, [Lehrlings- und Arbeiterkomitees von Heuried, Wiedikon, Oerlikon, Seebach und Schlieren]
Maloja Zeitung: Enth. Aufsätze von Kindern aus einem Lager, undatiert
Gegen die Kapitalisten und ihre Regierung: Arbeit für alle, Garantierter Mindestlohn, [Komitee gegen die Entlassungen], undatiert
Dokumentation: Heimkampagne, die Krise der Heimerziehung, (undatiert)
Ar 608.10.15/1Broschüren/Zeitungen Ausland
ca. 1968-1973
Mappe 1:
Alternative: Sozialistische Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur [Verband Soz. Studenten], Heft 1, Januar 1968
Aus „Avanguardia operaia“, Nr. 4/5 (26 Seiten), März/April 1970
Roter Morgen: Zentralorgan der Kommunistischen Partei Deutschlands, Nr. 6 u. 10, Oktober/November 1970
Bolschewik (früher: Revolutionärer Weg): Der Kampf gegen die Sozialdemokratie, Nr. 5, November 1970
Rote Fahne: Zentralorgan der Kommunistischen Partei Deutschlands, Marxisten-Leninisten, Nr. 5, 07.12.1970
Sozialistische Betriebs-Korrespondenz [Sozialistisches Büro, Offenbach], Nr. 5, 10.09.1970
Kommunistische Arbeiterzeitung: Organ des Kommunistischen Bundes/Marxisten-Leninisten, Nr. 4, November 1970
Die Auseinandersetzung: Ein Stück von Gerhard Kelling (Spielzeit 1970/1971)
Unwiderstehliche historische Strömung [Verlag für fremdsprachige Literatur Peking], 1971
Cahiers Révolution! Travailleurs français – immigrés (même combat), No. 2, 1971
Journal du centre de liaison politique (CLP) Genève, No. 4, septembre 1971;Centre de liaison politique (CLP) Genève, août 1971: Moyen-Orient: lutte anti-impérialiste et lutte de classe
Cahiers Révolution! La révolution africaine est en marche, No. 4, 1972
Cahiers Révolution! Le parti communiste français, No. 5, 1972
Mappe 2:
Avanguardia Operaia 27, Novembre/Dicembre 1972
Revolution! Revue Communiste No. 1+2/1972, No. 3/1973
Avanguardia Operaia: Settimanale di agitazione comunista (5 Ausgaben), Januar-Dezember, 1973
Revolution! Ce monde inquiet sent la poudre! Nr. 28+29 April/Mai 1973 und Nr. 41 Dezember 1973
Cahiers Révolution! Premier congrès de “révolution“! No. 6, 1973
Ar 608.10.15/2Broschüren/Zeitungen Ausland
1973-1978
Mappe 1:
Revolution Afrique, No. 5, Février-Mars 1973
Arbeiter-Zeitung: Zentrales Organ der Kommunistischen Gruppe (NFR) Mannheim/Heidelberg, Nr. 10, Dezember 1972; Nr. 5, Mai 1973, und Nr. 11, Januar 1973[?]
Projekte 1: Das deutsche Seminar und unsere Antwort. Alte Illusionen werden zerstört – neue Illusionen werden aufgebaut, Juli 1973
Internes Informationsbulletin, 06.07.1973
Griechenland unterstützen wir den Widerstand! [Komitee Griechenland], Nr. 3, Januar 1974
Der Rote Gewerkschafter [KPS], Nr. 1, 1975
Eingriffe: Unbeliebte Nachrichten für Berliner Krankenhäuser, Nr. 2, Januar 1977
KME: Di rot Chride, Nr. 1, 21.05.1978
Mappe 2:
Lutte Antimilitariste, Journal du Comité anti Militariste No. 8, undatiert
Lotta Continua, No. Unico del 1. Maggio, undatiert
Le Front El-Jabha, Organe du Comité Palestine-Yemen-Golfe Arabique (2 Ausgaben, undatiert)
Sondernummer des Kommunist: Organ des Kommunistischen Bundes/Marxisten-Leninisten, Terrorismus und Proletarischer Klassenkampf, undatiert
Nachrichten für Unzufriedene: Die Sexualität, Nr. 2, undatiert
Info 2 Inflation [AG Militär und Inflation, Basisgruppe Freudenberg], undatiert
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen