Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 606

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1983-2003

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.3 m


Kontext

Abgebende Stelle

Stella Jegher, Zürich

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Stella Jegher (geb. 1960) wurde an der Universität Genf zu Übersetzerin ausgebildet und absolvierte später u.a. eine Weiterbildung in Betriebswirtschaft von Nonprofit-Organisationen. Während mehreren Jahren war sie in verschiedenen Positionen für friedenspolitische Organisationen tätig. Zwischen 1996 bis 2003 war sie Projektleiterin beim Gleichstellungsbüro der Stadt Zürich. Seither arbeitet Stella Jegher für die Schweizer Sektion von Amnesty International.

Übernahmemodalitäten

Dem Schweizerischen Sozialarchiv übergeben am 27.05.2016

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand umfasst Unterlagen zur Ost-West-Friedensdebatte der 1980er Jahre, namentlich der AG Ost-West SFR, sowie Akten zum Weltkongress der Frauen von 1987 in Moskau. Ferner sind Unterlagen zu den Weltfrauenkonferenzen der Vereinten Nationen vorhanden (Nairobi 1985 und Beijing 1995). Einen weiteren Schwerpunkt bilden Akten zur feministischen Koordination 1995-1998, die im Juli 1998 zur Gründung der FemCo (Feminstische Koalition, Netzwerk der stark zersplitterten progressiven Frauenbewegung) führten. Erwähnenswert sind schliesslich die Akten zur Gruppierung "Zürcher Frauen in guter Verfassung", die sich um die Jahrtausendwende für die Verankerung feministischer Anliegen in der neuen Zürcher Kantonsverfassung einsetzte.

Bewertung und Kassation

Folgende Unterlagen wurden kassiert:- Alfred Kölz: Der demokratische Aufbruch des Zürchervolkes : eine Quellenstudie zur Entstehung der Zürcher Kantonsverfassung von 1869, Zürich 2000, Signatur: SOZARCH 106786
- Verfassungsentwürfe, Thesenpapiere. - Zürich 2000; Signatur: SOZARCH 108170
- Die neue Verfassung des Kantons St. Gallen : Vernehmlassungsentwurf / verabschiedet von der Verfassungskommission am 1. Juli 1998. - St. Gallen : Verfassungskommission des Kantons St. Gallen, cop. 1998
- Buchhaltungsunterlagen PCK
- Zeitungsausschnitte
- Unterlagen Verfassungsrat

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 98: cfd-Frauenstelle für Friedensarbeit
SOZARCH Ar 76: Schweizerischer Friedensrat SFR, Conseil suisse des associations pour la paix CAP, Consiglio svizzero delle associazioni per la pace
SOZARCH Ar 55: OFRA Schweiz
SOZARCH Ar 513: Frauen für den Frieden, Frauen für den Frieden Sektion Zürich
SOZARCH Ar 201.267: Gruppe Frauenstimmen gegen den Krieg

Veröffentlichungen

Stella Jegher, Katharina Rengel: Eine Friedensfrau bleibst du dein Leben lang ..." : Frauen für den Frieden: Geschichte und Engagement, Basel 1991; Signatur: SOZARCH 91561

Friedliche Frauen, mächtige Frauen? Auswertung des Symposiums "Aufbruch der Frauen" / Arbeitsgruppe Frauenfriedensforschung, Stella Jegher, Verena Messerli-Rohrbach, Marianne Schmid-Thurnherr; hrsg. vom Forum für Praxisbezogene Friedensforschung, Basel 1989; Signatur: SOZARCH 87662

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Bearbeitet von U. Kälin im Februar 2018


Aktenserien

zum Anfang

Akten

Ar 606.10.1Ost-West-Friedensdebatte der 1980er Jahre: Unterlagen
1983-1988
2 Mappen
Mappe 1: Akten der Arbeitsgruppe Ost-West SFR: Podium Genève 1987, Kontakte mit Polen ca. 1986-1988, Sitzungsbericht vom 28.10.1987 in Zürich, Drucksachen, vereinzelte Korrespondenz
Mappe 2: Sowjetunion, 1983-1988: Korrespondenz, Zeitungsausschnitte (in russischer Sprache), Unterlagen der Moscow Trust Group 1986-1987, Unterlagen Frauen für den Frieden Basel (1987), Dossier Lev Krichevsky (1987), Ukraine ca. 1985-1987 (1 Umschlag)
Ar 606.10.2Weltkongress der Frauen, Moskau, 23.-27.05.1987
1987
1 Mappe, darin:
Tagungsunterlagen, Programme, Rundschreiben, Zeitungsausschnitte, Allocution de bienvenue prononcée par MikhailGorbatchev au Congrès mondial des femmes, 23 juin 1987
Ar 606.10.3Feminist Perspectives on Technology Work + Ecology, July 5-9, 1994, Graz University of Technology, Austria: Conference Proceedings
1994
418 Seiten
Ar 606.10.4Unterlagen vor Beijing: Nairobi 1985, 1994-1995
1985, 1994-1995
1 Mappe, darin:
- Rapport de la conférence mondiale chargée d’examiner et d’évaluer les résultats de la décennie des Nations Unies pour la femme: égalité, développement et paix, Nairobi, 15-26 juillet 1985
- NRO Frauen Forum: Die Erde l(i)ebenswert gestalten. Frauen für eine neue Weltinnenpolitik, Ergebnisse aus dem Diskussionsprozess des NRO-Frauenforums, Bonn Juni 1994
- Report from the Women and Peace Conference, Toronto June 3-4, 1994
- Vienna NGO Forum `94: Final Report (Women in the ECE Region Prepare for Beijing `95
- WIDE Bulletin: From Copenhagen to Beijing, March 1995
- Notizhefte von St. Jegher
- Unterlagen International Peace Research Association/Women and Peace Study Group (Peace Education Commission)
Ar 606.10.5Beijing 1995
1995
2 Mappen, darin:
- Unterlagen NGO Forum, 30.08.-10.09.1995, Huairo, China
- Einzelnummern von Zeitschriften, Berichte, Mitteilungen der Kommission der Europäischen Gemeinschaften
- Kassandra – Peking, Nr. 1-3 (1995)
- Forum `95, The Independent Daily of the NGO Forum on Women, Beijing: August 31, September 2, September 3, September 4, September 5
- Dokumente betr. Tibet
- Europeen Women’s Lobby: A Guide for Women to the UN Fourth World Conference on Women and NGO Forum `95
- Forum Umwelt & Entwicklung: Die 4. Weltfrauenkonferenz in Peking, ein Leitfaden, Bonn 1995
- Vortrag von Frau Bundesrätin Ruth Dreifuss, Leiterin der Schweizer Delegation, an der 4. Weltfrauenkonferenz, Peking, 4.-15. September 1995
- Diverse Dokumente betr. Auswertung
- Broschüren, Flugblätter, Zeitungen
Ar 606.10.62nd IUPIP Academic Year: People`s Diplomacy and Women`S Contribution to the Peaceful Settlement of Conflicts, Rovereto, Italy, August 22nd – September 9th 1994
1994
Texte (Lectures), Programm, Dossiers (Dossier 1: People`s Diplomacy and Peaceful Conflict Resolution; Dossier 2: Women`s Ingos in the United Nations System
1 Mappe
Ar 606.10.7Feministische Koordination: Akten
1995-1998
1 Mappe, darin:
- Unterlagen der Spurgruppe OFRA, 1995-1996: Protokolle, Berichte, Rundschreiben, Diverses
- Akten Projektgruppe Feministische Koalistion (FemCo), 1996-1998: Protokolle der Sitzungen (Nr. 1-19), Adressliste, Diverses
- NGO-Koordination Post Beijing Schweiz: Protokolle, Rundbriefe, Diverses
Ar 606.10.8Zürcher Frauen in guter Verfassung: Akten
2002-2003
2 Mappen, darin:
- Protokolle 2000-2001
- Manifest 2000 („Feministisches Manifest zur neuen Zürcher Kantonsverfassung“), Unterzeichnende, Unterlagen des Verfassungsrates
- Korrespondenz
- Vernehmlassung zum Entwurf für die neue Verfassung, 05.11.2003
- Verfassungsrats-Salon (Frapalaver), 28.06.2002
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen