Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 598

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1983-1992 [2009]

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.05 m


Kontext

Abgebende Stelle

Liz Mennel, Zürich

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Am 01.04.1984 nahm Radio Riesbach als erstes Quartierradio der Schweiz seinen Betrieb auf. Liz Mennel, Peter Detsch, Beni Fehr, Jacques von Moos, Stefan Schmid und einige weitere Mitstreiter versorgten von diesem Datum an für sieben Jahre an drei Wochentagen das Quartier mit lokalen Nachrichten und Informationen. Dass Radio Riesbach überhaupt eine Konzession erhielt, grenzte an eine Sensation. Die Gründer wollten von Anfang an höchstens zehn Jahre Radio machen, danach sollten Junge das Projekt übernehmen, doch die wurden nicht gefunden. Zudem wurde auch die Radiolandschaft immer komplizierter. 1992 sollte das neue Radiogesetz in Kraft treten. Um weiter auf Sendung zu bleiben, hätten die Betreiber oder deren Nachfolger ein neues Konzessionsgesuch stellen müssen. Radio Riesbach stellte den Betrieb per 24.03.1991 ein.

Übernahmemodalitäten

Die Ablieferung erfolgte am 17.12.2015.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält Grundsatzpapiere, Gesuchsunterlagen, Drucksachen, Kopien von Staatsschutzakten, Bilddokumente und Zeitungsartikel.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen. Die vorhandenen Tonbänder (Radio Riesbach) wurden der Abteilung Bild und Ton des Schweizerischen Sozialarchivs übergeben und sind noch nicht bearbeitet.

Neuzugänge

Nachlieferungen werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Akten in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 201.277: Dokumentation Radiopiraterie
SOZARCH F_1005: Menyhart, Dieter - Piratenradios [TON]

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Der Bestand wurde im Dezember 2015 von H. Villiger bearbeitet.


Aktenserien

zum Anfang

Akten

Ar 598.10.1Diverses
1983-1992
1 Mappe, darin:
- Grundlagenpapier der Idee Radio Mobil (undatiert)
- Versuchserlaubnis für Radio Riesbach, 20.06.1983 (unterzeichnet von Pierre Aubert)
- Konzessionsgesuch Radio Riesbach, eingereicht an das EVED Bern (undatiert)
- „Einjähriges Jubiläum für Radio Riesbach“, 28.03.1985
- Die Radio Riesbach Story (Zusammenfassung von 7 Jahren Radio Tätigkeit) [Verein Radio Riesbach], 1992
- Fichen (Kopien von Staatsschutzakten): 08.11.1983 und 25.09.1984
- 93,0 Mitglieder Hörer Zeitung (einzelne Ausgaben), 1988 u. 1990
- Korrespondenz
- Flyer zur Finissage vom 24.03.1991
- Fotoaufnahme der Vorstandsmitglieder (Kopie)
- Aufkleber des Signets (Radio Riesbach 93,0)
- Negative, Positive
Ar 598.10.2Presseartikel
1983-1991 [2009]
1 Mappe
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen