Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 59

Entstehungszeitraum / Laufzeit : ca. 1970-1990

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 1.6 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die unter dem Namen "Revolutionäre Marxistische Liga" durch den Zusammenschluss mehrerer linksorientierter Gruppierungen in Zug, Baar und Cham entstandene Sektion trat erstmals 1973 an der 1.-Mai-Demonstration in Zug öffentlich in Erscheinung. Namensänderung um 1980 ("Sozialistische Arbeiterpartei") und 1990 ("Sozialistisch-Grüne Alternative"). Die SAP bzw. SGA Zug gewann als kleine Partei eine gewisse Breitenwirkung und konnte bedeutende Wahlerfolge erzielen (u.a. Vertretung im Regierungsrat des Kantons Zug).

Übernahmemodalitäten

Der Aktenbestand der RML/SAP Zug gelangte 1990 ins Schweizerische Sozialarchiv (Nachlieferung: 1994).

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle, Sitzungshefte, Drucksachen (Flugblätter, Flugschriften, Diskussions- und Informationsbulletins etc.); Akten der Sektionsleitung sowie der Sektionskongresse; Unterlagen betr. "Revolutionäre Sozialistische Jugendorganisation RSJ" (Bresche, Maulwurf), 1973–1987; Pressemitteilungen und Pressedokumentation; Parteigeschichtliches; Materialien zu Abstimmungen und Wahlen; Akten der "Basisgruppe Lehrlinge Zug", 1970–1972; Unterlagen befreundeter Organisationen (Soldatenkomitees, POCH Luzern, Grünes Bündnis, etc.).

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 65: Archiv RML/SAP Schweiz

Veröffentlichungen

Maulwurf: Jugendkreise der RML; 1971-1986 (Signatur SOZARCH D 3104).

Provo: Das widerspenstige Jugendmagazin der RSJ (Fortsetzung von „Maulwurf“); 1986-1990 ca. zweimonatlich (Signatur SOZARCH D 4866).

bresche-Magazin: Organ der RML; 1971-1994 (Signatur SOZARCH Z 562); daneben existierten branchenbezogene Unterserien.

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Bearbeitung erfolgte im August 1999 durch U. Kälin und M. Germann.


Aktenserien

zum Anfang

Protokolle, Akten und Drucksachen

Ar 59.10.1Akten "Basisgruppe Lehrlinge Zug" (BLZ) 1970-1972
Mappe 1: Dossier "Berufsbildung", 1970-1972 (darin: Grundsatztexte, Zeitungsausschnitte).
Mappe 2: Akten Arbeitsgruppe Information Zug/AGIZ, Akten Aktion Lausanner Modell Zug/ALMZ, 1971-1972 (darin: Info-Bulletins, Protokolle, Berichte, "Agitprop" Nr.27-34).
Mappe 3: Einzelhefte "Betriebskampf" (von: Revolutionäre Aufbauorganisation Zürich/RAZ), 1971-1972.
Mappe 4: Akten "Hydra", 1972 (darin: Dokumentationen, Einzelhefte "Hydra Basel).
Mappe 5: Akten diverser Gruppen, 1970-1972 (darin: Texte Gruppe Lehrlingspolitik Schweiz; Flugblätter; Texte Arbeitsgruppe Lehrprobleme Luzern).
Mappe 6: Akten BLZ, 1971-1972 (darin: Protokolle; Einladungen; Flugblätter; Dossiers Fälle Merz/Unterägeri, Susi Blaser, Schüssler/Cham; Fragebogenaktion Lehrlingsumfrage; Rechtsgrundlagen).
Namen: Basisgruppe Lehrlinge Zug (BLZ); Arbeitsgruppe Information Zug (AGIZ); Aktion Lausanner Modell Zug (ALMZ); Arbeitsgruppe Lehrprobleme Luzern
Ar 59.10.2Sitzungshefte "Revolutionäre Marxistische Liga" (RML) bzw. "Sozialistische Arbeiterpartei" (SAP) Zug 1973-1984
Buch 1: Sitzungsheft RML, 7.9.1973-4.3.1974 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien und Vorträgen).
Buch 2: Druckbuch RML, 1.4.1974-29.10.1978.
Buch 3: Notizheft P. Huber, 4.6.1973-19.8.1973 (darin: Vortragsnotizen, u.a. von Jo Lang).
Buch 4: Sitzungsheft RML, 6.3.1974-5.6.1974 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien und Vorträgen).
Buch 5: Sitzungsheft RML, 2.12.1974-12.4.1976 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien und Vorträgen).
Buch 6: Sitzungsheft RML, 1976 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien und Vorträgen).
Buch 7: Sitzungsheft RML, 13.10.1976-12.5.1977 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien und Vorträgen).
Buch 8: Sitzungsheft RML, 17.5.1977-28.4.1978 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien und Vorträgen).
Buch 9: Sitzungsheft RML/SAP, 17.5.1978-2.9.1981 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien/Sekretariat).
Buch 10: Sitzungsheft SAP, 16.6.1982-3.2.1983 (darin: handschriftliche Notizen von Sitzungen versch. Gremien/Sekretariat).
Buch 11: Sitzungsheft SAP, 17.11.1982-22.8.1984 (darin: Kurzprotokolle Sekretariat).
Namen: Revolutionäre Marxistische Liga (RML); Sozialistische Arbeiterpartei (SAP); Huber, Peter; Lang, Josef "Jo"
Ar 59.10.3Akten Sektionsleitung 1973-1988
Mappe 1: Interne Berichte und Zirkulare, 1973-1978 (darin: "Bericht über den Aufbau der Sektion Zug", 15.7.1973/fn; Mittelschülerarbeit; Maulwurf-Communiques).
Mappe 2: Interne Berichte, Zirkulare und Protokolle, 1976-1978 (darin: Konzepte Frauenarbeit 1978-1979; Protokoll Sektionskongress 1979; Projekt Jugendkreis; Dossier kantonale RML-Initiative "gegen den politischen Einfluss von Verwaltungsräten" 1977; Betriebsarbeit).
Mappe 3: Interne Berichte, Zirkulare und Protokolle, 1978-1980 (darin: Auflösung Soldatenkomitee Zug, 21.5.1978; Einladungen; Jahresberichte, u.a. zu Jugendarbeit, Frauenarbeit; 1. Mai; Gewerkschaftsarbeit; Resolutionen).
Mappe 4: Protokolle Sektionsleitung, 16.1.1978-28.12.1979.
Mappe 5: Protokolle Sektionsleitung, 5.1.1980-1.12.1980 (darin: Protokolle; Schulungsunterlagen; Diskussionstexte).
Mappe 6: Protokolle Sektionsleitung, 5.1.1981-17.10.1988 (darin: Protokolle; interne Berichte; Diskussion SAP-"Sozialistisch-Grüne Alternative"/SGA ab 1986).
Mappe 7: Interne Berichte und Mitgliederversand, 1981-1984 (darin: Arbeitsprogramm Frauenarbeit 1981, 1984; LWS-Kampagne 1981; Konzepte Jugendarbeit 1981-1982; Einladungen; "Wider das schleichende Unbehagen in der Sektion", 9.10.1983/Peregrin).
Namen: Soldatenkomitee Zug; Sozialistisch-Grüne Alternative (SGA)
Siehe auch: Ar 59. 10. 4 (Sektionskongresse)
Ar 59.10.4Akten Sektionskongresse 1975-1987
Mappe 1: Drucksachen und Protokolle, 1975-1977 (darin: Grundlagentexte, Berichte, Diskussions-Bulletins; Protokoll, 11.4.1976; Protokoll 1977; Kongressresolution 77).
Mappe 2: Drucksachen und Protokolle, 1978-1979 (darin: Berichte, Diskussionstexte; Protokoll 1978; Protokoll 6.3.1979).
Mappe 3: Drucksachen und Protokolle, 1980-1982 (darin: Protokoll, 27.1.1980; Protokoll, 11.1.1981; Berichte; Protokoll, 14.2.1982; Arbeitsprogramme; Resolutionen).
Mappe 4: Drucksachen und Protokolle, 1983-1984 (darin: Jubiläumsblatt "Die ersten 10 Jahre", 1983; Protokoll, 6.2.1983; Resolutionen; Protokoll 20.5.1984; Text "Unser Aufbauprojekt", 5.6.1984/Moser).
Mappe 5: Drucksachen und Protokolle, 1976-1987 (darin: Protokolle und Texte 11.4.1976, 7.2.1979, 2.2.1982, 28.4.1985, 20.6.1987).
(Siehe auch Mappen 1-4)
Mappe 6: Mitgliederversand, 1984-1986 (darin: Literaturliste und Schulungsunterlagen; interne Berichte; Aktionen).
Namen: Bollinger, Bruno; Roth, Hans Peter; Lang, Josef "Jo"; Moser, Livio
Siehe auch: Ar 59. 10. 3 (Sektionsleitung)
Ar 59.10.5Drucksachen, Mitgliederversand 1973-1990
Mappe 1: Mitgliederversand, 1973-1990 (darin: Statuten SAP-Schweiz 1973; Literaturliste; Zirkulare; Info-Bulletins; Einladungen).
Mappe 2: Bresche/Info-Bulletin, Nr.1/1977-Nr.19/1981.
Mappe 3: Bresche/Info-Bulletin, Metall-Bresche, Zirkulare, Flugblätter, 1981-1982.
Mappe 4: Bresche/Info-Bulletin, Metall-Bresche, Zirkulare, Flugblätter, 1982-1984.
Mappe 5: Bresche/Info-Bulletin, Metall-Bresche, Zirkulare, Flugblätter, 1984-1987 (darin: Statuten "Sozialistisch-Grüne Alternative"/SGA, 17.12.1986).
Namen: Sozialistisch-Grüne Alternative (SGA)
Ar 59.10.6Korrespondenz 1974-1987
Mappe 1: Korrespondenz, 1974-1987 (darin: Postkarten; Solidaritätsschreiben; Schmähbriefe; ausgehende Korrespondenz/"offene Briefe" von J. Lang, B. Bollinger, H. P. Roth; Anfragen; amtliche Mitteilungen).
Mappe 2: Korrespondenz mit befreundeten Organisationen, 1974-1986 (darin: Korrespondenz mit SAP-Sektionen, Gewerkschaften, SP, VCS).
Mappe 3: Zuschriften und Leserbriefe, 1981-1987 (darin: Schmähbriefe; Zuschriften; Bresche-Infos mit Kommentaren versehen; Leserbriefe von J. Lang, P. Huber, B. Bollinger, H. P. Roth).
Namen: Bollinger, Bruno; Roth, Hans Peter; Lang-Garcia, Josef "Jo"; Gewerkschaftsbund; Soz.-dem. Partei (SP); Verkehrsclub der Schweiz (VCS); Huber, Peter
Ar 59.10.7Administration/Finanzen 1979-1989
Mappe 1: Administration und Finanzen, 1981-1989 (darin: Abrechnungen SAP Sektion Zug 1981-1989; Korrespondenz mit nationalem Sekretariat SAP; Mitgliederbeiträge; Verteilerplan für Flugblätter, mit Stadtkarte).
Mappe 2: Mitglieder-Beitragsabrechnungen, undatiert.
Mappe 3: Kartei Mitgliederwesen A-L, ca. 1979-1987 (darin: Mutationen; Bresche-Info-Abos; administrative Korrespondenz).
Mappe 4: Kartei Mitgliederwesen M-Z, ca. 1979-1987 (darin: Mutationen; Bresche-Info-Abos; administrative Korrespondenz).
Ar 59.10.8"Revolutionäre Sozialistische Jugendorganisation" (RSJ),
Bresche 1973-1987
Mappe 1: Publikationen und Flugblätter Jugendkreis RML/SAP Zug, ca. 1973-1983 (darin: "Maulwurf"/Mittelschülerkreis, 1975-1983; Maulwurf-Flugblätter; Flugblätter; diverse Drucksachen zu Jugendbewegung/AJZ-Zug).
Mappe 2: Mitgliederversand RSJ, 1980-1987 (darin: Einladungen; Flugblätter; Aufrufe, von H. Uster; Grundlagentexte/Diskussionsbulletin zu Jugendarbeit Zug, ca. 1982; nationale RSJ-Infos, 1983-1985).
Mappe 3: Drucksachen, 1974-1985 (darin: Flugblätter; Metall-Bresche; Bresche im Betrieb; Bresche-Flugblätter).
Mappe 4: Drucksachen, 1978-1985 (darin: Administration Bresche-Verkauf; Flugblätter Metall-Bresche).
Namen: Revolutionäre Sozialistische Jugendorganisation (RSJ); Uster, Hanspeter; Bresche

zum Anfang

Einzelne Sachgebiete / Schwerpunkt-Themen

Ar 59.15.1Akten Abstimmungen 1977-1988, Wahlen 1978-1979, I
Mappe 1: Dokumentation Abstimmungen, 1977-1988 (darin: Chronik mit Zeitungsausschnitten, Flugblättern, Stellungnahmen, SAP-Parolen, Pressecommuniques).
Mappe 2: Verwaltungsratsinitiative "Gegen den politischen Einfluss von Verwaltungsräten", 1977 (darin: Interne Berichte, Kampagnenplan, Korrespondenz; Pressecommuniques; Zeitungsausschnitte, Leserbriefe; Bericht der Kommission an den Kantonsrat, Anfrage Lustenberger; Auszüge aus Verwaltungsratsregister, 1976).
Mappe 3: Wahlen Kt. Zug, 1978 (darin: RML-Unterlagen zu Strategien, Kampagnen, Frauenintegration, Finanzen; Kandidaturen Meile/Bollinger/Schmid/Stuber/Lang/ Roth/Heller/Huber; Wahlplattform-Dossiers; Wahlkommissions-Informationen/wakomin 1-9, 1978; interne Bilanzen/Analysen; Korrespondenz mit Parteien/Ämtern; Ergebnisse; Flugblätter, Inserate, Pressecommuniques).
Mappe 4: Nationalratswahlen, 1979 (darin: Foto und handschriftliche "Bemerkungen" von Jo Lang bez. RML-Kandidatur, 25.6.1979; Vorbereitungsprotokolle Wahlkommission, Finanzen, Wahlkampf-Dossier 79, Pressecommuniques, Aufrufe, Mitgliederversand, Flugblätter; Zeitungsausschnitte; amtliche Korrespondenz; interne Zirkulare und Resolutionen zu Nationalratswahlen 1975/1979 der nationalen SAP Schweiz/ZK).
Namen: Meile, Urs; Bollinger, Bruno; Schmid, Sybille; Lang, Josef "Jo"; Stuber, Martin; Roth, Hanspeter; Heller, Daniel; Huber, Peter
Siehe auch: Ar 59. 10. 3 (Sektionsleitung)
Ar 59.15.2Wahlen 1982-1986, II
Mappe 1: Wahlen Kt. Zug, 1982 (darin: SAP-Wahldossier, Kandidaturen Lang/ Bollinger/Seiler/Roth/Rattaggi/Huber/Heller/Uster; Wahlkommissions-Informationen/wakomin 1-8, 1982; Ergebnisse; Pressemitteilungen; Mitgliederversand; Korrespondenz mit SP/Gewerkschaften, Wahlabkommen SP/Gewerkschaftskartell Zug/GKZ; Unterlagen SAP/Bresche-Fest, 9.10.1982; Abschrift kant. Steuerregister, 1982; Korrespondenz).
Mappe 2: Nationalratswahlen, 1983 (darin: Kandidaten Lang/Gilly; Flugblätter, Broschüren; Ergebnisse; Pressecommuniques; Wahlkommissions-Informationen/wakomin 1-3; Korrespondenz; Aufruf "Wir Frauen"; Zeitungsausschnitte).
Mappe 3: Wahlen Kt. Zug, 1986 (darin: Drucksachen der Parteien CVP/FDP/SP/Bunte Liste/Gleis 3).
Mappe 4: Wahlen Kt. Zug, 1986 (darin: SGA-Fotodokumentation; SGA-Wahlplattform; Kandidaten Lang/Brunner/Utiger/Rüttimann/Busslinger/Iten/Huber/ Ineichen/Billing; "Warum eine Frauenkandidatur", von M. Zeller; 11-Punkte-Programm; Ergebnisse; Einladungen, Korrespondenz, u.a. mit O. Kamer; Pressedokumentation; Flugblätter; Mitgliederversand; Unterlagen Wahl-Fest, 18.10.1986; Budget Wahlkampagne).
Namen: Lang, Jo; Bollinger, Bruno; Seiler, Elfi; Roth, Hanspeter; Rattaggi, Thomas; Huber, Peter; Heller, Daniel; Uster, Hanspeter; Gilly, Yvonne; Brunner, Daniel; Utiger, Carl; Rüttimann, Jörg; Busslinger, Gregor; Iten, Werner; Huber, Peter; Ineichen-Cuorad, Renata; Billing-Kamber, Gaby; Kamer, Othmar; Soz.-dem. Partei (SP); Gewerkschaftskartell Zug (GKZ)
Ar 59.15.3Nationale Lehrwerkstätten-Initiative (LWS) 1979-1986
Mappe 1: Dokumentation Initiative "für eine gesicherte Berufsbildung und Umschulung"/LWS, 1981-1983 (darin: Broschüren SAP Zug und nationales Aktionskomitee; Zeitungsausschnitte; Zirkulare; Akten Unterschriftensammlung Sektion Zug; Flugblätter SAP Zürich/R. Riemer; Unterlagen SAP Olten, inkl. Fall Rütimann).
Mappe 2: Dokumentation LWS, 1979-1986 (darin: Abstimmungsergebnisse 1986; Zeitungsausschnitte; Drucksachen SAP Schweiz; diverse Drucksachen und Pressemitteilungen des nationalen Aktionskomitees, POCH, VPOD, SGB; Dokumentation "Zum Vorschlag der RML für eine eidg. Volksinitiative für das Recht auf eine vollwertige Berufsausbildung", Juni 1979).
Mappe 3: Dokumentation LWS/SAP Zug, 1984-1986 (darin: Korrespondenz; Pressemitteilungen, Leserbriefe; Zeitungsausschnitte).
Mappe 4: Dokumentation LWS, 1985-1986 (darin: Finanzen LWS-Komitee Zug; Abstimmungsbilanz Kt. Zug; Kopien Stände- und Nationalratsprotokolle, Voten, Motionen, 26.9.1985; Kopien Nationalratsbeschluss, 4.3.1986; Inserat-Entwürfe LWS-Komitee Zug).
Namen: Lehrwerkstätten-Initiative (LWS); Riemer, Röbi; SAP Zürich; SAP Olten; RML
Ar 59.15.4Dokumentationen Asbest, Frauen-Arbeit, CH-91 1984-1987
Mappe 1: Dokumentation Spritzasbest, 1984-1986 (darin: Akten SAP Zürich, Interpellation Gräub, Pressemitteilungen, Korrespondenz EMPA; Korrespondenz SAP Zug mit kant. Ämtern, Gewerbe; Motion Uster, 1984; Zeitungsausschnitte; Flugblätter; Pressecommuniques).
Dokumentation Frauenarbeit, ca. 1980-1984 (darin: Broschüre "Nationales Bulletin über die Feminisierung", SAP Schweiz; Resolutionen, Thesen der AG-FA Zug).
Mappe 2: Dokumentation CH-91, 1985-1986 (darin: Pressemitteilungen; Korrespondenz; Adressliste Innerschweizer CH-91-Projektleiter; Sitzungsprotokolle "Innerschweizer Opposition gegen CH-91"; Zeitungsausschnitte; diverse Flugblätter und -schriften).
Mappe 3: Pressedokumentation CH-91, 1986-1987 (darin: Kopien von Zeitungsartikeln, Leserbriefen, Inseraten).
Namen: SAP Zürich; Gräub, Ernst; Uster, Hanspeter

zum Anfang

Presse, Zeitungsausschnitte

Ar 59.20.1Pressedokumentation 1980-1987
Mappe 1: Pressedokumentation RML/SAP Zug, 1980-1983 (darin: Stellungnahmen, Leserbriefe, Kommentare, Inserate).
Mappe 2: Pressedokumentation SAP Zug, 1983-1985 (darin: Stellungnahmen, Leserbriefe, Kommentare, Inserate).
Mappe 3: Pressedokumentation SAP Zug, 1985-1987 (darin: Stellungnahmen, Leserbriefe, Kommentare, Inserate; u.a. Affairen Marc Rich, Mosimann/Durrer/Lang).
Ar 59.20.2Zeitungsausschnitte 1982-1983
Mappe 1: Zeitungsausschnitte, 15.1.1982-15.6.1982 (v.a. Luzerner Neueste Nachrichten/LNN, Zuger Nachrichten/ZN, Zuger Tagblatt/ZT).
Mappe 2: Zeitungsausschnitte, 16.6.1982-15.10.1982.
Mappe 3: Zeitungsausschnitte, 20.10.1982-29.12.1982.
Mappe 4: Zeitungsausschnitte, 7.1.1983-30.4.1983.
Mappe 5: Zeitungsausschnitte, 2.5.1983-31.8.1983.
Mappe 6: Zeitungsausschnitte, 1.9.1983-14.12.1983.
Ar 59.20.3Zeitungsausschnitte 1984-1985
Mappe 1: Zeitungsausschnitte, 9.1.1984-30.5.1984 (v.a. Luzerner Neueste Nachrichten/LNN, Zuger Nachrichten/ZN, Zuger Tagblatt/ZT, Die Region).
Mappe 2: Zeitungsausschnitte, 1.6.1984-19.12.1984.
Mappe 3: Zeitungsausschnitte, 3.1.1985-3.7.1985.
Mappe 4: Zeitungsausschnitte, 4.7.1985-13.12.1985.
Ar 59.20.4Zeitungsausschnitte 1986
Mappe 1: Zeitungsausschnitte, 1.1.1986-28.2.1986 (v.a. Luzerner Neueste Nachrichten/LNN, Zuger Nachrichten/ZN, Zuger Tagblatt/ZT, Die Region, WochenZeitung/WoZ).
Mappe 2: Zeitungsausschnitte, 1.3.1986-1.9.1986.
Mappe 3: Zeitungsausschnitte, 23.9.1986-17.12.1986.

zum Anfang

Befreundete Organisationen

Ar 59.30.1Befreundete Organisationen 1974-1986, I
Mappe 1: Zentralamerika-Komitees Zug und national, ca. 1981-1983 (darin: interne Berichte; Flugblätter, Broschüren, u.a. "Correos de Centroamerica"; Zirkulare; Zeitungsausschnitte; Interview J. Lang mit E. Cardenal, 1981).
Mappe 2: Demokratisches Manifest (DM) Zug und national, 1974-1979 (darin: Protokolle DM Zug, 1976-1978, inkl. Gründungsversammlung 17.5.1977, Präs. M. Stuber bzw. B. Eberle; Zirkulare, Adressliste Leserbriefe; Flugblätter; nationale Zirkulare und Protokolle von Delegiertenversammlungen, v.a. 1977; Periodica "Demokratisches Manifest", 1977-1978, v.a. Fall Cincera).
Mappe 3: Solidarnosc, 1981-1985 (darin: Samizdat/Solidarnosc-Bulletins; nationale Zirkulare; Petitionen).
Dokumentation Türkei, 1982-1986 (darin: Drucksachen).
Dokumentation Südafrika, 1982-1986 (darin: Anti-Apartheid-Nachrichten, Broschüren; Zirkulare).
Dokumentation Chile, 1982 (Amnesty International Zug).
Dokumentation Immigration, 1982 (darin: Drucksachen).
Diverse Drucksachen, u.a. Memopress.
Namen: Zentralamerika-Komitee; Cardenal, Ernesto; Lang, Jo; Demokratisches Manifest (DM); Stuber, Martin; Eberle, Beat; Cincera, Ernst; Solidarnosc; Anti-Apartheid-Bewegung;
Ar 59.30.2Befreundete Organisationen 1974-1986, II
Mappe 1: Soldatenkomitees (SK) Schweiz, 1972-1978 (darin: Schlusswort Jo Lang vor Divisionsgericht 3, 19.6.1975; Flugblätter; Bresche-Armee-Sondernummern, 1974/1975; "Bericht aus den Kasernen", 1977; RML-Broschüre "Die Revolutionäre und die Armee", 1974; Korrespondenz; interne Schriften zu Abspaltung Lausanner SK von Nationaler Koordination, 1977; Zirkulare).
Mappe 2: Druckschriften SK Schweiz, 1974-1981 (darin: "links um" Zürich, "links um Luzern/Zug, "links um" Basel, nationales "links um", Editor P. Huber, 1975-1977; "links um Dokumente"; "Standblatt"; Kasernenzeitung Emmen; "Alle Jahre wieder"; "Luftschluch").
Mappe 3: Protokolle Betriebskommission (BK) Landis&Gyr(?), 1982-1984.
"Grüene Träff Innerschwyz", 1985 (darin: Adressliste; Protokolle und Diskussionspapiere "Grüne"-SAP Zug).
Grünes Bündnis Schweiz, 1987-1990 (darin: Protokolle "Forum der Grün/ Alternativen", 10.1.1987, Vorstandssitzungen, Delegiertenversammlungen; Adressliste; Zirkulare, Korrespondenz; Zeitungsausschnitte).
Mappe 4: POCH Luzern, 1979-1984 (darin: Flugblätter, Wahlzeitungen; Zirkulare, Einladungen; Zeitungsausschnitte, u.a. LNN-Magazin, 25/1981; Positionstexte, v. P. Mattmann, G. Degen; "Blende", 1978).
Mappe 5: SAP Sektion Luzern, 1983 (darin: interner Thesentext).
Periodica "Info-Bulletin", POCH Luzern, 1978- ca. 1984 (unvollst.).
Namen: Soldatenkomitee; Lang, Jo; Huber, Peter; BK Landis&Gyr; Grüene Träff Innerschwyz; Grünes Bündnis; POCH Luzern; Mattmann, Peter; Degen, Georges; SAP Luzern
Siehe auch: Ar 56.25.12 (POCH Info-Bulletin)
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen