Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 583

Entstehungszeitraum / Laufzeit : [1981] 1998-2014

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.3 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Als Vorläuferorganisation des faseg wurde am 25. Mai 1998 der Verband der Schwangerschafts- und Sexualberaterlnnen gegründet (VSSB). An der Mitgliederversammlung vom September 2011 wurde eine Namensänderung beschlossen: aus dem VSSB wurde neu der Fachverband Sexuelle Gesundheit in Beratung und Bildung, kurz „faseg“.

Ziel des Fachverbandes ist der Zusammenschluss und die Interessenvertretung von Fachpersonen für Schwangerschaftsberatung, Sexualberatung, Familienplanung und Sexualpädagogik. Der faseg ist politisch und konfessionell neutral; er ist als Kollektivmitglied dem Dachverband der Stiftung sexuelle Gesundheit Schweiz (ehemals: PLANeS) angeschlossen. Der Fachverband faseg vermittelt den Mitgliedern Informationen und Wissen zu diversen Themen: sexuelle Rechte, Sexualität im Lebenslauf, Schwangerschaft, geplant und ungeplant, Verhütung, Sexualberatung, Sexualpädagogik und Pränataldiagnostik.

Übernahmemodalitäten

Die Akten wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv am 09.06.2015 übergeben. Die Übergabe wurde von Franz Kälin betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Verbandsarchiv mit Protokollen, Statuten, Jahresberichten, Korrespondenz und Projektakten. Vorhanden sind ferner Akten des Verbandes der Sexualpädagogik Deutschschweiz (sedes), der mit Beschluss der Mitgliederversammlung vom 16.06.2011 aufgelöst wurde.

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden Dubletten und Mehrfachexemplare

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Akten in deutscher und französischer Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

ISOZARCH Ar 584: Verein mira (Prävention sexueller Ausbeutung)
SOZARCH Ar 201.168: Aktionsforum MoZ Mutterschaft ohne Zwang
Im Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung (Gosteli-Stiftung) in Worblaufen (BE) wird der Archivbestand der Schweizerischen Vereinigung für Straflosigkeit des Schwangerschaftsabbruchs SVSS (1970-2002, 6.0 laufende Meter) aufbewahrt; Signatur: CH Gosteli 326

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Der Bestand wurde im Juni 2015 von H. Villiger bearbeitet.


Aktenserien

zum Anfang

Protokolle

Protokolle Vorstand
1999-2014
Vorstandsprotokolle 18.02.1999-19.06.2014
1 Mappe, enth. auch einzelne Sitzungseinladungen
Protokolle Mitgliederversammlungen
2009-2014
1 Mappe, darin: Protokolle vom 15.09.2010-26.09.2013, Einladungen/Traktanden, Budgets/Bilanzen und Revisionsberichte
Protokolle Generalversammlungen
2004-2011
1 Mappe, darin: Protokolle von 23.09.2004-16.09.2009, Einladungen/Traktanden, Budgets/Bilanzen, Revisionsberichte, Bericht über den Informationsbesuch des VSSB bei den Lausanner Kolleginnen vom 01./02.06.2006

zum Anfang

Akten

Weiterbildung
2002-2012
1 Mappe, darin:
- Fachtagung vom 07.05.2009 in Zürich (Schwangerschaftsabbruch in der Schweiz – Sieben Jahre nach Einführung der Fristenregelung)
- Fachtagung vom 22.04.2010 (Sexualität und Recht im Beratungsalltag)
- Fachtagung vom 09.05.2012 in Basel (Psychische Erkrankungen bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und in der Zeit danach)
- PLANeS stellt sich vor
- Budget und Ausgaben Weiterbildung, Mai 2009
- Diverses
Diverse Akten
(1981) 1998-2014
2 Mappen, mit mehreren Umschlägen:
- Statuten, Spesenreglement, 2004-2013
- Jahresberichte 2003/2004-2013/2004, [Lücke 2008/2009 und 2009/2010]
- Korrespondenz, 2004-2007
- Mitgliederlisten, Vorstandsadressen, Diverses, 2003-2013
- Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre VSSB, 10.09.2008
- Akten: Zusammenarbeit PLANeS/SGS, 2010-2014 (enth. u. a. Protokolle)
- Akten: PLANeS, 2004-2009 (Protokoll, Jahresbericht, Unterlagen zu Verhütungsmethoden).
- Akten: Sedes, 2006-2009 (Protokolle Arbeitstreffen Sedes-VSSB)
- Äquivalenzverfahren/Ausbildung Luzern, 2005-2009
- Bundesgesetz SSBS/IPPF Charta/Qualitätssicherung 1981/2001
- Stellungnahme VSSB zur Fristenregelung, 1999-2003
- Vorstösse, Vernehmlassungen, Briefwechsel, 1998-2003
- Drucksachen/Diverses, ca. 2004-2008 (u. a. CD und Jahresbericht der SIPE)
Sedes Archiv
2003-2011
2 Mappen, mit mehreren Umschlägen:
- Protokolle der Vorstandssitzungen 2003-2011
- Protokolle der Mitgliederversammlungen 2003-2011
- Berufsanerkennung 2007-2010 (Protokoll, Leitfaden, Vereinbarung)
- Kontakte EU, 2008-2011 (Protokolle, Grundsatzpapiere)
- Kontakte CH, 2004
- Statuten, Reglement, 2003 (Gründungsprotokoll, Leitbild)
- Finanzen 2005-2011 (Budgets, Jahresrechnung, Reglements)
- Infos an Mitglieder 2004-2009
- Qualität 2008-2009 (Protokolle der Qualitätsgruppe)
- Bildung 2006-2010
- Workshop vom 26.10.2007 (Programm und Fotoprotokoll)
Zusätzlich zum Kassieren 2025
- Buchhaltungsakten: Kontenauszüge, Kontenpläne, Kassenbons/Quittungen, Fahrscheine
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen