Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 57

Entstehungszeitraum / Laufzeit : ca. 1975-1993

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.8 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegr. 1976, hervorgegangen aus lokalen Palästinakomittees: Bis April 1978 mit dem Selbstverständnis als antiimperialistische Bewegung, danach als Freundschaftsgesellschaft Schweiz-Palästina. Kristallisationskern der Gesellschaftsaktivitäten war die Zeitung bzw. Zeitschrift „Palästina“ bzw. „Kämpfendes Palästina“, ab 1984: "Blickpunkt Palästina". Die GSP zählte 1981 rund 60 Mitglieder, die in fünf Sektionen aktiv waren: Genf, Lausanne, Basel, Bern und Zürich. Ab 1983 bestanden auch in Freiburg, in St. Gallen und im Tessin GSP-Sektionen.

Übernahmemodalitäten

Der Bestand der GSP Sektion Zürich wurde dem Schweizerischen Sozialarchiv am 5. März 1998 von Hanspeter Grombach übergeben.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Im Bestand enthalten sind die Protokolle der Sektion Zürich 1982–1987, Protokolle der Generalversammlungen der GSP 1980–1983, Akten der Sektion Zürich (Korrespondenz, Drucksachen, Mutationen, Verschiedenes) 1979–1991, Archivexemplare von GSP-Zeitungen und -Zeitschriften sowie Unterlagen zu verschiedenen Projekten (1980–1988). Hervorzuheben sind ferner die Plakatsammlung, diverse Fotodokumente und die Dokumentation, die zahlreiche Kleindokumente (Broschüren, Berichte etc.) enthält.

Die Plakate der Gesellschaft Schweiz-Palästina, Sektion Zürich, sind in der Datenbank Bild+Ton des Schweizerischen Sozialarchivs verzeichnet.

Bewertung und Kassation

Monographien, Periodika und Kleindokumente (Mehrfachexemplare) wurden in die Bibliothek bzw. in die Abteilung QS des Schweizerischen Sozialarchivs integriert. Einzelnummern folgender Zeitungen und Zeitschriften wurden der Periodica-Abteilung des Schweizerischen Sozialarchivs übergeben:
Palästina [1974-1976; Signatur: D 3144]
Palästina-Bulletin [Signatur: D 5256]
Kämpfendes Palästina [1977-1982; Signatur D 3144, ab 1984: "Blickpunkt Palästina"]
Paléstine en lutte
Paléstine actuel
Paléstine
PALESTINA
Intifada [Signatur: D 3051]
Palestine report
Al-Fajr: Jerusalem Palestinian weekly [Signatur: D 3073]

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 169: Weil, Jochi Peter (*1942), Vorlass

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Bearbeitung erfolgte im März 1999 durch Urs Kälin.


Aktenserien

zum Anfang

Protokolle

Ar 57.10.11980–1987
Mappe 1: Gesellschaft Schweiz-Palästina: Protokolle der Generalversammlungen 1980–1983 inkl. Beilagen.
Mappen 2–4: Gesellschaft Schweiz-Palästina Sektion Zürich: Protokolle 1982–1987.
Namen: Gesellschaft Schweiz-Palästina

zum Anfang

Akten

Ar 57.20.1Statuten, Mitgliederverzeichnisse
Statuten 1979, 1984; Mitgliederverzeichnisse der Sektionen, ca. 1980–1986.
Ar 57.20.2Akten 1979–1982
Akten der GSP Sektion Zürich, 1979–1982: Programmatisches, Korrespondenz, Presseerklärungen, Drucksachen, Verschiedenes.
2 Mappen. Darin u.a.:
Unterlagen zur PLO-Petition 1979/1980;
"Solidarität mit Palästina", Informationsbulletin des Internationalen Solidaritätskomitees für das palästinensische Volk, Nr. 2, 3, 4, 5 (April–November 1980);
Unterlagen zur Solidaritätskonferenz, 10.–12.9.1981;
Unterlagen betr. GSP-Delegation im Libanon, 12.–19.09.1981 (inkl. Fotodokumente).
Ar 57.20.3Akten 1982–1987
Akten der GSP Sektion Zürich, 1982–1987: Programmatisches, Korrespondenz, Presseerklärungen, Drucksachen, Verschiedenes.
3 Mappen. Darin u.a.:
Sami A. Aldeeb: Paix en Paléstine, Fribourg 1986, 16 p.

zum Anfang

Projekte

Ar 57.30.11980
• Tanz und Musik aus Palästina, 5. Juni 1980, Volkshaus Zürich: 1 Album (Fotodokumente, Zeitungsausschnitte).
• R. Stucki: Israelische Siedlungstätigkeit im besetzten Westjordanland. Diaschau inkl. Begleittext (Fotodokumente), Oktober 1980.
Ar 57.30.21981–1988
• Farouk Kaddoumi in der Schweiz (Besuch bei Bundesrat P. Aubert, 14.7.1981): Pressemitteilung, Fotodokumente, Zeitungsausschnitte.
• Dossier "Universität Bir Zeit", 1981/1982: Chronologie, Fotodokumente, Verschiedenes.
• Unterlagen betr. Jaffa-Aktion, 1981/1982.
• Dossier "Nabil Ramlawi": Curriculum vitae, Interview, Pressemitteilungen, Verschiedenes.
• Film mit Vanessa Redgrave: Skript, undat. (ca. 1981/1982).
• Unterlagen zum Projekt "Schulung", 1984: Zeitungsartikel; Zionismus; Geschichte der PLO; Kurzgeschichte Kanafani; Oekonomie der besetzten Gebiete.
• Unterlagen betr. Palästina-Woche 1984 (Verein Palästinawoche): Protokolle, Statuten, Buchhaltung, Verschiedenes. Zeitraum: 1984–1986.
• Unterlagen zu: Palästina-Tage, 1985 (Abdallah Frangi, Arnold Hottinger). Fotodokumente, Verschiedenes.
• Dossier "Dialog Israel-Palästina", 14.8.1988.
Namen: Frangi, Abdallah; Kaddoumi, Farouk; Ramlawi, Nabil

zum Anfang

Verschiedenes

Ar 57.40.1Bücher-, Literaturlisten
Bücherlisten, ca. 1979–1983, zusammengestellt von der GSP [gedacht als Orientierungshilfe für über Palästina erschienene Bücher deutschsprachiger Autoren und deutsche Uebersetzungen].
3 Mappen.
Ar 57.40.2Finanzielles, Mitgliederverwaltung, Sammelgut
Mappe 1: Buchhalten der GSP Sektion Zürich, 1986 u. 1990.
Mappe 2: Mutationen ca. 1984–1993; PC-Belege 1991.
Mappe 3: Sammelgut, ca. 1980–1987: Broschüren der GSP, Drucksachen (Flugblätter, Postkarten), Kleber, Pin, Diverses.
Ar 57.40.3Zeitungen, Zeitschriften
Von der GSP bzw. vom Palästinakomitee Zürich herausgegebene Zeitschriften (Archivexemplare):
Palästina, hg. vom Palästinakomitee Zürich, Nr. 1, 3, 4 (1975/1976).
Kämpfendes Palästina, Nov. 1976, März 1977, Juli 1977, Nov. 1977, März 1978, Nr. 1–5 (Mai-November 1978, inkl. Extrablatt Dezember 1978).
Kämpfendes Palästina, Nr. 5–23 (Februar 1979–Mai 1982).
Blickpunkt Palästina, September 1983–Oktober 1985.
Ar 57.40.4Plakate
[Standort: Abteilung Bild+Ton; die Plakate sind in der Datenbank Bild+Ton des Schweizerischen Sozialarchivs verzeichnet.]
49 Plakate zum Thema Palästina (GSP, PLO, UNO). Zeitraum: ca. 1980–1987. Enthält u.a.:
- Tanz und Musik aus Palästina, 5. Juni 1980, Volkshaus Zürich
- JAFFA-Aktion
- Palästina-Woche 1984
- Gesellschaft Schweiz-Palästina: Nationale Kampagne „Ein Krankenwagen für den Palästinensischen Roten Halbmond“
- Semaine de la Culture Paléstinienne, 28.04.–04.05.1986
- Beirut, Juli 17th 1981
- Beirut 10-12 Sept 81: International Conference in Solidarity with the Lebanese and the Palestinian People
- 4th Universary „Fateh“
- Palestine 1987
Ar 57.40.5Tondokumente (Audiokassetten)
Generalkonsul von Israel, Volkshochschule Brugg, 1979.
Eliezer Feiler im CFD, 1980 (2 Kassetten).
Maxim Ghilan, GSP, 1980.
Palästina Seminar: Interview mit Ibrahim Dakkah, 1981 (2 Kassetten).
Le clef: Text zu Film, französisch.
Text zur Dia-Schau mit Musik.
Elias Shoufani, GSP, 1981.
PLO-Aussenminister Farouk Kaddoumi empfängt am 15. Juli 1981 eine Delegation der GSP.
Palästina Seminar, Ilan Halewi, 1981.
Palästina Seminar, Halewi/Soliman, 1981.
Palästina Seminar, Fawsi/Soliman, 1981.
TV: Alltag ohne Frieden, Menschen im Nahostkonflikt (Schulfunk, 3 Kassetten).
Pressekonferenz N. Ramlawi, 5. April 1983 (2 Kassetten).
Palästina-Woche, 1984 (3 Kassetten).
Radio Lora, Palästina Sendung, November 1984 (2 Kassetten).
Interview mit Abdullah Frangi, GSP, September 1985 (2 Kassetten).
Interview mit M. Ahmed, 24.11.1988.

zum Anfang

Dokumentation

Ar 57.50.1UNO
Druckschriften der UNO betr. "Droits paléstiniens", 1980–1984.
Darin u.a.:
Nations unies: Films: "Oui. Les Paléstiniens ont des droits", Mars 1980: TextTranskription- Bulletins No 1–10, 1980 [Bureau du Secrétaire général adjoint aux affaires politiques et aux affaires de l'Assemblée générale].
Conférence internationale sur la question de Paléstine, 29 août au 7 septembre 1983 à Genève: Tagungsunterlagen, Rapport.
Ar 57.50.2Diverse
Diverse Druckschriften, ca. 1975–1984.
Darin u.a.:
Comité de soutien au peuple paléstinien, Lausanne: Histoire du peuple paléstinien, undat. (1975).
Fayez Sayegh: Le problème paléstinien et le rôle de l'OLP, 1977.- Libanon- Krieg. Politische und soziale Hintergründe, undat. (ca. 1977).
[amnesty international:] Israel. Bericht über eine Mission, 3.–7. Juni 1979.
Palestine Trade Unions Federation, Lebanon Branch. Cooperatives of Consumption, undat (ca. 1979).
Westbank-Information, undat. (1979).
Frauen. Ein kurzer bericht über den status der frauen in israel, 1980.
SUBVERSION. Antiimperialismus-Bewaffneter Kampf-Repression-Knast-Oekonomie-Counterinsurgency. Extra: Palästina, Libanon, "Israel". Oktober 1982.
Dossier de l'HEBDO, No. 35 du 1er septembre 1982: Thème: les Paléstiniens.
N'oubliez pas... le martyre de Sabra et Chatila, 1982.
Zur aktuellen Situation der palästinensischen Revolution. Reader, undat. (ca. 1988).
BRESCHE Magazin. Artikelsammlung Palästina, undat (ca. 1989).
Broschüren zum Thema Zionismus. Enthält u.a.: Zionism, a form of racism and racial discrimination, 1976; [Vereinigung Kritischer Juden der Schweiz:] Die Haltung der Schweizer Massenmedien zum Libanonfeldzug. Stellungnahme zu den Vorwürfen der jüdischen Wochenzeitungen, Bericht einer Arbeitsgruppe, undat. (ca. 1984); Arbeitstexte zum Zionismus, Herbst 1987.
Ar 57.50.3Press Service I
1980/1
Ar 57.50.4Press Service II
1980/2
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen