Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 523

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1967-2010

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.5 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die Sozialdemokratische Partei des Bezirks Uster wurde spätestens 1935 gegründet. Sie stellt im Rahmen der kantonalen Organisation ein Verbindungs- und Koordinationsglied zwischen der Sektion (Ortspartei) und der Kantonalpartei dar. Der Bezirkspartei gehören folgende Sektionen an: Dübendorf, Egg, Fällanden, Greifensee, Maur, Mönchaltorf, Schwerzenbach, Uster, Volketswil, Wangen-Brüttisellen, JUSO Glattal, JUSO Zürich Oberland.

Die SP Bezirk Uster ist in erster Linie für die im Bezirk Uster durchgeführten Wahlen für die Bezirksbehörden sowie den Kantonsrat zuständig. Darüberhinaus unterstützt sie die Arbeit der Sektionen in organisatorischer und inhaltlicher Hinsricht. Geleitet wird die Bezirkspartei durch die Geschäftsleitung, höchstes Organ ist die Delegiertenversammlung.

Im Jahr 2013 war die SP Bezirk Uster die zweitwählerstärkste Partei im Bezirk. Sie stellte zwei Mitglieder im Kantonsrat, ein Mitglied des Bezirksrates, zwei Bezirksrichterinnen sowie den Präsidenten der SP des Kantons Zürich.

Übernahmemodalitäten

Die Übergabe der Akten erfolgte am 19.04.2013. Die Ablieferung wurde von Patrick Angele betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Archivsplitter; vorhanden sind Unterlagen aus den Jahren 1967-2010: Gremienprotokolle (Vorstand, Geschäftsleitung, Delegiertenversammlungen, IPK, Behördenkonferenzen, Landparteitage), Unterlagen zu Kantons- und Nationalratswahlen, Jahresberichte, Statuten, Unterlagen diverser Arbeitsgruppen sowie der JUSO sowie thematische Dossiers. Der Verbleib der älteren Akten ist unbekannt.

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden Mehrfachexemplare und einzelne Buchhaltungsbelege.

Neuzugänge

Nachlieferungen werden erwartet

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 27: Sozialdemokratische Partei des Kantons Zürich
SOZARCH Ar 1: Sozialdemokratische Partei der Schweiz, Parti socialiste suisse, Partito socialista svizzero
SOZARCH Ar 433: Schweizerischer Metall- und Uhrenarbeiterverband (SMUV) – Sektion Uster
SOZARCH Ar 431: Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI) Zürcher Oberland

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Der Bestand wurde im Mai 2013 von H. Villiger bearbeitet


Aktenserien

zum Anfang

Gremien

Ar 523.10.1Protokolle der Vorstandssitzungen
1967-1992
1 Band und 1 Mappe
Ar 523.10.2Protokolle der Delegiertenversammlungen
1980-2009
2 Mappen
Ar 523.10.3Protokolle der Geschäftsleitungssitzungen
1981-2009
2 Mappen
Ar 523.10.4Protokolle der IPK-Sitzungen (Innerparteiliche Konferenzen)
2000-2010
1 Mappe, enthält auch: Kandidaturen für die Erneuerungswahlen, Korrespondenz, Statistiken und Adresslisten
Ar 523.10.5Protokolle der PräsidentInnen- und Behördenkonferenzen (Sektionskonferenzen) und Landparteitage
1973-2009
2 Mappen, darin auch: Protokolle der Konferenzen Zürcher Oberland, Projekt: „KR03 Zusammenarbeit 3 Bezirke“, 2002/2003

zum Anfang

Wahlen

Ar 523.20.1Kantonsratswahlen
1971-2007
2 Mappen, darin: Kandidaten-Anmeldungen, Ergebnisse, Fotodokumente folgender Kandidaten: Anderegg Peter, Bachofen Andreas, Basso Vanessa, Baumberger Hans-Rudolf, Bornhauser Martin, Brändli Markus, Braun Bruno, Burkolter Dan, Bussmann Barbara, Freuler Alexandra, Gurny Ruth, Hautle Doris, Herren-Schönenberger Ursula, Hürlimann Marlies, Imholz-Schönholzer Claudia, Jaun Dorothee, Kennel Andrea, Kuhn Christian, Mathis-Jäggi Peter, Müller Claudia, Müller-Hemmi Vreni, Ramer Ivo, Ritzmann Bea, Riedner Hanspeter, Schnoz Anneliese, Weisshaupt Crista
Ar 523.20.2Nationalratswahlen
1975-1999
1 Mappe, darin: Kandidaten-Anmeldungen, Ergebnisse
Ar 523.20.3Diverse Wahlen
1978-2009
1 Mappe, darin:
- Bezirksgericht Uster 1978-2009
- Wahlausschusssitzungen 1986-1995
- Verfassungsratswahlen 1999/2000
- Wahlteam-Unterlagen 2002-2007
- Friedensrichteramt in den Gemeinden 2002-2003
- Kirchenämter ca. 2003-2009

zum Anfang

Akten

Ar 523.30.1Jahresberichte, Statuten, Reglemente
1981-2008
1 Mappe
Ar 523.30.2Unterlagen zum 1. Mai
2000-2010
1 Mappe, darin: Protokolle, Flugblätter, Gesuche, Finanzen
Ar 523.30.3Diverses
1982-2008
1 Mappe, darin:
- Arbeitsgruppe „Zukunft im Bezirk Uster“ 2008
- Unterlagen der JUSO Dübendorf 1982-1986
- Selbstverwaltung Kollektiv Beiz 1982
- „d’Wildente“ (Zeitung für und gegen Politik, Kultur und anderes in Dübendorf), Nr. 1, Juni 1982 – Nr. 6, Juni 1984
- Katharina Zwicky: Eine Linkspartei im Zürcher Oberland gestern und heute am Beispiel der SP Mönchaltorf, Maturitätsarbeit vom 16.01.2004
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen