Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 461

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1899-2006

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 2.2 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die Sozialdemokratische Partei Zürich 3 wurde am 9. September 1905 im „Kurgarten“ an der Zurlindenstrasse in Zürich gegründet. Sie hiess zu Beginn „Sozialdemokratische Mitgliedschaft Zürich-Wiedikon/Zürich 3“ und war vorerst eine von vier Sektionen der „Kreispartei 3“. Der Initiator der Parteigründung war Jean Briner, der damals noch Mitglied im Grütliverein Wiedikon war. Nachdem die nötigen Vorarbeiten geleistet waren, fand am 9. September 1905 mit 33 anwesenden Genossen die konstituierende Versammlung statt. An diesem Tag wurden die Statuten definitiv festgelegt. Ausländer konnten in die neue Partei eintreten, verfügten jedoch über kein Stimmrecht. Der anfängliche Monatsbeitrag betrug 40 Rappen. Zum Präsidenten wurde Jean Briner ernannt. Schon bald wollte man mit dem Arbeiterverein Wiedikon Fusionsverhandlungen aufnehmen. Dieser lehnte jedoch ab. Einige Jahre später ¬– am 11.7.1914 – kam es jedoch zur Fusion der Mitgliedschaft Sihlfeld mit der Mitgliedschaft aus Wiedikon. Die Neugründung der linksorientierten Partei hatte auch Auswirkungen auf andere Stadtkreise: Im Industriequartier entstand ebenfalls eine Sozialdemokratische Mitgliedschaft. Am 13. November 1916 beschloss die Partei, sich ab Beginn des neuen Jahres „Sozialdemokratische Partei Zürich 3“ zu nennen; zu diesem Zeitpunkt war der Grütliverein Wiedikon bereits aus der Kreispartei 3 ausgetreten, und der Arbeiterverein hatte sich aufgelöst.

Übernahmemodalitäten

Die Unterlagen des SP Zürich 3 wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv am 3.7.2007 aus dem Parteilokal im Friesenberg übergeben. Die Übergabe wurde von Rebekka Wyler betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Archivbestand enthält in erster Linie Protokolle, Korrespondenz und Zirkulare, Akten zur Buchführung und zum Mitgliederwesen, verschiedene Akten der Frauengruppe SP Zürich 3, Akten zu verschiedenen Jubiläen sowie verschiedene Fotodokumente.

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden leere Präsenzlisten und Doubletten.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Die vorhandenen Dokumente sind im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs frei zugänglich. Es gelten die ordentlichen Benutzungsbestimmungen des Schweizerischen Sozialarchivs.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 32: Sozialdemokratische Partei der Stadt Zürich

Veröffentlichungen

Ein Beitrag zur Geschichte der Sozialdemokratischen Partei Zürich 3, 1905–1925, SOZARCH Ar 461.70.1

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Der Bestand wurde im November 2007 von Daniel Röttele bearbeitet.


Aktenserien

zum Anfang

Protokolle

Ar 461.10.1Protokollbuch der Arbeiterpartei Zürich III
1899-1903
Protokolle der Vorstands- und Wahlkomiteesitzungen,12.3.1899–21.10.1903
Ar 461.10.2Protokollbuch
1905-1907
Protokolle der Vorstandssitzungen,12.9.1905–24.7.1907
Ar 461.10.3Protokollbuch
1905-1913
Gründungsprotokolle der Sozialdemokratischen Mitgliedschaft Zürich-Wiedikon (Protokolle der Vorversammlung und der konstituierenden Versammlung), Protokolle der Monats- und der ausserordentlichen Versammlungen, 25.8.1905–23.2.1913
Ar 461.10.4Protokollbuch
1907-1909
Protokolle der Vorstandssitzungen,16.3.1907–11.11.1909
Ar 461.10.5Protokollbuch
1910-1912
Protokolle der Vorstandssitzungen, 24.11.1910–16.12.1912
Ar 461.10.6Protokollbuch
1913-1917
Protokolle der Vorstands- und der Wahlkomiteesitzungen sowie verschiedener Versammlungen, 4.2.1913–3.2.1917
Ar 461.10.7Protokollbuch
1913-1919
Protokoll zur Fusion der Mitgliedschaft Sihlfeld mit der Mitgliedschaft Zürich-Wiedikon, Protokolle der Monats- und der Jahresversammlungen, 5.4.1913–8.7.1919
Ar 461.10.8Protokollbuch
1913-1920
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, 15.2.1913–19.12.1914, sowie der Vorstandssitzungen 27.1.1915–30.8.1920
Ar 461.10.9Protokollbuch
1919-1922
Versammlungsprotokolle, 12.8.1919–4.9.1922
Ar 461.10.10Protokollbuch
1920-1925
Protokolle der Vorstandssitzungen, 24.9.1920–24.4.1925
Ar 461.10.11Protokollbuch
1922-1928
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, 3.10.1922–20.11.1928
Ar 461.10.12Protokollbuch
1929-1932
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, 7.1.1929–22.2.1932
Ar 461.10.13Protokollbuch
1932-1935
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, 7.3.1932–6.9.1935
Ar 461.10.14Protokollbuch
1938-1942
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Agitationskommission, 10.1.1938–4.12.1942
Ar 461.10.15Protokollbuch
1943-1946
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 8.1.1943–3.5.1946
Ar 461.10.16Protokollbuch
1946-1949
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 11.5.1946–19.12.1949
Ar 461.10.17Protokollbuch
1950-1953
Protokolle der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Vertrauensleuteversammlung, 23.1.1950–9.10.1953
Ar 461.10.18Protokollbuch
1954-1956
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Vertrauensleuteversammlung, 5.1.1954–6.4.1956
Ar 461.10.19Protokollbuch
1956-1958
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Vertrauensleuteversammlung, 13.4.1956–11.3.1958
Ar 461.10.20Protokollbuch
1958-1960
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Vertrauensleuteversammlung, 18.3.1958–17.1.1960
Ar 461.10.21Protokollbuch
1960-1961
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 19.1.1960–19.12.1961
Ar 461.10.22Protokollbuch
1962-1963
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 5.1.1962–5.12.1963
Ar 461.10.23Protokollbuch
1964-1965
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 9.1.1964–25.10.1965
Ar 461.10.24Protokollbuch
1965-1967
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Vertrauensleuteversammlung, 5.11.1965–13.11.1967
Ar 461.10.25Protokollbuch
1969-1971
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Vertrauensleuteversammlung, 4.9.1969–14.12.1971
Ar 461.10.26Protokollbuch
1972-1973
Protokolle der Monats- und der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen und der Vertrauensleuteversammlung, 3.1.1972–18.12.1973
Ar 461.10.27Protokollbuch
1974-1975
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 7.1.1974–23.6.1975
Ar 461.10.28Protokollbuch
1975-1977
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 3.7.1975–15.3.1977
Ar 461.10.29Protokollbuch
1977
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen, der Vorstandssitzungen, der Einwohnerversammlungen und öffentlicher Versammlungen, 22.3.1977–12.12.1977
Ar 461.10.30Protokollbuch
1978
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 3.1.1978–9.10.1978
Ar 461.10.31Protokollbuch
1978-1979
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen, 31.10.1978–4.2.1908
Ar 461.10.32Protokolle
1980-1989
Protokolle der Monats-, der Generalversammlungen und der Vorstandssitzungen
4 Mappen
Mappe 1: 28.1.1980–7.12.1981
Mappe 2: 15.1.1982–28.2.1984
Mappe 3: 28.3.1984–18.11.1985
Mappe 4: 13.1.1986–20.2.1989
Ar 461.10.33Protokolle
1985-1996
Protokolle der Monatsversammlungen und der Vorstandssitzungen, verschiedene Akten zu den Sitzungen
4 Mappen

zum Anfang

Korrespondenz, Zirkulare

Ar 461.20.1Briefkopierbuch
1904-1911
1 Buch, darin: vor allem Briefkopien der Parteisekretäre (G. Bethge, Karl Huber, G. Benz, E. Bosshard, Eugen Stappung)
Ar 461.20.2Briefkopierbuch
1910-1916
1 Buch, darin: vor allem Briefkopien der Parteisekretäre (Eugen Stappung, Paul Hermann, W. Haupt)
Ar 461.20.3Korrespondenz, Zirkulare
1912-1926
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Jahresberichte, einzelne Protokolle und Verträge, Rechnung über die Nationalratswahlen 1925, ein Wegweiser für Organisationsleiter
Ar 461.20.4Korrespondenz
1913-1929
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Jahresberichte
Ar 461.20.19Korrespondenz
1925-1944
1 Mappe, darin: vor allem Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder
Ar 461.20.5Korrespondenz (und Protokolle)
1931-1935
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zu den Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1932, Protokolle und Jahresberichte der Agitationskommission, der Vorstandssitzungen, des Präsidenten, der Frauengruppe
Ar 461.20.6Korrespondenz (und Protokolle)
1935-1937
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Protokolle und Jahresberichte der Agitationskommission, des städtischen Agitationsobmannes, der Frauengruppe
Ar 461.20.7Korrespondenz, Zirkulare
1940-1950
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, zahlreiche Mutationsberichte, Unterlagen zur Kantonsrats- und Regierungsratswahl 1943, Unterlagen zum 20. Todestag von Giacomo Matteotti, Jahresberichte
Ar 461.20.8Korrespondenz, Zirkulare
1951-1954
1 Buch, darin unter anderem: zahlreiche Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Jahresbericht vom 6.2.1953–2.4.1954, Jahresbericht des Agitationsobmanns, Aktionsprogramm „Jahr der Jugend 1954“, Unterlagen zu Abstimmungen und Kampagnen, Jahresrechnungen
Ar 461.20.9Korrespondenz, Zirkulare
1955-1957
1 Buch, darin unter anderem: zahlreiche Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen und Korrespondenz zum 50-jährigen Bestehen der SP Zürich 3, Unterlagen zu den Kantonsratswahlen 1955, Unterlagen zu Abstimmungen und Kampagnen (z.B. „Verbot der atomaren Aufrüstung der Schweizer Armee“), Mitteilungsblätter, Akten von U. Götsch „Die neue Partei, Vorschläge zur Neugestaltung der Parteitätigkeit in der Sozialdemokratischen Partei Zürich 3“
Ar 461.20.10Korrespondenz, Zirkulare
1958-1960
1 Buch, darin unter anderem: zahlreiche Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zu den Gemeinderats- und Stadtratswahlen 1958, zu den Nationalratswahlen 1959, zu den Bezirksgerichtswahlen 1960, Unterlagen zu Abstimmungen und Kampagnen, Jahresbericht der SP Zürich 3 vom 6.3.1959–4.3.1960
Ar 461.20.11Korrespondenz, Zirkulare
1961-1962
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Korrespondenz zu den Kantonsratswahlen 1959, zu den Bezirkswahlen 1961, zu den Gemeinderatswahlen 1962, Korrespondenz zu verschiedenen Bauvorhaben (Triemli-Spital, Gemeinschaftszentrum Heuried, Tiefbahn, neuer Schiessstand Albisgüetli), Bewerbungen für den Friedensrichter in Wiedikon, Unterlagen zu verschiedenen Abstimmungen, verschiedene Ausgaben der Zeitschrift „information, vertrauliche Mitteilungen der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich“
Ar 461.20.12Korrespondenz, Zirkulare
1963-1965
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zu den Kantonsratswahlen 1963, zu den Bezirkswahlen 1965, Protokolle der Präsidentenkonferenzen der SP Stadt Zürich, Kursunterlagen, verschiedene Ausgaben der Zeitschrift „information, vertrauliche Mitteilungen der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich“
Ar 461.20.13Korrespondenz, Zirkulare
1965-1966
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zu den Gemeinderatswahlen 1966, zu den Kantons- und Regierungsratswahlen 1967, verschiedene Unterlagen zu Abstimmungen (z.B. „drei Wochen Ferien für alle Arbeitnehmer“) Protokolle der Präsidentenkonferenzen der SP Stadt Zürich, verschiedene Ausgaben der Zeitschrift „information, vertrauliche Mitteilungen der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich“
Ar 461.20.14Korrespondenz, Zirkulare
1967-1969
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zu den Kantons- und Regierungsratswahlen 1967, verschiedene Unterlagen zu Abstimmungen (z.B. „Frauenstimmrecht“, „Initiative gegen die Bodenspekulation“), aus dem Votum von U. Götsch an der Kantonsratssitzung vom 8.7.1968 zu den Demonstrationen der Mittelschüler und Studenten, verschiedene Ausgaben der Zeitschrift „information, vertrauliche Mitteilungen der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich“
Ar 461.20.15Korrespondenz, Zirkulare
1970-1973
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zu den Gemeinderats- und Stadtratswahlen 1970, zu den Gemeinderatswahlen 1974, zu den Nationalratswahlen 1971, verschiedene Unterlagen zu Abstimmungen (z.B. „Hardplatz-Vorlage“),
Ar 461.20.16Korrespondenz, Zirkulare
1974-1975
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zu den Gemeinderatswahlen 1974, Unterlagen und Korrespondenz zur Verkehrssituation an der Weststrasse, verschiedene Unterlagen zu Abstimmungen (z.B. „Erhaltung von Wohnraum in städtischen Gebieten“, „Reichtumssteuer“)
Ar 461.20.17Korrespondenz, Zirkulare
1976
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zum Autobahnbau in der Stadt Zürich („Ypsilon-Plan“), Unterlagen zu Abstimmungen und Kampagnen, Unterlagen zur Friedensrichterwahl vom 13.6.1976
Ar 461.20.18Korrespondenz, Zirkulare
1977
1 Buch, darin unter anderem: Korrespondenz an die Partei und ihre Mitglieder, Unterlagen zur Regierungsrats-Ersatzwahl 1977, zu den Gemeinderats- und Stadtratswahlen 1978, Unterlagen zu Abstimmungen und Kampagnen, sozialdemokratisch-gewerkschaftlicher Argumentenkatalog zu den drei Überfremdungsinitiativen (Abstimmung vom 13.3.1977)
Ar 461.20.20Korrespondenz
1978-1980
1 Mappe, darin: vor allem Korrespondenz mit den Mitgliedern

zum Anfang

Finanzen, Buchführung

Ar 461.30.3Kassabuch
1906-1920
1.3.1906–29.2.1920
Ar 461.30.4Buchführungsjournal „Bibliothek der sozialdemokratischen Mitgliedschaft Wiedikon“
1908-1913
30.4.1908–22.2.1913
Ar 461.30.5Kassabuch
1913-1916
Einnahmen/Ausgaben sowie Bilanz der sozialdemokratischen Mitgliedschaft Sihlfeld 1913–1914, Verzeichnis der Mitgliederbeiträge 6.2.1915–31.12.1916
Ar 461.30.6Kassabuch des Schriftenvertriebs
1914-1923
6.2.1913–31.12.1923
Ar 461.30.7Kassabuch
1920-1930
15.1.1920–31.12.1930
Ar 461.30.8Kassabuch
1931-1944
1.1.1931–18.1.1944
Ar 461.30.9Postcheckbuch
1935-1940
4.3.1935–30.1.1940
Ar 461.30.10Buchführungsjournal
1944-1947
1.1.1944–20.1.1947 (am Ende des Buchs einzelne Belege und Abrechnungen 1946/1947)
Ar 461.30.1Spenden
1946-1947
1 Mappe, darin: Spendenaufrufe zu den Stadtrats- und Gemeinderatswahlen der Stadt Zürich und zur „Kampfspende 1947“, Spendenlisten, Abrechnungen
Ar 461.30.2Jahresrechnungen
1956-1984
1 Mappe, darin: Jahresrechnungen und Bilanzen, Revisorenberichte

zum Anfang

Mitgliederwesen

zum Anfang     Präsenzbücher, Präsenzlisten
Ar 461.40.1Präsenzbuch
1913-1923
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen, 6.12.1913–3.4.1923
Ar 461.40.4Präsenzbuch
1926-1931
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen sowie der Vertrauensmännerversammlungen, 14.6.1926–1.6.1931
Ar 461.40.12Präsenzlisten
1941-1944
1 Mappe: Präsenzlisten der Monats- und Parteiversammlungen, 7.3.1941–7.1.1944 (unvollständig)
Ar 461.40.6Präsenzheft
1955-1964
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen sowie der Vertrauensleuteversammlungen, 4.3.1955–3.4.1964
Ar 461.40.8Präsenzbuch
1960-1965
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen sowie der Vertrauensleuteversammlungen, 8.4.1960–5.11.1965
Ar 461.40.9Präsenzbuch
1965-1973
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen sowie der Vertrauensleuteversammlungen, 3.12.1965–12.11.1973
Ar 461.40.10Präsenzbuch
1973-1977
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen sowie der Vertrauensleuteversammlungen, 4.12.1973–28.2.1977
Ar 461.40.11Präsenzbuch
1977-1985
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen sowie der Jahresschlussfeiern, 28.3.1977–10.12.1985
Ar 461.40.11aPräsenzbuch
1986-2004
Präsenzlisten der Monats- und Jahresversammlungen sowie der Jahresschlussfeiern, 13.01.1986–29.04.2004
[Provenienz: Rebekka Wyler; Eingang: 16.04.2018]
zum Anfang     Mitgliederbeiträge, Mitgliederlisten, Verschiedenes
Ar 461.40.15Kontrollheft
1906-1907
Verzeichnis über die Mitglieder und ihre beglichenen sowie offenen Beitragszahlungen
Ar 461.40.16Kontrollbuch
1910-1911
Verzeichnis über die Mitglieder und ihre beglichenen sowie offenen Beitragszahlungen
Ar 461.40.17Kontrollbuch
1912
Verzeichnis über die Mitglieder und ihre beglichenen sowie offenen Beitragszahlungen
Ar 461.40.18Kontrollbuch
1961-1980
Verzeichnis über die Mitglieder und ihre beglichenen sowie offenen Beitragszahlungen
Ar 461.40.2Mitgliederkontrollbuch
ca. 1924-1972
Übersicht der Ein- und Austritte
Ar 461.40.3Mitgliederkontrollbuch
ca. 1924-1933
Übersicht der Eintritte, erstellt von Pfingsten 1926 bis am 12.6.1926
Ar 461.40.5Mitgliederkontrollbuch
1932
Übersicht der Eintritte vom Januar 1932 bis Ende 1932, erstellt Ende Oktober 1932
Ar 461.40.7Mitgliederkontrollbuch
1958-1995
Übersicht der Ein- und Austritte
Ar 461.40.13Mutationen
1980-1985
2 Mappen „A–H“ und „I–Z“, darin: Beitritts- und Austrittserklärungen, Todesanzeigen, Mahnungen, Mitgliedsbüchlein der SP Schweiz
Ar 461.40.14Verschiedenes zum Mitgliederwesen
ca. 1944-1979
1 Mappe, darin unter anderem: Drei Partei-Mitgliedsbücher von J. Peter, T. Walker, H. Zollinger, 2-seitige Übersicht der Mitgliederentwicklung der SP Zürich 3 von 1912–1979, Mitgliederverzeichnis der Jahrgänge 1872–1895, Präsenzlisten für Versammlungen vom 11.2.1944–1.9.1944, Übersicht der Flugblattausgaben und der Agitation 1944, Übersicht der Mitglieder 1944/1945 (unterteilt nach Funktionen, Ämter und Aufgaben)

zum Anfang

Frauengruppe SP Zürich 3

Ar 461.50.1Protokollbuch
1930-1942
Versammlungsprotokolle, 30.10.1930–16.2.1942, auf der letzten Seite sowie auf der dritten Umschlagseite: drei Schwarzweiss-Fotografien und Unterlagen zu Patenkindern der Sozialdemokratischen Frauengruppe Zürich 3
Ar 461.50.3Präsenzheft
1938-1950
Präsenzlisten der Monats- und Generalversammlungen, 21.2.1938–23.11.1950
Ar 461.50.4Buchführungsjournal
1940-1972
1.1.1940–15.2.1972
Ar 461.50.5Protokollheft
1956-1965
Protokolle der Monats- und Generalversammlungen, 29.2.1956–17.2.1965
Ar 461.50.6Präsenzheft
1961-1980
Präsenzlisten der Monats- und Generalversammlungen sowie der Gruppenabende, 25.1.1961–23.9.1980
Ar 461.50.2Protokoll- und Korrespondenzbuch
1963-1977
Versammlungsprotokolle, 6.3.1963–3.2.1977, verschiedene Einladungen zu Veranstaltungen, einzelne Akten zu Wahlen und Abstimmungen
Ar 461.50.7Buchführungsjournal
1972-1988
15.1.1972–22.2.1988
Ar 461.50.8Präsenzbuch
1980-1982
Präsenzlisten verschiedenen Versammlungen, 18.11.1980–26.1.1982
Ar 461.50.9Verschiedenes
ca. 1936-1981
1 Mappe, darin unter anderem: Broschüre „Sexualfrage und Geburtenregelung“ (1936), eine Ausgabe „Was sollen wir tun?, Informationsdienst des Frauenzentralkomitees der Sozialistischen Partei Österreichs“ (1948), Reglement der Sozialdemokratischen Frauen der Schweiz (1968/1969), Merkblatt über die obligatorische Arbeitslosenversicherung (ca. 1977), Begleitbericht zum Vorentwurf für eine Änderung des Zivilgesetzbuches (Wirkungen der Ehe im allgemeinen und Ehegüterrecht), Wahlunterlagen zu Hedi Lang (1977), letzte Ausgabe „SP intern“ vom 12.12.1980, Sondernummer „s Rote Heftli“ (Nr. 11, November 1980), Beschlussprotokoll zum ausserordentlichen Parteitag der SP Schweiz vom 17./18.10.1981, Einladungen, Korrespondenz, Berichte, Flugblätter, Broschüren

zum Anfang

Drucksachen

D 5200Mitteilungen SP 3
1968-2006
Zeitschrift der Sozialdemokratischen Partei Zürich 3 1968–1996 (ohne Nr. 300), 1997–1999 (ohne Nr. 336 und Nr. 339), 2000–2006
Ar 461.60.1Verschiedene Drucksachen
ca. 1933-1982
1 Mappe, darin unter anderem: verschiedene Ausgaben der Wiediker Nachrichten, Flugblätter und Broschüren zu Wahlen und Abstimmungen, Handbuch für Vertrauensleute und Referenten der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich (1947), „Der Vertrauensmann“ Wegleitung für die Tätigkeit in den sozialdemokratischen Organisationen (1933)

zum Anfang

Verschiedene Akten

Ar 461.70.1Geschichtliches, Jubiläen
1925-1991
Mappe 1, darin unter anderem: „Ein Beitrag zur Geschichte der Sozialdemokratischen Partei Zürich 3, 1905–1925“ (1925), „Zwischen Herz und Paragrafen, Geschichte einer Berufswahl, Erinnerungen an vierzig Jahre Tätigkeit auf dem Stadtammann- und Betreibungsamt Zürich 3“ von H. Gross (ca. 1991), Festzeitung „Wiediker Zeitbilder, zum 50-jährigen Bestehen der SP Zürich 3“ (1955), verschiedene Zeitungsartikel zum 50-Jahr-Jubiläum, verschiedene Unterlagen zum 75-Jahr-Jubiläum der SP Zürich 3 wie z.B. Zeitungsartikel, zahlreiche Schwarzweiss- und Farbfotografien der Jubiläumsfeier vom 5.9.1980 sowie von der Ausstellung „Das Sektionsleben der SP 3“, altes Verzeichnis der gebundenen Protokolle und Korrespondenzen (1980)
Mappe 2, darin unter anderem: verschiedene Unterlagen zum 85-Jahr-Jubiläum der SP Zürich 3 (1990) wie z.B. Kleinplakate, Zeitungsinserate und -artikel, Abrechnungen, Broschüren
Ar 461.70.2Statuten, Behördenverzeichnisse
1935-1980
1 Mappe, darin unter anderem: Statuten der Jahre 1935, 1964 und 1989, Verzeichnisse der Behördenmitglieder und Funktionäre 1954–1968 sowie 1980
Ar 461.70.3Verschiedenes 1945–1948, 1956, 1991–1996
1945-1996
Mappe 1: Notizbuch mit Notizen zu den Referaten und Diskussionen in der zentralen Funktionärsschule (1945–1948), Dokumente von U. Götsch wie z.B. „Die neue Partei, Vorschläge zur Gestaltung der Parteiarbeit in der SP Zürich 3“ (1956), verschiedene Unterlagen der Arbeitsgruppe „Strukturen“ (1993)
Mappe 2: verschiedene Unterlagen zu Filmvorführungen der SP Zürich 3 im Kino Uto, Berichte, Korrespondenz, Flugblätter, Abstimmungsunterlagen (1991–1996)
Ar 461.70.4Seniorentreff
1989–2000
1 Mappe, darin unter anderem: zahlreiche Einladungen zu Veranstaltungen, Ausflügen und Zusammenkünften, Broschüren, Jahresberichte und -rechnungen der Seniorengruppe SP 3, Korrespondenz, Adressen
Ar 461.70.5Gemeinde- und Stadtratswahlen
1994
1 Mappe, darin unter anderem: Broschüren, Kleinplakate, Korrespondenz, Terminpläne, Protokolle, Wahllisten
Ar 461.70.6Sammelgut, Fotodokumente
1 Mappe, darin unter anderem: Gesangsheft „unser Lied“, Fotografien des SP3-Vorstands (1998/1999/2000), verschiedene Schwarzweiss-Fotografien, die das Quartier Wiedikon zeigen wie z.B. Triemli-Spital, Bahnhof Wiedikon, Hochhaus am Letzigraben, Hochhaus bei der Schmiede Wiedikon, Fotografien von Brachland im Quartier, Fotos auf denen Elmar Ledergerber zu sehen ist, Schwarzweiss-Fotografien vom 85-Jahr-Jubiläum (unter anderem Bilder, auf denen Moritz Leuenberger zu sehen ist), Fotografien der Teilnehmer der Podiumsdiskussion vom 2.10.1991 (Niklaus Scherr, Ruedi Winkler, Thomas Büchi, Werner Stoller, Walter Blum), Album von der SP Zürich 3 zur 100. Geburtstagsfeier von Emil Haller
Ar 461.70.7Agitationskommission: Verteilpläne
1950
1 Mappe
Ar 461.70.8Unterlagen Margrit Läderach
1940-1993
1 Mappe, darin:
- Parteiprogramm SPS („Die neue Schweiz“), Dezember 1942
- Mitgliedsbuch SPS, 1957-1987 (mit diversen Extramarken)
- Mitgliedsbuch SPS, 1988-1993
- Mitglieds-Ausweis VHTL, 1960-1974
- Mitglieds-Ausweis VHTL, 1950-1959
- Mitglieds-Buch VHTL, 1950-1964
- Plauderi us Frau Rieter’s „Kinderheim“ „3 Tannen“, Kurfirstenstrasse Zürich, 1. Oktober 1938-15. Mai 1940 [Album]
Fotodokumente (Familie Weber-Eichenberger, Kundgebungen 1990er Jahre
[Margrit Läderach, Jahrgang 1932, stammt aus einfachen Verhältnissen und wuchs teilweise als Pflege- und Heimkind auf. Mit 18 Jahren trat die gelernte Verkäuferin der Gewerkschaft VHTL bei, mit 25 der SP 3, für die sie sehr viel Kleinarbeit leistete. Margrit Läderach verstand sich immer als Arbeiterfrau und setzte sich zeitlebens für Gleichberechtigung ein, beispielsweise im Kampf für das Frauenstimmrecht oder für die Fristenlösung. Sie engagierte sich viele Jahre in der Frauengruppe der SP 3. Von 1979 bis 1984 amtete sie als deren Präsidentin. Quelle: Roland Schaller: «Ich bin eine Arbeiterfrau», in: Info:3. Infoheft der Sozialdemokratischen Partei Zürich 3, Nr. 477, März 2015, S. 1-2]
[Übergeben von Rebekka Wyler, Zürich, Winter 2013/2014]
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen