Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 441

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1976-2007

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 2.1 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die Schweizer Sektion der Internationalen Juristenkommission wurde am 24. Mai 1991 in Bern gegründet. Sie gehört als eine von mehr als 50 Sektionen der 1952 in Berlin entstandenen Internationalen Juristenkommission (International Commission of Jurists ICJ) an. Die Schweizer Sektion der IJK setzt sich auf nationaler und internationaler Ebene für Gerechtigkeit, für die Prinzipien des Rechtstaates und für die individuellen Grundrechte ein. Sie organisiert zu diesem Zweck Veranstaltungen, gibt Publikationen heraus und pflegt Beziehungen zu Organisationen mit gleicher Zielsetzung im In- und Ausland. Die Schweizer Sektion veranstaltet beispielsweise Seminare zum Thema „Medizin und Gefängnis“ und unterstützt Juristen und Juristinnen aus den ehemaligen Ostblockländern beim Aufbau der Rechtsstaatlichkeit und der Übernahme der Europäischen Menschenrechtskonvention in die Gesetzgebung.

Übernahmemodalitäten

Der Bestand der Schweizer Sektion der Internationalen Juristenkommission (ICJ) gelangte Ende November 2005 ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Ablieferung wurde von Frau Winiger und Regula Kägi-Diener betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Archivbestand enthält: Gründungsakten, Protokolle (Vorstand, Generalversammlung), Korrespondenz, Unterlagen zu Tagungen der europäischen (internationalen) ICJ-Sektionen, thematische Dossiers (u.a. Europäische Menschenrechtskonvention, Osteuropa, Asylrecht, Medienmacht und Individualsphäre), Akten zu internationalen Missionen und Prozessbeobachtungen, Verschiedenes.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher, französischer und englischer Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 477: Demokratische Juristinnen und Juristen der Schweiz DJS, Juristes Démocrates de Suisse JDS, Giuristi e Giuriste Democratici Svizzeri

Veröffentlichungen

Literatur:

Recht in Fesseln. Eine Sammlung von Dokumenten über die Vergewaltigung des Rechts für politische Zwecke. Internationale Juristen-Kommission (Hrsg.). Den Haag: 1955. Signatur: SOZARCH 35773

Die ungarische Lage und die Rechtsstaatlichkeit. IJK (Hrsg.). Den Haag: 1957. Signatur: SOZARCH 23411

Periodika:

The Review. International Commission of Jurists (Hrsg.). Châtelaine/Geneva: ICJ, 1969-2001. Signatur: SOZARCH N 993

Bulletin der Internationalen Juristen-Kommission. Den Haag, Holland: Kommission, 1954-1968. Signatur: SOZARCH N 993

Zeitschrift der Internationalen Juristen-Kommission. Genf: 1969. Signatur: SOZARCH N 993

Mitteilungsblatt der internationalen Juristen-Kommission. Den Haag: 1957-1964. Signatur: SOZARCH N 2375

Journal der Internationalen Juristenkommission. Den Haag: Kommission, 1957-1997. Signatur: SOZARCH N 2311

Revue de la Commission internationale de Juristes. Genève: CIJ, 1957-1997. Signatur: SOZARCH N 2996

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Bearbeitung im Winter 2005/06


Aktenserien

zum Anfang

Gründungsakten

Ar 441.10.1Akten 1980-1991
Darin: Vor-Gründungsakten (Int. Tagungen, Korrespondenz, Europäische Sektionen ICJ u.a.), Gründungsversammlung 14. Mai 1991 (Gründungsaufruf d/f, Statuten d/f/e, Protokoll d/f, Präsenzliste, Traktanden, Menukarte, Programm, Adressliste u.a.)
2 Mappen

zum Anfang

Protokolle (GV / Vorstand)

Ar 441.15.1Vorstandssitzungen
1991-2004
Darin: Protokolle, Einladungen: Sitzungen, Adressen Vorstandsmitglieder
2 Mappen
Ar 441.15.2Generalversammlung
1992-2003
Darin: Protokolle der 1.-12. GV
Ar 441.60.1Protokolle des Vorstandes und der Generalversammlungen
2004-2007
1 Mappe, enthält auch: Sitzungsbeilagen, Statuten und Jahresberichte

zum Anfang

Generalversammlung: Akten

Ar 441.20.1Akten
1992-1998
Darin: Einladungen, Präsenzlisten, Jahresberichte, Jahresrechnungen, Korrespondenzen, Presseartikel, Referate, Kurzfassungen von Arbeiten zum Themengebiet: „Medienmacht und Individualsphäre“ 1994, „Medizin und Gefängnis“ Beitrag Dr. H.-P. Tschäppeler (Kantonspolizei Zürich) 1995 u.a.
3 Mappen
Ar 441.20.2Akten
1999-2004
Darin: Einladungen, Präsenzlisten, Jahresberichte, Jahresrechnungen, Anmeldungen, Korrespondenzen, Presseartikel, Statuten 2002 Veranstaltungsunterlagen und Referate zu „Wirtschaft und Menschenrechte, Verhaltensregeln von Unternehmen“ 1999, „Stellung der Ausländer in der Schweiz, menschenrechtliche Aspekte“ 2000, „Vom rechtlichen Schutz der Kinder zum Schutz der Betagten“ 2001, Braucht die Schweiz eine besondere Menschenrechtssituation“ 2002, „Unsichtbare Kontrolle des öffentlichen Raums sowie privater und geschäftlicher Räume“ 2004 u.a.
3 Mappen

zum Anfang

Akten, allgemein

Ar 441.25.1Akten
1991-2000
Darin: Presse, Publikationen, Notizen, Zirkulationsschreiben Vorstand, Mitgliederverzeichnisse, Pressecommuniqués (Tschetschenien, Child Labour Portugal, Sri Lanka u.a.), Referate („Rechtsstaatsdefizite für AusländerInnen im schweizerischen Verwaltungsrecht“, „Menschenrechtliche Aspekte nichtehelicher Lebensgemeinschaften“, „Grundrechte im Kulturkonflikt“), Sekretariatsakten, Finanzakten, Internationale ICJ-Statuten, Veranstaltungen, Korrespondenz, Vorstandsakten, Antrag Steuerbefreiung, Auslandkontakte u.a.
4 Mappen
Ar 441.25.2Akten
2001-2002
Darin: Vorstandsakten, Sekretariatsakten, Korrespondenz, Narrativ Rapport 2002 und Audited Financial Statement ICJ, Statuten, Pressecommuniqués („Un Commission fails to uphold human rights in fight against terror“ u.a.), Aufnahmegesuche, Finanzakten, Bericht: „Eidgenössische Kommission für Menschenrechte“ u.a.
4 Mappen
Ar 441.25.3Akten
2003-2004
Darin: Korrespondenz (Mitglieder, Vorstand, ICJ Genf, Diverse), Vorstandsakten, Finanzakten, Europa-Institut, Veranstaltungen „Mitgliederakten, Generalversammlungen, Diverses
3 Mappen
Ar 441.60.2Rechnung, Budget, Revisions-Berichte
2004-2008
1 Mappe
Ar 441.60.4Gutachten und Gesetzliche Grundlagen betreffend alternative Finanzierungsmodelle für Bauten im ETH-Bereich
ca. 1996-2004
1 Mappe, enth. auch: CD
Ar 441.60.5Rechtsauskunft, Vereinshaftung
2004
1 Umschlag

zum Anfang

Mitgliederwesen

Ar 441.30.1Mitgliederumfragen
1991-2000
Darin: Interessensgebiete allgemein (alphabetisch), Interesse an (internationalen) Missionen der ICJ
Ar 441.30.2Akten
1991-2004
Darin: Aufnahmegesuche, Austritte, Mitgliederverzeichnisse, Mitgliederwerbung, Lebensläufe einzelner Mitglieder
3 Mappen

zum Anfang

Korrespondenz

Ar 441.35.1Vorstand
1990-2002
Darin: Zirkularschreiben, Referat Dr. Christian Tomuschat: „Der Beitrag der ICJ zum internationalen Menschenrechtsschutz. 1992
4 Mappen
Ar 441.35.2Mitglieder
1991-2003
Ar 441.35.3ICJ Genf (Int. Generalsekretariat)
1990-1997
Darin: „Probleme mit Generalsekretär A. Dieng“ 1997
2 Mappen
Ar 441.35.4ICJ Genf (Int. Generalsekretariat)
1998-2002
Darin: Diverse Pressecommuniqués
2 Mappen
Ar 441.35.5Allgemein, alphabetisch
1991-1993
Darin: A-L (1991-93)
Ar 441.35.6Allgemein, alphabetisch
1991-1996
Darin: M-Z (1991-93), A-Z (1994-96)
3 Mappen
Ar 441.35.7Allgemein, alphabetisch
1997-2002
Darin: A-Z (1997-2002)
2 Mappen
Ar 441.35.8NGO’s
1997-2001
Darin: Akademie für Menschenrechte, Augenauf, Vereinigung für Rechtsstaat und Individualrechte, MERS - Menschenrechte Schweiz, apt - association pour la prévention de la torture, Coalition for an International Criminal Court, BODS - Bewegung für eine offene, demokratische und solidarische Schweiz, HEKS und diverse Broschüren (IDEA, EvB, Monitor u.a.)
2 Mappen

zum Anfang

Sektionen

Ar 441.40.1Aussereuropäische Sektionen 1993-1994 / Standing Committee of the European Sections 1998-2001
1993-2001
Darin: Amerikanische Sektion 1993, Nepal 1993-94
Ar 441.40.2Europäische Sektionen
ca. 1976-2001
Darin: Deutschland (Tätigkeitsbericht, Chronik, Mitgliederverzeichnis, Satzung u.a.) 1976-2001, Österreich (Mitgliederverzeichnis, Statuten, Korrespondenz u.a.) 1981-2001, Grossbritannien: Justice (v.a. Annual Report) 1986-2001, Frankreich: Libre Justice 1985-87, Italien 1998-99, Bulgarien 1998-2001, Ungarn 1994-97, Holland 1997, Lettland/Litauen 1995, Schweden 1996-97, Polen 1997-2000, Diverses 1993-98
3 Mappen

zum Anfang

Kongresse, Veranstaltungen

Ar 441.45.1Kongress der europäischen ICJ-Sektionen, Budapest
1994
Darin: Programm, Teilnehmerliste, Korrespondenz, Organisation/Gäste, Anmeldungen, Schweizer Beitrag, Tagungsthemen
Ar 441.45.2Kongress der europäischen ICJ-Sektionen, Strassburg
1997
Darin: Korrespondenz allgemein (Gillioz, Marchand, ICJ Genf etc.), Korr. mit Referenten, Korr. mit Sektionen, Organisation (Hotel, Saal, Essen etc., inkl. z. T. Korr.), Anmeldungen, GV-CH-Sektion, Eingeladene, Finanzakten, Meeting Justice
3 Mappen
Ar 441.45.3EU-Regierungskonferenzen
1996-1997
Darin: Justice Antwort auf Dublin u.a.
Ar 441.45.4Veranstaltungen Schweiz 1992, 1995
1992-1995
Darin: Seminar: „Médecine et prison“ Genf, 12.11.1992; Seminar: „Medizin und Gefängnis“ Zürich 1995
2 Mappen
Ar 441.60.3Tagungen in Luzern, Basel und Bern
2005-2006
1 Mappe
Ar 441.45.5Veranstaltungen International
1991-1995
Darin: Seminar: „Die innerstaatliche Anwendung der EMRK in West- und Osteuropa“, Leiden (NL) 1991; Tagung der europäischen Sektionen, Strassburg 1992; Meeting: „40-Jahre ICJ“, Genf 1992; UN-Menschenrechtskonferenz, Wien 1993; Seminar: „Medien und Justiz“, Madrid 1994; Diverse Veranstaltungen 1993-95

zum Anfang

Themendossiers, Missionen, Prozessbeobachtungen

Ar 441.50.1Europäische Menschenrechts Konvention (EMRK)
1984-1998
Darin: Revision EMRK-Verfahren Strassburg 1992/93 (Arbeitspapiere, Korrespondenz, Einladung für Sitzungen, Protokolle der Arbeitsgruppe „Revision des Strassburger EMRK-Verfahrens“); EU und EMRK (Artikel, Broschüren u.a.) 1984-98
2 Mappen
Ar 441.50.2Osteuropa
1992-1993
Darin: Projekt: Unterstützung der Justizreform in Ungarn - Ausbildung ungarischer JuristInnen in der Schweiz 1992-93; Seminar: „Basic questions of International Law and Constitutional Law in the Baltic States“, Lausanne 1.-5. Dez. 1993;
Broschüren in polnischer, litauischer, russischer, ukrainischer und rumänischer Sprache: „Convention for the Protection of Human Rights an Fundamental Freedom“, Strassburg 1993
4 Mappen
Ar 441.50.3Dossiers
1992-1998
Darin: Themen Schweiz (Asylrecht 1996-97, Bio-Ethik 1994-95, Folter 1994-95, Schweizerische Stiftung für Solidarität 1997-98); Themen International (Marcos-Gelder 1997-98, Minderheiten 1992/94), Internationale Prozessbeobachtungen (Roger Wayne McGowen USA 1998, N. J. Sequoyah USA 1997, M. F. Argun und Y. Önen Ankara 19.12.1994 u.a.), Internationale ICJ-Missionen (Bangalore Deklaration 1995, Dubai 1996, Kambodscha 1994-96)
3 Mappen

zum Anfang

Sammelgut

Ar 441.55.1Broschüren
1992-2003
Darin:
Reform des Vereinsrechtes. (Kritik und Fortschritt im Rechtsstaat). 1998. Österreichische Juristenkommission (Hrsg.). Wien: Verlag Österreich.
Tomuschat, Christian. 1992. Der Beitrag der Internationalen Juristenkommission zum internationalen Menschenrechtsschutz. Sitten.
New Europe - Making Rights Real. 1999. Polish Section of the ICJ (Hrsg.). Warsaw.
Wirtschaftsethik und Menschenrechte. (Charta gemeinsamer Verantwortung im Wirtschaftsleben). 1998. IIEDH (Hrsg.). Freiburg: Universitätsverlag.
Report on Activities 1996 und 1997. ICJ (Hrsg.). Dijon-Chenôve: Imprimerie Abrax.
Lau, Martin. Afghanistan’s Legal System and ist Compatibility with International Human Rights Standards. ICJ (Hrsg.). Genf.
Appeal Update 2003. (to the Appeal 2002-04). ICJ (Hrsg.). Genf.
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen