Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 430

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1968-2017

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 27.4 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die Erklärung von Bern wurde im Jahr 1968 von einer Gruppe reformierter Theologen in Form eines Manifestes über die Schweiz und die Entwicklungsländer formuliert. 1‘000 Personen unterzeichneten dieses Manifest und verpflichteten sich, 3% ihres Einkommens für die Entwicklungszusammenarbeit zu spenden. 1971 wurde die Erklärung von Bern dann als Verein konstituiert. 2004 zählte die Erklärung von Bern rund 19‘000 Mitglieder. Die Finanzierung erfolgte in erster Linie über Mitgliederbeiträge, Spenden und über den Verkauf eigener Publikationen. Als gesamtschweizerischer Verein mit einer starken Verankerung in den drei grossen Sprachregionen besitzen die deutsch-, französisch- und italienisch-sprachigen EvB-Sektionen je einen eigenen Vorstand. Die Sekretariate befinden sich in Zürich und Lausanne, wo 2004 gesamthaft 18 Fachfrauen und –männer angestellt waren. Freiwillige MitarbeiterInnen sind zudem in Lese- und Regionalgruppen organisiert. Die EvB agiert in einem internationalen Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die sich für Entwicklungspolitik, Menschenrechte und Umwelt engagieren. Meilensteine der EvB-Arbeit waren: Fair Trade (1974), „Jute statt Plastik“ (1976), die Bankeninitiative (1978), der Kampf gegen Staudammprojekte ab 1985, die Gegenkonferenz zum Weltwirtschaftsforum (WEF) „Public Eye on Davos“ (2000).

Übernahmemodalitäten

Die Archivalien der Erklärung von Bern gelangten im Juli 2004 aus dem Sekretariat Zürich ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Übernahme wurde von Konrad Kuhn betreut. Die Handakten Regula Renschler wurden am 4. April 2006 übernommen, die Unterlagen von Anne-Marie Holenstein zu den Aktivitäten der Food Policy Study Group der IPRA (International Peace Research Association) wurden dem Sozialarchiv im Sommer 2009 übergeben. Im Herbst 2018 erfolgte eine umfangreiche Nachlieferung; abgegeben wurden damals neuere Akten bis 2017. Die Nachlieferung von 2018 ist in der Signaturgruppe Ar 430.91 verzeichnet.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle; Korrespondenz; Handakten; Unterlagen zum 25-Jahre-Jubiläum, zu Aktionen, Regionalgruppen; vielfältige Dossiers zu den von der EvB bearbeiteten Themen; Presseausschnitte; Unterlagen zur Medienarbeit; Publikationen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet. Gemäss Beschluss der EvB-Gremien vom 29.04.2004 werden dem Schweizerischen Sozialarchiv nur Archivalien übergeben, die älter sind als zehn Jahre.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher, französischer und italienischer Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 44: Arbeitsgruppe Dritte Welt Bern
SOZARCH Ar 518: Aktion Finanzplatz Schweiz (AFP), Action place financière Suisse
Jahresbericht, Zeitschriften:
- Jahresbericht, Erklärung von Bern, Signatur: SOZARCH K 781
- EvB-Magazin, Erklärung von Bern, 1992-2005, Signatur: SOZARCH D 4218
- Dokumentation, Erklärung von Bern, 1975-2003, Signatur: SOZARCH N 4380
- Weltküche : die erste Zeitung des fairen Handels, 1995-1998, Signatur: SOZARCH D 3196
[Im Schweizerischen Sozialarchiv sind umfangreiche Dokumentations- und Periodikabestände zu den Themen Entwicklungspolitik/Entwicklungszusammenarbeit und Nord-Süd-Dialog sowie zur schweizerischen Solidaritätsbewegung vorhanden.]

Veröffentlichungen

Inside out: IWF, Weltbank und die Schweiz, Erklärung von Bern, 1992-1996, Signatur: SOZARCH D 4783

Anne-Marie Holenstein, Regula Renschler, Rudolf Strahm: Entwicklung heisst Befreiung. Erinnerungen an die Pionierzeit der Erklärung von Bern (1968-1985), Zürich 2008, Signatur: SOZARCH 120140

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Bearbeitung des Archivs der Erklärung von Bern erfolgte im Frühjahr 2004 durch Konrad Kuhn. Die Detailverzeichnung wurde im Oktober 2004 von Franziska Leimgruber vorgenommen. Verzeichnung der Handakten Regula Renschler im Dezember 2006 durch Andreas Weibel.


Aktenserien

zum Anfang

Organe, Gremien, Sekretariat

zum Anfang     Schweizerkomitee
Ar 430.10.1Schweizer Komitee 1970-1973
Mappe 1: Anfangszeit SK der EvB 1970-1971 1/2: Sitzungseinladungen, -protokolle, Vereinsgründung, Positionspapiere: Richtlinien, Spendenliste von Hilfswerken, Genfer Vorschlag für eine Resolution, Protokoll der Gründungssitzung 2.10.1971, Unterlagen zur Vorlage des Bundesrates über Zollpräferenzen, Pressecommuniqué
Mappe 2: Anfangszeit SK der EvB 1970-1971 2/2: Korrespondenz, Sitzungseinladungen, -protokolle, Teilnahmeabsagen, Entwurf für die Statuen der EvB, Unterlagen zur Schwarzenbachinitiative,
Mappe 3: SK der EvB 1972: Sitzungseinladungen, -protokolle, Pressecommuniqués, Budget, Korrespondenz A.-M. Holenstein, Radio- und Fernsehspiegel, Programmentwurf „Das Dilemma der Waffenausfuhr“, Brief an Hilfswerke betr. Mitfinanzierung Neuauflage EB
Mappe 4: SK der EvB 1973: Sitzungseinladungen, -protokolle, Pressecommuniqués, Budget, Korrespondenz, Fragebogen an Komiteemitglieder, Arbeitsplan, Arbeitspapiere, Leitlinien, Adressliste interkonfessionelle Kommission für Entwicklungsfragen, Zeitungsartikel
Ar 430.10.2Schweizer Komitee 1974-1977
Mappe 1: SK 1974: Komitee, Sitzungseinladungen, -protokolle, Grundsatzdiskussion, Stellungnahmen, Ausschuss, Korrespondenz Präsident/Komitee
Mappe 2: SK 1975: Konsultation über Importe aus Entwicklungsländern, Skizzen für eine Zusammenfassung der nicht-profit-orientierten Importanstrengungen aus Entwicklungsländern in der Schweiz, Tätigkeitsberichte vom Zürcher Sekretariat, von R. Strahm, von A.-M. Holenstein, von R. Renschler, Analyse der Studie „Entwicklungsland Welt – Entwicklungsland Schweiz“ / Buchhaltung / Delegiertenversammlung: Protokolle
Mappe 3: SK 1976: Gründungsprotokoll „Bundesgesetz über die politischen Rechte“, Vorschlag „Werbekampagne für Entwicklungshilfe“, Sitzungseinladungen, -protokolle, Adresslisten der Mitglieder der SKs / SK 1977: Korrespondenz, Arbeitspapiere „Sollen die Volksrechte abgebaut werden?“, Referendumskomitee gegen den Abbau der Volksrechte, Zeitungsartikel / neue Statuten 1977: div. Statutenversionen, Aufsatz über die EvB
Ar 430.10.3Schweizer Komitee 1978-1985 / Tagungen 1979
Mappe 1: SK 1978: Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz, Adressliste SK, Ausschuss Multi-Papers / SK 1979: Sitzungseinladungen, -protokolle, Adressliste SK, Pressecommuniqué zur Beteiligung der Schweiz an Kreditaktionen des IWF, Vernehmlassung zur Totalrevision Bundesverfassung, Rücktritt Peter Braunschweig, Rapport der Gruppe „Landwirtschaftliche Arbeit“, Arbeitspapier „Entscheidprozedur bei öffentlichen Stellungnahmen der EvB“ / Tagungen 1979: Protokolle der GV und der Prioritätentagungen, Berichte einzelner Aktionsgruppen
Mappe 2: SK 1980: Korrespondenz, Sitzungseinladungen, -protokolle, Adressliste SK, Arbeitspapier zu 2. Aktion „Supermarkt und Hunger“, Pressecommuniqué zur Entwicklungspolitik des Bundes, Zeitungsartikel, Arbeitspapier M-Frühling / SK 1981: Sitzungseinladungen, -protokolle, Artikel von R. Strahm: „Alarmierende Tendenzen in der Entwicklungshilfe“, Arbeitspapier der Romandie, Artikel zu Schweizerischen Finanzhilfe im Ausland, Papier „Vorschläge aus der entwicklungspolitischen Kommission der SPS zu 350 Millionen für handelspolitische Massnahmen“
Mappe 3: SK 1982: Sitzungseinladungen, -protokolle, Stellungnahme „Frieden und Entwicklungspolitik“, Korrespondenz, Diskussionspapier „Bankeninitiative“, Broschürenkonzept „Gegen das Geschäft mit der Hilfe“ / SK 1983: Sitzungseinladungen, -protokolle, Bericht „Thailand-Reise vom 16.9.-14.10 1983“, Papier „Bevorstehende Aktivitäten im Bereich Tourismus“, Korrespondenz, Brainstorming „Kinderbuch-Arbeit“, Papier „Autoren aus der 3. Welt: empfehlenswerte Bücher für Erwachsene“, Arbeitsprogramm für Bereich Kultur Jan.-Juni
Mappe 4: SK 1984: Interview 17.11.1984, Sitzungseinladungen, -protokolle, Thesen zum Selbstverständnis und zum Image der EvB, Artikel „Beobachter“, Zeitungsartikel / SK 1985: Sitzungseinladungen, -protokolle, Grundsatzpapiere: Gesundheitskampagne, Stellungnahme Asylgesetz-Revision, Papier „UNO-Beitritt der Schweiz“
zum Anfang     Deutschschweizer-Komitee
Ar 430.11.1Deutschschweizer Komitee Anfangszeit 1968-1971 (P. Gessler)
Mappe 1: DsK 1968-1970: Grundsatzpapier 1968, Korrespondenz, Erklärung über die Schweiz und die Entwicklungsländer 1968 und 1969, Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz mit tax of worldwelfare 1970, Papier „Die Entwicklungshilfe im internationalen Vergleich“ 1968, Statutenentwurf 1970, Vortragseinladung „Gewaltfreie Revolution in Latein Amerika“ 1970, „Aufgaben der Schweiz im zweiten Entwicklungsjahrzehnt“, Rundbrief 3/1970
Mappe 2: DsK 1968-1970: Erklärung „Die Schweiz und die Entwicklungsländer“ 1968, Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz, Statutenentwürfe der schweizerischen Vereinigung zur Förderung der EvB 1970, Flugblätter rund um den Frieden, „Aufgaben der Schweiz im zweiten Entwicklungsjahrzehnt“ 1970, interne Unterlagen zu „Objectifs Suisse“ 1970, Statuten, Flugblatt „Action Noël“ 1970, Offener Brief der Internationalen der Kriegsdienstgegner 1970
Mappe 3: DsK 1970-1971: interne Unterlagen zu „Objectifs Suisse“ 1970, Rundbrief 4/1970, Sitzungseinladungen, -protokolle, Deklaration „Switzerland and developing Countries“ 1970, Korrespondenz Sekretariat Romandie und Deutschschweiz, Adressliste Mitglieder Zürich, Papier „Gründung regionaler Gruppen“ 1971, Statuten der schweizerischen Vereinigung zur Förderung der EvB für solidarische Entwicklung, Handout „Aufgaben der Schweiz im zweiten Entwicklungsjahrzehnt“ 1970, Papier zur Zollvorlage des Bundesrates 1971, Rundbrief 5/1971, Protokoll der 3. Aussprache zwischen verschiedenen Organisationen für Entwicklungshilfe und dem Dienst für technische Zusammenarbeit des EDP über Probleme der Information 1971
Mappe 4: DsK 1970-1971: Handout „Die Schweiz und die Entwicklungsländer 1970, Korrespondenz Secrétariat romand, Sitzungseinladungen und -protokolle, Dossiers zur 1. Delegiertenversammlung 1971, Hearing der schweizerischen Vereinigung zur Förderung der EvB 1971, Rückblick und Evaluation der Delegiertenversammlung 1971, Namensliste der Delegierten 1971, Unterlagen zur Pressekonferenz Schweiz – EWG – Dritte Welt 1971, Pressecommuniqué zum EWG-Beitritt der Schweiz 1971
Ar 430.11.2Deutschschweizer Komitee Anfangszeit 1971-1973 (P. Gessler)
Mappe 1: DsK 1971-1972: Sitzungseinladungen, -protokolle, Arbeitsvertrag A.-M. Holenstein und F. de Vargas 1972, Adressliste vom Exekutivkomitee 1972, Diskussionspapier über das Waffenausfuhrverbot, Dokumentation „Wehrbereitschaft, Rüstungsproduktion und Waffenausfuhr“ 1971, Stellungnahme zur Waffenausfuhr, Aktionsprogramm 1972, Brief an Bundesrat betr. Waffenexporten nach Persien, Budget 1972, Tätigkeitsbericht 1972
Mappe 2: DsK 1972: Korrespondenz, Bulletin romand 1/72, dringliche Anfrage an Bundesrat 1972, Sitzungseinladungen, -protokolle, Unterlagen der Arbeitsgruppe für eine aktive Entwicklungspolitik, Zürich 1972, Mitgliederliste Zürich, Aktionspapier, Bulletin romand 3/72, Handzettel, Dokumentation II: „Entwicklungshilfe und politische Information“
Mappe 3: DsK 1972-1973: Sitzungseinladungen, -protokolle, Entwurf zu einem Bundesgesetz über die internationale Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe 1972, Delegiertenversammlung 1972, Referat von A.-M. Holenstein 1972, Bulletin romand 5/73, Projekt „Centrale d’alerte“1973, Rundbrief 7/73, Wanderausstellung „Die Dritte Welt im Jugendbuch“ 1973, Stellungnahme zum Entwurf des Bundesgesetzes über die internat. Entwicklungszusammenarbeit, Rechnungen 1972 / Budget 1973, Fragebogen an Mitglieder 1973
Ar 430.11.3Deutschschweizer Komitee 1976-1979
Mappe 1: DsK 1976: Pressemitteilungen, Sitzungseinladungen, -protokolle, Flugblatt, Adressliste Schweizer Komitee, Arbeitsberichte, „Nathaniel Davis als Ehrengast am Presseball“, Korrespondenz mit Schweizer Friedensrat, Aktion „Transkei“, Korrespondenz, Adressliste Deutschschweizer Komitee, Konstituierende Sitzung des Deutschschweizer Komitees 21./22.2.1976, Stellungnahme zum neuen Asylgesetz
Mappe 2: DsK 1977: Sitzungseinladungen, -protokolle, Jahresrechnung 1976, Budget 1978, Adressliste Schweizer Komitee, Löhne ab 1978, Korrespondenz, Arbeitsberichte, Organigramm, Notizen für Arbeitsjournal R. Renschler, „Les trois projects d’action pour 1977“
Mappe 3: DsK 1978: Sitzungseinladungen, -protokolle, Adressliste Schweizerisches Komitee, Arbeitsbericht R. Renschler und A.-M. Holenstein, Pendenzen nach Weggang von R. Strahm, Neuwahlen, Bewerbungsdossier H. Sonderegger, Aktion 3.Welt-Kinderbücher
Mappe 4: DsK 1979: Protokolle, Einladungen, Sitzungsunterlagen, Arbeitsberichte, Organigramm, Papier „Die Arbeitsweise des Deutschschweizer Komitees, Entwurf des Pflichtenhefts der Personalkommission, Papier „Entscheidprozedur bei öffentlichen Stellungnahmen der EvB“, Projekt Friedensinstitut, Projektskizze „Ein Kampffonds für die Arbeiter in der Dritten Welt“, Pressecommuniqué
Ar 430.11.4Deutschschweizer Komitee 1980-1982 / Strukturdiskussion 1982
Mappe 1: DsK 1980: Sitzungseinladungen, -protokolle, Beilagen, Einladungen, Mitträgerschein, Arbeitsberichte, Korrespondenz, Mitgliederliste, Revisionsbericht und Jahresrechnung 1979, Strukturdiskussion, Beiträge zur entwicklungspolitischen Diskussion: Bangladesh, Reaktionen auf Mitträgerschein 1980-1981
Mappe 2: DsK 1981: Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz, Unterlagen: „Bankpolitik des OeRK“, Symposium zu den Aktionen „Kinderbüchern“, „Tourismus“ und „Schule“, Budget 1981
Mappe 3: DsK 1982 1/2: Sitzungseinladungen, -protokolle, Budget 1983, Korrespondenz, Aktion „Hunger ist ein Skandal“ – wie weiter?, Arbeitsbericht Haymoz, Konzeptvorschlag zur Pestizidfrage, Mitgliederadministration
Mappe 4: DsK 1982 2/2: Aktion Go-Go-Girls, Schlussrechnung Aktion „Hunger ist ein Skandal“, Sitzungseinladungen, -protokolle, Projekt „Finanzgesellschaft“, Unterlagen zur Strukturdiskussion, EDV-Lösung, Budget 1982, Abrechnung 1981
Mappe 5: DsK 1982: Strukturdiskussion: Korrespondenz, Vorschläge, Konzepte, Organigramm, „Frageleitfaden für das Telephongespräch“
Ar 430.11.5Deutschschweizer Komitee 1983-1987
Mappe 1: DsK 1983: Sitzungseinladungen, -protokolle, Unterlagen u.a. zu Aufhebung der Steuerbefreiung (Rekurs), Vorschläge für Alternative Finanzierungsgesellschaft, Korrespondenz, Gutachten Finanzgesellschaft, Forum „Schule für e i n e Welt“
Mappe 2: DsK 1984: Sitzungseinladungen, -protokolle, Arbeitsberichte, Zeitungsartikel, Broschüre Kleinbauern-Initiative, Text „Die Erklärung von Bern“ von M. Wicki, Arbeitsbericht von der Kinderbuchmesse in Bologna, Gedanken zu „Ernährung“, Arbeitsplan
Mappe 3: DsK 1985: Tätigkeitsprogramm EvB, Entwurf Broschüre „Kleider in der Schweiz – Kleider in der Dritten Welt“, Sitzungseinladungen, -protokolle, Arbeitsberichte, Abschiedsfest R. Renschler, Swissaid-Projekt „Beitrag an Fonds ‚Entwicklung und Kultur‘“, Umfrageergebnis „Alternative Vermögensanlagegesellschaft“, Budget 1985
Mappe 4: DsK 1986: Sitzungseinladungen, -protokolle, Adressliste DsKomitee, Projekt „Neu-Erklärung“ (20 Jahre EvB), Brief zu Asylgesetzesrevision/Referendum, Zeitungsartikel
Mappe 5: DsK 1987: Sitzungseinladungen, -protokolle, Arbeitsgruppe Alternativbank: internes Rundschreiben/ Leitbild/ Statuten/ Plan-Erfolgsrechnung 1988, Arbeitskonzept 20 Jahre EvB, Adressliste Sekretariat Deutschschweiz, „hier und überall“ – ein kabarettistisches Stück über Gesundheit, Stellungnahme zum Rahmenkredit für technische Zusammenarbeit und Finanzhilfe, Aktion „Mut tut gut!“, Jahresbericht
Ar 430.11.6Deutschschweizer Komitee 1988-1995
Mappe 1: DsK 1988: Adressliste Deutschschweizer Komitee, Sitzungseinladungen, -protokolle, neues Leitbild, Unterlagen: „Die EvB im Jahr 2000, Fragen an das Komitee“, Statistik 1987/88, Evaluation Entschuldungsprozess, Aktionsplan
Mappe 2: DsK 1989: Sitzungseinladungen, -protokolle (auch persönliche Notizhefte zu Sitzungen), Budgetentwurf 1989/90, internes Thesenpapier „IWF“, Artikel „An der Beitrittsfrage scheiden sich die Geister“, Projekt „Biotechnologie, provisorischer Abschluss 1989, 6 Thesen zur Organisation der EvB, Leitbild der EvB, Petition „Entschuldungsfonds 1991“, Dokumentation „Biotechnologie für die Dritte Welt: Nutzen oder Bedrohung?“ 1988
Mappe 3: DsK 1990: Sitzungseinladungen, -protokolle, interne Korrespondenz, Budgetentwurf 1990/91, Welternährungstag 1990, Jahresplanung, Adressliste Deutschschweizer Komitee, Fragen an die Mitglieder, Diskussionsunterlagen zur Entwicklungszusammenarbeit, GV 10.3.1990, Tätigkeitsbericht 1989, Zeitungsartikel
Mappe 4: DsK 1991: Sitzungseinladungen, -protokolle, Mitgliederliste, Abschluss 90/91 und Budget 91/92, Aktionsplan, Forderungen und Handlungsansätze bezügl. Kultur, Profile der Mitglieder, provisorische Erklärung „Nein zur IWF-Hungerpolitik“, Korrespondenz, Funktion und Zusammensetzung des EvB-Komitees, Erfolgskriterien von EvB-Aktionen
Mappe 5: DsK 1992-1995: nur Sitzungseinladungen
zum Anfang     Comité Romand
Ar 430.12.1Comité romand 1975-1983
Mappe 1: Comité Romand 1975-1976: Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz, Flyer
Mappe 2: Comité Romand 1977-1979 (chronologisch): Sitzungseinladungen, -protokolle, Fragebogen, Korrespondenz, Unterlagen „Symposium de la solidarité“
Mappe 3: Comité Romand 1980 (chronologisch): Sitzungseinladungen, -protokolle, Aktivitäten, Korrespondenz
Mappe 4: Comité Romand 1981 (chronologisch): Sitzungseinladungen, -protokolle, Aktivitäten, Stellungnahmen, Pressecommuniqué, Jahresbericht
Mappe 5: Comité Romand 1982 (chronologisch): Sitzungseinladungen, -protokolle, Abrechnungen, Aktivitäten, Stellungnahmen, Briefe
Mappe 6: Comité Romand 1983: Sitzungseinladungen, -protokolle, Finanzen/ Briefe/ Infobulletin „Canes“
zum Anfang     Tessiner-Komitee
Ar 430.13.1Tessiner Sektion: Protokolle 1968-1995
Mappe 1: Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz
zum Anfang     Bürositzungen
Ar 430.15.1Bürositzungen 1978-1991
Mappe 1: Bürositzungsprotokolle 1978-1979
Mappe 2: Bürositzungsprotokolle 1980-1981
Mappe 3: Bürositzungsprotokolle 1982-1983
Mappe 4: Bürositzungsprotokolle 1984-1985
Mappe 5: Bürositzungsprotokolle 1986-1987
Mappe 6: Bürositzungsprotokolle 1988-1989
Mappe 7: Bürositzungsprotokolle 1990-1991
zum Anfang     Generalversammlung
Ar 430.16.1Generalversammlung 1971-2002
Mappe 1: Generalversammlungen 1971-1974: nach einzelnen Jahren geordnet
Mappe 2: Generalversammlungen 1975-1980: nach einzelnen Jahren geordnet
Mappe 3: Generalversammlungen 1981-1989: nach einzelnen Jahren geordnet
Mappe 4: Generalversammlungen 1990-1998 / 2000-2002: nach einzelnen Jahren geordnet
zum Anfang     Handakten
Ar 430.17.1Handakten René Holenstein 1990-1993
Mappe 1: R. Holenstein 1992-1993 1/3: 1992: Sitzungseinladungen, -protokolle, Broschüren, Planung Jubiläum 25 Jahre, Korrespondenz, 1993: Sitzungseinladungen, -protokolle, Programm der Jubiläumsfeier 25 Jahre EvB, Jahresabschluss 1992/1993 und Budget 1993/1994, EvB Magazin, Korrespondenz
Mappe 2: R. Holenstein 1990-1993 2/3: Protokolle D-CH-Komiteesitzungen 1992, Entwicklungszusammenarbeit: Projekt „und sie bewegt uns noch!“: Korrespondenz, Konzepte, Sitzungseinladungen, -protokolle, Drucksachen
Mappe 3: R. Holenstein 1990-1993 3/3: allgemeine Korrespondenz, Communiqués
Ar 430.17.2Handakten René Holenstein 1994-1997 und Ursula Walter 1980-1981
Mappe 1: U. Schlatter 1980-1981: Dossiers zu: IWF, Atom..., JARI-Agroprojekt Brasilien, Gewalt, Symposium der Solidarität „Entwicklung heisst Befreiung“ 1981
Mappe 2: R. Holenstein 1/3 1994-1996 (chronologisch): Protokoll- und Mitgliederlisten, Sitzungseinladungen, -protokolle, Jahresabschlüsse/Budgets, Evaluationen
Mappe 3: R. Holenstein 2/3 1994-1997: Aktionen: Welthunger, „Let’s go fair“ 1997, Globalisierung, „Auf zu grossem Fuss“ 1996, Auinua 1996, Gentechnologie 1995, Literatur der Welt, „Fluchtgeldkrimi“ 1995, Medikamente 1994, Menschenwürde 1994, Handel und Ernährung 1995, Internat. Konferenz über Bevölkerung und Entwicklung 1994, BD-News, „Volcafé“ 1994, Welternährungstag 1994
Mappe 4: R. Holenstein 3/3 1995-1997: Statuten, Korrespondenz, Bürositzungen 1995-1997
Ar 430.17.3Handakten Ursula Walter 1981 und Rudolf Strahm 1973-1976
Mappe 1: Handakten U. Walter 1981: Dossiers zu: EDV, Stellungnahmen, diverse Presse, Finanzplatz, Hunger
Mappe 2: Handakten R. Strahm 1/2 1973-1976: Korrespondenz, Standortbestimmung,1976, Evaluation, Tätigkeitsberichte des Präsidenten, Rundbriefe, Sitzungseinladungen, -protokolle
Mappe 3: Handakten R. Strahm 2/2 1973-1974: Korrespondenz, Sitzungseinladungen, -protokolle, Pressekommuniqués, Broschürenentwürfe
Ar 430.17.4Handakten Regula Renschler: Frauenhandel, Prostitution
Regula Renschler u.a.: "Ware Liebe", Wuppertal 1987 (1 Buch)
Frauenhandel Prozess gegen die EvB 1981-1986
Korrespondenz, alphabetisch geordnet 1983-1985
diverse Unterlagen
Ar 430.17.5Handakten Regula Renschler: Kinder und Dritte Welt (I)
Kinderbuch-Fonds KiBu 1981-1988, später Baobab: Akten, Korrespondenz
Schule und Dritte Welt 1974-1977: Korrespondenz, Unterlagen, Broschüren
Buchprojekt "Wer sagt denn, dass ich weine", 1974-1977
Ar 430.17.6Handakten Regula Renschler: Kinder und Dritte Welt (II), Tourismus
Kinder und Dritte Welt: Unterrichtsmaterialien (u.a. in Zusammenarbeit mit der Unicef), 1979
Diverse Unterlagen zur Entwicklungspolitik (u.a. Bankeninitiative, Jute statt Plastik)
Tourismus 1983-1985: Korrespondenz, Dokumente. Zusammenarbeit insb. mit Zentrum für entwicklungsbezogene Bildungsarbeit
Arbeitskreis "Tourismus und Entwicklung", 1978-2002, diverse Dokumente
Ar 430.17.7Handakten Regula Renschler:
Korrespondenz 1975-1978
Dritte Welt - Fraueninformationszentrum FiZ 1984-1989
Unterlagen zum "Fall Mimi" (Ausbeutung von Gogo-Girls in der Schweiz)
Ar 430.92.1Handakten Regula Renschler: Nachlieferung 2009, Teil 1
6 Mappen, darin: ergänzende Unterlagen zu bereits vorhandenen Dossiers, namentlich:
- Frauenhandel, Prostitution: Sextourismus, Prostitution, Frauenhandel; Go-go-girls. Die Mimi-Affaire 1981-1989; Gründung des FIZ, Dritte Welt – Frauen-Informationszentrum
- Tourismus: Arbeitskreis „Tourismus und Entwicklung“, 1979; TEN „Tourism European/Ecumenical Net“.
Neue Dossiers, namentlich: Arbeitsgruppe „Alternative Finanzgesellschaft“: gesammelte Unterlagen, Projektplanung, Statutenentwurf, Diverses, 1982
Diverse Akten 1971-1974. Entwurf der Erklärung von Bern, Korrespondenz, Publikationen
Arbeitsberichte von Regula Renschler, 1974-1985
Chronologien der Arbeitsbereiche von Regula Renschler seit Beginn der EvB-Aktivitäten, 2002-2006
Ar 430.92.2Handakten Regula Renschler: Nachlieferung 2009, Teil 2
Dossier "Kinderbücher und Rassismus": Bücherlisten, Projektplanung, Kontakte, Korrespondenz, Publikationen, Notizen, 1976-1978; darin: Dritte Welt: Empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher, eine Gruppenarbeit unter Leitung von Regula Renschler, 2. erweiterte Auflage, 1976
Aktion „Dritte Welt – Kinderbücher“: Publikationen, Protokolle, Projektplanung, 1973-1978; Kinderbuchfonds Baobab, vormalig Stipendium für Kinderbücher gegen Rassismus: Publikationen, Rundbriefe, Projektplanungen, 1982-1988
Wanderausstellung „Zwischen Traum und Wirklichkeit“: Rundbrief, Bücherliste, 1978-1985;
Lehrerfortbildung / Kurse Kanton Bern, Lektionenreihe „Drei Dörfer“; 1975-1978
Lehrerfortbildung / Kurse Kanton Bern, Lektionenreihe „Drei Dörfer“; 1975-1978; Broschüre „Fremde Welten“, vormals „Dritte Welt- Empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher“: Buchlisten, Rundbriefe, Korrespondenz, Protokolle, Diverses, 1976-1982
Rassismus / Kinderbuch allgemein: Rundbriefe, Kriterien, Beispiele, Zeitungsausschnitte, Publikationen, 1979-1984
Ar 430.92.3Handakten Regula Renschler: Nachlieferung 2009, Teil 3 Publikationen 1973-1983
R. Renschler (Hrsg., 1977): Wer sagt denn, dass ich weine?“
Schweizerisches Symposium der Solidarität (1981): Schwarzbuch Schweiz – Dritte Welt. Fallbeispiele
Schweizerisches Symposium der Solidarität (1981): Schwarzbuch Schweiz – Dritte Welt. Dokumentation
U. Gärtner et al. (1977): Demokratische Systemgestaltung. Modell einer humanen und demokratischen Wirtschaftsordnung
Erklärung von Bern (Hrsg., 1978): Die Unterwanderung des UNO-Systems durch multinationale Konzerne. Auszüge aus internen Protokollen und Briefwechseln
Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung ZEB (Hrsg., 1983): Tourismus, Prostitution, Entwicklung / Tourism, Prostitution, Development
R. Renschler et al. (1973): „Education pour le développement“ en Suisse
R. Renschler (1973): Erziehung zur Solidarität. Schule und Dritte Welt in der Deutschen Schweiz
Erklärung von Bern (1981): „Kauf kritisch“ – zur Aktion „Hunger ist ein Skandal!“
Erklärung von Bern (Hrsg., 1980): „Beiträge zur Entwicklungspolitischen Diskussion“, Teil 1 bis 3
Erklärung von Bern (Hrsg., 1980/1981): Finanzplatzinformationen – Informationen zum Finanzplatz Schweiz und Argumente zur Bankeninitiative, Nr. 1 und Nr. 2
Schweizerische Bankiervereinigung (1981): Das Schweizerische Bankgeheimnis
Schweizerische Bankiervereinigung (1981): Schweizer Banken und Probleme der Entwicklungsländer
Erklärung von Bern (Hrsg., 1981): „Wie organisieren wir einen öffentlichen Filmzyklus?“
Convention d’actionnaires Nestlé (1981): Vereinbarung von Nestlé-Aktionären
Ar 430.92.4Handakten Anne-Marie Holenstein: International Peace Research Association IPRA, 1975-1977
Mappe 1: Unterlagen IPRA Summer Seminar in Västerhaninge (S), 01.-14.08.1975: Programm, daily newsletter n. 2-9, Berichte, Korrespondenz, Verschiedenes
Mappe 2: Akten IPRA Seminar 1976
Mappe 3: Korrespondenz IPRA Food Policy Study Group (1976-) 1977, u.a. mit: C. Mwanamwamba, J. Shippee, I. Palmer, R. Väyrynen, N. Sachar, D. Millwood, E.H. Jacoby, J. Cottingham, T. Marchione, V. Harle, C. Wennen, R. Tetzlaff, K. Bhasin, St. Hellinger
Mappe 4: Akten IPRA Food Seminar, 27.01.-30.01.1977, London; Akten IPRA Seminar v. 30.07.-05.08.1977 in Västerhaninge (u.a. Newsletter n. 1-4)
[Die Aktivitäten des internationalen Netzwerks der "Food Group" gehen zurück auf das Sommerseminar 1975 der IPRA in Västerhaninge (S). Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war die Gegeninformation zur Weltkonferenz über Agrarreform und ländliche Entwicklung, die 1979 in Rom stattfand ("Rome Declaration Group"). Die Aktivitäten der IPRA Food Group wurden von 1975 bis zu deren Zerfall nach 1979 von Anne-Marie Holenstein koordiniert.]
Ar 430.92.5Handakten Anne-Marie Holenstein: IPRA Food Policy Study Group 1976-1984
Mappe 1: Circular Letter, 1976-1984
Mappe 2: Akten 1978 (Vorbereitungsphase WCARRD Rome 1979): Report on Activities 1978, Unterlagen IPRA Seminar 01.08.-12.08.1978 in Västerhaninge
Mappe 3: Korrespondenz 1978, u.a. mit: R. Väyrynen, J. Shippee, A. Wagara, K. Bhasin, S. Goontilake, W. Morehouse, B. Glaeser, E.H. Jacoby, D. Phillips, A. Stretton, K.C. Roy, R. Buntzel
Mappe 4: Korrespondenz August 1978-Juli 1979 (Vorbereitungsphase WCARRD Rome 1979), u.a. mit: G. Tansey, C. Whittemore, G. Meuer, E.H. Jacoby, R. Väyrynen, J. Collins, J. Lindau, K.C. Roy, E. Boffard, H. Ott, J. Shippee, E. LeCain, H. Diefenbacher, R. Aspeslagh, E. Mondejar, Ch. Payer, P. Giglio, M. Franke, S. Maxwell. D. Nesmith, F. de Ravignan, M. Gustafson, D. Barkin, A. Blyberg, J.L. Angwazi
Ar 430.92.6Handakten Anne-Marie Holenstein: IPRA Food Policy Study Group und World Conference on Agrarian Reform and Rural Development (WCARRD), 1979
Mappe 1: Vorbereitungsphase WCARRD Rome 1979: Diskussionen DEZA-NGO, 1979; Erarbeitung des Aktionsplans und Dokumentation zu WCARRD, Kontakte mit Koordinatoren und Kontaktpersonen (Afrika: A.S. Burja, P. Kane, E.Y. Gù-Konu, F. de Ravignan, M. Sawadogo; Lateinamerika: R. Plant, J. Collins, A. Viera-Gallo, J. Piño; Asien: Korrespondenz mit B. Malik, New Delhi
Mappe 2: Korrespondenz 1979, u.a. mit: B. Scott, R.W. Franke, N. Mondejar, P. Mooney, A. Williams, L. McCloskey, B. Wood, S. Bonny, G. Meuer, E. Berg, A. Bergeret, K. Albrectsen, G. Pucci, G. Kausch, F. de Ravignan, F. Lappé, J. Gomes da Silva, A. Allain, J. Collins, S. George, S. Sargent, H. Diefenbacher, E. Helsing
Mappe 3: Akten der IPRA FPSG Rome Declaration Group betr. Veranstaltungen während WCARRD (12.-20.07.1979)
Mappe 4: Akten WCARRD (Unterschriften; Erklärung von Rom über Agrarkonflikte in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache; Poster mit Illustrationen des dänischen Grafikers K. Albrectsen)
Ar 430.92.7Handakten Anne-Marie Holenstein: IPRA Food Policy Study Group 1979-1980
4 Mappen und 1 Buch:
- Materialien zu den Themen "Agrarreform" und "Agrarkonflikte"
- Dokumentation: Zeitungsausschnitte und Echo auf die Aktivitäten der IPRA Food Policy Study Group
- Korrespondenz 1980
- John Clark: Milking whom? A study of Europe's leading agricultural sector, and its effects on European and Third World food systems [International Coalition for Development Action], London 1979
F. de Ravignan, J. Bertholet: Les sillons de la faim, Paris 1980
Ar 430.92.8Handakten Anne-Marie Holenstein: Dokumentation
3 Mappen, darin:
- Entwicklungspolitik in der Schweiz, 1969-1980: Referate, Kurse, Bildungsarbeit (2 Mappen)
- Dokumentation "Alternative Information on Agrarian Conflicts"
zum Anfang     Jubiläum 20 Jahre / 25 Jahre / Mitgliederwerbung / Selbstdarstellung
Ar 430.18.2Selbstdarstellung 1988 und 1991, Jubiläum 25 Jahre 1993, Mitgliederwerbung
1991-1996
Mappe 1: Mitgliederwerbung/ Selbstdarstellung 1988: Broschüre, Handout und Dokumentation 20 Jahre EvB, Mitgliederwerbung
Mappe 2: Mitgliederwerbung/ Selbstdarstellung 1991-1992: Brain-Storming zur Mitgliederwerbung, Entwürfe und fertige Broschüren EvB, Chronologie 1968-1991,
Mappe 3: Jubiläum 25 Jahre EvB 1993: Vorbereitungen, Pressecommuniqués, Graffiti-Wettbewerb,
Mappe 4: 1991-1996: Mitgliederwerbung, Wettbewerb „Christoph und Claudia“ 1996
Ar 430.18.320 Jahre EvB, Neuerklärung 1987-1988, Jubiläum 1988
Mappe 1: Neuerklärung: Entwürfe zur Broschüre „Neuerklärung“, Vernehmlassung zum „Aufruf 1988“
Mappe 2: Neuerklärung: Vernehmlassung zum „Aufruf 1988“ Umfrageantworten, Tagung „Solidarisch, aber wie?“ 10.10.1987, Texte zur Broschüre „Neuerklärung“
Mappe 3: 20 Jahre EvB 1987-1988: Texte der Gäste, Anlass „Neuerklärung“, Medienecho
Mappe 4: 20 Jahre EvB 1987-1988: Inserate, Wettbewerb, Publikationen, Theater
zum Anfang     Korrespondenz
Ar 430.19.1Korrespondenz EvB 1969 (Februar bis Dezember)
Mappe 1: Korrespondenz EvB 1969 1/3: Oktober bis Dezember
Mappe 2: Korrespondenz EvB 1969 2/3: Juni bis Oktober
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1969 3/3: Februar bis Juni
Ar 430.19.2Korrespondenz EvB 1977-1978 (A-N)
Mappe 1: Korrespondenz EvB 1977 A-L, Verdankungen
Mappe 2: Korrespondenz EvB 1977 M-Z
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1978 A-N, Verdankungen
Ar 430.19.3Korrespondenz EvB 1978 (O-Z) -1979
Mappe 1: Korrespondenz EvB 1978 O-Z
Mappe 2: Korrespondenz EvB 1979 A-H, Verdankungen
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1979 I-Sch
Mappe 4: Korrespondenz EvB 1979 St-Z
Ar 430.19.4Korrespondenz EvB 1980 / Korrespondenz A.-M. Holenstein 1979-1981
Mappe 1: Korrespondenz EvB 1980 A-F, Verdankungen, Diskussion ums Signet
Mappe 2: Korrespondenz EvB 1980 G-R
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1980 S-Z
Mappe 4: Korrespondenz A.-M. Holenstein 1979-1980
Mappe 5: Korrespondenz A.-M. Holenstein 1981
Ar 430.19.5Korrespondenz 1981
Mappe 1: Korrespondenz EvB 1981 A-H
Mappe 2: Korrespondenz EvB 1981 I-O
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1981 P-Z
Ar 430.19.6Korrespondenz 1982-1984
Mappe 1: Korrespondenz EvB 1952-1983 A-M
Mappe 2: Korrespondenz EvB 1982-1983 L-Z
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1982-1983 1/2
Mappe 4: Korrespondenz EvB 1982-1983 2/2
Ar 430.19.7Korrespondenz 1984-1987 / Lob und Kritik 1988-1995
Mappe 1: Korrespondenz EvB 1984 (alphabetisch)
Mappe 2: Korrespondenz EvB 1985-1987 A-M
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1985-1987 M-Z
Mappe 4: Korrespondenz EvB 1986 (alphabetisch)
Mappe 5: Lob und Kritik EvB 1988-1995
Ar 430.19.8Korrespondenz 1989-1993 / Präsidiale Korrespondenz 1979-1989
Mappe 1: Korrespondenz der Präsidenten des Ds-Komitees 1979-1989 A-K
Mappe 2: Korrespondenz der Präsidenten des Ds-Komitees 1979-1989 L-Z
Mappe 3: Korrespondenz EvB 1989-1991 A-G
Mappe 4: Korrespondenz EvB 1989-1991 H-S
Mappe 5: Korrespondenz EvB 1989-1991 S-Z
Mappe 6: Korrespondenz EvB 1991-1993 (alphabetisch)
zum Anfang     Regionalgruppen / Regionalkoordination
Ar 430.20.1Regionalgruppen 1969-1975 / Aktion „Hunger ist ein Skandal“ 1981
Mappe 1: Informationen für Regionalgruppen 1973-1974
Mappe 2: Regionalgruppen 1972-1975: Informationen, Umfrage, Zusammenfassung aller Gruppen
Mappe 3: Diverses 1969-1974: Rundbriefe, Dokumente aus der Anfangszeit, Verwand an Regionalgruppen
Mappe 4: Koordination Aktion „Hunger ist ein Skandal“ 1981: Protokolle, Unterlagen, Zusammenarbeit mit den Regionalgruppen
Ar 430.20.2Regionalkoordination 1982-1990
Mappe 1: Koordination „Hunger ist ein Skandal“ 1982 1/2: Protokolle, Versände, Zusammenarbeit mit Regionalgruppen
Mappe 2: Koordination „Hunger ist ein Skandal“ 1982 2/2: Korrespondenz, Informationsunterlagen, Sitzungseinladungen, -protokolle
Mappe 3: Regionalkoordination 1983-1990 1/3: Korrespondenz, Protokolle, Unterlagen, Handzettel, Aktionsplanung
Mappe 4: Regionalkoordination 1983-1990 2/3: Korrespondenz, Protokolle, Unterlagen, Handzettel, Aktionsplanung
Ar 430.20.3Regionalkoordination 1983-1990 / Regionalgruppen GR 1971-1973 und
GE 1969-1974
Mappe 1: Regionalkoordination 1983-1990 3/3: Protokolle der Koordinatorensitzungen, Korrespondenz, Aktion „Ernährung“
Mappe 2: Regionalkoordination 1985-1987: Adressen und Vereinbarungen
Mappe 3: Regionalgruppen 1985-1988 zum Thema „Gesundheit“
Mappe 4: RG Graubünden 1971-1973
Mappe 5: RG Genf 1969-1974
Ar 430.20.4Regionalgruppen ca. 1970-1974
Mappe 1: RG Solothurn 1971-1973
Mappe 2: RG Fribourg 1971-1974
Mappe 3: RG Schwyz 1972-1974
Mappe 4: RG Luzern 1971-1972
Mappe 5: RG Aarau 1971-1974
Mappe 6: RG Thurgau 1971-1974
Mappe 7: RG Baden 1977-1979
Mappe 8: RG Appenzell/St. Gallen 1971-1974
Ar 430.20.5Regionalgruppen ca. 1970-1974 und 1979-1987
Mappe 1: RG Kanton Zürich1971-1974
Mappe 2: RG diverse 1971-1979
Mappe 3: RG Basel 1971-1974
Mappe 4: RG Schaffhausen 1971-1974
Mappe 5: RG Wallis 1970-1971
Mappe 6: RG Tessin 1970-1971
Mappe 7: RG Bern 1971-1974
Mappe 8: RG Bern 1979-1987: Abrechnungen, Belege, Quittungen
Ar 430.20.6Regionalgruppen 1970-1973
Mappe 1: RG Genf 1971-1972
Mappe 2: Gruppeninformation Nr. 1-7 1971-1973
Mappe 3: Mitteilungen, Gruppeninformation 1970-1973 1/2
Mappe 4: Mitteilungen, Gruppeninformation 1970-1973 2/2
Ar 430.20.7Regionalgruppe Basel 1971-1977
Mappe 1: RG Basel 1971-1974: Protokolle, Korrespondenz, Unterlagen
Mappe 2: RG Basel 1975: Protokolle, Korrespondenz, Unterlagen
Mappe 3: RG Basel 1976-1977 1/2: Korrespondenz, Unterlagen, Aktionen
Mappe 4: RG Basel 1976-1977 2/2: Unterlagen, Aktionen, Korrespondenz
Ar 430.20.8Regionalgruppe Basel 1976-1982
Mappe 1: RG Basel 1976-1977: Arbeitsgruppe Solidarität Dritte Welt (Vertreter von Kirche, Wirtschaft und entw. pol. Organisationen), Protokolle, Korrespondenz
Mappe 2: RG Basel 1978-1980: Unterlagen, „Klämmerli“ (Publikation), Akten zur Entlastung Bitter bei Terre des Hommes
Mappe 3: RG Basel 1980-1982: Korrespondenz, Aktionsmaterial, Unterlagen
Mappe 4: RG Basel 1981-1982: Korrespondenz, Unterlagen
Ar 430.20.9Regionalgruppe Basel 1979-1983
Mappe 1: RG Basel 1979-1982 1/2: Aktion „Hunger ist ein Skandal“
Mappe 2: RG Basel 1979-1982 2/2: Aktion „Hunger ist ein Skandal“
Mappe 3: RG Basel 1981-1983: Unterlagen U. Walter (Präsidentin), Kontakte zum Sekretariat in Zürich
Ar 430.20.10Regionalgruppe Basel 1978-1983
Mappe 1: RG Basel 1978: Bankeninitiative: Unterlagen und Veranstaltungen
Mappe 2: RG Basel 1978-1983 1/2: Aktion „Finanzplatz Schweiz – Dritte Welt“, Bankeninitiative, Aktion „Fluchtgeld“
Mappe 3: RG Basel 1978-1983 2/2: Aktion „Finanzplatz Schweiz – Dritte Welt“, Bankeninitiative, Aktion „Fluchtgeld“
Ar 430.20.11Regionalgruppe Basel 1979-1981
Mappe 1: RG Basel 1979-1981 1/2: Aktion „Globaler Supermarkt und Hunger“
Mappe 2: RG Basel 1979-1981 2/2: Aktion „Globaler Supermarkt und Hunger“
Mappe 3: RG Basel 1983: Aktion „Finanzplatz Schweiz – Dritte Welt“, Bankeninitiative: Flugblätter, Korrespondent, Zeitungsartikel

zum Anfang

Aktionen

zum Anfang     Anfangszeit und Frühe Aktionen
Ar 430.25.1EvB-Anfangszeit 1968-1972
Mappe 1: Anfangszeit 1968: Tagung Gwatt, Korrespondenz, Entwürfe
Mappe 2: Anfangszeit 1968-1971: Dokumente, Korrespondenz
Mappe 3: Anfangszeit 1968-1972: Dokumente, Texte, Presseberichte
Mappe 4: Anfangszeit 1968-1972: Dokumente, Texte, Zeitungsberichte
Ar 430.25.2Aktion „Politische Gemeinden und Entwicklung“ 1970-1973
Mappe 1: Aktion „Politische Gemeinden“ 1971: Vorbereitungen, Dokumente aus der Anfangszeit der EvB
Mappe 2: Aktion „Politische Gemeinden“ 1970-1971: Vorbereitungen: Zeitungsausschnitte, Dokumentation für politische Gemeinden
Mappe 3: Aktion „Politische Gemeinden“ 1970-1971: Vorbereitungen: Broschüren, Dokumentationen, Notizen
Mappe 4: Aktion „Politische Gemeinden“ 1971-1973: Unterschriften, Projekt, Umfrage
Mappe 5: Aktion „Politische Gemeinden“ 1971-1973: Kt. ZH: Zeitungsartikel, Korrespondenz
Mappe 6: Aktion „Politische Gemeinden“ 1971-1973: Akten aus den Gemeinden
Ar 430.25.3Aktion „Kirchgemeinden und Entwicklungshilfe“ 1969-1973 / Arbeitsgruppe
Kirche „Kirche und Entwicklung“ 1981-1982 / Cabora Bassa-Staudamm 1970
Mappe 1: Aktion „Kirchgemeinden und Entwicklungshilfe 1969-1973 1/2: Grundlagenpapier, Vorlage Bereitschaftserklärung, Bereitschaftserklärung, Kirchgemeinden (KG) ZH, KG BE, KG LU
Mappe 2: Aktion „Kirchgemeinden und Entwicklungshilfe 1969-1973 2/2: KG allgemein, KG FR, KG BL, KG SH, KG Kanton AI/SG, KG GR, KG AG, KG TG,
Mappe 3: Arbeitsgruppe Kirche 1981-1982: Unterlagen, Korrespondenz, Publikation „ Kirche und Entwicklung“ 1982
Mappe 4: Cabora Bassa-Staudamm 1970: Zeitungsberichte, Unterlagen, Stellungnahme EvB
Ar 430.25.4Diverse Aktionen 1975-1982
Mappe 1: diverse Projekte 1975-1979: Bananenaktion/MIGROS, EWES-Diskussion, WM Argentinien 1978, Nestlé/Motor Columbus, Südafrika
Mappe 2: Thema „Banken/Steuerflucht“ ca. 1977: Rollenspiel, Unterrichtsmaterialien, R. Strahm
Mappe 3: Schallplatte „Überentwicklung – Unterentwicklung“ 1978: Korrespondenz, Liedtexte
Mappe 4: Projekte (ohne direkte Beteiligung der EvB) 1978-1980: Friedensinstitut, Volksinitiative „Rüstungskontrolle“
Mappe 5: Handakten A.-M. Holenstein: Landwirtschaft, Hunger, Nestlé/Babynahrung
Mappe 6: Utopie-Gruppe 1979
Mappe 7: Appell ans Parlament gegen die Sparmassnahmen des Bundes 1982
Ar 430.25.5Nationalratswahlen 1971
Mappe 1: NR-Wahlen 1971: Positionen der Kandidaten, Kandidatenbefragung, Korrespondenz
Mappe 2: NR-Wahlen 1971: Korrespondenz, Arbeitsgruppe, Unterlagen
zum Anfang     Aktionen (Unterstützung durch die EvB, aber auch Multipapers-Aktion, Solifonds)
Ar 430.26.1Mitenand-Initiative 1973-1981 / Symposium „Entwicklung heisst Befreiung“ 1981
Mappe 1: Mitenand-Initiative 1976-1981: Unterstützung durch EvB: Unterlagen, Korrespondenz, Protokolle, Zeitungsartikel
Mappe 2: Mitenand-Initiative 1973-1976: Korrespondenz, Protokolle, Unterlagen
Mappe 3: Symposium „Entwicklung heisst Befreiung“ 1981: Broschüre, Flyer, Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz, Vorbereitungen
Mappe 4: Symposium „Entwicklung heisst Befreiung“ 1981: Einladungen, Protokolle, Korrespondenz, Preis, Programm, Finanzen
Ar 430.26.2Initiative Waffenausfuhrverbot 1972-1973
Mappe 1: Initiative 1972: Stellungnahmen, verschickte Unterlagen, Vorträge
Mappe 2: Initiative 1972: Unterlagen des Initiativkomitees, Stellungnahmen (z.B. AGBW)
Mappe 3: Initiative 1972: Studien und Unterlagen: Pro und Contra
Mappe 4: Fall „Brot für Brüder“ 1972: Dokumentation zum Fall, Flugblatt 1972, Waffenausfuhr
zum Anfang     Ujamaa-Kaffee
Ar 430.27.1Kaffee Ujamaa 1973-1977
Mappe 1: Kaffee Ujamaa 1973-1977: Plakat, Broschüren, Etiketten, Dossiers, Drucksachen
Mappe 2: Kaffee Ujamaa 1975-1976: Finanzen, Komitee, Adressen, Korrespondenz
Mappe 3: Kaffee Ujamaa 1975-1976: Presse, andere Organisationen, Anfragen, Rundbriefe
Mappe 4: Kaffee Ujamaa 1975-1976: Romandie: Dokumentationen, Berichte, Unterlagen, Korrespondenz
Ar 430.27.2Kaffee Ujamaa 1975-1978
Mappe 1: Kaffee Ujamaa 1975-1978: Vergleich Ostinstitut, Abrechnungen, Korrespondenz, Verein
Mappe 2: Kaffee Ujamaa 1975-1977: Aktionen, Korrespondenz, Presse, Dokumentationen
zum Anfang     Jute statt Plastik
Ar 430.28.1Jute statt Plastik 1976-1983
Mappe 1: Aktionsvorbereitungen/Grundlagendokumente, Umfrage Organisation/ Beteiligung/ Zusagen, Jute-Koalition: Protokolle
Mappe 2: Korrespondenz mit Lieferant: Jute Works, Aufträge, Zollkorrespondenz, Finanzen: Überweisungen, Abrechnungen, Spenden, Quittungen
Mappe 3: Export: Vorbereitungen Aktion, Korrespondenz Zollamt, Korrespondenz mit Bangladesh, Finanzen: Überweisungen, Abrechnungen, Darlehensverträge, Spenden, Quittungen, Internationale Korrespondenz über Bestellungen und Berichte
Mappe 4: Flugblätter 1976, Artikel, Sitzungseinladungen, -protokolle, Entwurf zum Juteprojekt 1977, Aktionsplan zur Aktion Jute-Taschen 1976, Factsheet „Jute and Jute Manufactures 1972, Rundbrief 1979/1980, Informationsdienst 3. Welt Dossier 4/1976, Zwischenbilanz Aktion in Bangladesh, Konzept Öffentlichkeitsarbeit Jute-Aktion, Bericht über Bangladesh-Reise nach 5 Jahren 1981, Aktion „Jute“ – neue Etappe 1982, Rapport über den Schweizer Markt/Jute aus Bangladesh 1983
Ar 430.28.2Jute statt Plastik 1975-1979
Mappe 1: Korrespondenz/Interessenten 1976-1979 1/2: Diverse Korrespondenz, Materialien zu Information, Bestellungen, Interessenten, Berichte von Aktionen
Mappe 2: Korrespondenz/Interessenten 1976-1979 2/2: Aufdruck/Druck, Artikel, Tagungen, Vertrieb, Ankündigungen/Prospekte/Dossiers, Presse, Korrespondenz Ausland/ausländische Interessenten/Organisationen, Romandie/ Tessin, Annulationen, Jute-Gruppen, Revisionsberichte
Mappe 3: Aktionsmaterial 1976-1979: Quiz, Konzept zu Information Jute-Aktion, Aktionsplan, Broschüre „Jute statt Plastic“, Erfahrungen von Aktionsgruppen beim Jute-Taschenverkauf, kommerzielle Besteller
Mappe 4: Korrespondenz und Abklärungen mit Bangladesh 1975-1976, Fotos von Produkten, CORR Annual Report 1973
Ar 430.28.3Jute statt Plastik 1973-1977
Mappe 1: Notizen zur Aktionsplanung, Broschüre und Flugblatt zur Aktion, Energiebilanz der Einkaufssäcke, Zeitungsartikel, World Bank: Stabilization, Adjustment and Diversification: A Study of the Weakest Commodities Produced By the Poorest Regions“ 1976, Korrespondenz, Broschüre von R. Strahm „Du jute, pas de plastique“, Broschüre „Vers un développement solidaire“ 1977, Dossier zur Verkäuferschulung, „Ideas and action“ 1976
Mappe 2: Dossier zur Verkäuferschulung, Notizen zur Aktionsplanung, Unterlagen der Food and agriculture Organization of the United Nations (FAO) zu Jute 1974-1976
Mappe 3: FAO-Publikationen, Zeitungsartikel, Diskussionspapier: „A self reliant rural development policy for the poor peasantry of sonar Bangladesh“ 1973, Informationsbroschüre „Population growth in Bangladesh“, Report „Problems and prospects for rural development in Bangladesh“ 1973, Bericht „Economic Propects of Bangladesh“ 1973, Produktkatalog und Preisliste von Karika, UN-Konferenz-Papier 1977
Ar 430.28.4Jute statt Plastik 1979
Mappe 1: Aktionen im Ausland 1977-1978 (Material, Korrespondenz): BRD
Mappe 2: Aktionen im Ausland 1979-1980 (Material, Korrespondenz): Oesterreich, BRD
Mappe 3: Dokumentation 3/79, Korrespondenz Schweiz. Handelszeitung, Korrespondenz wegen Beschwerde Böhi
Mappe 4: Angriffe 1979 1/2: Korrespondenz OS3 mit Kommerziellen, Sitzungseinladungen, -protokolle, Presse
Mappe 5: Angriffe 1973-1979 2/2: Korrespondenz allgemein, Juristische Korrespondenz mit dem Advokaturbüro Aeschbacher und Hammer: Zum Streit um den Begriff „Handarbeit aus Bangladesh“/ Geschäftsreglement der Schweizerischen Kommission zur Überwachung der Lauterkeit in der Werbung 1973/1975/1978, Dokumentation Aktion „Jute statt Plastik“: Protokollsitzungen, Revisionsbericht 1978, Finanzen 1978, internationale Korrespondenz, Bestellungen, Beschreibung von Exporteuren für Jute-Handtaschen in Bangladesh

zum Anfang

Fachbereich Ernährung/Landwirtschaft

zum Anfang     Hunger/Ernährung (Philippinen / Ananas / Südafrika)
Ar 430.30.1Philippinen 1978-1982
Mappe 1: Studien zur Bananenindustrie auf den Philippinen 1978-1980
Mappe 2: Studie zur Bananenindustrie auf den Philippinen 1981 (Kopie) 1/2
Mappe 3: Studie zur Bananenindustrie auf den Philippinen 1981 (Kopie) 2/2
Mappe 4: Ananas Del Monte 1/2 1980-1982: Ananas Philippinen, Del Monte auf den Philippinen: Berichte, Korrespondenz
Mappe 5: Ananas Del Monte 2/2 1981-1982: Del Monte allgemein, Ananas: Berichte, Korrespondenz, Unterlagen
Ar 430.30.2Dokumentationen 1978-1980
Mappe 1: Kontakte auf den Philippinen des EvB 1979-1984: Korrespondenz, Berichte
Mappe 2: Dole in Thailand und auf den Philippinen 1978-1980: Berichte, Informationen
Mappe 3: Material über Castle und Cook, Inc. 1978-1980: ICCR Briefe, Dokumentationen, Zeitungsartikel
Mappe 4: Ananas 1978-1980: Berichte, Dokumentationen: Exportanbau Mindanao, Exportanbau Philippinen allgemein
Ar 430.30.3MIGROS 1979-1984
Mappe 1: Ananas-MIGROS-Kontroverse, M-Frühling, COOP 1980-1981 1/2: „Ideologischer Fruchtsalat“ und unsere Antworten, MIGROS-Ananas-Kontroverse: Allgemeines, Pressereaktionen, Korrespondenz
Mappe 2: Ananas-MIGROS-Kontroverse, M-Frühling, COOP 1980-1981 2/2: Grossverteiler: Forderungen/ Szenarien etc., M-Frühling: Adressliste/ 3.Welt-Artikel/ Leitbild/ engl. Übersetzung Leitbild/ Verschiedenes, „Brückenbauer“ und „Zeitung in der Zeitung“: Artikel zur 3.Welt-Problematik, COOP, Vorlagen für Material Pressekonferenz, MIGROS-Kontroverse: div. Kopien zum Abgeben an Interessierte
Mappe 3: M-Frühling 1979-1984: M-Frühling Vorstand, M-Frühling Konzept, Wahlen Genossenschaft, Buch, Konfrontation MIGROS, Initiative Tierhaltung, MIGROS – globaler Supermarkt, Buch „M-Frühling“, Presse
Ar 430.30.4MIGROS: Del Monte 1981-1987
Mappe 1: Hearing zwischen MIGROS und Del Monte 1982-1983: Korrespondenz mit MIGROS-Genossenschaft, allgemeine Korrespondenz, Interviews mit Del-Monte-Mitarbeitern, HEKS-Mindanao-Dokumentation, Dokumentation „Pineapples: Business with Hunger“
Mappe 2: Sozialklausel 1981-1987 1/2: Pressekonferenz 1981/ Del Monte auf den Philippinen, Sozialklausel: Allgemeines und Kontakt mit MIGROS
Mappe 3: Sozialklausel: Hintergrundinformationen 1981-1987 2/2: Studie „Ein entwicklungspolitisches Label: Chancen und Probleme“ 1983, Dokumentationen
Ar 430.30.5Rome Declaration Group 1979-1980 / Aktion „Hunger ist ein Skandal“ 1979-1982
Mappe 1: Rome Declaration Group 1979-1980: Akten, Communiqué, Poster
Mappe 2: Entstehungszeit der Hunger-Aktion 1979: Konzepte, Strategiepapiere
Mappe 3: Hunger-Aktion 1980-1982 1/2: Koordination, Vorbereitungen, Sitzungseinladungen, -protokolle, Adresslisten
Mappe 4: Hunger-Aktion 1980-1982 2/2: Koordinatoren-Komitee, Mitarbeiterin Susanne Krebs, Regionalkoordination: St. Gallen und Appenzell/ Thurgau/ Graubünden/ Zürcher Oberland/ Zürich/ Basel/ Bern/ Aargau/ Wallis
Ar 430.30.6Aktion „Hunger ist ein Skandal“ 1979-1982
Mappe 1: Vorbereitungen: interne Papiere und Protokolle, Infoblätter für Gruppen, Infomaterial, Adressen, Veranstaltungen
Mappe 2: Hunger-Aktion 1981-1982: Korrespondenz betreffend Preise, Stundenabrechnungen, Sonderversände, interne Abrechnungen, Einführungsveranstaltungen/ Pressekonferenz/ Tagung 1981, Finanzübersicht/ Budget, Inventar/ Liste der ausgezählten Unterschriftskarten, Darlehensvertrag mit Terre des hommes
Mappe 3: Hunger-Aktion 1982: Sitzungseinladungen, -protokolle und Korrespondenz
Ar 430.30.7Aktion „Hunger ist ein Skandal“ 1981-1983: Handakten von Anne-Marie Holenstein 1975-1980
4 Mappen:
Mappe 1: Hunger-Aktion 1981-1983: Unterlagen zu: Jutetaschen, Handbücher, Aktionsprospekte, Einkaufsblöcke/ Knöpfe, Zündhölzer/ Tischset, Siebdruck, Flugblatt, Finanzen
Mappe 2: Hunger-Aktion 1981-1983: Druckvorlagen für Material, Fotos der Aktion
Mappe 3: Handakten A.-M. Holenstein 1975-1980: „Ökologie“/ „Landwirtschaft“/ „Hunger“/ „Lebensstil“: Korrespondenz, IPRA-Seminar (Ernährung), Veranstaltungen 1976-1978, Sachgebiete Landwirtschaft/ Ökologie, diverse Unterlagen
Mappe 4: Handakten A.-M. Holenstein 1975-1978: „Lebensstil“ Werkstattpapier EvB, „The Dominant Way of Life in Switzerland“ 1978, Korrespondenz, Broschüren Freizeitgastronomie, „Alternative Life Styles in Rich Countries“ 1975, Dokumentation „Welternährung“ von A.-M. Holenstein, diverse Zeitungsartikel, „Welche Schweiz morgen?“ von Offener Kirche 1976, „Ökodiktatur oder Alternativ-Zivilisation“ Artikel in Neuer Rundschau 1976, „Mass der Freiheit“ von M. Geiger 1977
Ar 430.30.8Aktion „Hunger ist ein Skandal“ 1981-1982
Mappe 1: Aktionshandbücher „Hunger ist ein Skandal... Gesundheit und Gerechtigkeit in der Welt“ 1.-5. Auflage 1981-1982
Mappe 2: Ergänzungen zum Buch der Aktion „Hunger ist ein Skandal“ der EvB: „Südafrika: Weisse Gesetze... schwarzer Hunger“, „Pestizide und Hunger“
Mappe 3: „Kauft kritisch“: Notizblöcke/ Pin/ Kleber, Broschüre „Zehn Legenden um den Hunger in der Welt“ 1982, Infomappe „Kaufen – Kochen – Essen“ 1982, div. Broschüren, Flugblatt „Project: Hunger is an Outrage“, Broschüre „10 Faustregeln für Konsumenten“, Spielbrett „Jeu du Supermarché Mondiale“, Spielanleitung „Das Perlenspiel, Broschüre „zum Beispiel Bananen“
Mappe 4: Belegexemplar Jute-Tasche
Ar 430.30.9Aktion „Hunger ist ein Skandal“ 1981-1984
Mappe 1: Korrespondenz 1979-1982 alphabetisch geordnet
Mappe 2: Korrespondenz 1983-1984 alphabetisch geordnet
Mappe 3: Konzeptionelle Vorschläge D-CH und Romandie, Vorgespräche mit HEKS u.a., Aktionspläne, Auswertung bisherige Aktion, Medienecho, Korrespondenz, Apfelaktion
Ar 430.30.10Südafrika-Boykott 1980-1985
Mappe 1: Südafrika-Boykott 1980-1982: Vorbereitung: Diskussion EvB intern, Philippinen, Symposium 1981, Südafrika-Boykott, Coca-Cola, Kaffee, Nestlé
Mappe 2: Südafrika-Boykott 1982: Teilnehmerlisten, Rückblick, div. Material, Dokumentationen „Apartheit“, „Bankenbeziehungen Schweiz – Südafrika“, Handzettel, Ergänzung zum Buch
Mappe 3: Südafrika-Boykott 1982-1985: Fotos, Dokumentation über Südafrika, Flugblätter der Boykott-Aktion, Statuten und Unterlagen des Vereins „Aktion Südafrika Boykott“, Sitzungseinladungen, -protokolle, „Boykott Nachrichten“ 4/83-2/85, Boykott-Rundbrief Nr. 28 1985
Ar 430.30.11Buch „Popcorn, Schoggi, Frites und Co“ 1996 / Tagung „Fairer Handel“ 1998
Mappe 1: Kinderkochbuch „Popcorn, Schoggi, Frites und Co“ 1996 1/3: Konzeptionelles: Korrekturen, Rezepte, Layout, Bebilderung, Druckauftrag
Mappe 2: Kinderkochbuch „Popcorn, Schoggi, Frites und Co“ 1996 2/3: Finanzielles: Budget/ Bestellungen/ Lieferscheine/ Rechnungen/ Papiermuster/ Bitte um finanzielle Beiträge, Veranstaltungen
Mappe 3: Kinderkochbuch „Popcorn, Schoggi, Frites und Co“ 1996 3/3: Unterlagen zum Kochkurs, Schokoladenverpackungen, Schoggibestellungen, Wettbewerb, Belegexemplar
Mappe 4: Tagung zum Fairen Handel 1998: Flugblätter
Ar 430.30.12„Aktion Gesünder Essen“ (AGE) 1983-1984 / Jahreszeiten-Küche 1989-1990
Mappe 1: Buch „Die Jahreszeiten-Küche“ 1989-1990: Vertrag mit Verlag wegen „Früchte und Beeren“ und Gemüse“, Vertrag und Unterlagen mit Unionsverlag wegen „Salate und Kräuter“, Belegexemplar
Mappe 2: AGE 1983-1984 1/2: Neuorganisation der AGE durch WWF, Statuten Aktion „Finanzplatz Schweiz – Dritte Welt“, Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz
Mappe 3: AGE 1983-1984 2/2: Sitzungseinladungen, -protokolle, Korrespondenz, Pressecommuniqués, Statutenentwurf für Verein AGE 1984, Kontakt mit anderen Tier- und Umweltschutzorganisationen, vorgedruckte Garantieverträge für Freilandhaltung von Tieren
zum Anfang     Welternährungstage / Welternährungsgipfel / Weltküche / Kochkurse
Ar 430.31.1Welternährungstage 1983-1985
Mappe 1: WET 1983 1/2: WET Zürich 15.10.1983, Programm Thurgau und Tessin und Luzern und Romandie, Einladungen/ Anträge, Zeitung/ Plakat, Food and Agriculture Organization of the United Nations FAO, Finanzen Adresslisten/ Dokumentationen, Zeitungsartikel
Mappe 2: WET 1983 2/2: Broschüren, Programme Basel und Basel und Zürich, Reaktionen: Zeitungsartikel/ Briefe, Bilanz
Mappe 3: WET 1984 1/2: Einladung dt. Schweiz, Einladungen/ Protokolle/ Konzepte/ Programm Zürich, Programm Zürich und Basel
Mappe 4: WET 1984 2/2: Programm Luzern, Programm Bern und Aargau und Thurgau, Programm Romandie und Tessin, Plakat und Zeitung, Pressemappe, Werbung, Korrespondenz, Diverses
Mappe 5: WET 1985 1/2: Einladung dt. Schweiz/ Protokolle, Programm Zürich,
Programm Bern und Basel, Programm Thurgau, Pressemappe
Ar 430.31.2Welternährungstage 1985-1987
Mappe 1: WET 1985 2/2: Zeitung, Korrespondenz mit Bundesamt für Landwirtschaft, Artikel und Plakat
Mappe 2: WET 1986 1/3: Protokolle/ Finanzen/ Korrespondenz, Zeitung und Wettbewerb, Plakate, Einladungen/ Notizen
Mappe 3: WET 1986 2/3: Theaterstück „Früchte der Sehnsucht“, Korrespondenz, Pressemappe, Zeitung
Mappe 4: WET 1986 3/3: Dokumentationen von Food and Agriculture Organization of the United Nations FAO, Wettbewerb, Dokumentationen Aktion „Hunger“, 3 Predigten zum Thema Armut – Hunger von Ch. Schmid-Alder
Mappe 5: WET 1987 1/2: Anfrage finanzielle Unterstützung/Zusammenarbeit, Aktion „Rüebli ohne Gift“: Referate/Zeitungsartikel, Vorbereitung: Briefe, Ideen, Adresslisten
Ar 430.31.3Welternährungstage 1987-1989
Mappe 1: WET 1987 2/2: FAO, Broschüre/ Plakate/ Dokumentationen, Finanzen
Mappe 2: WET 1988: ausgehende Korrespondenz, Finanzen, Finanzgesuche/ Reaktionen, FAO, WET-Zeitung, Pressemappe
Mappe 3: WET 1989: Pressemappe, Aktionen, Schokoladenpapier, Finanzen
Ar 430.31.4Welternährungstage 1989-1990
Mappe 1: WET 1989 2/2: GenTech-Briefe, Pressearbeit, Veranstaltungen, WET-Zeitung, Wettbewerb
Mappe 2: WET 1990: Bohnenrecherche 1/2: Internationale Zahlen, Dokumentationen, Dokumentation Ruanda, Statement von IARCs, UNIDO Monitor Artikel
Mappe 3: WET 1990: Bohnenrecherche 2/2: Bohnenanbau/-industrie in der Schweiz, Bohnenanbauvertrag Bischofszell, Dokumentationen, Artikel
Mappe 4: WET 1990 1/2: Konzept, Aktionen, Korrespondenz, Finanzen
Ar 430.31.5Welternährungstage 1990-1991
Mappe 1: WET 1990 2/2: Pressearbeit, Saatgutbriefe, Veranstaltungen, WET-Zeitung/Plakat, Reaktionen
Mappe 2: WET 1990: Saatgut-Säcklein Stangenbohne
Mappe 3: WET 1991 1/2: Vorbereitungen, Flyer, Reaktionen, Pressearbeit, Pressemappe
Mappe 4: WET 1991 2/2: Veranstaltungen, WET-Briefe, WET-Zeitung, Ausstellung „Heureka“/ Dokumentation „Trees for Life“
Ar 430.31.6Welternährungstage 1992-1993
Mappe 1: WET 1992: Konzept, Finanzen, Medienarbeit/-echo, Pressemappe, Veranstaltungen, WET-Briefe, WET-Zeitung
Mappe 2: WET 1993 1/2: Konzept, Finanzen, Koordination Brot-Aktion, Korrespondenz
Mappe 3: WET 1993 2/2: Medienarbeit, Pressemappe, Regionen, Veranstaltungen, WET-Briefe, WET-Zeitung, Taschen-Flyer
Ar 430.31.11Kochkurse 1985-1987 und 1989-1993
Mappe 1: Kochkurse 1985-1987 1/2: Werbung/ Rezepte, Medienecho, Korrespondenz Kursleiterinnen, Adressen
Mappe 2: Kochkurse 1985-1987 2/2: Korrespondenz Leiterinnen, Abrechnungen, Rezepte
Mappe 3: Kochkurse 1989-1991: Kursunterlagen, Korrespondenz Kursleiterinnen, Kursanmeldung/ -abrechnung 1989, Kursanmeldung/ -abrechnung 1990, Kursanmeldung/ -abrechnung 1991,
Mappe 4: Kochkurse 1992-1993: Kursanmeldungen/ -abrechnungen (Winterthur, Interlaken, Necker, Malanders, Sarnen, Langendorf/Zäziwil), Adressen Kursleiterinnen, Medienecho, Dokumentationen
zum Anfang     Fleisch
Ar 430.32.1Fleisch 1975-1986
Mappe 1: Aktion Fleischverzicht 1975: Tagungsmaterial, Broschüren, Rundschreiben
Mappe 2: Buch „Fleisch – bei uns und in der Dritten Welt“ 1984-1985: Rechercheauftrag/ Konzept, Finanzielles/ Kosten, Korrespondenzen/ Korrekturen 2. Auflage/ Anmerkungen, Billigfleisch/ Exporte, Manuskripte/ Artikel
Mappe 3: Recherche zu „Fleisch – bei uns und in der Dritten Welt“ 1984-1986: Futtermittel-Aktion BRD/ BUKO, Futtermittelinitiative/ ältere Unterlagen 1978, Unterlagen zur Konsumentenarbeitsgruppe zur Förderung tierfreundlicher, umweltgerechter Nutzung von Haustieren KAG, Film „Dschungelburger“1986/ Infos Mc Donald’s
Mappe 4: Belegexemplare „Fleisch – bei uns und in der Dritten Welt“ 1984-1985: Auflage 1984, Auflage 1985, Postkarten, Flyer
Ar 430.32.2Buch „Unser tägliches Fleisch“ 1992
Mappe 1: Konzept, Finanzen, Verlag/Vertrieb, Artikel/Presse/Rezensionen, Presskonferenz/ Vortragsunterlagen, Korrespondenz
Mappe 2: Belegexemplar, Flyer
zum Anfang     Babyfood / Nestlé
Ar 430.33.1Nestlé 1978-1988
Mappe 1: Plakat, Fotos, Reaktionen, Medienecho, Dokumentationen, Broschüren, Korrespondenz
Mappe 2: Nestlé-Gegner: Korrespondenz und Artikel, Tagung „Stillen und Muttermilchersatzprodukte“ 1981, Nestlé Korrespondenz, Pro-Nestlé-Artikel, Unterlagen zu Gerichtsverfahren, Stellungnahme von Ärzten, Hilfswerken und NGOs
Mappe 3: Nestlé-Gegner: Korrespondenz/Reaktionen, Zeitungsartikel, Nestlé: Korrespondenz, Broschüren
Ar 430.33.2Publikationen 1974-1992
Mappe 1: Nestlé-Publikationen 1975-1977: From Pilot Plant Tests to the Commercialisation of Protein-Rich Vegetable Mixtures, Haben Einzellerproteine noch eine Zukunft? Study on malnutrition, Dietary Treatment of Malnutrition 1977, Biochemical study of malnutrition – situation before treatment 1977, Nestlé in den Entwicklungsländern 1975, people and food tomorrow 1976, Future Trends in the Application of News Sources of Protein 1975, Nestlé und die Kleinkinderernährung in den Entwicklungsländern 1979, étude biochemique de la malnutrition 1977, Nestlé: complying with the WHO code
Mappe 2: Nestlé-Gegner Publikationen 1974-1977: For Our Children, The Baby Killer 1974 und 1977, Filmplakat „flaschenkinder“ von Peter Krieg, Dokumentation „flaschenkinder“ (dt. und engl.), Bibliographie „breast or bottle“, „Verdünntes Gemisch“ Artikel im Spiegel 1975, Bitte kauft kein Nestlé-Produkt
Mappe 3: Nestlé-Gegner Publikationen 1981-1992: The Crisis in Infant Feeding 1981, the other babykiller 1981, Informationsmappe „Breast is Best“ 1982, Code international de commercialisation des substituts du lait maternel 1981, International Code of Marketing of Breast-milk Substitutes 1981, New Internationalist 1982, Breaking the Rules 1982, Infant Formula Promotion 1981, Taming Transnationals 1982, Baby Feeding 1981, Resolution of the World Health Assembly 1986, Die Babymilch-Kampagne 1992
Ar 430.33.3Publikationen 1974-1976
Mappe 1: Publikationen der schweizerischen Arbeitsgruppe für Entwicklungspolitik (SAFEP) 1974-1976: Rundbrief: Tötet Nestlé Babies? 1974 (dt. / engl.), Rundbrief 1975, Nestlé-Prozess: Dritte Hauptverhandlung beginnt am 22. Juni 1976 (dt. / engl. / ital.) 1976, Nestlé-Prozess beendet, Auseinandersetzung geht weiter 1976 (dt. / engl.), Liste der erhältlichen Fotos 1976, L’entreprise Nestlé tuerait-elle des nourrissons? Rundbrief Sondernummer zum Nestlé-Prozess 1976, Les arguments de Nestlé 1976 (franz. / engl.), Eine Antwort auf Nestlés Argumente 1976
Mappe 2: div. Dokumentationen: The Baby Killer für „War on Want“ 1974, Bibliographie „Breast or Bottle“, Flaschenpost: Informationen zum Ehrverletzungsprozess Nestlé Alimentana SA gegen Arbeitsgruppe Dritte Welt
Mappe 3: div. Dokumentationen: Doppel
zum Anfang     Blumen
Ar 430.34.1Schnittblumen 1982-1991 / Muttertag 1990
Mappe 1: Schnittblumen: Korrespondenz, Unterlagen über Pestizide in Blumenanbau der 3. Welt, Arbeitsbedingungen für Frauen, Berichte über Arbeitsbedingungen in Südamerika 1982-1991 1/2
Mappe 2: Schnittblumen: Dokumentationen Kolumbien 1982-1991 2/2
Mappe 3: Blumenaktion zum Muttertag 1990: Korrespondenz, Kampagne, Zeitung, Pressemappe 1/2
Mappe 4: Blumenaktion zum Muttertag 1990: Reaktionen: Zeitungsartikel, Broschüren, Briefe, Theaterstück 2/2
Ar 430.34.2„Vorsicht: Blumen“ 1990 / Fotos Blumen 1990 / Blumentagung 1992
Mappe 1: Broschüre „Vorsicht: Blumen“ 1990: Vorbereitungen, Reaktionen, Belegexemplare
Mappe 2: „Vorsicht: Blume“ 1990: Fotos, Dias, Negative
Mappe 3: Blumentagung 1992: Korrespondenz, Reaktionen, Dokumentationen

zum Anfang

Fachbereich Textilien, Entwicklungszusammenarbeit

zum Anfang     Entwicklungszusammenarbeit
Ar 430.40.1Kommission für technische Zusammenarbeit 1968-1977
Mappe 1: 1968-1970: Leitlinien Eidgenössisches Politisches Departement 1968, Konferenz für technische Zusammenarbeit 1970
Mappe 2: 1971-1972: Korrespondenz mit Eidgenössischem Politischem Departement, Konferenz für technische Zusammenarbeit 1971, Protokolle Arbeitsgruppen
Mappe 3: 1973-1974: Korrespondenz mit Eidgenössischem Politischem Departement, Organigramm, Korrespondenz mit Bundesrat, Sitzungseinladungen, -protokolle: Sitzung 3.7.1973, Sitzung Präsidialausschuss 17.10.1973, Sitzung 6.2.1974, Sitzung 24.4.1974, Sitzung 15.10.1974
Mappe 4: 1975-1977: Korrespondenz 1975, Mitgliederliste 1975, Protokolle: Sitzung 13. 1. 1976, Sitzung 19.5.1976, Sitzung 10.5.1977, Korrespondenz 1976
Ar 430.40.2Vernehmlassung zum Bundesgesetz über EZA 1972-1973 / Entwicklungs-
zusammenarbeit 1972-1976
Mappe 1: Vernehmlassung zum Bundesgesetz über EZA und humanitäre Hilfe 1972-1973: Entwürfe, Botschaft des Bundesrates 1973, Briefe/Reaktionen, Tagungsprotokoll „Bürgenstock“ 7./8.5.1973
Mappe 2: Vernehmlassung zum Bundesgesetz über EZA und technische Hilfe 1972-1973: Stellungnahme der EvB, Stellungnahme anderer Organisationen, Presse
Mappe 3: Arbeitsausschuss Schweiz – Dritte Welt 1972-1976: Sitzungsprotokoll 5.11.1973-13.10.1976 / Papier „Vernehmlassung des Aktienrechts“, Helvetas: Vorschlag zur Erweiterung der „Arbeitsgemeinschaft“ in eine „Entwicklungspolitische Vereinigung“ 1976, Gruppenberichte Wartensee-tagung 1./2.11.1975, Korrespondenz, Projekt: Erarbeitung einer Konzeption für die schweizerische Entwicklungszusammenarbeit, Statuten, Konzept der Informationskampagne
Ar 430.40.3Entwicklungszusammenarbeit 1989-1994
Mappe 1: Arbeitsgruppe EZA EvB 1989-1991: Protokolle, Unterlagen
Mappe 2: Umfrage: Thesen zur EZA 1989-1990
Mappe 3: Vernehmlassung EZA, Thesen 1990-1991: Tagung Boldern 30.11/1.12.90, Fundraising EZA 1990, Ideen zur EZA-Broschüre, kontaktierte Organisationen, Reaktionen und Antworten der EvB
Mappe 4: EZA 1993-1995: Thesen zu einer anderen EZA 1993, Referate 1994-1995, Referate Dorothea Rüesch/ Artikel 1993-1997, Korrespondenz zu EZA 1991-1992, Nord-Süd-Leitbild des Bundesrates/ Stellungnahmen 1993, Arbeitsgruppe „Austauschmodell“ 1993
Ar 430.40.4„Und sie bewegt uns noch“ Veranstaltungsreihe zur
Entwicklungszusammenarbeit 1993
Mappe 1: „Und sie bewegt uns noch“ 1/2: Korrespondenz, Interview, Frauen und EWA, Migration und EZA
Mappe 2: „Und sie bewegt uns noch“ 2/2: Korrespondenz zur Veranstaltungsreihe, Organisatorisches, „Good Governance“ 1993, Flyer/Ideen/Artikel/ Korrespondenz, Korrespondenz Dorothea Rüesch 1993-1997
zum Anfang     Textilien
Ar 430.41.1„Kleider – bei uns und in der Dritten Welt“ 1986 / Mode – bei uns und in der
Dritten Welt“ 1986, Aktion „Label“ 1980-1984
Mappe 1: Broschüre und Unterrichtseinheit: Vorbereitung/ Notizen Broschüre, Modeschau Hotel Zürich 29.10.1986: Vorbereitungen/ Einladungen/ Fotos/ Konzepte, Vortrag Elisa Fuchs 17.101989/ Seminaire „La consommation sur le dos des Pauvres“ 10.11.1987/ Kurs „Schweiz-Dritte-Welt“ 4.11.1987, Finanzen
Mappe 2: „Mode – bei uns und in der Dritten Welt“ 1986: Presse, private Reaktionen, Belegexemplare
Mappe 3: Studien zu Aktion „Label“ 1978-1984: Ideen, Entwürfe, Korrespondenz, Dokumentation „Ein entwicklungspolitisches Label – Chancen und Probleme“ Ch. Lanz 1983, Dokumentation der Organisation internationale du Travail 1978, Genève 15.-17.6.1979: Sitzungsprotokoll der Internationalen Union der Lebens- und Genussmittelarbeiter-Gewerkschaften

zum Anfang

Fachbereich Gesundheit, Bevölkerungspolitik, Nachhaltigkeit

zum Anfang     Gesundheit / Medikamente
Ar 430.50.1MED in Switzerland 1987-1990
Mappe 1: Akten zu den Dossiers 1-4 1987-1988
Mappe 2: Akten zu den Dossiers 5-10 1988-1990
Mappe 3: Akten zum Dossier 11 1990
Ar 430.50.2MED in Switzerland 1987-1995
Mappe 1: Akten zu den Dossiers 12-13 1990-1991
Mappe 2: Akten zu den Dossiers 14-19 1991-1993
Mappe 3: Akten zu den Dossiers 20-21 1993
Mappe 4: Akten zu den Dossiers 22-26 1994-1995
Mappe 5: Korrespondenz, Begleitbriefe, Pressereaktionen 1987, Abonnenten 1987-1995
Ar 430.50.3Med in Switzerland 1987-1995 / Buch ‚Gesundheit: Schwamendingen und San Martin de Porres‘ 1987 / Arbeitsmappe Gesundheit
Mappe 1: MED in Switzerland Nr. 1-26 komplett, Belegexemplare
Mappe 2: Buch ‚Gesundheit: Schwamendingen und San Martin de Porres‘ 1987: Korrespondenz, Rezensionen, Manuskripte, Belegexemplar
Mappe 3: Arbeitsmappe Gesundheit: Belegexemplar, Literaturverweise, Materialliste 85/86 der Schulstelle Dritte Welt 1987
Ar 430.50.4Studie Hartog 1989 / Publikationen 1989-1990
Mappe 1: Studie Hartog: Korrespondenz, Pressearbeit
Mappe 2: Studie Hartog: Korrespondenz, Manuskript, Medikamentenlisten
Mappe 3: Studie Hartog: Manuskripte, Exportlisten der IKS 1989
Mappe 4: Publikationen: ‚Das Schweizer Arzneimittelangebot in der Dritten Welt‘ 1989 (beide Auflagen); ‚German and Swiss drug supplies to the Third World‘ 1990: Belegexemplare
Ar 430.50.5Medi Minus, Medi Minus forte 1988-1990
Büchlein ‚Vitamin Unfug‘ 1988
Mappe 1: Produktion, Fotos 1990
Mappe 2: Reaktionen, Marketing, Pressearbeit, Adaptionen 1990
Mappe 3: Kampagnenmaterial 1990
Mappe 4: Belegexemplare
Ar 430.50.6Tagung ‚Pharma Paradies Schweiz‘ 1989 / Gesundheitskurse 1986-1993
Mappe 1: Tagung ‚Pharma Paradies Schweiz‘: Konzept, Referenten, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung 1989
Mappe 2: Tagung ‚Pharma Paradies Schweiz‘: Finanzen, Räume, HAI-Meeting, Publikation 1989
Mappe 3: Gesundheitskurse: Korrespondenz, Konzepte, Evaluation 1986-1993
Mappe 4: Gesundheitskurse: Finanzen, Belegexemplar Unterrichtseinheit 1986-1993
zum Anfang     Pestizide
Ar 430.51.1Galecron 1982
Mappe 1: Unterlagen der Tagung in Penang, Malaysia
Mappe 2: Unterlagen der Tagung in Penang, Malaysia
Ar 430.51.2Galecron 1982
Mappe 1: Informationen, Studien Kurt Schläpfer, Oekos-Studie
Mappe 2: Materialsammlung, Aktionsplan
Mappe 3: Unterlagen zu Ciba Geigy
Mappe 4: Magazin-Artikel, Dokumentation, Pressematerial, Rundbrief
Ar 430.51.3Galecron 1982-1984
Mappe 1: Pressearbeit: Kassensturz, Pressedokumentation, Interpellation Leuenberger, Korrespondenz
Mappe 2: Pressearbeit: Pressedokumentation, Texte
Mappe 3: Korrespondenz mit Ciba Geigy 1983
Mappe 4: Korrespondenz, Protokolle, Diverses 1983-1984
Ar 430.51.4Galecron 1983-1989
Mappe 1: Publikation: Dokumentation Galecron ‚Gift! Zum Beispiel Galecron‘: Manuskript, Vorlagen 1983
Mappe 2: Publikation zu Pestiziden/Galecron: Belegexemplare 1983
Mappe 3: Publikationsprojekt (nicht verwirklicht) ‚Alternative Schädlingsbekämpfung‘: Korrespondenz mit Swissaid und Agricol, Manuskript, Budget 1983-1985
Mappe 4: Pressearbeit, Korrespondenz 1987-1989
Ar 430.51.5Agrochemie-Treffen Dolder 1981 / Pesticid Action Network 1982-1984 / alternative Schädlingsbekämpfung 1983
Mappe 1: Agrochemie-Treffen Dolder 1981: Kontaktadressen
Mappe 2: Akten zum Pesticid Action Network (PAN) 1982-1984
Mappe 3: Recherchen alternative Schädlingsbekämpfung: Rückstände in Lebensmitteln 1983
Mappe 4: Vortrag zu Pestiziden: Tonbildschau 1983
Ar 430.51.6Galecron 1982
Mappe 1: Pressereaktionen 1982 (1/3)
Mappe 2: Pressereaktionen 1982 (2/3)
Mappe 3: Pressereaktionen 1982 (3/3)
zum Anfang     Bevölkerungspolitik
Ar 430.52.1Kairo-Konferenz 1994
Mappe 1: Vorbereitungssitzungen, Papiere (1/2)
Mappe 2: Vorbereitungssitzungen, Papiere (2/2)
Mappe 3: Vorbereitung, Handakten Anna Sax
Mappe 4: Handakten Anna Sax
Ar 430.52.2Kairo-Konferenz 1994 / Referate Anna Sax 1991-1997 / Bevölkerungsaktion 1994
Mappe 1: Kairo-Konferenz: Nachbereitung, Evaluation 1994
Mappe 2: Presse 1994
Mappe 3: Referate Anna Sax zu Gesundheit, Medikamenten, Bevölkerung 1991-1997
Mappe 4: Bevölkerungsaktion 1994 (zur Konferenz für Bevölkerung und Entwicklung)
Ar 430.52.3Buch ‚Wenig Kinder – viel Konsum?‘ 1993-1994
Mappe 1: Belegexemplar, Presse, Budget 1993-1994
Mappe 2: Manuskripte 1994 (1/2)
Mappe 3: Manuskripte 1994 (2/2)

zum Anfang

Fachbereich Wirtschaft, Finanzplatz, Fluchtgeld

zum Anfang     Finanzplatz Schweiz
Ar 430.60.1Filmprojekt, Nationales Forschungsprogramm, Referate 1978-1980
Mappe 1: Projekt ‚Film Entwicklungsland Schweiz‘ 1979
Mappe 2: Nationales Forschungsprogramm ‚Schweiz - Dritte Welt‘: Mitarbeit in Projektphase, Korrespondenz, Eingabe 1980
Mappe 3: Referate / Vorträge über Finanzplatz und Banken, von Urs Haymoz (chronologisch) 1978-1980
Ar 430.60.2Bankeninitiative der SPS 1977-1978
Mappe 1: Protokolle (Mitarbeit U. Haymoz), Entwürfe
Mappe 2: Protokolle, Entwürfe, Papiere 1977-1978
Mappe 3: Protokolle, Argumentenkatalog, EvB-Internes 1978
Ar 430.60.3Multi-Papers 1978-1979 / Solifonds, Streikfonds 1979-1982
Mappe 1: Multi-Papers: Presseberichte, Korrespondenz, Adressen 1978-1979
Mappe 2: Multi-Papers: Pressereaktionen, Korrespondenz 1978-1979
Mappe 3: Solifonds, Streikfonds: Gründung, Entwürfe, Projektidee, Zeitungsberichte 1979-1982
Ar 430.60.4Aktion Finanzplatz Schweiz – Dritte Welt 1978-1998
Mappe 1: Gründungsjahre, Fluchtgeld-Zeitung, Korrespondenz 1978-1979
Mappe 2: Protokolle, Finanzplatz-Informationen 1981-1998 (1/4)
Mappe 3: Protokolle, Finanzplatz-Informationen 1981-1998 (2/4)
Ar 430.60.5Aktion Finanzplatz Schweiz – Dritte Welt 1981-1990
Mappe 1: Protokolle, Finanzplatz-Informationen 1981-1998 (3/4)
Mappe 2: Protokolle, Finanzplatz-Informationen 1981-1998 (4/4)
Mappe 3: Publikationen: 10 Jahre / Tagungsbericht, Alternatives Bankbüchlein
Ar 430.60.6Alternative Finanzierungsgesellschaft / Alternative Bank Schweiz 1981-1991
Mappe 1: Alternative Finanzierungsgesellschaft: Protokolle, Korrespondenz, Entwürfe für Statuten, Projekte 1981-1985 (1/2)
Mappe 2: Alternative Finanzierungsgesellschaft: Korrespondenz, Verträge, Entwürfe, Projektvorschlag 1981-1985 (2/2)
Mappe 3: Alternative Finanzierungsgesellschaft / Alternative Bank Schweiz: Gründung, Korrespondenz 1987-1991 (1/2)
Mappe 4: Alternative Bank Schweiz: Korrespondenz, Unterlagen, Aktie 1987-1991
Mappe 5: Zeitung ‚Moneta‘: Mitarbeit Peter Bosshard
Ar 430.60.7International Seminar on Loans to South Africa 1981
(Organisiert von EvB und UNO)
Mappe 1: Korrespondenz
Mappe 2: Korrespondenz, Presse, Finanzen
Mappe 3: Deklaration, Anmeldungen
Ar 430.60.8Bankenbeziehungen Schweiz – Südafrika / Bankeninitiative
Mappe 1: International Seminar on Loans to South Africa: Pressespiegel 1991
Mappe 2: Publikation der Aktion Finanzplatz Schweiz – Dritte Welt: ‚Bankenbeziehungen Schweiz – Südafrika‘ 1982 (Zusammenhang UNO-Seminar 1981)
Mappe 3: Ökumenischer Rat der Kirchen, World Church Council 1981-1982
Mappe 4: Vernehmlassung zur Revision des Bankengesetzes 1982-1983
Mappe 5: Bankeninitiative: Abstimmungskampf, Prospekte 1984
Ar 430.60.9Bücher 1977-1978 / 1995
Mappe 1: Buch Urs Haymoz ‚Finanzplatz Schweiz und 3. Welt‘ 1978: Manuskript, Auftrag (1/2) 1977-1978
Mappe 2: Buch Urs Haymoz ‚Finanzplatz Schweiz und 3. Welt‘ 1978: Manuskript, Auftrag (2/2) 1977-1978
Mappe 3: Roman ‚Seifengold‘ von Paul Höner (Fluchtgeldproblematik): Korrespondenz, Lesungen, Belegexemplare 1995
zum Anfang     Verschuldung
Ar 430.61.1Brown Boveri Cie (BBC) in Brasilien 1979-1980 / Somoza-Fluchtgeld 1980-1985
Mappe 1: BBC Brasilien: Dokumentation der Arbeitsgruppe Dritte Welt (AG3W) und der Déclaration de Bern (DB), Lausanne: Korrespondenz, Unterlagen
Mappe 2: BBC Brasilien: Korrespondenz, Berichte 1979-1980
Mappe 3: BBC Brasilien: Korrespondenz, Unterlagen, Interpellation Ziegler 1979-1980
Mappe 4: Somoza-Fluchtgeld: Korrespondenz, Versuch einer Kampagne, Dokumente 1980-1985
Ar 430.61.2Verschuldung – Verschuldungskrise 1988-1995
Mappe 1: Schweizer Verschuldungskongress: Vorbereitungsprotokolle, Referate, Korrespondenz, Programm 1988
Mappe 2: Entschuldungsprojekt der Hilfswerke, Appell Schuldenerlass, Dokumentation 5/99, Tagung Boldern, Artikel 1988-1989
Mappe 3: Europäische Gemeinschaft (EG) 92: Dokumentation 1/1991, Presse, Korrespondenz 1990-1991
Mappe 4: Vorlesung ‚Verschuldungskrise‘ an der Universität Zürich 1990, Tagung ‚Zukunftsfähige Schweiz‘ 1995
Ar 430.61.3Aktion ‚Schuldenerlass selbstgemacht‘ 19989-1990
Mappe 1: Kreditantworten, Konzept, Einzahlungen 1989
Mappe 2: Korrespondenz, Rechtsweg 1989-1990
Mappe 3: Reaktion Ausland, Neuinteressenten 1989-1990
Mappe 4: Pressearbeit, Pressereaktionen1989
Ar 430.61.4Duvalier-Fluchtgeld (Haiti) / Fluchtgeld Strassenaktion / Global Environment Facility der Weltbank 1991-1992
Mappe 1: Versuch einer Haiti-Kampagne (Duvalier-Fluchtgeld) 1991
Mappe 2: Fluchtgeld Strassenaktion 1992
Mappe 3: Global Environment Facility der Weltbank: Medienarbeit, Lobbying, Publikationen (Doku 1/92 Inside Out 2/92) 1992
Mappe 4: Global Environment Facility der Weltbank: Fall Ägypten: Stellungnahme, Pressemitteilung, Dokumente 1992
zum Anfang     Internationaler Währungsfonds (IWF) / Weltbankgruppe
Ar 430.62.1IWF 1983-1988
Mappe 1: Allgemeine Kreditvereinbarungen, Zehnerclub-Beitritt: Stellungnahmen, Pressecommuniqués 1983-1984
Mappe 2: Zehnerclub-Beitritt: Dokumentation, Aktivitäten EvB 1988
Mappe 3: Erweiterte Strukturanpassungsfazilität (ESAF): Dokumentation, Publikation, Seminar 1988
Ar 430.62.2Vorbereitung: IWF / Weltbank – Referendum 1991
Mappe 1: Vorbereitungsgruppe: Stellungnahme der Gruppen
Mappe 2: Vorbereitungsphase: Budget, Spenden
Mappe 3: Vorbereitungstreffen, Positionen
Mappe 4: Vorbereitungssitzungen, Referendumskomitee
Mappe 5: Unterlagen, Korrespondenz anderer NGOs
Ar 430.62.3IWF / Weltbank – Referendum 1991-1992
Mappe 1: Referendumskomitee: Unterschriftensammlung 1991
Mappe 2: National, Regionalkomitees 1991
Mappe 3: Regionalkomitees 1991-1992
Mappe 4: Arbeitsausschuss, Plenarsitzungen 1991
Mappe 5: Budget, Unterschriftensammlung 1991
Ar 430.62.4IWF / Weltbank – Referendum 1991-1992
Mappe 1: Handakten Peter Bosshard: Korrespondenz, Konzepte, Positionen
Mappe 2: Veranstaltungen 1991
Mappe 3: Referendumskomitee, Abstimmungskampf, Plakate 1992
Mappe 4: Referendumskomitee, Abstimmungskampf 1992
Ar 430.62.5IWF / Weltbank – Referendum
Mappe 1: Abstimmungskampf: Gegnerkomitees, Publikationen, internationale Korrespondenz
Mappe 2: internationale Korrespondenz, Tagung, Medienarbeit
Mappe 3: Abstimmungskampf: Veranstaltungen, Inserat, Nacharbeit
Mappe 4: Swiss Watch Forum (aus IWF-Gegenkomitee entstanden): Akten, Protokolle 1992-1996
Ar 430.62.6IWF / Weltbank – Referendum 1992
Presseartikel zur Abstimmung (unvollständig, Auswahl)
Ar 430.62.7IWF / Weltbank 1992-1996
Mappe 1: Inside Out: IWF / Weltbank und die Schweiz; Zeitschrift der EvB und Greenpeace Schweiz 1/1992 bis 16/1996 (Nr. 15 fehlt)
Mappe 2: Lobby-Arbeit: Korrespondenzen, Pressecommuniqués, Pressekonferenzen, Zwischenbilanz (1993) 1991-2000
Mappe 3: Umsiedlungspolitik der Weltbank: Aktionen , Korrespondenz
Mappe 4: Besuch des Weltbankpräsidenten Wolfensohn in Bern: Maibaum-Aktion(Fotos), Korrespondenz, Vorbereitung, Pressereaktion 1996
Ar 430.62.8International Development Group (IDA) und Regionale Entwicklungsbanken
Mappe 1: Kampagne gegen den Kredit an die IDA1976: Dokumentation, Unterlagen
Mappe 2: Korrespondenz betreffend IDA 1980
Mappe 3: Regionale Entwicklungsbanken: Lobbyarbeit, Unterlagen 1979-1980
Mappe 4: Regionale Entwicklungsbanken: Unterlagen 1979-1980
zum Anfang     Kraftwerke
Ar 430.63.1Kraftwerke / Staudämme 1984-1986
Mappe 1: Korrespondenz mit Brasilien, Presseinformationen 1984
Mappe 2: Publikationen zur Staudamm-Thematik: Dokumentation 1/85, Itaipú (entwicklungspolitische Beiträge 15), Schweizer Mammut-Kraftwerke 1984-1985
Mappe 3: Publikation ‚Schweizer Mammut-Kraftwerke in der dritten Welt‘: Presseinformationen, Pressereaktionen, Belegexemplar 1985
Mappe 4: Internationaler Kongress über grosse Talsperren, Lausanne: Tagungsunterlagen, Presseinformation EvB 1985
Mappe 5: Zusammenarbeit Schweiz-Ägypten (Atomenergie): Presseinformationen, Interpellationen, Presseberichte 1986
Mappe 6: Exportrisikogarantie (ERG) Türkei 1985/1986
Ar 430.63.2Ludwig-Institut / Jari-Projekt in Brasilien 1979-1982
Mappe 1: Interpellationen, Jari-Film (Text), Analyse, Kontakte 1979-1980
Mappe 2: Korrespondenz, Dokumente, Gesetze 1979-1980
Mappe 3: Presseinformation, Dokumentation 1980
Mappe 4: Presseberichte 1980
Mappe 5: Zeitungsberichte 1980-1982
zum Anfang     Wirtschaftsbeziehungen (z.B. Philippinen)
Ar 430.64.1Philippinen 1978-1990
Mappe 1: Recherchen 1990
Mappe 2: Recherche Cellophil Resources Corporation 1990
Mappe 3: Recherchen Atomkraftwerk Bataan, Fotos 1978-1990
Mappe 4: Bildungsurlaub Philippinen Peter Bosshard: Kontakte, Berichte, persönliches Notizheft 1990
Mappe 5: Philippinen: Recherche Asian Reliability Company Inc. (ARCI) 1990
Ar 430.64.2Philippinen 1990-1992
Mappe 1: Philippinen-Kampagne: Medienarbeit. Dokumentation 3/90, Kampagne 1990
Mappe 2: ‚Swiss Connection‘: Schweizer Banken und die Plünderung der Philippinen; Belegexemplare
Mappe 3: Philippinen: Zusammenarbeit mit der Freedom From Debt Coalition (FDC): Korrespondenz
Ar 430.64.3Publikationen
Mappe 1: Publikation ‚Pillendiplomatie‘: Manuskript, Korrespondenz, Pressearbeit, Produktion, Belegexemplare 1987
Mappe 2: Publikation ‚Filz‘: Produktion, Werbung, Reaktionen, Finanzen, Belegexemplar 1988
Mappe 3: Publikation ‚Uran fällt nicht vom Himmel‘: Recherchen, Korrespondenz, Produktion 1989-1990

zum Anfang

Fachbereich Kultur/Rassismus

zum Anfang     Kultur / Unterrichtseinheiten / Rassismus / Spiele
Ar 430.70.1Annäherungen 1990-1991
Arabisch-islamisch und westliche Welten
Mappe 1: Finanzen, Programm, Evaluation, Korrespondenz 1990-1991
Mappe 2: Pressearbeit, Publikation (ES 22) 1991
Ar 430.70.2Unterricht, Spiele, Antirassismus 1973-1988
Mappe 1: Entwicklungspolitische Spiele 1979
Mappe 2: Schule und Dritte Welt 1976-1979
Mappe 3: Handakten Regula Renschler: Kinderbücher, Rassismus, Tourismus 1973-1978
Mappe 4: Regula Renschler: Rassismus / Geschichtsbild
Mappe 5: Anti-Rassismus 1986-1988
Ar 430.70.3Mondopoly 1986-1989
Mappe 1: Presse, Versände, Werbung, Kontakte 1986-1988
Mappe 2: Protokolle, Materialien, Reaktionen, Romandie, Spielanleitungen 1986-1988
Mappe 3: Produktion, Finanzen, Korrespondenz, Budget 1986-1989
Mappe 4: Veranstaltung im Theater Neumarkt 1987
Ar 430.70.4Information und Kommunikation im Nord-Süd-Konflikt
Mappe 1: Medien (Information und Kommunikation): Tagung, Publikation (Ebeitrag 20), Korrespondenz 1987-1988
Mappe 2: Schreibwettbewerb Schweiz-Moçambique: Texte aus Moçambique, Texte aus der Schweiz, Zeichnungen aus Moçambique 1988
Mappe 3: Schreibwettbewerb Schweiz-Moçambique: Korrespondenz, Belegexemplare, Finanzen, Presseberichte 1988
Ar 430.70.5Unterrichtseinheiten 1987-1990
Mappe 1: provisorische (geplante) Unterrichtseinheiten 1988
Mappe 2: Unterrichtseinheit ‚Die Kinder von San José‘ 1989
Mappe 3: Unterrichtseinheit ‚Wie es die andern sehen‘: Konzept, Mitarbeiter, Korrespondenz, Protokolle, Presse, Finanzen, Belegexemplar UE Jorge Amado ‚Herren des Strandes‘ 1987-1990
Mappe 4: Unterrichtseinheit ‚Kommunikation‘ 1989-1990
Mappe 5: WELT-BILD-FRAGEN: Postkarten von Grafikstudenten . Korrespondenz, Presse, Belegexemplare 1990
zum Anfang     Gogo-Girls
Ar 430.71.1Go-go-Girls – Mädchenhandel – Frauen-Informations-Zentrum (FIZ) 1981-1997
Mappe 1: Go-go-Girls: Korrespondenz, Quittungen, Notizen 1981-1982
Mappe 2: Go-go-Girls: Presseberichte 1981
Mappe 3: Go-go-Girls: Gerichtsverfahren 1981-1989
Mappe 4: Frauen-Informations-Zentrum (FIZ): Jahresberichte, Broschüren 1986-1997
zum Anfang     Lesereihe (Literatur der Welt/Die Welt erzählt)
Ar 430.72.1Lesereihe ‚Literatur der Welt‘ 1992-1993
Mappe 1: Finanzen, Sponsoren
Mappe 2: Korrespondenz
Mappe 3: Autoren
Mappe 4: Fotos, Programm, Werbung, Pressereaktionen
zum Anfang     Der andere Literaturclub
Ar 430.73.1Der andere Literaturclub
zum Anfang     Kulturgüter / Kulturgüterhandel
Ar 430.74.1Kulturgüter / Kulturgüterhandel 1991-1993
Mappe 1: Publikation ‚Götter, Gräber und Geschäfte‘: Öffentlichkeitsarbeit, Kontakte, Korrespondenz 1991-1992
Mappe 2: Publikation ‚Götter, Gräber und Geschäfte‘: Texte, Pressereaktionen, Belegexemplar 1991-1992
Mappe 3: Aktion gegen Tibetica-Auktion / Galerie Koller: Presseberichte, Texte 1992
Mappe 4: Tagung mit UNESCO: ‚Kulturgüter zwischen Markt und Museum‘ 1993
Mappe 5: Podiumsdiskussion: ‚Kulturen unter dem Hammer‘ 1993
zum Anfang     Tourismus
Ar 430.75.1Tourismus 1976-1980
Mappe 1: Gründung des Arbeitskreises Tourismus und Entwicklung (AKTE), Korrespondenz, Protokolle 1976-1978
Mappe 2: Publikationen, Beiträge 1979-1980

zum Anfang

Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation

zum Anfang     Presseausschnitte
Ar 430.80.1Presseausschnitte 1969
Erklärung, Aufruf zur Unterzeichnung
Mappe 1: Januar bis August 1969
Mappe 2: September bis Dezember 1969
Mappe 3: Aufrufe zur Unterzeichnung
Ar 430.80.2Presseausschnitte 1970-1971
Gründung von Regionalgruppen, Vereinsgründung
Mappe 1: 1970
Mappe 2: 1971
Ar 430.80.3Presseausschnitte 1972-1974
Waffenausfuhrverbots-Initiative, Aktion Politische Gemeinden, Aktion Kirchgemeinden, Chile-Flüchtlinge, Rassismus-Tagung
Mappe 1: Januar bis März 1972
Mappe 2: April bis Dezember 1972
Mappe 3: 1973
Mappe 4: 1974
Ar 430.80.4Presseausschnitte 1975-1977
Mappe 1: 1975
Mappe 2: 1976
Mappe 3: September bis Dezember 1977
Ar 430.80.5Presseausschnitte 1977-1979
Jute statt Plastik, BBC Brasilien
Mappe 1: Januar bis August 1977
Mappe 2: 1978
Mappe 3: 1979
Ar 430.80.6Presseausschnitte 1980-1981
Mappe 1: Januar bis Mai 1980
Mappe 2: Juni bis Dezember 1980
Mappe 3: Januar bis Juli 1981
Ar 430.80.7Presseausschnitte 1981-1982
Mappe 1: Presseausschnitte 1981
Mappe 2: Presseausschnitte ‚Hunger ist ein Skandal 1981-1982 (1.Hälfte)
Mappe 3: Presseausschnitte ‚Hunger ist ein Skandal 1981-1982 (2.Hälfte)
Ar 430.80.8Presseausschnitte 1981-1984
Mappe 1: thematisch (1981-1983)
Mappe 2: thematisch (1984)
Ar 430.80.9Presseausschnitte 1985-1986
Mappe 1: thematisch (1. Drittel 1985)
Mappe 2: thematisch (2. Drittel 1985)
Mappe 3: thematisch (3. Drittel 1985)
Mappe 4: thematisch (1. Drittel 1986)
Ar 430.80.10Presseausschnitte 1986-1987
Mappe 1: thematisch (2. Drittel 1986)
Mappe 2: thematisch (3. Drittel 1986)
Mappe 3: thematisch (1. Hälfte 1987)
Mappe 4: thematisch (2. Hälfte 1987)
Ar 430.80.11Presseausschnitte 1988
Ausschnitte in Couverts zu verschiedenen Themen
Ar 430.80.12Presseausschnitte 1989
Ausschnitte in Couverts zu verschiedenen Themen
Ar 430.80.13Presseausschnitte 1990
Ausschnitte in Couverts zu verschiedenen Themen
Ar 430.80.14Presseausschnitte 1991
Ausschnitte in Couverts zu verschiedenen Themen
Ar 430.80.15Presseausschnitte 1992
Mappe 1: Kultur
Mappe 2: Wirtschaft
Mappe 3: EvB allgemein
Mappe 4: Gesundheit
Mappe 5: Ernährung
Ar 430.80.16Presseausschnitte 1993
Mappe 1: Gesundheit, Kultur, EZA
Mappe 2: Ernährung, Wirtschaft
Ar 430.80.17Presseausschnitte 1994
Mappe 1: Kultur, Gesundheit
Mappe 2: Wirtshaft
Mappe 3: EvB allgemein, EZA, Textil
Mappe 4: Ernährung, Bevölkerungspolitik
Ar 430.80.18Presseausschnitte 1995
Mappe 1: Kultur
Mappe 2: Wirtschaft
Mappe 3: Ernährung
Mappe 4: EvB allgemein, Gesundheit / Ressourcen, Textilien
Ar 430.80.19Presseausschnitte 1996
Mappe 1: Kultur
Mappe 2: Wirtschaft
Mappe 3: EvB allgemein, Kultur, Nachhaltigkeit / Gesundheit
Mappe 4: Ernährung
Ar 430.80.20Presseausschnitte 1997
Mappe 1: Kultur
Mappe 2: EZA / Textilien, Ressourcen, EvB allgemein, Ernährung
Mappe 3: Wirtschaft
Ar 430.80.21Presseausschnitte 1998
Mappe 1: Kultur
Mappe 2: EZA / Textilien, Ressourcen, EvB allgemein, Ernährung
Mappe 3: Wirtschaft
zum Anfang     Pressearbeit/Pressetexte/Stellungnahmen
Ar 430.81.1Stellungnahmen 1972-1980
Mappe 1: Stellungnahmen, Mitgliedermitteilungen 1972-1975
Mappe 2: Stellungnahmen, Korrespondenz (Handakten R. Strahm) 1975-1977
Mappe 3: Eingaben, Pressecommuniqués, Petitionen 1976-1979
Mappe 4: Stellungnahmen, Korrespondenz 1976-1980
Ar 430.81.2Pressearbeit 1984-1988
Mappe 1: Pressetexte / Pressecommuniqués (komplett) 1984-1986
Mappe 2: Pressearbeit 1984-1988
Ar 430.81.3Mediendossiers 1998-2000
Stellungnahmen, Pressetexte
Ar 430.81.4Pressearbeit 1988-1993
Mappe 1: Pressearbeit 1988-1993
Mappe 2: Pressearbeit, Rundbriefe, Gesundheit/Pharma, Wirtschaft 1988-1993
zum Anfang     Periodika (Rundbrief/Magazin, Dokumentation, Beiträge zur entwicklungspolitischen Diskussion, Jahresberichte, Texte)
Ar 430.90.1Texte, Statuten, Jahresberichte
Mappe 1: Texte, Statuten, Selbstdarstellungen, Faltblätter, Kurzbeschreibungen 1968- 2003
Mappe 2: Texte, Statuten, Ergänzungen 1968-2003
Mappe 3: Jahresberichte 1978-2003
Mappe 4: BD-News (engl.) 1991-2004
Ar 430.90.2Rundbrief / Solidarische Entwicklung 1975-1985
Mappe 1: Rundbrief, Beilage 1975-1977
Mappe 2: Rundbrief 1978-1979
Mappe 3: Rundbrief 1980-1982
Mappe 4: Rundbrief / Solidarische Entwicklung 1983-1985
Mappe 5: Solidarische Entwicklung 1983-1985
Ar 430.90.3Solidarische Entwicklung / EvB Magazin 1989-1999
Mappe 1: Solidarische Entwicklung 1989-1991
Mappe 2: EvB Magazin 1992-1994
Mappe 3: EvB Magazin 1995-1997
Mappe 4: EvB Magazin 1998-1999
Ar 430.90.4EvB Magazin 2000-2003
Mappe 1: 2000-2001
Mappe 2: 2002-2003
Ar 430.90.5Beiträge zur entwicklungspolitischen Diskussion 1980-1991
Mappe 1: 1980-1982 (Nr. 1-8)
Mappe 2: 1982-1984 (Nr. 9-16)
Mappe 3: 1985-1991 (Nr. 17-22)

zum Anfang

Nachlieferung 2018

Entstehungszeitraum/Laufzeit : 1973-2017
Umfang : 6.7 m
Übernahmemodalitäten : Vom Schweizerischen Sozialarchiv übernommen am 20.09.2018; die Ablieferung wurde betreut von Sasha Roderer.
Bewertung und Kassation : Kassiert wurden Doubletten und Mehrfachexemplare, einzelne Dokumentationen, Bundesakten, Bewerbungsverfahren, Anmeldetalons, Adressen/Medien-Adresslisten, Gebrauchsanweisungen, Rechnungen, Belege, Folien, Abrechnungen (Kinderzulagen, AHV und Wehrpflichtentschädigung), Buchauszüge, Akten Konsum-Info-Stelle (ca. 2009-2015). Ebenfalls nicht aufbewahrt wurden umfangreiche Unterlagen, die im Schweizerischen Sozialarchiv bereits vorhanden sind, u.a.:
- EvB-Magazin. Signatur: SOZARCH D 4218)
- EvB Jahresberichte, Signatur: SOZARCH K 781
- Weltküche: die erste Zeitung des fairen Handels [Erklärung von Bern], Signatur: SOZARCH D 3196
- Anna Sax, Peter Haber, Daniel Wiener: Das Existenzmaximum: Grundlagen für eine zukunftsfähige Schweiz [Ökomedia], 1997, Signatur: SOZARCH 101081
- S. Krebs, H. Loretan: Die Jahreszeiten-Küche: Gemüse [EvB], 2. Aufl. 1988 (200 S.), Signatur: SOZARCH Hf 4198
- Kleider, Mode, Märkte: Unterrichtseinheit [u. a. EvB], 2. Aufl. 1996 (100 S.), Signatur: SOZARCH GR 8494
- Pillendiplomatie: Die Medikamentenpolitik der WHO und die Rolle der Schweiz [EvB], 1987, Signatur: SOZARCH D 4463: 19/ u. Ar 430.64.3
- Solidarisches Handeln in Wirtschaft und Politik: Vier Referate aus der Sicht von Theologie und Wirtschaftspolitik [EvB], 1985, Signatur: SOZARCH D 4463: 17
- Mischkredite und Fehlentwicklung: Mischkredite und Fehlentwicklung am Beispiel des Mammutkraftwerkes,"El Cajon" in Honduras [EvB], 1986, Signatur: SOZARCH D 4463: 18
- Macht und Meinungen: Information und Kommunikation im Nord-Süd-Konflikt [EvB], 1988, Signatur: SOZARCH D 4463: 20
- Pharma Paradies Schweiz: Registrierung und Export-welche Verantwortung? [EvB], 1989, Signatur: SOZARCH D 4463: 21/ u. Ar 430.50.6
- Arabisch-islamische und westliche Welt(en): Referate und Diskussionen [EvB], 1991, Signatur: SOZARCH D 4463: 22/ u. Ar 430.70.1
Ferner wurden diverse Dossiers in elektronischer Form abgelegt: Fleisch/Soja, Fleischkampagne (2011), Swiss Fair Trade (ca. 2011-2016), Konsum Infostelle (ca. 2009-2015), Konsum: Mobiltelefone (ca. 2009-2013).

Datum oder Zeitraum der Verzeichnung : Der Bestand wurde ab Oktober 2018 von L. Manti und H. Villiger bearbeitet (Abschluss der Verzeichnungsarbeiten im Januar 2019).
zum Anfang     Organe, Gremien, Sekretariat
Ar 430.91.2Saläre
ca. 1975-1989
1 Mappe: Lohnausweise, Prämienberechnungen, Besoldungsskalen, Notizen, Diverses
Ar 430.91.3Organisationsentwicklung
2006-2009
2 Mappen
Mappe 1: Annäherungsprozess DB-EvB (u. a. Protokoll); OE Spurgruppe bis Herbst 2008 (u. a. Protokolle der SG-Treffen); Retraite Herbst 2007; Fachbereich Koordination; OE-Vernehmlassungen 1-2007/2-2007; Akten 2006-2007
Mappe 2: Umfrage 2006 und 2009; Infodokumente, Vorbereitungsstrategie und Antworten dazu; Entwürfe Gesamtstrategie; Leitbild der AG EvB/DB/DBSI, 2009
Ar 430.91.4Strategie, Strategieentwicklung, Jahresplanung
1999-2017
1 Mappe
Ar 430.91.5Regionalgruppe Basel: Diverse Akten
1974-2002
2 Mappen
Mappe 1: Akten ca. 1974-2002: Protokoll der Sitzung vom 23.06.1975; Korrespondenz, Akten zu Veranstaltungen, Einladungen, Flyer 1976-1987, Notizen, Bericht von Esther Enderli vom März 1974 (zu den Gruppen der deutschen Schweiz); Jute Aktion 1977; Handbuch der Regionalgruppen; Adress-und Mitgliederlisten; Diverses
Mappe 2: Akten ca. 1978-2002:
Akten zu Südafrika, Bankeninitiative, ethische Geldanlagen, 1978-2002 (Korrespondenz, Vortrag, Presseartikel)
Korrespondenz zum Informationsblatt "Klämmerli", 1996-1997
Akten zu 20 Jahre EvB Region Basel (Prot., Korr., Notizen, Flyer, etc.), 1988
Akten zum Hunger Projekt (Presseartikel, Leserbrief, Korrespondenz), 1988-1990
Ar 430.91.6Regionalgruppe Basel: Diverse Akten
ca. 1982-2001
4 Mappen
Mappe 1: div. Protokolle vom 28.02.1994-20.08.1998; Flyer, Einladungen zu div. Veranstaltungen; Presseartikel, Adressen, Akten zu: Südafrika Boykott, Gesundheits-Treffen und Aktionswoche Weltbank/IWF (50 Jahre IWF-und Weltbankpolitik); Akten ca. 1982-1998
Mappe 2: Akten zum IWF-Referendum (Korrespondenz, Protokolle, Anti-IWF-Rundbriefe, Flyer, Presseartikel, Inserate; Akten ca. 1991-1992
Mappe 3: Akten zur Tagung "Keine Lizenz zum Plündern" (Anti-Mai Koalition), (Kurzprotokolle, Präsenzlisten, Korrespondenz, Flyer, Presseartikel, Notizen); Akten: 1999
Mappe 4: Protokolle vom 17.09.1998-22.02.2001 (u. a. Nord-Süd Koordinations-Sitzungen); Korrespondenz, Rundbriefe, Notizen, Flyer, Diverses; Akten: 1998-2001
Ar 430.91.7Regionalgruppe Basel: Diverse Akten
ca. 2000-2004
1 Mappe: Protokolle der Regionalgruppe Basel vom 07.05.2001-16.12.2003; Korrespondenz, Flyer, Diverses; Protokolle und Korrespondenz des regionalen Sozialforums Basel, 2003
Ar 430.91.8Regionalgruppe Basel: Afrika in Basel-Basel in Afrika
2000-2001
1 Mappe: Programmheft, Protokolle, Korrespondenz, Einladung, Teilnehmer- und Adresslisten, Notizen, Planungs-Unterlagen
Ar 430.91.9Regionalgruppe Basel: Informationsblatt "Klämmerli"
1978-2003
1 Mappe: Nr. 0/November 1978-Nr. 184/Oktober 2003 [lückenhaft]
zum Anfang     Aktionen
Ar 430.91.10Veranstaltungen
1999-2001
1 Mappe: Korrespondenz, Programme, Referate, Flyer, Einladungen, Diverses
Ar 430.91.11Veranstaltungen
2001-2008
4 Mappen: Korrespondenz, Programme, Referate, Flyer, Einladungen, Teilnehmerlisten, Texte, Interview mit M. Hochuli (EvB); GV EvB deutsche Schweiz vom 16.04.2005; Diverses
zum Anfang     Fachbereich Landwirtschaft/Ernährung
Ar 430.91.12Biopiraterie: Swartzia/UNI Lausanne
1992-2004
1 Mappe:
Recherche, Kontakte Lausanne, 20000-2002
Pressemitteilungen, offizielle Briefe, 2000-2004
Offizielle Papiere (Verträge, Patent, Protokoll), ca. 1995-2004
Informationen zu Swartzia, 1992-2000
Presse zu Swartzia-Fall, 2000/2001
Informationen/Presseartikel zu Zimbabwe, 2000-2003
Ar 430.91.13Biodiversität/Biopiraterie national
2000-2011
1 Mappe:
Korrespondenz, Medienarbeit, Nagoya-Protokoll, Umsetzung CBD, Bonner Richtlinien, Drucksachen, Akten Gruppe ABS-Suisse; Nationaler ABS-Workshop in Bern; Nationale Tagung in Bern, 06.04.2011; Access to Genetic Resources and Sharing of Benefits: ABS Program 2003 to 2010 [Swiss Academy of Sciences], 2010
Ar 430.91.14Biodiversität/Biopiraterie international: Fotos African Centre for Biosafety, Masakhane Community
ca. 2007-2010
1 Mappe
Ar 430.91.15Biodiversität/Biopiraterie international: Beispiel von Biopiraterie: Rooibos
ca. 2004-2012
1 Mappe:
Korrespondenz, Medienarbeit, Fundraising, DVD Rooibos Robbery: A story of bioprospecting in South Africa
Ar 430.91.16Biodiversität/Biopiraterie international
1999-2013
1 Mappe:
Korrespondenz, Projektantrag/Evaluation, Agenda Africa IP Forum, Vertrag, Texte, WBZ Multi Stakeholder Dialogue,
Wir Biopiraten: Warum die Erhaltung der biologischen Vielfalt Gerechtigkeit braucht [EvB/Pro Natura], 01/2010
Die Genjäger: Vom Kampf um die genetischen Ressourcen und der Suche nach gerechten Alternativen [EvB], 03/2000
Ar 430.91.17Biodiversität/Biopiraterie international: Pelargonium
ca. 2004-2012
3 Mappen
Mappe 1: Korrespondenz, Akten zum African Center for Biosafety; Minutes of Telecon; Presseartikel, Pressemappe, Projektantrag/Evaluation, 2012; DVD: Trading Traditional Knowledge (Pelargonium), 17.01.2011; CD: Fotos (1. Pelargonium Anhörung München, Januar 2010
Mappen 2 u. 3: Akten Pelargonium: Einsprache-Verfahren am Europäischen Patentamt,
Ar 430.91.18Biodiversität/Biopiraterie international
2001-2012
3 Mappen
Mappe 1:
- Einsprache-Verfahren EPA (Hoodia)
- Korrespondenz und Presseartikel zum Thema Grippeviren (Schweinegrippe), 2009-2012
- Beispiele von Biopiraterie: Hoodia (Korr., Presseart., Infos zum Hoodia Kaktus, Diverses), ca. 2001-2011; Neem (Korr., Neem-Sitzung), 2000-2004
Mappe 2: Akten zur Schweizer Delegation (Teilnehmerliste, Rapporte, etc.), ca. 2000-2010; Stellungnahmen/Statements, Korrespondenz, Vertrag, Notizen, Pressemitteilungen, Pressemappe, Texte, Briefing Papers, Lobbying EU
Mappe 3 (Broschüren):
- eco: Volume 12/Issue1, 14.02.2005-Volume 35/Issue 7, 26.10.2010
- 100 Tage bis zur UN-Konferenz über die biologische Vielfalt in Bonn: Internationales Dialogforum zur 9. Vertragsstaatenkonferenz der Konvention über die biologische Vielfalt vom 07./08.02.2008 in Berlin
- Nagoya Protocol on Access to Genetic Resources and the Fair and Equitable Sharing of Benefits Arising from Their Utilization: Background and Analysis [BD], 2013
- Access or Utilisation-What Triggers User Obligations? A Comment on the Draft Proposal of the European Commission on the Implementation of the Nagoya Protocol on Access and Benefit Sharing [BD], 2013 (21 pages)
- The two worlds of Nagoya: ABS legislation in the EU and provider countries: discrepancies and how to deal with them [Public Eye/Natural Justice], Report, December 2016
- The Ambiguous March to Equity: A Commentary on the Limitations of the European Union Regulation on Access and Benefit Sharing [BD/Natural Justice/United Nations], February 2014
Ar 430.91.19Patente, geistige Eigentumsrechte (IPR), national
ca. 2000-2007
4 Mappen
Mappe 1: Kommunikation intern (u. a. Revision des Patentgesetzes und Kommentar der EvB); Parlamentarischer Prozess
Mappe 2: Presseartikel, Pressekonferenzen, Pressemitteilungen, Interviews, Präsentationen
Mappe 3: Rapporte, Rechtliche Beurteilungen, Briefe an PolitikerInnen, Tagung zu Biotech-Patenten: "Monopol auf Leben"? 2006; Drucksachen; Streitfall Biotechpatente: Informationen und Fragen zur Diskussion gestellt von der Stiftung Science et Cité, undatiert
Mappe 4: Vernehmlassungs-Prozess, Stellungnahmen
Ar 430.91.20Patente, geistige Eigentumsrechte (IPR), international
1999-2005
1 Mappe:
- Stellungnahme, TRIPS-Positionspapier, Korrespondenz (u. a. F. Meienberg, B. Herold); Protokolle, Aktennotiz, Referate, Medienarbeit, Diverses
- TRIPS on trial: The Impact of WTO's Patent Regime on the World's Farmers, the Poor and Developing Countries [u. a. BD], September 2001
- Los TRIPS vanal banquillo: El Impacto del Régimen de Patentes de la OMC. Sobre los Campsinos del Mundo, los Pobres y los Paises en Vias de Desarrollo [u. a. BD], Octubre de 2001
- Les ADPIC en jugement: L'impact régime des brevets de l'OMC sur les agriculteurs du monde, les pauvres et les pays en développement [u. a. BD], Octobre 2001
- Das TRIPS-Abkommen auf dem Prüfstand: Die Auswirkungen des Patent-Abkommens der WTO auf Bauern und Bäuerinnen und die Länder des Südens [u. a. BD], Oktober 2001
Ar 430.91.21Patente allgemein
2000-2015
1 Mappe:
- Patente und Entwicklung; Akten zu Farmer Percy Schmeiser, 2002; Aktivitäten zu Freihandelsabkommen und IP, 2003-2006; Patente und CBD (Studie Dolder), 2000-2004;
- Ch. Then, R. Tippe: Saatgut und Lebensmittel: Zunehmende Monopolisierung durch Patente und Marktkonzentration [u. a. EvB], April 2009
- Ch. Then, R. Tippe: The future of seeds and food under the growing threat of patents and market concentration [u. a. EvB], April 2009
- Seed monopolists increasingly gaining market control: Applications and granting of patents in the sphere of animal and plant breeding in 2010 [u. a. BD], March 2011 (17 pages)
Ar 430.91.22Syngenta: Patente auf Nutzpflanzen (Reis-Genom)
2005-2014
1 Mappe:
"Good Growth Plan" Analyse, 2014; CSR Analyse, 2008; Korrespondenz intern und mit Syngenta; Medienmitteilungen, Diverses
Ar 430.91.23Patente: Syngenta Melonen
2011-2012
1 Mappe:
Patente von Nutzpflanzen [ISO Public-Umfrage im Auftrag der EvB], Juli 2011; Presseartikel, Texte (d./e.), Projektantrag "Syngenta Melone"; Korrespondenz (F. Meienberg), Diverses
Ar 430.91.24Welternährungsgipfel
1996
3 Mappen:
Stellungnahmen, Berichte, Planungs-Akten, Korrespondenz, Notizen, Texte, Artikel für Zeitschriften, Finanzen, Drucksachen, Presseartikel, Pressemappe, Fragebogen zu den Aktionstagen; Akten zur Ausstellung, Infrastruktur und zu den Helfern; Dokumentation der Aktivitäten zum Welternährungsgipfel, 1996; Akten FAO (einzelne Ausgaben des FAO-aktuell, 1996); Diverses
Ar 430.91.25Welternährungstag
1992-1998
4 Mappen
Mappe 1: Budget, Unterstützungs-Gesuche, Korrespondenz, Presseartikel, Pressemappe, WET-Briefe, Flyer und Papiertasche zum WET 1992/93; Flyer und Aufkleber zu Genschutz 1992/93; Fotos zum WET 1994 und Fotos zum WET (ohne Jahresangabe); Akten 1992-1995
Mappe 2: Korrespondenz, Presseartikel, Notizen, Texte, Diverses; Akten 1997
Mappen 3 u. 4: Korrespondenz, Abrechnung Mais-Aktion, Medienkonferenz, Medienmitteilungen, Dokumentation, Plakataktion; Akten 1998
Ar 430.91.26Welternährungstag: Kaffee
2002-2004
1 Mappe:
- Planung/Konzept (FTF); Korrespondenz (u. a. Brief von BR J. Deiss), Mediengespräch, Kaffee-Doku, Akten zu unterstützenden Organisation; Stellungnahme, Pressemitteilungen, Presseartikel, Kaffee-Briefe aus Emmenbrücke und anderen Orten, 2004;
- WET Allgemeines (u. a. Korrespondenz, Grob-und Detailkonzept, 2003)
- Fair Trade Fair (FTF): Allgemeines (u. a. Tagesprogramm u. Teilnehmerliste der FTF in Bern, 2003)
Ar 430.91.27Weltküche
1995-1996
1 Mappe:
- 1 Stofftasche mit Aufdruck "Weltküche" und 1 Dia zur "Weltküche"-Zeitung;
- Korrespondenz zur Betriebsbesichtigung bei Chocolat Bernrain,1995/96
- Akten zur Zeitung "Weltküche" (Korrespondenz, Presseartikel, Diverses), 1995
Ar 430.91.28Basmati Reis
ca. 1998-2001
1 Mappe:
- Presseartikel (CH, FL und international); Netzwerk, Pressekonferenz, Pressemitteilung,
- Tonbandkassette mit Interview: Fürst von Liechtenstein zu Basmati (Radio L), 19.04.1999
Ar 430.91.29Bananentagung
2005-2007
1 Mappe:
- Tagungsmappe (Teilnehmerliste, Faltblatt "Labels unter der Lupe am Beispiel von Bananen", Medienmitteilung, Programm); Abrechnung, Projektskizzen Bananenkonferenz, Protokolle;
- Broschüre Bananorama: Der Bananenhandel und seine Labels: Ein Überblick [EvB], 01.04.2007
- Broschüre Hintergrund (EurepGAP Standard)
Ar 430.91.30Kampagne Konzerntomate "Toscanella"
2009-2011
1 Mappe:
Umfrage bei Detailhändlern, Kommunikation EvB-Coop/Syngenta; Korrespondenz Coop/Betty Bossi, Presseartikel, Blogs, Akten zur 11. Bio Marché, Zofingen; Zusammenarbeit "Regrus" (u. a. Protokolle); Akten zur Saatgutbranche, Unterlagen zur "Toscanella" (Internet-Ausdrucke, Drucksachen); Projektantrag/Evaluation; Kampagnen Materialien; Diverses
Ar 430.91.31Stevia
ca. 2013-2016
1 Mappe:
- Korrespondenz F. Meienberg; Akten M. Lovera, R. Hall, K. Hutter (u. a. Korrespondenz); Minutes (Follow-up-meeting, Stevia phone call), 2015; Projektorganisation, Presseartikel, Fragebogen/Stellungnahmen, folgende Broschüren:
- erklärung! Stevia: Gestohlene Süsse [EvB], 06/November 2015
- Stevia: Une douceur biopiraterie [DB], Novembre 2015
Der bittersüsse Geschmack von Stevia: Die Vermarktung von Stevia-basierten Süssstoffen-ein Fall von Verletzung indigener Rechte, irreführendem Marketing und umstrittener biosynthetischer Herstellung [u. a. EvB], (d./e./sp.), November 2015
- Der bittersüsse Geschmack von Stevia (Folgebericht): Stevia-Der Weg hin zu einem gerechten und ausgewogenen Vorteilsausgleich [u. a. Public Eye], (d./e./f./sp.), 2016
- Stevia: Die Guarani fordern ihr Recht ein [EvB/Public Eye], Nr. 2, November 2016
Ar 430.91.32Sortenschutzgesetz CH/Sortenschutz international
ca. 2002-2007
1 Mappe:
Revision Sortenschutzgesetz Schweiz; Gesprächsnotizen, Korrespondenz, Sortenschutz international-ausserhalb APBREBES; Diverses
Ar 430.91.33Blumenkoordination
ca. 1991-1997
1 Mappe:
Protokolle von 1991-1992, 1994; Korrespondenz, Texte, Arbeitstagung Blumen-Label vom 20.10.1995; Akten der Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien (u. a. Informations-Dossier Schweiz-Kolumbien 1995, 31 Seiten)
Ar 430.91.34International Treaty FAO/Verhandlungen/Ratifikation Schweiz
2000-2003
1 Mappe:
Korrespondenz (F. Meienberg, B. Herold); Berichte, Stellungnahme EvB, Vernehmlassung zur Ratifikation, 2003; Akten zum Symposium on Food Security and Biodiversity, Basel vom 16.10.2003
Ar 430.91.35Terminator GURTs
2000-2006
1 Mappe:
- Stellungnahme, Pressemitteilungen, Korrespondenz mit Syngenta/Novartis, Diverses,
- Nature created the concept The Plant Activator [Novartis], 1997
- Süchtige Pflanzen-abhängige Bauern: Ein Bericht zur Firma Syngenta und ihren umstrittenen Gentech-Patenten [u. a. EvB], Oktober 2000
Ar 430.91.36Strategie, Entwicklung, Jahresplanung
2008-2017
1 Mappe:
Jahresplanung 2008-2016; Strategie und Evaluation 2009-2012; Thesenpapier Konsum 2015; Gesamtstrategie EvB; Pflichtenheft, Stellenbeschrieb Fachbereich Konsum, 2008; Vorschlag Themenbereich-Strategie Kakao, 2016; Strategische Überlegungen zu Kakao; Diverses
Ar 430.91.37Gentech-Kaffee
ca. 2001-2002
1 Mappe:
Abrechnung Kaffee-Kampagne zum Welternährungstag 2001; Pressemitteilungen, Korrespondenz (mit Migros, Denner, Merkur, Coop, Starbucks); Akten zum Kaffeeanbau; Kontakte/Kampagne von Action Aid/Recherche Schweiz
Ar 430.91.38Gentech: Reis-Kampagne
2002-2005
1 Mappe:
Protokolle der Reis-Sitzungen, 2003-2004; Starlink-Mais (März 2005); Adventskalender zu nachhaltiger Entwicklung; Aktion Mais-Läden; Restaurant-Aktionen zum Internationalen Reis-Jahr; Aktivitäten (Drucksachen); Save our rice campaign Akten zur abgebrochenen Syngenta-Studie; Reis-Broschüren/Rückblick auf das Reis-Jahr; Abrechnung Reisaktivitäten
Ar 430.91.39Dokumentation/Studien: Agropoly/Saatgut
2008-2017
1 Mappe:
- Texte, Vernehmlassung, Medienmitteilung, Diverses, folgende Broschüren:
- Bis zum letzten Tropfen: Wie Agrotreibstoffe den Kampf um Ressourcen verschärfen, [EvB], 03/2008
- Agropoly: Wenige Konzerne beherrschen die weltweite Lebensmittelproduktion [EvB-Dokumentation], 01/April 2011
- Agropoly: Ces quelques multinationales qui contrôlent notre alimentation [BD, numéro spécial], juin 2011
- Strukturen und Entwicklungen des Schweizer und internationalen Marktes für Saatgut am Beispiel ausgewählter Gemüsesorten [u. a. EvB], (30 Seiten), Juni 2012
- Agropoly: A handful of corporations control world food production [BD], September 2013
- Saatgut: Bedrohte Vielfalt im Spannungsfeld der Interessen [EvB, Sonderausgabe der "erklärung"], April 2014
- Semences Agricoles: Monopole privé sur un bien public [DB, Numéro special], avril 2014
- Agropoly: Qui contrôle notre alimentation? Matériel pédagogique pour une filière agroalimentaire durable destine aux élèves du secondaire [DB], 07/2014
- Agropoly: Wer beherrscht unser Essen? Eine kritische Analyse der Wertschöpfungskette für Nahrungsmittel-Unterrichtsmaterial für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe [EvB], 08/2014
Ar 430.91.40Studien/Factsheets
2011-2016
1 Mappe:
- Observer Status and Access to Documents: Comparative Analysis across Selected International Organizations by C. Monagle [BD/Development Fund], April 2011
- Owning seeds, accessing food: A human rights impact assessment of UPOV 1991 based on case studies in Kenya, Peru and the Philippines [u. a. BD], October 2014
- Owning seeds, accessing food: A human rights impact assessment of plant variety protection [Factsheet, u. a. BD], January 2015
- Besitz von Saatgut-Zugang zu Nahrung: Die Auswirkungen strenger Sortenschutzgesetze auf die Menschenrechte [Factsheet u. a. von EvB], März 2015
- Accès aux semences: Une condition du droit à l'alimentation [Fiche d'information, u. a. DB], mars 2015
- International contradictions on farmers' rights: The interrelations between the International Treaty, its Article 9 on Farmers' Rights, and Relevant Instruments of UPOV and WIPO [BD], October 2015
- Working Paper: Plant Variety Protection in Developing Countries [u. a. BD], October 2015
- Document de travail: La protection des obtentions végétales pour les pays en développement [u. a. BD], Octobre 2015
- Documento de trabajo: La protección de las obtenciones begetales para los países en desarrollo [u. A. BD], Octubre de 2015
- Farmers' Rights to Participate in Decision-making-implementing Article 9.2 (c) of the International Treaty on Plant Genetic Resources for Food and Agriculture [u. a. Public Eye], September 2016
Ar 430.91.41Fleisch/Soja, Fleisch-Kampagne; Swiss Fair Trade
ca. 2009-2012
3 Mappen:
- Aktionen Regionalgruppen; Auftragsstudie (AgroEcoConsult, J. Blum), 25.01.2011; Evaluation/Finanzen, Projektantrag, Medien, Gastro-Branche, Interne Korrespondenz, Protokolle, Anfragen von Konsumenten, Veranstaltungen (Natur-Kongress, Basel; Umwelttage Zürich; Vegi-Tag); Konzepte und Entwürfe für die Fleischkampagne; Diverses
[Zum Thema Fleisch/Soja, Fleischkampagne (2011) sind auch elektronische Akten vorhanden.]
[Zum Thema Swiss Fair Trade sind folgende elektronische Akten vorhanden: Monitoring Kommission (u. a. Protokolle, Jahresberichte, Prozesse, Workshops, Allgemeines); EvB-Interventionen (u. a. Antrag, Stellungnahme, Positionspapiere, Korrespondenz, Entwicklungsstrategie).]
Ar 430.91.42Konsum-Info-Stelle
2010-2016
1 Mappe:
- Festival Programm: The Chocolate Case, 2016;
- Presseartikel zu Kinderarbeit, Schokolade und Handy
- Natur Kongress Basel: Medienmitteilung, Teilnehmerliste, Referat: Problemzone Fleisch, 2011-
- Doppel CD: Radiosendung DRS1 (Treffpunkt) vom 11.01.2010 (Macht und Ohnmacht der Konsumenten
[Zum Thema Konsum-Info-Stelle, ca. 2009-2015, sind folgende elektronische Akten vorhanden: Merkblätter, Kolumnen, Label, Referate, Medienarbeit.]
zum Anfang     Fachbereich Textilien, Entwicklungszusammenarbeit
Ar 430.91.43Clean Clothes Campaign
1999-2004
3 Mappen
Mappen 1 u. 2:
- Unterlagen zu Recherche/Forschung, Reisen/Besuche; Reise nach Nicaragua/San Salvador, 1999; folgende Broschüren
- Platforma reivindicata de las trabajadoras del seco del area metropolitana de San Salvador. Realizada por La Asociación de Mujeres "Flor de Piedra" San Salvador, Febrero de 1998
- Kleidung aus der Weltfabrik: Die Auswirkungen der Globalisierung auf die internationalen Arbeitsbedingungen, [Südwind Agentur, Wien], 1999
- Mujer en las Maquilas defiende tus derechos: Movimiento de Mumeres "Melida Anaya Montes" (undat.)
- Mujer de la Maquila: Conoce tus derechos (undat.)
Mappe 3: Akten zur Premiere Berliner Compagnie "Schöne eine Welt" (Clean Clothes Campaign), 1998-2000; Pilotprojekt (Abschluss) und Projektreise nach Indien (Bericht von Stefan Indermühle), 23.10.-15.11.2004
Ar 430.91.44Clean Clothes Campaign/CCC Schweiz
1999-2001
1 Mappe:
Pressemappe, Texte, Teilnehmerliste zur Pressekonferenz, Unterlagen zur CCC-T-Shirt- Ausstellung
Ar 430.91.45Protokolle der CCC-Komitee-Sitzungen
1998-2002
23.06.1998-08.11.2002
2 Mappen, darin u.a.: Einladungen/Traktanden, Sitzungsbeilagen (u. a. Statistiken, Businessplan 2. Entwurf 2002-2005)
Ar 430.91.46CCC Schweiz: Diverses
2000-2006
1 Mappe:
Korrespondenz allgemein und mit Hilfswerken; Vertrag, Strategie 2000/01 (Protokoll, Planung, Positionspapier etc.); Korrespondenz (nachhaltige Produktion), ca. 2004-2006
Ar 430.91.47CCC Schweiz: Konflikte
2000-2003
2 Mappen:
Akten zum Konflikt DB gegen EvB, 2002 und zum Konflikt EvB gegen Hilfswerke, 2001; Korrespondenz/Notizen EvB-DB, 2000/01; Akten zum Konflikt 2002-2003 (Stellungnahme, Korrespondenz, Koordination DB-EvB im Konflikt gegen Hilfswerke); Akten AG-CCC (u. a. Protokoll zur Sondersitzung Abüsi vom 28.11.2002)
Ar 430.91.48Schweizer Koordination: Kampagne "Made in Dignity"
ca. 1994-1997
1 Mappe:
- Korrespondenz, Texte, Präambel, Drucksachen, Pressemappe zur Europäischen Weltladen Kampagne, 1997/98; Diverses,
- Tagung: Internat. Handel und Arbeitsbedingungen – Sozialklausel auf dem Prüfstand, 08.02.1996
- M. Egger, C. Schümperli (EvB): Umfrage zum Thema Sozialklausel bei NRO und Gewerkschaft des Südens, 1996
Ar 430.91.49Bildungsarbeit/Sensibilisierung
2006-2007
1 Mappe:
Akten/Referate gehalten bei/in: HSA Luzern, 02.05.2006; Switcher, 14.06.2006; ERSCP Basel, 21.06.2006; Weltladen Wolfurt, 04.10.2006; Emmenbrücke, 08.11.2006; Belp, 18.03.2007; Uni Fribourg, 29.03.2007; Fribourg, 31.05.2007; Gymnasium Unterstrass, 01.06.2007; Villa am Aabach, Telefonmarketing
Ar 430.91.50Öffentliche Beschaffung Berufskleider: Kampagne
2012-2013
2 Mappen
Mappe 1: Finanzen, Evaluation, offener Brief an das Parlament (d./f.); Research Workwear Firmen, Beschaffungsstellen, Indien und Macedonia
Mappe 2: Medienberichte (enth. auch CD mit Bericht zu Uniformen-Näherinnen, Kassensturz SRF vom 12.06.2012); UnterstützerInnen/Interessierte; Feedbacks BeschafferInnen, Firmen und PolitikerInnen; Promotion Kampagne
Ar 430.91.51Existenzlohn-Kampagne Schweiz
2010
4 Mappen
Mappe 1: Projektplanung, Fundraising und Reporting, Konzepte, Kampagnen-Newsletter, News-Meldungen während der Kampagne, Firmenreaktionen und –absprachen im CCC-Netzwerk; Fragebogen, Korrespondenz, Drucksachen
Mappe 2: Korrespondenz, E-Mails
Mappe 3: Besuch Asia Floor Wage Allianz: Firmenseminar (EvB-Anlass), 28.09.2010; ProjektpartnerInnen (Distribution Material); Pressespiegel Deutschschweiz/Romandie; Medienabsprachen, Korrespondenz und CD: Existenzlohn für alle, 7. Klasse Schönberg; Evaluations-Kampagne
Mappe 4: Aktion 72 Stunden: hellblaues Switcher T-Shirt mit beidseitigem Aufdruck (Aktion 72 Stunden in allen vier Landessprachen); Drucksachen, Diverses
Ar 430.91.52Modeheft "deux-pièces"
1996-2000
1 Mappe:
Korrespondenz, Budget, Presseartikel, Reaktionen zum Modeheft, 1997/98; Aktuelle Marktübersicht (Sonderdruck und Beilagen), April 2000; 2 Hefte "deux-pièces" (1. und 2. Auflage), 1997/98; Diverses
Ar 430.91.53Akten zum Buch "Tex Mix"
1995
1 Mappe:
Rezensionen, Presseartikel, Tex Mix: Ein bunter Reiseführer durch die Welt der Textilien [EvB], Belegexemplar vom Mai 1995
Ar 430.91.54Textilien/Mode
1994-1997
1 Mappe:
Korrespondenz, Referate, Presseartikel, Flyer
Ar 430.91.55Unterrichtseinheit "Kleider, Mode, Märkte"
1995-1996
1 Mappe:
Presseartikel (Rezensionen), Korrespondenz, Lehrmittelpreis "Blauer Planet", 1996; Kleider, Mode Märkte [EvB], Belegexemplar vom September 1996 (2. Auflage)
Ar 430.91.56Textil-Tage
1995
1 Mappe:
Pressemappe, Korrespondenz/Rundschreiben, Abrechnung, Presseartikel, Fotos
Ar 430.91.57Stiftung für gerechte Bedingungen in Teppichherstellung und-handel
1995-2003
1 Mappe:
Reisebericht/Programm, Protokolle der Stiftungsratssitzungen, 1999-2003, Drucksachen, Diverses
Ar 430.91.58Fair Pay
2002
1 Mappe:
Akten zur Evaluation, Wettbewerb
Ar 430.91.59Fussball-WM 1994 (Fairplay nicht nur im Sport)
1994
1 Mappe:
Korrespondenz (Aktion Torwand), Extraball (Extrablatt der EvB zur Fussball-WM 1994); EvB Magazin: EvB für Fans und Muffel, Nr. 3, 1994
Ar 430.91.60Broschüren Schweiz/International, Entwicklungszusammenarbeit
ca. 1993-2003
1 Mappe:
- Faltblatt: Wie im Süden so auch in der Schweiz [EvB], 06.09.1993
- Clean Clothes: newsletter (einzelne Ausgaben), [Clean Clothes Campaign, Internat. Secretariat, Amsterdam], 1999-2003
- Dokumentation: Rechterechte gegen Wirtschaftsmacht [EvB], 4/2000
- Dokumentation: Standort Burma [EvB], 2/2001
- Clean Clothes International Meeting, Barcelona [Clean Clothes Campaign, Internat. Secretariat, Amsterdam], 2001
- Clean Clothes Kampagne für faire Arbeitsbedingungen weltweit [Südwind, Wien], Rundbrief Nr. 12, November 2002
- Let's wear fair! Für gerecht produzierte Kleider [u. a. EvB, Brot für alle, Fastenopfer], undatiert
- 4 Infoblätter zur Entwicklungszusammenarbeit: Und sie bewegt uns noch! [Veranstaltungsreihe der EvB], undatiert
Ar 430.91.61Broschüren/Arbeiten zum Thema: Fairer Handel
1999-2003
C. Gademann, J. Gruber, N. Meier: Motivationen zu uneigennützigem kollektiven Handeln am Beispiel von TeilnehmerInnen an Kampagnen für gerecht produzierte Kleider, 1999/2000
M. Bühler, E. Fuchs: Mode, Marken, Märkte (59 Seiten), 2002 (Wirtschaftsschule Thun)
Ph. Rohrer: Mikrostrukturelle Mobilisierungsprozesse und politisches Handlungsrepertoire der globalisierungskritischen Bewegung in der Schweiz, (Lizentiatsarbeit, 116 Seiten und Anhang), 03.10.2002
R. Kissling: Ethische Betrachtung des Baumwollmarktes, 17.02.2003
Ar 430.91.62Broschüren/Arbeiten zum Thema: Fairer Handel
2003-2008
P. Schumacher: Comparison of Conventional and Organic Cotton Production in India, Maikaal Area (Diplomarbeit, 174 pages), December 2003
M. von Piechowski: Nachhaltigkeit im Detailhandel: Bericht über eine Umfrage beim FAU-Fachverein Arbeit und Umwelt und bei ausgewählten Migros-Filialen, Projektwerkstatt Zürich, Januar 2006
E. Domche Boxler: Fairer Handel im Spannungsfeld: Vom Nischenmarkt in den Mainstream (27 Seiten), Mai 2006
A. Koller: Kinderarbeit von der Industrialisierung bis heute (Maturaarbeit), 04.12.2007 (enth. auch CD mit Zusammenschnitt verschiedener TV-Sendungen des SRF)
N. Al-Zubaidy: Kinderarbeit (Projektarbeit, 15 Seiten und Anhang), 09.01.2008
D. Thelen: Exportproduktionszonen – ein kontroverses Phänomen der Weltwirtschaft mit sozialem Produktionsfehler (Maturaarbeit, 20 Seiten), undatiert
zum Anfang     Fachbereich Gesundheit, Bevölkerungspolitik, Nachhaltigkeit
Ar 430.91.63Korrespondenz Fachbereich Gesundheit
1987-1997
2 Mappen:
Korrespondenz u. a. mit Ciba Geiby, Duphar, Interkantonale Kontrollstelle für Heilmittel Bern, R. Hartog Uppsala, Sandoz Pharma AG, Siegfried AG; Stellungnahme der EvB, Presseartikel, Gedächtnisprotokoll des Treffens Sandoz-EvB; Infoblatt "Med in Switzerland" [EvB]
Ar 430.91.64Genschutz-Initiative
1997-1998
1 Mappe:
Stellungnahme EvB, Korrespondenz, Inserate mit Prominenten, Drucksachen, Basler-Appell (Rundbrief), Nr. 7/1997, 1/1998; Gen-News [Forum Gen], Nr. 4/1998
Ar 430.91.65Pharma-Fachrat der EvB
1986-1994
1 Mappe:
Protokolle vom 23.05.1987-28.05.1994; Besprechungs-Zusammenfassung, Bericht, Korrespondenz/Rundschreiben, Einladungen/Traktanden, Pressekonferenz vom 27.11.1997; einzelne Ausgaben des Infoblattes "Med in Switzerland" [EvB]
Ar 430.91.66Parlodel (Abstillmittel der Sandoz)
1994-1996
1 Mappe:
Korrespondenz mit Sandoz, der Interkantonalen Kontrollstelle für Heilmittel, Hai-Europe/Netzwerke; Presseunterlagen, wissenschaftliche Unterlagen, Unterlagen zur Kampagne
Ar 430.91.67Reisen (Programm Gesundheit)
1982-1995
1 Mappe:
- Akten zu Zimbabwe-Reise vom 10.07.-09.08.1993: Reisebericht (E. Aeberli), Korrespondenz, Drucksachen, Spital-Beschriebe und Bericht zum St. Theresia's Hospital; Akten 1992-1995
- Akten zu Peru-Reise Mai/Juni 1986: Projektanträge, Korrespondenz, Akten: 1982-1986
Ar 430.91.68Broschüre: "Hunger aus dem Genlabor"
ca. 1987-1991
1 Mappe:
- Budget für Broschüre, Flyer, Fotodokumente, Presseartikel/Rezensionen, Konzept, Korrespondenz,
- Hunger aus dem Genlabor: Biotechnologie, Dritte Welt und die Rolle der Schweiz [EvB], Oktober 1989
Ar 430.91.69Schweizerische Medikamenten-Informationsstelle
1991-1995
3 Mappen
Mappe 1: Protokolle (Gründungsversammlung der IGSMI vom 28.10.1991); Unterlagen zur Planung und Aufbau der SMI; Korrespondenz, Projektbeschreibung, Struktur der SMI, Akten zur Tagung vom 19.04.1991; Patienten Bulletin Nr. 52/März 1993
Mappe 2: Statuten, Protokolle (GV, Vorstand und Gründungsversammlung der SMI vom 28.08.1992); Bericht, Adress-und Mitgliederlisten, Korrespondenz, Presseartikel, Budget/Rechnung, Einladungen, Pressekonferenz vom 02.11.1992
Mappe 3: Gesundheitspolitische Tagung vom 05.04.1995 (Präsentation, Referat von Anna Sax, Programm, Teilnehmerliste); Korrespondenz, Finanzgesuche
Ar 430.91.70Anti Schwangerschafts-Impfung
1992-1995
2 Mappen:
- Korrespondenz, Texte, Interview, Presseartikel, Aufruf und Reaktionen, Flyer,
- Progress in human reproduction research, No. 21 und 22, 1992
- Fertility Regulating Vaccines, Geneva [WHO], 17./18.08.1992
- Judith Richter: Impfung gegen Schwangerschaft: Traum der Forscher, Alptraum der Frauen? Mai 1993
- Infoblatt "Med in Switzerland" [EvB], Nr. 26/Juli 1995 (letzte Ausgabe)
- Resistance on the Rise: International Action Meeting on Anti-Fertility "Vaccines", Ottawa, June 1-5, 1995
- Akten zur BUKO Pharma Kampagne
- Akten zur Internationalen Koordination
Ar 430.91.71Joint Meeting on Pesticide Management (IMPH)
2007-2010
1 Mappe:
Akten zu den Meetings 2007-2009 (u. a. Teilnehmerlisten, Reports, Korrespondenz); Nachspiel 2010
Ar 430.91.72Mediendossier: Paraquat-Syngenta's umstrittenes Pestizid
2002
22.04.2002
1 Mappe: Unterlagen (d./e./f.)
Ar 430.91.73Öffentlichkeits-Kampagne Paraquat
2006-2007
1 Mappe:
Projektantrag "Öffentlichkeits-Kampagne", 2006; Evaluation, EvB-Kampagne: Das Gegengift zu Gramoxone, April 2006; Kampagnen-Materialien, Presseunterlagen, Korrespondenz
Ar 430.91.74Syngenta: Paraquat-Kampagne
2001-2003
2 Mappen:
- Pressecommuniqués, Flyer, Texte, Medienkonferenz/Teilnehmerliste, Projektantrag,
- Organisation WET intern/Bio Suisse (u. a. Protokolle)
- John Madeley: Paraquat: El controvertido herbicida de Syngenta [u. a. BD], mayo 2003
- Paraquat: Syngenta's controversial herbicide [u. a. BD], April 2002
- Dokumentation: Nr. 3/2002 [EvB]
Ar 430.91.75Syngenta: Paraquat-Kampagne
ca. 2004-2017
3 Mappen
Mappe 1 u. 2:
- Akten 2004-2007: Presseartikel, Kontakte mit Syngenta, Pressecommuniqués, Flyer, Korrespondenz, Netzwerk/Updates/Strategy Group; Projektantrag Paraquat-Kampagne (Phase 2); Akten zu Ananas und nachhaltigem Palmöl; Initiativen anderer Organisation (Actares, PAN Asia Pacific);
- Lars Neumeister: Ist Paraquat nützlich für die Umwelt? (10-seitiger Bericht), Oktober 2006
Mappe 3:
- Akten 2008-2017: Projektantrag, Ethos 2010-2012, Paraquat Flyer in 14 [15] Sprachen; Akten Paraquat Strategy Group; Aktivitäten EvB und anderen Organisationen; Korrespondenz mit Syngenta; Presseartikel und-mitteilungen;
- The distribution of paraquat: Does Syngenta respect human rights? Legal Opinion by R. Grabosch [EvB], December 2011
- Conditions of paraquat use in India [u. a. BD], April 2015
- Adverse health effects caused by paraquat [u. a. Public Eye], Report, February 2017
Ar 430.91.76Survey on Paraquat use
2009
1 Mappe:
- address lists, press release, correspondence
- Questionnaire for consumers Goods Manufactures about the use of Paraquat in palm oil production
- Questionnaire for retailers and energy suppliers about the use of Paraquat in palm oil production
- Questionnaire for manufacturers on the use of Paraquat in palm oil, banana, tea, fruit and fruit juice production
Ar 430.91.77Arzneimittel-Politik/Heilmittelbewerbung
1989-1996
1 Mappe:
Stellungnahmen, Vernehmlassungen, Lobbying-Aktion, Sanitätsdirektoren-Konferenz, Korrespondenz, Pressemitteilungen
Ar 430.91.78Exportkontroll-Gesetz
1989-1991
1 Mappe:
Protokoll der Sitzung der AG "Grenzkontrolle für Arzneimittel" vom 06.12.1990; Korrespondenz, Pressekonferenz EvB/Medicus Mundi Schweiz vom 11.09.1989, Diverses
Ar 430.91.79Arzneimittel/Arzneimittelkontrolle
1985-1995
1 Mappe:
- Pizotifen (Vermarktung als Appetitanreger in der Dritten Welt); Korrespondenz, Kampagne, Presseartikel; Akten 1985-1995
- Benzodiazepine: Korrespondenz, Presseartikel, Pressekonferenz vom 22.11.1994; Projektbeschrieb zur Vermarktung von benzodiazepinhaltigen Arzneimitteln in ausgewählten Länder der Dritten Welt; Akten 1989-1994
- Arzneimittelkontrolle: Podiumsgespräch EvB/MMS (Referate u. a. von Anna Sax, EvB); Die weltweite Verantwortung der Schweiz in der Medikamentenversorgung (Bericht, Referate, Forderungen) zu einer Veranstaltung der EvB vom 11.09.1993; Infoblatt "Med in Switzerland", Nr. 20/April 1993; Akten 1993 !
zum Anfang     Fachbereich Wirtschaft, Finanzplatz, Fluchtgeld
Ar 430.91.80Carbon Trading/Hintergrunddokumente
2005-2010
2 Mappen, diverse Texte und folgende Broschüren:
- Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaveränderungen (25 Seiten);
- Der Clean Development Mechnism (CDM) als Option in der Klimapolitik der Schweiz: Beitrag zur Diskussion über die CO2-Abgabe und den Klimarappen [i. A. Greenpeace], Januar 2005
- Axel Michaelowa: Clean Development by own resources: Why the money for greenhouse gas reduction projects is raised in the South, 2007
- Klimaziele zu Hause erreichen oder wo es am billigsten ist? [IPG], 2/2008 (Seiten 107-125)
- CO2 introduction training course, Zürich, 27.11.2008 (94 pages)
- Carbon Traiding: How it works and why it fails, no. 7, November 2009 (102 pages)
- Trading carbon: How it works and why it is controversial, August 2010
Ar 430.91.81Weltbank/Klimafonds
2009-2011
1 Mappe:
- Kritik, Akten Climate Finance und Clean Technology Funds (CIF);
- Sebastian Mayr: Die Weltbank und ihre "Klimafonds": Funktionsweise, Kritik und Ausblick [Studie im Auftrag der EvB], Sommer 2009
- Bericht von der Session der Forest Carbon Partnership Facility (FCPF), 16.-18.06.2009
Ar 430.91.82Weltbank
ca. 2004-2012
2 Mappen
Mappe 1: Meetings/Informationsveranstaltung, 2011/12; Presseartikel, Drucksachen, Diverses, Akten: 2003-2012
Mappe 2:
- Vertrag, Abrechnungen, Korrespondenz (Türkei CTF-Projekt);
- Ch. Eberlein, M. Heeb: Climate Finance in Turkey [EvB], September 2011 (29 Seiten)
- Akten zur Tagung: Armutsbekämpfung mit dem IWF? (u. a. Tagungsbericht, Referate), 17.11.2004
Ar 430.91.83Weltbank: Wiedersprüche ihrer Energiepolitik
ca. 2006-2012
1 Mappe:
Korrespondenz, Texte, Hintergrundinformationen
Ar 430.91.84Weltbank/Internationaler Währungsfonds (IWF)
2004 [2010]
1 Mappe:
- Korrespondenz
- Reisebericht (CE) zur Lobbyreise nach Washington vom 20.-27.04.2004
- EIR-Seminar Schweiz (Extractive Industry Review)
- 60 Jahre Jubiläum Weltbank/IWF: Pressearbeit, Strategie WB/IWF 60 Jahre (19.04.2004); Dokumentation: Die verpfändete Welt, eine Chronik zum 60-jährigen Bestehen von Weltbank und IWF, Nr. 1/2004
Ar 430.91.85Afrikanische Entwicklungsbank
2009-2012
2 Mappen:
Stellungnahme/Kommentare, Verträge, Berichte, Korrespondenz, Adresslisten, Überblick NGO-Koalition, Homepage, Safeguards (offiz. Dokumente), Diverses
Ar 430.91.86Fluchtgeldkampagne I
1990-1993
1 Mappe:
Politische Forderungen, Akten zur Fluchtgeld-Initiative (Abklärung 1990); Seminar Geschäftsbanken und Verschuldung der Dritten Welt, 1992; Medienarbeit, Korrespondenz (u. a. zur Internat. Zusammenarbeit), Texte, Diverses
Ar 430.91.87Fluchtgeldkampagne II
1990-1995
1 Mappe:
Unterlagen zum Besuch von James Boyce; Akten zur Kampagnen-Vorbereitung (u. a. Protokolle, Treffen mit BR O. Stich); Protokolle der Fluchtgeld-Sitzungen; Briefe mit BR O. Stich und BR A. Koller; Fluchtgeld-Brief 1-8; Korrespondenz, Kampagnen-Materialien, Konzept-Ausstellung Kampagne "für eine Schweiz ohne Fluchtgelder"; Kampagnen-Auswertung, Presseunterlagen, Rechtshilfe-eine unendliche Geschichte: Stellungnahme EvB, Mai 1995; Inside: IWF/Weltbank und die Schweiz [EvB/Greenpeace], 1993-1995 (einzelne Nummern)
Ar 430.91.88Schweizerische Export Risiko Versicherung (SERV)
2002-2010
1 Mappe, enth. folgende Broschüren/Arbeiten:
- Dokumentation: Exportrisikogarantie [EvB], Nr. 2, 2002
- SERV Kompakt: Eine Zusammenfassung für den praktischen Gebrauch [SERV], März 2010
- Ch. Scheper, H. Feldt: Aussenwirtschaftsförderung und Menschenrechte: Eine Bestandsaufnahme deutscher Investitions- und Exportkreditdeckungen aus menschenrechtlicher Perspektive, April 2010
- R. Locher-Roth: Die Berücksichtigung menschenrechtlicher Aspekte bei der Gewährung von Exportrisikoversicherungen (Masterarbeit), 30.09.2010
- Literatur SERV Helguvik Jceland 2011 (Aluminium Tyrants, in: The Ecologist)
- St. Schaltegger, M. Schock, C. Buttscher, Uni Lüneburg: Nachhaltigkeit als Herausforderung für Exportwirtschaft und Exportrisikoversicherung, (undatiert)
Ar 430.91.89Export-Risiko-Garantie (ERG)
ca. 2000-2004
1 Mappe:
ERG-Leitbild, Korrespondenz, Notizen, Umwelt/Fragebogen; Private Risiken, Projekte mit CH-Beteiligung, Diverses
Ar 430.91.90Export-Risiko-Versicherung
2001-2012
3 Mappen
Mappe 1: Export Credit Agency (ECA): Reform Campaign; Kommentare der EvB und AG-Hilfswerke zum Draft der OECD-ECG; Programm zur Aussprache mit der ERG-Kommission; Stellungnahme der EvB zur Neuerung der ERG im Bereich Umwelt, 2002; Konzept zur Prüfung von Umwelt- und Sozialfragen; Diverses
Mappe 2: Jakarta Declaration; OECD Umwelt und Klima; NGO Stellungnahmen OECD; Rausing Trust Fund; Diverses
Mappe 3: Akten zu Klima/Umwelt und zu Menschenrechte; Aussprache SERV, Stellungnahme EvB, Korrespondenz, Strategische Ziele SERV, von der SERV finanzierte Projekte
Ar 430.91.91ERG-Vernehmlassungen
2004-2005
1 Umschlag:
Argumente ERG und Economiesuisse; Feedbacks und wichtige Punkte; Korrespondenz, Organisatorisches, Presseunterlagen
Ar 430.91.92Internat. Finanzbeziehungen: Konferenz, Seminar
2004
1 Umschlag:
Public Seminar vom 08.03.2004 (Programm, Notizen); Presseartikel, Medienmitteilung, Conference: "Prior Informed Consent", 02.03.2004
Ar 430.91.93Bilaterale Abkommen
2004-2008
2 Mappen:
Korrespondenz, Texte, Medienarbeit, Meetings, Protokolle, Aussprachegruppe SP/Allianz Süd/EvB vom 22.10.2007; Teilnehmerliste, Programm und Infos zur EFTA-Konferenz in Genf, 16./17.11.2006
Ar 430.91.94Public Eye on Davos
1999-2000
1 Mappe:
Reaktionen der Mitglieder, Evaluation, Konzept/Planung, Korrespondenz betr. Infrastruktur, mit ReferentInnen/Gästen, NGO's/Partnern und mit dem WEF
Ar 430.91.95Public Eye on Davos
1999-2000
1 Mappe:
Medienarbeit (u. a. Mott Fondation, the Wallace Global Fund)
Ar 430.91.96Public Eye on Davos
2001-2003
3 Mappen
Mappe 1: Akten 2001/2002: NGO-Statements (d./i./f./sp.); Teilnehmerlisten, Pressemitteilungen, Pressekonferenzen, Mediendossiers
Mappen 2-3: Akten 2002/2003: Korrespondenz mit der Trägerschaft, mit ReferentInnen, DolmetscherInnen; Korrespondenz betreffend Unterkünften, Technik und Werbung; Vereinbarung zwischen EvB und Pro Natura, Referate/Reden, Besprechungsprotokolle, Teilnehmerliste zum Symposium "Entwicklung, Gouvernanz und Privatwirtschaft"; Diverses
Ar 430.91.97Public Eye on Davos
2002-2004
2 Mappen:
Jahresprogramm/Konzept, Planungsinstrumente, Evaluation, Fundraising, Budget/Rechnung, Homepage, Newsletter, Korrespondenz, Aktionen, Medien, BD News, Nr. 17, Januar 2004, Diverses
Ar 430.91.98Internationale Finanzbeziehungen: Strategie/Jahresplanung
ca. 2000-2012
1 Mappe:
Verträge, Projektanträge, Evaluation, Erfolg beim Ilisu Staudammprojekt
Ar 430.91.9910-Jahre-World Commission on Dams (WCD)
2000-2011
1 Mappe:
Texte, Medienmitteilung, Presseartikel, The World Commission on Dams: Ten Years on A Briefing Kit (Draft); Staudämme und Entwicklung: ein neuer Rahmen zur Entscheidungsfindung [u. a. BD], November 2000
Ar 430.91.100Kraftwerk Ilisu
1989-2005
3 Mappen:
Eigene Notizen/Kontakte; eigene Studien, Pressemitteilungen und Artikel; Korrespondenz (Politik, NGO's, BR P. Couchepin, Unternehmen, Erstkontakte, etc.), Akten 1989-2000; Adressen, Texte, Korrespondenz und Unterlagen zum EvB Seminar Ilisu vom 20.06.2005
Ar 430.91.101Kraftwerk Ilisu
2005-2007
3 Mappen
Mappe 1: Internat. Wasserkonferenz vom 29./30.10.2005; Workshop European Parliament, Brussels, May 2006; Korrespondenz (u. a. mit ERG-Kommission, Baufirmen, Banken, der Admin. CH); Guidelines (Strategievorschlag, Projektantrag); Events/Aktionen Schweiz-Türkei; Akten 2005-2006
Mappe 2: Korrespondenz, Informationen, Evaluation, Akten der World Commission on Dams (WCD); Akten zu Kultur, Menschenrechten, Umwelt, RAP; Diverses
Mappe 3: Akten Ilisu-Final Terms of Reference, 2006/2007: Committee of Experts, Minutes for ToR, Resettlements, Cultural Heritage, Environment Issues, Financial Structure
Ar 430.91.102Kraftwerk Ilisu
2006-2008
3 Mappen
Mappe 1:
- Korrespondenz, Petition, Presseartikel, Pressemitteilungen, handschriftliche Notizen zu SERV Schweiz; Die Auswirkungen des Illisu-Staudamm-Projekts, 2007; Hasankeyf-Initiative; Report of Ilisu fact finding mission, 07.-10.10.2007; Diverses
- Evaluation of the Terms of Reference on resettlement and their implementation for the Ilisu Dam Project in Turkey [EvB], August 2007
Mappen 2 u. 3:
- Presseartikel, Medienmitteilungen, Texte, Korrespondenz, COE-Reports/Notizen
- Im Schatten der Dämme, Kontroverse Wasserkraftwerke in der Türkei [Dokumentation, EvB], Nr. 1, 2006
- Voice: Kultursterben durch Staudämme: Staudämme liefern Strom, doch sie zerstören Lebensformen indigener Völker, Nr. 3, 2010
- TEC 21: Gestaut: Ilisu-Staudamm: Technik und Nebenwirkungen, Nr. 23, 04.06.2007
Ar 430.91.103Kraftwerk Ilisu
2009-2011
2 Mappen
Mappe 1: Akten 2009-2010: Korrespondenz, Presseartikel und-mitteilungen, Reiseabrechnung, EvB Chronologie zum Ilisu; Medienkampagne zur Einhaltung von internationalen Sozial- und Umweltstandards bei der Planung des Ilisu-Staudammes; Stopp Ilisu-Rettet Hasankeyf! Newsletter für Frühjahr 2009
Mappe 2:
- Akten 2010-2011: Korrespondenz, Diverses,
- Ch. Eberlein: Success and limits of an NGO campaign: The Ilisu Dam in Turkey [EvB/Eca Watch], (text and pictures, 26 pages, undatiert)
- Ch. Eberlein u. andere: The Ilisu Dam in Turkey and the Role of Export Credit Agencies and NGO Networks (pages 291-312), 2010
- Ch. Eberlein: Success and limits of an NGO transnational campaign: preventing massive forced migration in Turkey's Ilisu Dam [EvB/Eca Watch], (text, 26 pages), October 2010
- Ch. Eberlein, Th. Wenidoppler: Ziele und Grenzen bei der Verhinderung von massiver Zwangsmigration als Folge des türkischen Staudammprojektes Ilisu (37 Seiten), Juni 2011
Ar 430.91.104Das 3-Schluchten-Projekt
1995-1996
1 Mappe:
Briefe an Peter Bosshard, Korrespondenz u. a. mit Medien, handschriftl. Notizen, Stellungnahme, Presseartikel, Pressemappen, Offerte und Kurzgutachten im Auftrag der EvB; Akten zum Besuch von Dai Qing im April 1995; Akten zum Besuch von Patrick Mc Cully vom 20./21.11.1996; Aktionen gegen das Projekt
Ar 430.91.105Das Drei-Schluchten-Projekt
1997-2000
1 Mappe:
Pressemappe zur Konferenz vom 04.08.1997; Akten zur öffentlichen Kundgebung zum Staatsbesuch von Jiang Zemin vom 24.03.1998; Offener Brief zum Drei-Schluchten-Projekt (d./e.); Kommunikation mit der Credit Suisse; Akten zu technischen Problemen; Akten zur ERG, 1999; Umsiedelungsbericht 1998
Ar 430.91.106GATS und Tourismus
ca. 2002-2006
1 Mappe:
- Korrespondenz, handschriftl. Notizen, Texte, Vertrag zw. M. Jäggi und der EvB; Konzept GATS/Tourismus Schweiz; Medienarbeit,
- WTO-Pauschalarrangement: GATS und nachhaltiger Tourismus: Ein Widerspruch [Dokumentation, EvB], Nr. 2, 2006
- Position paper by the Berne Declaration and the Working Group on Tourism and Development, Switzerland on the World Trade Organization's Policy of Liberalising the Tourism Sector, 2004
- Das WTO-Dienstleistungsabkommen GATS und die Förderung eines nachhaltigen Tourismus in Entwicklungsländern-ein Widerspruch? [EvB/Fair unterwegs], Oktober 2004
- El Acuerdo General sobre el Comercio de Servicios (GATS) de la OMC y el Fomento del Turismo Sustenable, Octubre de 2004
Ar 430.91.107GATS und Domestic Regulations
2003-2006
1 Mappe:
Korrespondenz, Medienarbeit, Fundraising, Homepage
Ar 430.91.108GATS und Finanzmärkte/Finanzmärkte Tagung
ca. 2001-2006
2 Mappen:
Korrespondenz, Texte, Notizen, Medienarbeit, Werbung, Interpellation, Fundraising, Positionspapier (d./e), Evaluation, CD Schweizer Radio DRS2: Kontext: "Wenn Bauern für Banken geopfert werden", 13.12.2005
Ar 430.91.109GATS und Service Public/Kein Ausverkauf des Service Public
2000-2003
3 Mappen
Mappe 1:
- Akten GATS und Service Public, 2000-2005: Korrespondenz, Interpellationen, Motionen, Medienarbeit, Homepage, Diverses
- M. Jäggi, M. Hochuli: Das WTO-Dienstleistungsabkommen GATS und die Schweiz: Analyse der GATS Verpflichtungslisten der Schweiz in den Dienstleistungsbereichen des Service Public, Februar 2003;
Mappen 2 u. 3:
- Akten GATS: Kein Ausverkauf des Service Public, 2001-2003: Korrespondenz (u. a. zu Postkarten-Aktion, Brief von BR P. Couchepin); Medienarbeit/Homepage, Projektantrag/Evaluation
- Kein weiterer Ausverkauf des Service Public (Dokumentation, EvB), Nr. 3, 2001
- Vers un développement Solidaire: OMC: Au service de quel monde? No. 161, Juillet 2001
Ar 430.91.110WTO allgemein
1998-2001
3 Mappen:
- Korrespondenz, handschriftliche Notizen, Motion T. Brunner, Bevölkerungsbefragung zur WTO; Mediendossiers zum Internat. Frauentag 2001; Positionspapier der EvB für die Minister-Konferenz in Seattle; Blatt mit Aufschrift: Remember Seattle und angeheftetem weissem Taschentuch; Diverses,
- Weiss männlich, satt? Die WTO auf dem Prüfstand [Dokumentation, EvB], Nr. 5, 1999
- Die WTO zu wessen Diensten: Ein Positionspapier der EvB zum WTO Dienstleistungsabkommen GATS, 18.05.2000
Ar 430.91.111WTO allgemein
2005-2008
3 Mappen
Mappen 1 u. 2:
- Akten 2005-2007: Korrespondenz, Texte, Unterlagen zum Film "The Yes Men"; Medienarbeit, Feedback auf EvB-Doku, Diverses,
- Ch. Sieber: Zollsenkungen bei Industriegütern und ihre Auswirkung auf Entwicklungsländer [Studie der EvB], Mai 2006
Mappe 3:
- Akten 2007-2008: Korrespondenz, Leserinnenbrief, Akten zur WTO Doha-Runde;
- Arbeitspapier Freihandels-Abkommen: Zielsetzung der Schweiz
Ar 430.91.112WTO Investitionen
1998-2008
1 Mappe:
- Korrespondenz, Medienarbeit, Diverses
- MAI-Freipass für Multinationale Konzerne? Eine Kritik des Multilateralen Abkommens über Investitionen [EvB, Solifonds, Greenpeace], 27.04.1998
- Seattle to Brussels Network: Investment and competition negotiations in the WTO-What's wrong with it and what are the alternatives? [u. a. BD], October 2002
Ar 430.91.113WTO/Welthandel (Seatle, Doha, Cancun, Hongkong)
ca. 1999-2005
1 Mappe:
Medienarbeit, Korrespondenz, Vorstösse, Tagebücher Hongkong 13.-18.12.2005; Notizen-Heft zu Hongkong; Stellungnahmen zur WTO-Minister-Konferenz in Seattle, 1999; Die WTO braucht neue Regeln (Positionspapier der EvB für die Minister-Konferenz in Katar
Ar 430.91.114WTO Koordination
2000-2003
2 Mappen:
Korrespondenz Koordination SECO mit Protokollen; Medienarbeit
Ar 430.91.115WTO-Comic
2001-2004
1 Mappe:
Projekt-Evaluation/Kosten; Medienarbeit, Korrespondenz, Fundraising, Grobkonzept WTO-Comic; Projektbeschrieb Comic zur Thematik Globalisierung/WTO; Vertrag zw. der EvB und M. Kirchhofer; Protokolle der Comic-Sitzungen, 2002-2003; Comic (Blätter) und prov. Drehbuch des Comics "Der Erdgeist"; Projektbericht zum Comic "Das Abkommen"; CD (Umschlag Comic)
zum Anfang     Kultur, Unterrichtseinheiten, Rassismus, Spiele
Ar 430.91.116Fachbereich Kultur: Veranstaltungen/Diverses
1983-1998
1 Mappe:
- Jahresrechnungen/Jahresplan Fachbereich Kultur; Korrespondenz (u. a. mit World Council of Churches, zu Anti-Rassismus-Arbeit); Programmzeitung des dunya Festivals von 1998;
- Veranstaltung: Oral Poetry New Groove mit Benjamin Zephaniah (Korrespondenz, Foto, Presseartikel)
- Lesung Rhythm and Rhyme: Junge Literatur aus Afrika und der Schweiz: Akten ca. 1993-1997
Ar 430.91.117Fachbereich Kultur: Korrespondenz
ca. 1985-1998
1 Mappe
[Akten sind alphabetisch geordnet]
Ar 430.91.118Unterrichtsmaterialien/Broschüren
ca. 1999-2000
1 Mappe:
- Tonbandkassette: Doppelpunkt (DRS): Die Goldgräber des nächsten Jahrhunderts. Genraub in den Ländern der 3. Welt
- Vielfalt statt Einfalt: 10 Rezepte mit vergessenen Wurzelgemüsen [EvB], undatiert
- Vielfalt statt Einfalt: Arbeitsblätter zum Thema Sortenvielfalt [EvB/Pro Spezie Rara], undatiert
- Vielfalt statt Einfalt: Unterrichtsmaterialien zum Thema Sortenvielfalt [EvB/Pro Spezie Rara], undatiert
- Vielfalt statt Einfalt: Die Gefährdung der Sortenvielfalt in der Landwirtschaft und Wege zu ihrer Rettung [EvB], 1999
- Pro Specie Rara (Sortenfinder) , Frühling 2000
Ar 430.91.119Kinderbuch Baobab
ca. 2000-2015
1 Mappe:
Beschlussprotokoll der Baobab Sitzung von Terre des Hommes und EvB vom 23.04.2009; Strategie-Papiere/Protokolle der Strategie-Sitzungen "Strategieprozess"; Delegiertensitzungen, Kündigung, Verträge, Korrespondenz, Akten zum Projekt "Kolibri", 2014
Ar 430.91.120Kulturgüter
ca. 1986-1999
2 Mappen
Mappe 1: Korrespondenz von Anita Müller betr. Auktion präkolumbianischer Kulturgüter, 1995; Korrespondenz allgemein (von/an A. Müller), 1992-1998; Fälle von gestohlenem Kulturgut in der Schweiz, ca. 1986-1997; Presseartikel über die EvB von A. Müller; Akten zur Handelskammer Genf, 1994
Mappe 2: Ausstellungs-Projekt Burkina Faso, ca. 1998/99; Vernehmlassung (Handel und Verkehr mit Kulturgütern und die Schweiz), 1993-1995; Unidroit-Konvention: Vernehmlassungsverfahren, 1995-1997
Ar 430.91.121Festival "Die Welt erzählt"
ca. 1997-2000
1 Mappe:
Protokolle, Korrespondenz, Budget/Schlussabrechnung, Beitragsgesuche, Verfügungen, Verträge, Arbeitspapier, Schlussbericht, Presseartikel, Programmheft 15.-28.05.2000
Ar 430.91.122Arbeitsgruppe: Literatur aus Asien, Afrika und Lateinamerika
1989-1998
1 Mappe:
Protokolle AG AAL vom 08.01.1990-12.02.1998; Korrespondenz, Texte, Referate ca. 1991-1996; Korrespondenz zur Planung einer AAL-Broschüre
Ar 430.91.123Lesereihe "Literatur der Welt"
1993-1995
2 Mappen:
- Korrespondenz mit Veranstaltern und Sponsoren, Beitragsgesuche, Gesamtabrechnung, Budget,
- Autorendossiers: Lesungen mit Aminata Sow, Senegal; Patricia Grace, Neuseeland; Fahimeh Farsaie, Iran und David Dabydeen, Guyana/England (Infos zur Person, Presseartikel, Fotos, Korrespondenz)
Ar 430.91.124Lesereihe "Literatur der Welt"
1993-1997
4 Mappen
Mappen 1 u. 2:
- Akten 1993-1997: Korrespondenz mit Veranstaltern und Sponsoren; Programme
- Autorendossiers: Lesungen mit Ben Okri, Nigeria/England; Amitav Gosh, Indien; Chenjerai Hove, Zimbabwe; Emily Nasrallah, Libanon; Lesego Rampolokeng, Südafrika (Infos zur Person, Presseartikel, Fotos, Korrespondenz)
Mappen 3 u. 4:
- Akten 1994-1996: Korrespondenz mit Veranstaltern und Sponsoren; Programme; Beitragsgesuche, Gesamtabrechnung, Budget;
- Autorendossiers: Lesungen mit Gcina Mhlophe, Südafrika; Biyi Bandele-Thomas, Nigeria; Olive Senior, Jamaica; Romesh Gunesekera, Sri Lanka/England (Infos zur Person, Fotos, Korrespondenz, Presseartikel)
Ar 430.91.125Lesereihe "Literatur der Welt" I
1996-1998
3 Mappen
Mappe 1:
- Akten 1996/97: Korrespondenz, Beitragsgesuche, Budget, Abrechnung, Plakat,
- Autorendossiers: Lesungen mit Maureen Watson, Australien; Klaus Henner Russius, D/CH; Maro Baliani, Italien; Nacer Khèmir, Tunesien; John Agard, Guyana/England; Al Imfeld, CH; Valerie Tutson, USA (Infos zur Person, Fotos, Korrespondenz, Programm, Presseartikel)
Mappen 2 u. 3: Korrespondenz, Beitragsgesuche, Budget, Abrechnung, Plakat, Verträge, diverse Fotos, 2 CD's "Die Welt erzählt" (Literatur für's Ohr)
Ar 430.91.126Lesereihe "Literatur der Welt" II
1996-1998
1 Mappe:
- "Küsse und eilige Rosen", fremdsprachige Literatur in der Schweiz: Konzept, Presseartikel, Drucksachen, 1996-1998
- Autorendossiers: Lesungen mit Michèle Rakotoson, Madagaskar; Samhita Arni, Indien; (Infos zur Person Programme, Presseartikel, Fotos, Korrespondenz), 1999-2000
- Flyer zu folgenden Autoren (ohne weitere Beilagen): Emil Habibi, Israel; Diana Raznovich, Argentinien; Bapsi Sidhwa, Pakistan; Arundhati Roy, Indien; Nuruddin Farah, Somalia; Rachid Boudjedra, Algerien
Ar 430.91.127Veranstaltungsreihe: "Die Welt erzählt"
ca. 1996-1998
1 Mappe:
Autorendossiers: Lesungen mit Manfï Obin, Elfenbeinküste/Frankreich; Arzu Toker, Türkei/D; Anne Cameron, Kanada; Paul Middellijn, Surinam/Holland; Jossel Birstein, Israel; (Infos zur Person, Korrespondenz, Fotos, Presseartikel)
Ar 430.91.128Literaturförderung: Der andere Literaturclub und AG Literatur glObal, Mappe 1
2003-2008
1 Mappe:
Korrespondenz mit Lieferanten, Mitgliedern, GFLAAL, EvB intern und mit dem Züriwerk; Protokolle und Telefonnotizen, Literaturclub Budgets, Drucksachen
Ar 430.91.129Literaturförderung: Der andere Literaturclub und AG Literatur glObal, Mappe 2
2003-2008
1 Mappe:
Protokolle der Literatur glObal-Sitzungen von 2003-2006; E-Mails, Anfragen, Medienarbeit, PR/Mitgliederwerbung: Korrespondenz, Fragebögen, Auswertung, 2005-2007
Ar 430.91.130Der andere Literaturclub: Veranstaltungen
1986-1993
3 Mappen
Mappe 1: Akten 1986-1993: Korrespondenz allgemein, mit GFLAAL und mit Mitgliedern; Presseartikel, Pressetexte, Prospekt "der andere Literaturklub; Unterlagen zu Versänden, Diverses
Mappe 2: Akten 1989-1991: Literatur aus der Karibik: Lesungen mit Xavier Orville, Maryse Condé, Simone Schwarz-Bart, René Depestre (Flyer, Kleinplakat, Texte, Korrespondenz, Presseartikel)
Mappe 3: Akten 1991-1993: Korrespondenz, Rundschreiben, Fotos von Heinz Hug, Akten zu Lesung mit Zaynab Alkali aus Nigeria und mit Pepetela aus Angola; Literatur aus Aegypten: Lesungen mit EdwarAl-Charrat und Gamal Al-Ghitani (Flyer, Korrespondenz, Fotos, Programm, Presseartikel)
Ar 430.91.131Der andere Literaturclub
1988-1998
1 Mappe:
Akten zu Versänden, Werbung und Finanzen, Programme 1988-1994; Korrespondenz allgemein, mit GFLAAL und mit Mitgliedern; Presseartikel zum Literaturclub; Diverses
zum Anfang     Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation
Ar 430.91.132Entwicklungspolitischer Medienbazar
1983-1990
2 Mappen
Mappe 1: Akten 1983-1989: Protokolle, Einladungen, Veranstaltungen/Programme, Presseartikel, Pressemitteilung, Abrechnungen, Umfrage-Auswertung, Korrespondenz, Drucksachen
Mappe 2: Akten 1989/90: Protokolle der Arbeitsgruppe Entwicklungszusammenarbeit (EZA); EZA-Tagung, Besprechungs-Notizen, Korrespondenz, Texte, Stellungnahmen zur EZA
Ar 430.91.133Referate zu diversen Themen/Fachbereichen
ca. 1998-2002
1 Mappe:
- Unterlagen zum 30-Jahr-Jubiläum der Erklärung von Bern, Juni 1998;
- Marianne Hochuli: Die WTO auf dem Prüfstand, Basel 24.11.1999 (6 Seiten)
- Peter Bosshard: Welche menschenrechtliche Verantwortung haben transnationale Konzerne? Netzwerk Menschenrechtsbildung, Seminar vom 03.03.2000 (9 Seiten)
- Referat zur Globalisierung, MAZ, Kastanienbaum, 15.03.2000 (3 Seiten)
- Stefan Indermühle (Leitung): Ich bin schick und du musst schuften! LehrerInnenfortbildung Kt. Bern, 08.09.2000 (9 Seiten)
- Die Erklärung von Bern: seit 32 Jahren aktiv und kein bisschen müde, ca. 2000 (22 Seiten)
- Mascha Madörin: Makroökonomie und Gender; Neue wirtschaftstheoretische und-politische Herausforderungen (ein Grundlagenpapier), Februar 2001 (8 Seiten)
- Stefan Indermühle: Berne Declaration/Clean Clothes Campaign, Swiss Federal Department of Foreign Affairs, 08.06.2001
- Matthias Herfeldt: Zwischen Davos und Davos: wem können wir in den nächsten zwanzig Jahren zu erwartenden Trends? Was für eine Welt wartet auf unsere Kinder und Grosskinder? Tagungszentrum Leuenberg, Basel, 01.09.2001 (8 Text-Seiten und 10 Seiten eines Foliensatzes)
- François Meienberg: Die andere Globalisierung, R.I.O. Management Forum, Luzern, 27.11.2001 (5 Text-Seiten und 9 Seiten eines Foliensatzes)
- Matthias Herfeldt: Globalisierung! …und die lokalen Auswirkungen? SP BS, 09.01.2002 (5 Seiten)
- Claudia Buess, Seminar Liestal: Brücke der Kulturen zwischen Norden und Süden: Die Kulturarbeit der Erklärung von Bern, 11.04.2002 (9 Text-Seiten und 7 Seiten eines Folien-Satzes)
- Marianne Hochuli: Gegen den Ausverkauf des Gesundheitswesens an die Welthandelsorganisation WTO, Zürich, 14.03.2002 (6 Seiten)
- Marianne Hochuli: Geistige Eigentumsrechte: Öffentliche Güter werden zu privatem Eigentum, Wien, Mai 2002 (7 Seiten)
- Matthias Herfeldt: Irrlichter auf dem Globalisierungspfad – und wegweisende Alternativen, GB Religiöse Sozialisten, Basel, 15.06.2002 (10 Seiten)
- Lara Cataldi: Private Sector and Labour Standards, World Civil Society Forum, Genf, Juli 2002 (3 Seiten)
- Mascha Madörin: WEF Davos, GV Theologische Bewegung, Luzern, September 2002 (4 Seiten)
- Lara Cataldi: Global Compact-Changing business to change the World, can business become an active agent of development, Genf, 29.10.2002
- Matthias Herfeldt: Entwicklung, Gouvernanz und Privatwirtschaft: Globale Spielregen für multinationale Unternehmen zur Bekämpfung der Armut? Internat. Symposium, Novartis Stiftung für nachhaltige Entwicklung, Basel, 06.12.2002 (7 Seiten)
- Marianne Hochuli: Die WTO: eine Institution für weisse, satte Männer? (5 Seiten, undatiert)
- The TRIPS Agreement (12-seitige Power Point-Präsentation, undatiert)
- Intellectual Property Rights, Biotechnology and Biological Diversity-Introduction (10-seitige Power Point-Präsentation, undatiert)
Ar 430.91.134Buch-Projekt "Existenzmaximum": für eine zukunftsfähige Schweiz
ca. 1995-1997
3 Mappen:
Korrespondenz (u. a. mit Verlagen); Notizen, Projektevaluation, Inhaltskonzept, Zeitplan, Lancierung, Verträge, Finanzen, Rezensionen, Presseartikel, Vorträge (Podium vom 11.06.1997); - Gaby Fierz: Wo lebt der Gedanke von "Rio" weiter? (4-seitiger Artikel); [Buch in der Bibliothek vorhanden, Signatur: 101081]
Ar 430.91.135Projekt: zukunftsfähige Schweiz
1994-1996
1 Mappe:
Korrespondenz, Sitzungsberichte, Pressekonferenz, Vorarbeiten/Studien, Auf zu grossem Fuss [u. a. EvB], Frühjahr 1996 (d./f., je 16 Seiten)
Ar 430.91.136Buch-Projekt "Morgenluft" (Reiseführer zur nachhaltigen Schweiz)
1997-1998
3 Mappen:
- Korrespondenz, Evaluation, Konzept, Ideen/Planung, Projektbeschrieb (d./f.), Flyer zum Buch, Finanzierung, Presseartikel, Pressemitteilung, Diverses
- Maya Doetzkies, Gaby Fierz, Dorothea Rüesch: Morgenluft: der Reiseführer zur nachhaltigen Schweiz [EvB], 1998 (Belegexemplar, 231 Seiten)
Ar 430.91.137Fernsehsendung Weltküche/Fairer Handel
1995-1998
2 Mappen:
Protokolle, Korrespondenz (u. a. mit SF DRS, Fastenopfer); Rundschreiben, Notizen, Informationen, Verleger-Vertrag, Realisierungskonzept, Weltküche Jahresrechnung/Budgets, Budget Fairtrade-Zeitung, Tätigkeitsbericht zum Thai-Reis Projekt; Kostenvoranschlag für Weltküche-Video; Akten zu Projekten aus diversen Ländern; Diverses
Ar 430.91.138Arbeitsgruppe TV-Fenster "Umwelt und Entwicklung"
1993-1995
1 Mappe:
Protokolle der GL-Sitzung und der AG S-Plus; Programm-Präsentation vom 08.06.1994; Korrespondenz, Notizen, Konzept, Presseartikel, Finanzierung
Ar 430.91.139Stiftungsanträge und-gelder
1992-2001
1 Mappe:
Fundraising allgemein; Akten zu: ECA-Reform Schweiz und International, WCD Follow up (large dams), Socially responsible investment WEF, 2001; Rockefeller Brother Fund, 1993/94; Mc Arthur Foundation, 1993-1996; Moriah Fund and German Marshall Fund, 1993/94
Ar 430.91.140Diverses
1996, 1999
1 Mappe:
- Peter Haber: Wieviel Schweiz erträgt die Welt? (Manuskript und Literaturliste Teil A), 02.08.1996
- Popcorn, Schoggi, Frites und Co.: Kinder-Aktions-Kochbuch zum fairen Handel [u. a. EvB], 1996 (2. Auflage)
- Vielfalt statt Einfalt (Unterrichtsmaterialien), enth. auch Tonband-Kassette: DRS Doppelpunkt: Die Goldgräber des nächsten Jahrhunderts. Der Genraub aus den Ländern der Dritten Welt, 1999
Ar 430.91.141Broschüren und Flyer zu diversen Themen [EvB/Public Eye und anderen]
ca. 1959-1991
1 Mappe mit 8 Umschlägen (nach Themen geordnet):
Umschlag 1: Thema Wirtschaft, Akten: ca. 1984-1991
- Fluchtgeld (4 Noten, mehrspr.) aus der Dritten Welt ?Aktion Finanzplatz Schweiz-Dritte Welt?, [1984?]
- Herr Präsident, wir haben einige Fragen ?Dr. Marianne Biedermann, Aktionärsversammlung der SBG?, [1984?]
- Die philippinische Verschuldung-ein Räuberstück: Ein Informationsabend über die Plünderung der Philippinen und die Rolle der Schweizer Banken ?EvB?, 23./24.04.1990
- Uran fällt nicht vom Himmel: Uranabbau und Menschenrechte-ein Beispiel ?EvB?, 1990
- Manifest: Für eine Schweiz ohne Fluchtgelder ?Kampagne ,,für eine Schweiz ohne Fluchtgelder‘‘? und Ergänzende Erläuterungen, 1991
- Nein zur IWF-Hungerpolitik ?EvB?, Nr. 4a, 1991
- Nein zur IWF-Hungerpolitik (Gründe zum Doppelreferendum/Unterschriftenformular), ?EvB?, 1991
- IWF-Referendum: Ja oder Nein? (Tagungsprogramm), 1991
- Flyer: Manifest für eine Schweiz ohne Fluchtgelder ?EvB?, undatiert
- Misstrauensantrag! ?Verein kritischer Aktionärinnen und Aktionäre/EvB?, undatiert
- Filz: Die schweizerische Wirtschaftspolitik gegenüber der Dritten Welt und wie sie gemacht wird ?EvB?, undatiert
- Schweizer Mammut-Kraftwerke in der Dritten Welt ?EvB?, undatiert
- Schweizer Atomkraft am Nil? Nein Danke! ?EvB?, undatiert
- Räume der Verantwortung: Vier Radierungen von Jürg Straumann ?zu bestellen bei der EvB?, undatiert
Umschlag 2: Thema Gesundheit, Akten: ca. 1986-1991
- Medikamente bei uns und in der Dritten Welt (Tagungs-Programm), 21./22.11.1986 ?EvB?
- Gesund, gerecht, solidarisch: Gesundheit bei uns und in der Dritten-Welt ?EvB?, Zeitung zum Weltgesundheitstag von 1986
- Pharma Paradies Schweiz: Registrierung und Export-welche Verantwortung? ?Werbe-Flyer der EvB?, 1989
- Aktion Ärztebesuch-Machen Sie mit! Tausendfach bewährt…jetzt wieder erhältlich medi-minus ?EvB?, 1989
- Nicht einfach schlucken! 10 Fragen zu Medikamenten – Leitfaden für kritische Patientinnen und Patienten [Flyer der EvB], 1989
- Med in Switzerland: Gesundheit und Medikamente bei uns und in der Dritten Welt ?EvB?, Nr. 15/16, Dezember 1991
- Vitamin-Unfug, Sandoz (Werbe-Flyer zum gleichnamigen Taschenbuch ?EvB?, undatiert
- Gesundheit in Schwamendingen-Schweiz und San Martin de Porres-Peru (Werbe-Flyer für Broschüre ?EvB?, undatiert
- Gesundheit in der Dritten Welt und bei uns (Werbe-Flyer für Unterrichtseinheit "Gesundheit" ?EvB?, undat.
- Es kommt weniger darauf an, mehr zu geben, als weniger zu nehmen. Bankeninitiative JA ?Leporello der EvB?, undatiert
Umschlag 3: Thema Rassismus (Sex, Tourismus), ca. 1985-1989
- Dritte Welt: Kauf kritisch-auch im Tourismus (Broschüre und Plakat), ?u. a. EvB], 1985
- Fremde Welten: Kinder-und Jugendbücher zum Thema Dritte Welt und ethnische Minderheiten empfohlen von den Lesegruppen der EvB, 1989 (Werbe-Flyer)
- Rassismus in Kinder- und Jugendbüchern ?Werbe-Flyer, EvB?, undatiert
- Regula Renschler: Rassismus in Kinderbüchern: 10 Kriterien für eine rasche Analyse ?EvB?, undatiert
- Il razzismo nei libri per la gioventù: Piccola guida alla lettura critica ?EvB?, undatiert
- Unser täglicher Rassismus ?Werbe-Flyer für Broschüre der EvB/Schulstelle 3. Welt?, undatiert
- "Sex-Tours trampeln auf der menschlichen Würde der Thais herum" ?u. a. EvB], undatiert
- Tourismus und Dritte Welt: Empfehlenswerte Filme [u. a. EvB], undatiert
- "Der Handel mit Frauen aus der Dritten Welt" ?Veranstaltungs-Flyer der EvB?, 01.06.?
- Urlaub in der Dritten Welt-als Kunde sind Sie König ?u. a. EvB], undatiert
Umschlag 4: Thema Ernährung, ca. 1981-1991
- Aktion "Hunger ist ein Skandal" ?EvB?, ?1981??
- Action "La faim est un scandale!" ?Déclaration de Berne?, ?1981??
- Ich kaufe Saison-Früchte aus der Schweiz ?EvB?, 1982
- Hunger: Sondernummer der Zeitschrift "Mahlzeit", [Korn-Kraft-Genossenschaft, Krefeld; Grünes-Netz-Genossenschaft, Essen; Löwenzahn-Depots, Bielefeld?, Juli 1984
- Kochkurse: Vom Fast Food zum Gen Food ?Kursprogramme der EvB?, 1985-1989
- Denk-Anstoss ?EvB?, Welternährungstag 1986
- Essen ohne Gift: Das Bio-Rüebli bunt und gesund-ein knackiger Beweis für die Vorzüge giftfreier Ernährung! ?EvB?, Welternährungstag 1987
- Profil zeigen! Festprogramm 23./24. 04.1988 in Bern ?EvB?
- 10 Faustregeln für Konsumenten ?EvB?, 1988
- Helen Zweifel: GenTech Briefe 1-4 zum Welternährungstag 1989
- Helen Zweifel: Saatgut-Briefe 1-3 [EvB?, 1990
- Wer die Saat hat, hat das Sagen ?EvB?, Welternährungszeitung und Veranstaltungs-Flyer 1990
- GATT-Extrablatt ?herausgegeben von kritischen Organisationen aus den Bereichen Landwirtschaft, Tier, Umwelt-und Konsumentenschutz, Dritte Welt, Gentechnologie?, 1990
- Podiumsdiskussion zum Welternährungstag: Bio-und Gentechnologie am Beispiel der Nutztiere [EvB/VEGS], 03.10.1991
- Gentechnologie: Kein Code gegen den Hunger [EvB/KAG], Welternährungszeitung und Flyer 1991
- WET-Briefe 1 und 2: Gentechnologie: Kein Code gegen den Hunger [EvB/KAG], 1991
- Coupe Genmark: Eine Tonbildschau zum Thema Biotechnologie und Dritte Welt ?u. a. EvB?, 1991
- Project: Hunger is an Outrage ?Berne Declaration?, undatiert
- Wie viele Jutetaschen sind Ihnen bei Ihrem letzten Einkauf aufgefallen? ...sicher viel zu wenig! ?EvB?, undat.
- Jute-Tasche-Werbeflyer ?EvB?, undatiert
- Ten rules for consumers ?EvB?, undatiert
- Fleisch bei uns und in der Dritten Welt ?2 diverse Werbe-Flyer für Unterrichtseinheit der EvB?, undatiert
- Dorothea Rüesch: Rund ums Fleisch ?EvB?, undatiert
- Postkarte, "Darf’s etwas mehr sein?" ?EvB?, undat.
- Postkarte "Urwälder zu Beefsteaks" ?EvB?, undat.
- Postkarte "Gut essen heisst nicht, auf Kosten anderer essen" ?EvB?, undat.
- Hunger aus dem Genlabor: Biotechnologie, Dritte Welt und die Rolle der Schweiz ?Werbe-Flyer für Broschüre der EvB?, undatiert
- Die Jahreszeiten-Küche: 3 Werbe-Flyer für folgende Kochbücher: Gemüse, Salate und Kräuter, Früchte und Beeren (Unions-Verlag), [EvB], undatiert
Umschlag 5: Thema Pestizid
- Keine Verseuchung mit Pestiziden! ?EvB?, undatiert
Umschlag 6: Flugblätter für einmalige Aktionen, alle undatiert
- Für eine soziale, umweltfreundliche und gerechte Entwicklung ?EvB?
- Reden ist gut, verändern ist besser ?Werbe-Flyer für Unterlagen der EvB?
- Rudolf Strahm: Warum sie so arm sind: Arbeitsbuch zur Entwicklung der Unterentwicklung in der Dritten Welt mit Schaubildern und Kommentaren ?Werbe-Flyer der EvB?
Umschlag 7: Thema Kultur, ca. 1983-1991
- Dritte Welt: Empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher ?Werbe-Flyer der EvB], 1983, 1985 und 1987
- Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika ?Werbe-Flyer der EvB], 1986 und 1988
- Buscando la vida [Werbe-Flyer für Kalender der EvB?, 1987
- Schön wäre es…Texte von Jugendlichen aus Mozambique und der Schweiz [Werbe-Flyer für Broschüre der EvB?, 1988
- Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika [Veranstaltungs-Flyer der EvB?, 1990
- Literatur aus der Karibik [Veranstaltungs-Kleinplakat der EvB/Paulus-Akademie?, 1990
- Blick auf die Blumen ?u. a. EvB], Gratiszeitung (einmalige Ausgabe), zum Muttertag 1990
- Angola ?Pinkus Buchhandl./der andere Literaturklub EvB, in Zusammenarbeit mit Afri Ka Ribik?, 1991
- Annäherungen: Arabisch-islamische und westliche Welt(en) ?eine Tagung der EvB?, 1991
- Literatur aus Ägypten ?Veranstaltungs-Flyer der EvB/Paulus-Akademie?, 1991
- Kommunikation-ein Kinderspiel ?EvB/Schulstelle Dritte Welt?, undatiert
- Blumenbrief 2 und 3 ?u. a. EvB], undatiert
- Wie es die andern sehen ?Werbe-Flyer der EvB für Unterrichtsmaterialien und das Buch "Herren des Strandes" von Jorge Amado?, undatiert
- Giftige Blumen (Amor-mujeres y flores) ein Film über die Blumenarbeiterinnen in Kolumbien von J. Silva u. M. Rodrigues ?Veranstaltungs-Flyer der EvB u. anderen], undatiert
- MonDopoly: Werbe-Flyer für ein Spiel für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren ?EvB?, undatiert
- Veranstalten Sie MonDopoly: ein Spiel über das Bauernleben in der Dritten Welt ?EvB/terre des hommes Schweiz?, undatiert
- Mode ja aber… ?EvB?, undatiert
- Kleider und Mode bei uns und in der Dritten Welt ?2 diverse Werbe-Flyer für Unterrichtseinheit der EvB?, undatiert
- Vorsicht Blumen ?Werbe-Flyer für Broschüre der EvB?, undatiert
Umschlag 8: Thema: EvB Allgemein, ca. 1959-1991,
- Inserat aus dem Jahre 1959 (Spendenaufruf-Flyer)
- Vereinigung für solidarische Entwicklung: Ziele, Statuten, Texte [EvB], 1968-1989
- Die Erklärung von Bern. Wer sind wir? Was wollen wir? Was tun wir? (2 Ausgaben: eine undatiert und eine aktualisierte Version von 1985)
- Es kommt weniger darauf an, mehr zu geben, als weniger zu nehmen ?EvB?, 2 Ausgaben eine von 1988 und eine undatiert
- Werden Sie Mitglied der Erklärung von Bern [Werbeflyer der EvB?, 1989
- Liebeserklärung von Bern: Kleinplakat mit Buchvorschlägen und Bestelltalon, ?EvB?, undatiert Rundbrief der EvB an ihre Mitglieder vom November 1990
- BD News ?Berne Déclaration?, No. 1, 1991
- Vorsicht Geschenke: Bücher und Geschenktipps ?2 Ausgaben, EvB?, undatiert
- 2 Informations-Faltblätter in englischer und spanischer Sprache [Berne Déclaration], undatiert
- Eher geht ein Kamel über den Hauptbahnhof… als dass ein Reicher freiwillig Schulden erlässt ?EvB?, undatiert
- Ihre Spende… der Boden für unsere Aktivitäten ?Flyer der EvB?, undatiert
- Auf der Suche nach neuen Finanzquellen ?Flyer der EvB?, undatiert
- Postkarte für Rundbrief-Abonnement der EvB
- Bevor Sie in die Ferien fahren… ?Flyer der EvB?, undatiert
- Solidarische Entwicklung: Rundbrief [EvB], undatiert
- Vogliamo essere solidali? Solidali con chi? La dichiarazione di Berna (Faltblatt), undatiert
- Materiallisten/Rechnung, undatiertes Formular
Ar 430.91.142Gutachten, Studien, Berichte zu diversen Kraftwerken
1995-2000
1 Mappe:
- Der Damm zu Babel [Dokumentation der EvB], Nr. 2, 1995
- Alternativen des Bundes zu wahrscheinlichen Abschreibungen der ERG [Kurzgutachten im Auftrag der EvB], 14.11.1996 (17 Seiten)
- Vom Verstummen der Flüsse [Dokumentation der EvB], Nr. 2, 1997
- Die Credit Suisse und das Drei-Schluchten-Projekt [Informations-Dossier der EvB/Greenpeace], 21.10.1997 (6 Seiten und ein Brief)
- Leonard Sklar und Amy Luers: Technische Probleme des Drei-Schluchten-Damms [Expertenbericht der EvB], 06.11.1997 (6 Seiten)
- Umsiedlungsprobleme des Drei-Schluchten-Projekts (NGO-Bericht 9+2 Seiten EvB), 25.03.1998
- Die Schweiz und das Ilisu-Projekt: Ein Testfall für die aussenpolitische Kohärenz, Stellungnahme der EvB vom 16.11.1998 (11 Seiten)
- The Ilisu Hydroelectric Project (Turkey): A Test Case of International Policy Coherence, November 1998 (11 Seiten)
- Peter Bosshard, BD: A Test Case of International Policy Coherence, March 1999 (11 pages)
- Peter Bosshard, BD: "An Act of Economic and Environmental Nonsense", March 1999 (6 pages)
- ABB als letzte Rettung? Dossier der EvB zum Maheshwar-Projekt in Indien, 06.05.1999 (6 Seiten und 2 Briefe 1998, 2000)
- Astrid Epiney: Völkerrechtliche Aspekte des Staudammprojektes Ilisu (Türkei), Rechtsgutachten, April 2000 (89 Seiten)
- Peter Bosshard, EvB/Inge Altemeier: Staatlich garantierte Korruption: Korrupte Kraftwerkprojekte in Indonesien und die Verantwortung der Schweiz, 21.06.2000 (11 Seiten)
Ar 430.91.143Pressedossiers zu diversen Themen
2001-2007
1 Mappe:
- Triumpf der Generäle: Reizwäsche aus Burma [Pressinformation der EvB], 19.01.2001
- Agrarforschung für wen? Tagung vom 12.10.2001 in Bern
- 35 Jahre Erklärung von Bern: Mediendossier zur Pressekonferenz vom 10.03.2003 in Bern (d./f.)
- 35 Jahre Erklärung von Bern: EvB-Marsch nach Bern und banquet républicain in Bern, 07.-12.07.2003
- banquet républicain "Globale Gerechtigkeit bewegt", 12.07.2003
- The Public Eye on Davos: Mediendossier vom 21.-23.01.2004
- The Public Eye Awards 2006: Mediendossiers vom 12.01.2006 und 25.01.2006
- Medienmappe: EvB macht Schule: Lehrmittel "Senegal-Schweiz 1:1" lanciert, 07.02.2007
Ar 430.91.144Broschüren und Flyer der EvB
1978-1998
Mappe 1:
The Infiltration of The UN System by Multinational Corporations: Excerpts from internal files [EvB], 1978
Questions brulantes aux chrétiens: Eglises et Tiers-Monde [DB], septembre 1978
Miges Bauman: Giftiges Marketing: Pestizid-Absatz schweizerischer Firmen in Südostasien [EvB], 1983
Zeitung zum Welternährungstag [u. a. EvB], 1988
Welternährungstag 1989: Hunger aus dem Genlabor [Leporello, u. a. EvB]
Welternährungstag 1990: Wer die Saat hat, hat das sagen [Leporello, u. a. EvB]
Peter Bosshard, EvB: Gerechtigkeit für die Philippinen: Die Schweizer Rechtshilfe in Sachen Marcos-Gelder vor einem wichtigen Entscheid des Bundesgerichts, Oktober 1990 (8 Seiten)
Aktion Klimaschutz: Klima nach uns die Sintflut? [Beilage EvB-Magazin], Nr. 4, 1992
IWF: Abstimmungszeitun: 2x Nein zu IWF und Weltbank, 17.05.1992
Peter Bosshard: Unser tägliches Fluchtgeld: Die Rolle der Schweiz [Aktionszeitung u. a. zur Kampagne "für eine Schweiz ohne Fluchtgelder", EvB], Oktober 1992
Solidarität statt Sonderfall: Inserate-Aktion zum IWF-Referendum [EvB], 1992
Verkehrte Welt: Extraausgabe zur IWF-Abstimmung, Nr. 1/A 1992
Welternährungstag 1992: Konsum macht Hunger [EvB], Kleinplakat als Beilage des EvB-Magazins 4/1992
Zeitungstasche zum Welternährungstag 1993 [EvB]
Impfung gegen Schwangerschaft: Traum der Forscher-Alptraum für Frauen? [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 16.06.1993
Wie im Süden, so auch in der Schweiz: Die EvB zu Good Governance und politischer Konditionalität in der Entwicklungszusammenarbeit, 06.09.1993
Die weltweite Verantwortung der Schweiz in der Medikamentenversorgung [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 11.09.1993
Volksinitiative zum Schutz von Leben und Umwelt von Genmanipulation [Unterschriftenbogen], 1993
Verlagsprospekte [EvB], 1993 und 1994
Welternährungstag 1994: Sie haben es in der Hand! [EvB]
Deklaration ist gut-gentechfrei ist besser! Eine Aktion der EvB/Vereinigung 3. Welt-Läden "Gut statt Gen", 1995 (2 Flyer)
Rechtshilfe-eine unendliche Geschichte? [EvB], Mai 1995
Internationaler Handel und Arbeitsbedingungen-die Sozialklausel auf dem Prüfstand [Flyer und Plakat zur Tagung, EvB], 08.02.1996
Prêt-à-Partager: Erst Marktanalyse zum öko-sozialen Engagement in der Modebranche [EvB], 1996
Let's go fair: Für gerecht produzierte Sportschuhe [Dokumentation EvB-Magazin], Nr. 1, 1997
Berichte aus dem Regenwald [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 26./27.02.1997
Let's go fair: Regarde plus loin que le bout de tes semelles [BD], mars 1997
Die Schweiz unter Wasser? EvB-Magazin 3a/1997
Die Welt erzählt: Eine Reihe der EvB und des Zürcher Puppen Theaters [1997]
High Risk-Low Return? ABB’s Hydropower Strategy under Review [BD], 25.02.1998
Aktuelle Informationen über die Kampagne gegen zerstörerische Mammutkraftwerke [EvB], März 1998
WTO Kritische Sicht [Zeitung, u. a. EvB], April 1998
Wir laden Sie ein! Tagung zum Fairen Handel [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 09.05.1998
Peter Bosshard, EvB: Alte Rezepte für neue Krisen? Die Rolle des Internationalen Währungsfonds in Ostasien, die Kapitalerhöhung des IWF und die Schweiz, 10.08.1998 (22 Seiten)
Ar 430.91.145Broschüren und Flyer der EvB
ca. 1999-2007
A Race to the Bottom: Creating Risk, Generating Debt and Guaranteeing Environmental Destruction [BD], March 1999
Welternährungstag 1999: Vielfalt statt Einfalt [Flyer mit Gemüsesamen der EvB]
Geschichten aus dem Widerstand [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 08.-11.08.1999?
Kulturen unter dem Hammer: zum Handel mit religiösen Objekten und Kulturgut [Veranstaltungs-Flyer der EvB] 29.04.199?
Testfall Narmada-Projekt: Diavortrag [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 22.-29.04.1999?
Marianne Hochuli: Die WTO auf dem Prüfstand [9-seitiges Positionspapier der EvB], 28.06.1999
The Gene Campaign: Controversy Still Steaming over "Counterfeit" Basmati: Indian Government Prepares to Challenge Basmati Patent in US [BD] 04.01.2000 (5 pages)
Freie Sicht auf Davos! Neue Spielregeln für das Weltwirtschaftsforum [EvB-Magazin, Sonderausgabe], Nr. 1a, 2000
Ethisch-ökologische Geldanlagen in der Schweiz [Dokumentation der EvB u. anderen], Nr. 6, 2000
Probleme im Anzug: Globalisierungspolitik und das Weltwirtschaftsforum in Davos [Dokumentation der EvB], Nr. 1, 2001
Gentech-Kaffee: Die Bedrohung der Kleinbauern [Broschüre der EvB/Swissaid], September 2001
Gesundheit: Ein Recht für alle, auch in den armen Ländern [Flyer der EvB], April 2003
Begegnung mit dem Autor Elias Khoury: Eine prominente Stimme aus dem arabischen Raum, [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 11.-13.10.2004
Olympisches Gold für Höchstleistungen in der Kleiderfabrik [EvB], 2004
Armutsbekämpfung mit dem Internationalen Währungsfonds? Einladung für den 17.11.2004
Das Reiskorn im Schafspelz: Vom Gentech-Reis profitieren Agro-Konzerne auf Kosten von Bauern und Umwelt. Zum Glück gibt es Alternativen [EvB/Greenpeace/Swissaid], 2004
The public awards [Plakat und 2 Karten der EvB], 2005 und 2007
Ihr Vermächtnis für eine gerechte Welt: Schenkungen, Legate, Erbschaften [EvB-Legats-Broschüre], 2005
Die Etikette der Kleider: Unternehmensethik in der Bekleidungsindustrie: 27 Firmen im Porträt [Broschüre der EvB], Februar 2006
Patentiert: Monopole auf Leben? Eine Tagung zu Biotech-Patenten [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 03.05.2006
Made in Fairness? Unfair produzierte Spielwaren aus China. [EvB], 2006
Der andere Literaturclub: Programm 2006 und Mitglieder-Werbe-Flyer
Reihe Baobab: Neuerscheinungen, Herbst 2006 und 2 weitere Baobab-Flyer
Wer hat die Maus erfunden? [Veranstaltungs-Flyer der EvB], 30.11.2006
Labels unter der Lupe [2 Veranstaltungs-Flyer der EvB], 16.02.2007 (d./f.)
Clean Words, Dirty Business: Corporate Social Responsibility: The disconnect between rhetoric and reality [BD Magazine Special Issue], July 2007
Modebewusst: Zürcher Shopping Guide [EvB], ca. 2007
Investment Protection at all costs? From NAFTA to MAI to WTO [BD/Greenpeace/Solifonds], (19 Seiten), undatiert
Wenig Kinder-viel Konsum? Stimmen zur Bevölkerungsfrage von Frauen aus dem Süden und Norden [Werbe-Flyer für Buch der EvB]
Natur erhalten für ein Leben in Vielfalt [EvB], undatiert
Stoppt den Ausverkauf der Kulturen [EvB], undatiert
Sie bezahlen 66 Fr. Die Näherin erhält davon nur 25 Rp. [EvB-Flyer zur Clean Clothes-Camp Campaign]
Ein Karten-Leporello zur Mitgliederwerbung der EvB
Spielwaren aus China? [Flyer der EvB]
Andreas Missbach: Saubere Renditen: Ökologisch und sozial verantwortungsvoll investieren [Ratgeber-Werbe-Flyer der EvB], undatiert
Zu Buch in fremden Ländern [Mitglieder-Werbe-Flyer der EvB für den anderen Literaturclub]
Genetic Engineering Fighting Against World Hunger? It may be wrong! [Flyer, BD], undatiert
Publikationen zu den Themen: Ernährung, Kultur, Gesundheit, Schule, Wirtschaft, Literatur der EvB (2 Broschüren), undatiert
Peter Höner: Seifengold [Werbe-Flyer zum "Fluchtgeldkrimi", EvB], undatiert
Rund ums Fleisch [Flyer der EvB], undatiert
10 Faustregeln für Konsumenten [Flyer der EvB], undatiert
Verantwortungsvolle Unternehmen? Ein kritischer Beitrag zur sozialen Unternehmensverantwortung [Flyer der EvB], undatiert
Des cadeaux qui vous changent les idées [Broschüre der EvB], undatiert
Welt-Bild-Fragen: Nr. 1, Katja Ambord; Nr. 2, Gabriela Maier; Nr. 3, Michelle Weber; Nr. 4, Christina Meili [Karten-Reihe der EvB], undatiert
Diverses: Spenden-Aufrufe, Weihnachtskarten etc.
Ar 430.91.146Broschüren der EvB
ca. 1980-1988
12 Bände:
Gesundheit in der Dritten Welt und bei uns: Unterrichtseinheit und Programm für einen Tageskurs [EvB], undatiert (88 S.)
Unser täglicher Rassismus [EvB], undatiert (173 S.)
Dritte Welt: Empfehlenswerte Kinder-und Jugendbücher [EvB], 1980 (100 S.)
Gift! Zum Beispiel Galecron: Die Verseuchung der Dritten Welt mit Pestiziden [EvB], 1983 (72 S.)
Vers un développement solidaire: "Dis-moi comment ils vivent… [EvB], No. 69, Novembre 1983 (120 S.)
Dritte Welt: Empfehlenswerte Kinder-und Jugendbücher [EvB], 7. Ausg. 1985 (107 S.)
Schweizer Mammut-Kraftwerke in der Dritten Welt [EvB], 1985 (72 S.)
L. Monnier: Visages du Tiers-Monde: Sélection de 300 suggestions de lecture [DB], 1986 (123 S.)
Vers un développement solidaire: les vitamines? [DB], No. 94, Novembre 1988 (84 S.)
Que bom seria… Textos de jovens de Moçambique e da Suica [EvB], Setembro 1988 (62 S.)
Vorsicht: Blumen, Natur, Kultur Geschäft [EvB], November 1988 (72 S.)
Filz: Die schweizerische Wirtschaftspolitik gegenüber der Dritten Welt und wie sie gemacht wird [EvB], 1988 (67 S.)
Ar 430.91.147Broschüren der EvB
1988-2006
12 Bände:
S. Krebs, Y. Tempelmann: Die Jahreszeiten-Küche: Früchte und Beeren [EvB], 1988 (199 S.)
Tini José, Shabbir: Travailleurs à dix ans [BD], 1989 (48 S.)
Dis-moi comment ils vivent…Sélection de 200 livres pour la jeunesse sur le monde et le tiers monde [BD], 1991 (104 S.)
Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika: Empfehlenswerte Bücher [EvB], 10. Ausg. 1992 (158 S.)
Privé de planète? Pour un développement durable au Nord et au Sud [DB], 1992 (205 S.)
Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika: Empfehlenswerte Neuerscheinungen [EvB], 11. Ausg. 1994 (79 S.)
Vers un développement solidaire: Le travail en question: 12 questions sur le travail, l'emploi et le chômage dans le monde [DB], 1995 (106 S.)
Fremde Welten: Kinder-und Jungendbücher zum Thema Dritte Welt und ethnische Minderheiten empfohlen von den Lesegruppen des Kinderbuchfonds Baobab [EvB], 11. Aufl. 1995 (192 S.)
Le marché des fleurs: du producteur au consommateur [DB], No. 104, 1995 (72 S.)
A. Blondel, N. Viot, P. Chaubet: Mandela [DB], 1997 (59 S.) - Fremde Welten: Kinder-und Jungendbücher zum Thema Dritte Welt und ethnische Minderheiten und Rassismus empfohlen von den Lesegruppen des Kinderbuchfonds Baobab [EvB], 12. Ausg. 1997 (80 S.)
M. Bühler, E. Fuchs: Mode, Marken, Märkte: Globalisierung konkret ein Arbeitsbuch [EvB], 2002 (167 S.)
GATS: Tourismus und die Umwelt [Studie im Auftrag der EvB], September 2006 (80 S.)
Ar 430.91.148Broschüren von Dritten
1987-2005
1 Mappe:
Die Fledermaus und der Himmel: Geschichten und Märchen aus Mozambique über die Menschen und die Erde, die sie ernährt, [SJW], Nr. 1779, 1987
Rezepte aus der Welt der tausend Düfte: Kinder kochen mit Produkten aus dem Dritte Welt-Laden, 1990 (32 S.)
Argumente und Erläuterungen zu den Volkinitiativen für Abrüstung und für ein Waffenausfuhrverbot [SP Schweiz/ARW], Mai 1991
Wie Alicia und Kariuki den Riesen Turramulli besiegen. Empfehlenswerte Kinder-und Jugendliteratur zum Thema "Dritte Welt" [Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika], Juli 1992
Pharma-Brief: Rundbriefe der BUKO Pharma-Kampagne, Nr. 4/5, Juni und Nr. 9, November 1993
G. Hennke, V. Krüsi: Abhängigkeit auf Rezept: Die Vermarktung von Benzodiazepinen in der Dritten Welt [BUKO Pharma Kampagne], September 1994 (103 S.)
Genmanipulierte Lebensmittel? Nein danke! Grundlagen, Argumente Lexikon (Kampagne "Gut statt Gen"), [Basler Apell gegen Gentechnologie/die schweiz. AG Gentechnologie], Juni 1995 (35 S.)
Weltbank und IDA: Pro und Kontra: Ein Dossier mit Hintergrundinformation und Argumenten zur Volksabstimmung über den IDA-Kredit vom 12./13.06.1996 (36 S.)
Heffa Schücking: Der Maheshwar Staudamm in Indien: Urgewalt, Kampagne für den Regenwald (Reisebericht), Februar 1999 (22 S. und Anhang, enth. auch Fotos)
Le travail en question: 12 questions sur le travail, l'emploi et le chômage dans le monde, undatiert
Zum Beispiel Kaffee [Gratiszeitung der Vereinigung 3. Welt-Läden], undatiert
Fair trade fair 05 (Veranstaltungs-Programm), 31.08.2005
Konsumenten-Schutz: Machen Sie sich ein Bild! [Stiftung Konsumentenschutz]
zum Anfang     Diverses
Ar 430.91.149Staatsschutzakten EvB
ca. 1975-1996
1 Mappe,darin u.a.:
Korrespondenz und Akten des Komitees "Schluss mit dem Schnüffelstaat"
Ar 430.91.150Friedenspolitik
2001-2007
1 Mappe:
- Korrespondenz (gegen Krieg und Katar Runde-für globale Gerechtigkeit), 2001
- Korrespondenz, Presseartikel (Bündnis gegen Kriegsmaterial-Exporte), 2006/07
- Korrespondenz (Verzicht auf "IFAS"), 2002/06
- Korrespondenz (Tödlicher Staub durch Urangeschosse), 2005-2007
- Korrespondenz, Presseartikel (Irak-Krieg), 2002/03

zum Anfang

Bilddokumente

SOZARCH F_502868 digitalisierte Einheiten
Kleiner Bestand mit rund 70 Fotos, Objekten und Tonbildschauen. Die Fotos aus den ersten beiden Jahrzehnten nach der Gründung der entwicklungspolitischen Organisation geben u.a. einen bescheidenen Einblick in die „Jute statt Plastik“-Aktion, von der auch noch wenige Originalobjekte vorhanden sind.
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen