Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 402

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1893-2000

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 8.0 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet am 2. Juli 1893. Zu diesem Zeitpunkt bestanden bereits sog. Postklubs oder Beamtenvereinigungen in Zürich (Bahnpostklub 1873), Bern (Postklub 1891), Genf (1892), St. Gallen (1893) und Neuenburg (1893). Der Verband umfasste in erster Linie die patentierten Beamten (inkl. Gradierte) sowie das weibliche Personal des Kanzlei-, Postcheck- und Betriebsdienstes. 1915 schloss sich dem VSPB die Vereinigung schweizerischer gradierter Postbeamter VSGPB als Unterverband an. 1933: Beitritt zum Schweizerischen Gewerkschaftsbund. Im VSPB war die Zurückhaltung gegenüber sozialdemokratisch orientierten Verbänden besonders gross. Sekretariatsvereinigung mit VSTTB, SPV und VSZB. 1999 Beitritt zur Gewerkschaft Kommunikation, die aus der Fusion der sechs PTT-Hausverbände hervorging.

Übernahmemodalitäten

Die Akten des Föderativverbandes gelangten am 12. Mai 2003 aus den ehemaligen Sekretariatsräumen PTT+Z an der Monbijoustrasse 130 in Bern ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Übergabe wurde von Herr Samuel König betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand umfasst: Protokolle der Verbandsgremien (Zentralvorstand, Delegiertenversammlung); gedruckte Protokollserien und Tätigkeitsberichte; Sekretariatsakten; Verbandsgeschichtliches; Manuskripte von Preisarbeiten; Drucksachen. Die Akten der 1899 gegründeten Vereinigung schweizerischer Postverwalter und Postbürochefs (ab 1915: Vereinigung schweizerischer gradierter Postbeamter VSGPB) bilden einen eigenen Bestand (SOZARCH Ar 406).

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen vorwiegend in deutscher und französischer Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 401: PTT-Union
SOZARCH Ar 407: Vereinigung der PTT- und Zollbeamtenverbände PTT+Z / PTT+D
SOZARCH Ar 403: Verband schweizerischer Telegraphen- und Telephonbeamter VSTTB / Association suisse des fonctionnaires des télégraphes et téléphones ASFTT Ar 403
SOZARCH Ar 404: Schweizerischer Posthalterverband SPV / Société suisse des buralistes postaux (SBP)
SOZARCH Ar 405: Vereinigung des schweizerischen Flugsicherungspersonals / Fédération du personnel de la sécurité aérienne suisse (VSFP/FPSA)
SOZARCH Ar 54: Schweizerischer Verband des christlichen PTT-Personals (ChPTT/FChPTT)

Veröffentlichungen

Robert Fluder: Interessenorganisationen und kollektive Arbeitsbeziehungen im öffentlichen Dienst der Schweiz. Entstehung, Mitgliedschaft, Organisation und Politik seit 1940, Zürich 1996

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Bearbeitung erfolgte im Sommer 2004 durch Erich Schwarz.


Aktenserien

zum Anfang

Delegiertenversammlung

Ar 402.10.1Traktandenlisten: 1893-1913
Buch der Traktandenlisten der Delegiertenversammlungen
Ar 402.10.2Traktandenlisten: 1925-1933
Buch der Traktandenlisten der Delegiertenversammlungen
Ar 402.10.3Traktandenlisten: 1934-1942
Buch der Traktandenlisten der Delegiertenversammlungen
Ar 402.10.4Protokolle: 1893-1913
Protokollbuch: Protokolle der DV 16.6.1894-4.5.1913, Protokoll der Präsidentenversammlung 12.10.1913, Gründungsbericht 10.7.1893 (Verfasser unbekannt)
Ar 402.10.5Protokolle: 1914-1917
Protokollbuch: Protokolle der DV 16.5.1914-13.5.1917
Ar 402.10.6Protokolle: 1918-1924
Protokollbuch: Protokolle der DV 25.6.1918-14.6.1924
Ar 402.10.7Protokolle: 1925-1929
Protokollbuch: Protokolle der DV 15.5.1925-22.6.1929
Ar 402.10.8Protokolle: 1930-1933
Protokollbuch: Protokolle der DV 6.3.1930-25.6.1933
Ar 402.10.9Protokolle: 1934-1939
Protokollbuch: Protokolle der DV 22.6.1934-10.6.1939
Ar 402.10.10Protokolle: 1940-1945
Protokollbuch: Protokolle der DV 28.9.1940-23.6.1945
Ar 402.10.11Protokolle: 1946-1969
Protokolle der DV 21.6.1946-18.6.1969
Ar 402.10.12Protokolle: 1971-1996
Protokolle der DV 7.6.1971-24.5.1996

zum Anfang

Assemblée des délégués

Ar 402.11.1Procès verbaux: 1893-1913
Protokollbuch (frz.): Protokolle der DV 16.6.1894-4.5.1913, Protokoll der Präsidentenversammlung 12.10.1913, Gründungsbericht 10.7.1893 (Verfasser unbekannt)
Ar 402.11.2Traktandenlisten: 1893-1913
Buch (frz.) der Traktandenlisten der Delegiertenversammlungen
Ar 402.11.3Traktandenlisten: 1914-1924
Buch (frz.) der Traktandenlisten der Delegiertenversammlungen
Ar 402.11.4Traktandenlisten: 1925-1933
Buch (frz.) der Traktandenlisten der Delegiertenversammlungen
Ar 402.11.5Procès verbaux: 1933-1938
Protokollbuch (frz.): Protokolle der DV 23.6.1933-11.6.1938
Ar 402.11.6Procès verbaux: 1939-1945
Protokollbuch (frz.): Protokolle der DV 9.6.1939-23.6.1945

zum Anfang

Verbandsvorstand

[Die Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 1967-1998 sind auch im Archiv der Vereinigung der PTT- und Zollbeamtenverbände PTT+Z / PTT+D Ar 407 vorhanden]
Ar 402.12.1Protokolle: 1894-1898
Protokollbuch: Protokolle der Centralvorstandssitzungen Bern 26.7.1894-21.4.1898
Ar 402.12.2Protokolle: 1897-1900
Protokollbuch: Protokolle der Centralvorstandssitzungen Zürich 26.11.1897-29.10.1900
Ar 402.12.3Protokolle: 1900-1903
Protokollbuch: Protokolle der Centralvorstandssitzungen 11.11.1900-11.12.1903
Ar 402.12.4Protokolle: 1904-1907
Protokollbuch: Protokolle der Centralvorstandssitzungen 23.2.1904-21.2.1907
Ar 402.12.5Protokolle: 1907-1908
Protokollbuch: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 1.3.1907-3.9.1908
Ar 402.12.6Protokolle: 1908-1911
Protokollbuch: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 21.9.1908-17.2.1911
Ar 402.12.7Protokolle: 1911-1912
Protokollbuch: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 27.2.1911-12.9.1912
Ar 402.12.8Protokolle: 1912-1913
Protokollbuch: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 20.9.1912-12.12.1913
Ar 402.12.9Protokolle: 1914-1916
Protokollbuch: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 11.1.1914-5.1.1916
Ar 402.12.10Protokolle: 1916-1918
Protokollbuch: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 14.1.1916-14.1.1918
Ar 402.12.11Protokolle: 1918-1921
Protokollbuch: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 10.1.1918-19.2.1921
Ar 402.12.12Protokolle: 1923-1924
Protokollbuch: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 9.1.1923-17.2.24, Liste der abgegangenen Korrespondenz
Ar 402.12.13Protokolle: 1926
Protokollbuch: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 6.1.1926-29.12.1926, Liste der abgegangenen Korrespondenz
Ar 402.12.14Protokolle: 1931-1933
Protokollbuch: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 1931-1933
Ar 402.12.15Protokolle: 1934-1946
Mappe 1: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 1934-1938
Mappe 2: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 1939-20.2.1943
Mappe 3: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 14.5.1943-1946
Ar 402.12.16Protokolle: 1949-1956
Mappe 1: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 1949-15.6.1950
Mappe 2: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 14.9.1950-8.3.1952
Mappe 3: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 18.4.1952-13.2.1954
Mappe 4: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 9.4.1954-10.3.1956
Ar 402.12.17Protokolle: 1956-1961, 1966
Mappe 1: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 13.4.1956-8.2.1958
Mappe 2: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 11.4.1958-17.10.1959
Mappe 3: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 20.3.1960-20.1.1961
Mappe 4: Protokolle der Verbandsvorstandssitzungen 24.2.1961-6.8.1961 und 25.8.1966-23.11.1966
Ar 402.12.18Protokolle: 1980-1991
Mappe 1: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 17.1.1980-17.2.1984
Mappe 2: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 16.4.1984-22.4.1986
Mappe 3: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 16.6.1986-8.2.1989
Mappe 4: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 1990-1991
Ar 402.12.19Protokolle: 1992-1995
Mappe 1: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 1992-1993
Mappe 2: Protokolle der Zentralvorstandssitzungen 1994-1995

zum Anfang

Geschäftsleitung

Ar 402.13.1Protokolle: 1931
Protokollbuch: Protokolle der GL-Sitzungen
Ar 402.13.2Protokolle: 1932
Protokollbuch: Protokolle der GL-Sitzungen
Ar 402.13.3Protokolle: 1933
Protokollbuch: Protokolle der GL-Sitzungen
Ar 402.13.4Protokolle: 1934-1939
Mappe 1: Protokolle der GL-Sitzungen 24.2.1934-12.12.1935
Mappe 2: Protokolle der GL-Sitzungen 6.1.1936-4.3.1937
Mappe 3: Protokolle der GL-Sitzungen 13.3.1937-15.12.1938
Mappe 4: Protokolle der GL-Sitzungen 5.1.1939-14.12.1939
Ar 402.13.5Protokolle: 1940-1944
Mappe 1: Protokolle der GL-Sitzungen 4.1.1940 – 26.9.1940
Mappe 2: Protokolle der GL-Sitzungen 10.10.1940 – 11.12.1941
Mappe 3: Protokolle der GL-Sitzungen 8.1.1942 – 1.4.1943
Mappe 4: Protokolle der GL-Sitzungen 27.3.1943 – 27.12.1944
Ar 402.13.6Protokolle: 1945-1952
Mappe 1: Protokolle der GL-Sitzungen 4.1.1945 – 16.3.1946
Mappe 2: Protokolle der GL-Sitzungen 2.3.1949 – 6.9.1950
Mappe 3: Protokolle der GL-Sitzungen 13.9.1950 – 12.12.1951
Mappe 4: Protokolle der GL-Sitzungen 9.1.1952 – 17.12.1952
Ar 402.13.7Protokolle: 1953-1955
Mappe 1: Protokolle der GL-Sitzungen 7.1.1953 – 14.10.1953
Mappe 2: Protokolle der GL-Sitzungen 21.10.1953 – 17.3.1954
Mappe 3: Protokolle der GL-Sitzungen 24.3.1954 – 10.2.1955
Ar 402.13.8Protokolle: 1955-1960
Mappe 1: Protokolle der GL-Sitzungen 16.2.1955 – 14.3.1956
Mappe 2: Protokolle der GL-Sitzungen 22.3.1956 – 29.5.1958
Mappe 3: Protokolle der GL-Sitzungen 12.6.1958 – 10.3.1960
enthält auch Ar 402. 14. 3

zum Anfang

Präsidentenversammlung und andere Gremien

Ar 402.14.1Protokolle: 1913-1924
Protokollbuch: Protokolle der Präsidentenversammlung 12.10.1913 – 11.11.1924
Ar 402.14.2Protokolle: 1966-1979
Protokollbuch: Protokolle der Präsidentenversammlung 20.11.1966 – 22.6.1979
Ar 402.14.3Protokolle: 1941-1981
Protokolle der Präsidentenversammlung 16.3.1941, 20.6.1952 und 22.6.1981, Protokoll der Studienkommission Verbandsstruktur 10.10.1952, Protokolle Zentraler Bildungsausschuss 21.5.1952 und 19.6.1952.
Verpackt in Schachtel Ar 402. 13. 8

zum Anfang

Jahresberichte deutsch

Ar 402.15.1Jahresberichte gebunden 1894-1912
Jahresberichte 1894-1912, meist als Zeitungsausschnitte aus dem Verbandsorgan, lose: Manuskript des Jahresberichtes 1904
Ar 402.15.2Jahresberichte gebunden, 1909-1915
Ar 402.15.3Jahresberichte gebunden, 1916-1921
Ar 402.15.4Jahresberichte gebunden, 1922-1926
Ar 402.15.5Jahresberichte gebunden, 1927-1931
Ar 402.15.6Jahresberichte gebunden, 1932-1936
Ar 402.15.7Jahresberichte gebunden, 1937-1939
Ar 402.15.8Jahresberichte gebunden, 1940-1942
Ar 402.15.9Jahresberichte gebunden, 1943-1945
Ar 402.15.10Jahresberichte gebunden, 1946-1948
Ar 402.15.11Jahresberichte in deutsch und französisch 1961-1968, 1988-1997
Jahresberichte deutsch 1961-1968, 1988/1989 und 1994/1995; französisch 1990/1991, 1992/1993 und 1996/1997
[eine vollständige Serie der Jahresberichte ab 1946 findet sich unter SOZARCH Ar 407 (PTT+Z)]

zum Anfang

Rapports annuels

Ar 402.16.1Jahresberichte französisch, gebunden, 1909-1918
Ar 402.16.2Jahresberichte französisch, gebunden, 1919-1925
Ar 402.16.3Jahresberichte französisch, gebunden, 1926-1931
Ar 402.16.4Jahresberichte französisch, gebunden, 1932-1936
Ar 402.16.5Jahresberichte französisch, gebunden, 1937-1939
Ar 402.16.6Jahresberichte französisch, gebunden, 1940-1942
Ar 402.16.7Jahresberichte französisch, gebunden, 1943-1945
Ar 402.16.8Jahresberichte französisch, gebunden, 1946-1948
Ar 402.16.9Jahresberichte französisch, gebunden, 1949-1951

zum Anfang

Zirkulare, Rundschreiben, Eingaben

Ar 402.17.1Hülfskassafonds: 1910-1914
Buch: Rundschreiben, Sitzungsprotokolle und Tätigkeitsberichte 1911/1912, 1913 betreffend Hülfskassafonds-Genossenschaft des Personals der allgemeinen Bundesverwaltung
Ar 402.17.2Hülfskassafonds: 1911-1918
Protokollbuch: Protokolle der Hülfskassafonds-Genossenschaft, Rundschreiben
Ar 402.17.3Rundschreiben: 1909-1911
Buch: Rundschreiben des Zentralvorstands an die Sektionen und Mitglieder
Ar 402.17.4Rundschreiben: 1912-1914
Buch: Rundschreiben des Zentralvorstands an die Sektionen und Mitglieder
Ar 402.17.5Rundschreiben: 1915-1924
Buch: Rundschreiben des Zentralvorstands an die Sektionen und Mitglieder
Ar 402.17.6Rundschreiben, französisch: 1915-1924
Buch: Rundschreiben des Zentralvorstands an die Sektionen und Mitglieder
Ar 402.17.7Eingaben, Petitionen, Drucksachen: 1890-1942
Mappe 1: Schweizerischer Amtsbürgerschaftsverein 1890-1912: Drucksachen
Mappe 2: Hülfskassafonds-Genossenschaft 1911-1918:
Drucksachen, darunter Tätigkeitsberichte 1911-1917, Protokolle von Verhandlungen mit eidgenössischer Expertenkommission
Mappe 3: Eingaben, Petitionen 1898-1902
Mappe 4: Eingaben, Petitionen 1903-1908
Mappe 5: Eingaben, Petitionen 1909-1942
Ar 402.17.8Zirkulare, Statuten, Verträge, Eingaben 1893-1931
Buch 1: Eingaben 1902-1913
Buch 2: Statuten, Verträge und Reglemente 1893-1913:
Enthält: Statuten von 1893, 1895, 1896, 1899, 1901, 1906 und 1909, Vertrag zur Herausgabe eines gemeinsamen Verbandsorgans
Mappe 1: Rundschreiben 1906-1908, 1925-1931
Rundschreiben des Zentralvorstands an die Sektionen und Mitglieder
Mappe 2: Rundschreiben 1925-1929, deutsch und französisch
Rundschreiben des Zentralvorstands an die Sektionen und Mitglieder
Mappe 3: Rundschreiben 1925-1931, französisch
Rundschreiben des Zentralvorstands an die Sektionen und Mitglieder

zum Anfang

Verbandsgeschichte

Ar 402.20.1Dokumentation: Geschichte des VSPB, Band 1: 1913
Buch: Geschichtliche und systematische Darstellung der Verbandsentwicklung und der Verbandsbestrebungen. Verfasst von F. Koch, Bern, Verbandssekretär. Themen: Gründerjahre, Verbandsinstitutionen, Unionsbestrebungen, Sekretariatsfrage. Enthält Briefe, Zeitungsartikel, Einladungen, Dichtung, Mitgliederstatistiken, Verträge
Ar 402.20.2Dokumentation: Geschichte des VSPB, Band 2: 1913
Buch: Geschichtliche und systematische Darstellung der Verbandsentwicklung und der Verbandsbestrebungen. Verfasst von F. Koch, Bern, Verbandssekretär. Themen: Besoldungsbestrebungen, Wohlfahrts- und soziale Bestrebungen. Enthält Liste der Delegierten 1894-1941, Briefe, Zeitungsartikel, Protokollauszüge, Rekurse
Ar 402.20.3Dokumentation: Geschichte des VSPB, Band 3: 1913
Buch: Geschichtliche und systematische Darstellung der Verbandsentwicklung und der Verbandsbestrebungen. Verfasst von F. Koch, Bern, Verbandssekretär. Themen: Arbeiterschutzgesetzgebung, Rechtsverhältnisse, Verbandszeitung und andere Publikationen. Enthält: Amtsblattauszüge, Fragebogen, Briefe, Memorandum, Rundschreiben, Eingaben, Drucksachen
Ar 402.20.4Dokumentation: Geschichte des VSPB, Band 4: 1913
Buch: Geschichtliche und systematische Darstellung der Verbandsentwicklung und der Verbandsbestrebungen. Verfasst von F. Koch, Bern, Verbandssekretär. Themen: Bildung, diensttechnische Fragen, personelle Fragen, Entwicklung der Sektionen. Enthält: Briefe, Zeitungsartikel, Referatstext, Reglemente, Eingabe
Ar 402.20.5Zur Dokumentation: Geschichte des VSPB, Doppel: 1913
4 Mappen: Doppel zur Verbandsgeschichte von F. Koch
Ar 402.20.6Mitteilungen und Informationsbulletins 1927-1969
Mappe: Brief von Alt-Direktor Teuscher mit Exposé von Fritz Koch zur Anfangsgeschichte (1953); Sektion Luzern: Gedenkschrift zum 40-jährigen Bestehen (1927); Sektion Lausanne: 50 ans Résumé historique (1944), 75 ans Résumé historique (1969); Werbebroschüre (undatiert); 75 Jahre VSPB (1968); Les 75 ans SSFP (1968), Jubiläumsfeier 40 Jahre VSPB (1933), 40ème anniversaire SSFP (1933)
Buch 1: Verbandsgeschichte. 50 Jahre Schweizerischer Postbeamten Verband. Autor: Fritz Gmür. Chur 1943
Buch 2: Historique. 50 ans d'activité de la société suisse des fonctionnaires postaux. Auteur: Fritz Gmür. Coire 1943.

zum Anfang

Akten

Ar 402.25.1Akten 1891-1975
Mappe 1: Statuten 1893-1975
Statuten von 1909 zusätzlich handschriftlich, Fotoabdrucke von Mitgliedern der Verbandsspitze, Abdruck einer Mitgliederurkunde
Mappe 2: Diverse Akten 1894-1918
1894/1895: Zeitungsartikel, Korrespondenz und Personenakte aus Oberpostdirektion-Archiv; 1913-1915: Korrespondenz, Übersicht über Entwicklung und Organisation der eidg. Personalverbände, Rundschreiben, Unterlagen zur Urabstimmung 1915, ob Verbandsgeschichte gedruckt werden sollte; 1914-1918: Urabstimmungen, Jubiläumsfonds
Mappe 3: Geschichte der Sektionen 1891-1914
Verein Basler Postbeamter 1886-1891 (Manuskript); Entstehung und Entwicklung der Sektion Thurgau 1899-1911; Geschichte des Postbeamten Vereins Zürich (VSPB Sektion, Manuskript) 1912; Sektion St. Gallen: Jahresbericht 1912; Historique de la section de Porrentruy 1914; Historique de la section de Bienne (ohne Datum); Vereinsgeschichte Sektion Aarau 1894-1914; Verbandsgeschichte Sektion Berner Oberland 1913; Sezione Lugano 1907-1909; Sektion Linth (undatiert); Entwicklungsgeschichte Sektion Winterthur (1912)
Ar 402.25.2Akten 1907-1932
Mappe 1: Felix Koch 1918-1919, Unionsverträge 1908-1912
Gedenkschrift Felix Koch 1918, Korrespondenz zum Tod, Nachruf, Gedenkstein-Kredit; Unionsvertrag von VSPB mit SPV und STV, Reglement für die Redaktionskommission (handschriftlich) 1908, Konferenzberichte der Unionsverbände
Mappe 2: Sekretärwahlen 1907-1932
Schaffung und Ausbau des Sekretariats 1907-1921, Wahl Felix Koch 1908, Sekretärwahl Hegg 1914/1915, Sekretär-Adjunkt-Wahl Maffei 1914, Sekretärwahlen 1919: Robert-Tissot und Dr. Schwarzmann, Fall Favre gegen GD Post 1929, Stellenausschreibung der Sekretariatsvereinigung 1928-1932
Mappe 3: Beziehung zu Verband schweizerischer Postverwalter und Bureauchefs 1908-1915
VSPVB: Statuten, DV-Protokoll über Anschluss an VSPB, Rundschreiben.
VSPB: Korrespondenz mit VSPVB und mit eigenen Sektionen, Liste der Austritte von gradierten Beamten 1908-1911, Übereinkommen mit VSPVB 1913 und 1915, DV-Protokoll 4.5.1913 zur Vereinbarung, Protokolle der Konferenzen mit VSPVB, Protokoll der Präsidentenversammlung, Rundschreiben
Mappe 4: Beziehung zu Verband eidg. Post-, Telegraphen- und Zoll-Angestellter 1914-1924
VEPTuZA (bis 1919): Korrespondenz mit VSPB, Verbandsorgan, Protokoll der Konferenz mit VSPB, Petition für Besoldungserhöhung 1916, Eingabe 1916, Rundschreiben
Verband eidg. Postangestellter (VEPA, ab 1920): Rundschreiben, DV-Protokoll, Korrespondenz mit VSPB, Verbandsorgan, Argumentarium zur Sekretariatsfrage
Ar 402.25.3Akten 1907-1958
Buch: Klage gegen Léon Nicole (französisch) 1919
Procès intenté à Léon Nicole pour incitation du personnel postal à la grève générale en novembre 1918
Mappe 1: Beitritt zum FöV 1907 / 1912
Korrespondenz, Rundschreiben, Stimmkarte für Urabstimmung, Schreiben der Sektionen, Zeitungsartikel
Mappe 2: Akten betr. Zusammenschluss VSPB-VSTTB 1932-1933
Rundschreiben, Sitzungsprotokolle der Zusammenkünfte, Diskussionspapiere, Mitteilungen an Mitglieder, Korrespondenz, Zeitungen, Bericht und Protokoll eines Sonderausschusses zur Fusionsfrage, Schreiben der Sektionen, Entwurf einer Vereinbarung
Mappe 3: Akten 1947-1950
Anwerbeschreiben, Rundschreiben, Antworten der Sektionen betr. Unterbureauchef- und Kassenbeamtenablöser, Antworten der Sektionen betr. Ämtereinreihung, Broschüre: Die Minderheit des Verbandsvorstandes VSPB gegen ein 2. Fachexamen
Mappe 4: Revision Beamtengesetz, Abstimmung 11.12.1949
Drucksachen, Zeitungsausschnitte, Rundschreiben, Abstimmungsplakat siehe Standort: Bildarchiv
Mappe 5: Änderung der Verbandsstrukturen 1949-1958
Mitteilungen an Sektionen, Vorschläge der Strukturkommission, Porträt VSPB, Sitzungsprotokolle Studienkommission Verbandsstruktur, Statuten 1945, Nachtrag zu Statuten ca. 1950, Zeitungsartikel
Ar 402.25.4Akten 1949-1975
Mappe 1: Akten 1949-1951
Akten betr. Massregelungen beim Bundespersonal ("Kommunisten"), Antrag Heierli: Erweiterung des Verbandsvorstands, Differenz mit Heierli, Akten zur DV 1950, Schriftwechsel mit Sektionen
Mappe 2: Fall Heierli 1950/1951
Korrespondenz, diverse Protokolle (betreffende Stellen markiert)
Mappe 3: Urabstimmung über 2. Fachexamen 1950 und über 15. Besoldungsklasse 1951
Drucksachen, Mitteilungen der Geschäftsleitung, Korrespondenz mit Heierli, Antworten der Sektionen, Abstimmungsmaterial, Abstimmungsprotokolle
Mappe 4: Akten 1945-1975
Rechtsgutachten Prof. E. Blumenstein betr. Rechtsstellung des Personals 1945-1948; Verband Schweizerischer Privatpostgehilfinnen: Anschluss an VSPB 1973 und Akten 1961-1975, "Extremisten-Bundesratsbeschluss" 1951-1953, Fall Bernard Varrin 1968-1969
Ar 402.25.5Sekretariat 1920-1947
Mappe 1: Sekretariat 1920-1946
Verträge zur Sekretariatsvereinigung, Protokolle der Vereinigungskonferenz, Verhältnis der Sekretäre zu den Verbänden 1930-1934, Reorganisation des Sekretariats 1934/1935: Stellungnahmen der Sektionen; Dienstverträge
Mappe 2: Sekretariat: Sekretäre 1930-1935
Anstellungsverträge, Aufgabenheft, Korrespondenz, Berichte zur Sekretariatsfrage (Untersuchung der Sekretariatsverhältnisse)
Mappe 3: Sekretariat 1930-1946/1947
Akten zur Gruppenversicherung PAX 1938-1946, Sekretariatskommission-Sitzungsprotokoll 1944, Zur Organisation des Sekretariats, Sekretärwahl 1945, Dienstverträge, Reglemente, Prospekte und Gebrauchsanweisungen für Geräte
Ar 402.25.6Sekretariat 1945/1946, Protokollberichte 1992-1996
Mappe 1: Besetzung eines Verbandssekretärs 1945, Besetzung eines welschen Verbandssekretärs 1946
Mappe 2: Bewerbungen zum Verbandssekretär 1945, Antworten der Sektionen der Sekretariatsverbände an den VSPB zur Bewerbung Fritz Gmürs
Mappe 3: Gedruckte Protokoll-Berichte über DV und ZV-Sitzungen 1992-1996
Ar 402.25.7Verbandszeitung 1904-1942
Mappe 1: Verbandszeitung 1904-1925. Darin u.a.: Vertrag zur Herausgabe eines gemeinsamen Verbandorgans 1911, Sekretariatsvertrag 1911, Protokolle der Konferenzen zwischen den Unionsverbänden, Verträge mit dem Verleger 1904-1921, Akten zur Redaktion: Korrespondenz, Anstellungsvertrag, Vereinbarung 1906-1920; Akten zur edition française 1907-1913, Inhaltliche Änderungen mit Stellungnahmen der Sektionen (insbesondere Einführung einer technischen Beilage), Exposé historique du développement de notre Journal professionnel 1886-1922 (1923)
Mappe 2: Verbandszeitung 1920-1942
Verträge mit dem Verleger, Vertrag mit Schweizerischer Eisenbahner-Verband wegen Anzeigen-Verwaltung 1920; Belege, Betreibungen und Konkurs von Stauber Bern (Anzeigenverwaltung) 1920-1929; Verträge Annoncen-Verwaltung Orell Füssli 1926-1938, Wettbewerb für eine Titeländerung 1932: Vorschläge, Bewertung, Bericht, Korrespondenz; Betreffend Beilage „Die Arbeit“. Korrespondenz John Delachaux 1934-1941; Reglemente, Reorganisation, Vorschläge der Redaktionskommission 1933-1938
Ar 402.25.8Konflikt mit den christlichen Gewerkschaften 1920-1951
Schweizerischer Eisenbahnerverband: Akten zum Bettagsmandat 1920 (Erlass der Bischöfe, ein sozialistischer Gewerkschafter sei kein Katholik), Beobachtungen über christliche Gewerkschaften (v.a. GCV) 1922-1930 und 1948, Zeitungsartikel
VSPB: Prozessakten gegen Schweizerischer Verband des christlichen PTT-Personals (ChPTT)1948-1950, Werbeschriften christlicher Verbände und Gegenwerbung VSPB 1937-1941

zum Anfang

Preisarbeiten

Ar 402.30.1Preisarbeiten 1908-1919
Akten Prüfungskommission 1908-1909
Lose: Karl Wartmann (1908): Die Organisation als Kulturfaktor und Zweck und Aufgaben unseres Verbandes; S. Fürstenwald (1912): Die Portofreiheit; ohne Autor (1912): Entwicklungsgeschichte des schweiz. Bahnpostwesens; R. Brosy (1912): Kritische Betrachtungen zum Bundesgesetz betreffend das schweizerische Postwesen vom 5. April 1910; Hans Moser (1913): Stellung der Schweiz zu den Bestrebungen nach Bildung von Postvereinen; Jean Kuhn (1913): Ist es wünschenswert, den Paketpostverkehr auf einige wenige Paketpostzüge zu beschränken? E. Hausammann (1913): Wirtschaftliche Vereinigungen von Festbesoldeten; Rudolf Pfister (1913): Die Stellung der Post in der Volks- und Weltwirtschaft; Poget (1913): Groupements économiques entre les agents à traitements fixes; Joh. Ulr. Nef (1914): Vereinfachungen im Reisendendienst; Charles ? (1914): Der Postkreditbrief; Hans Moser (1916): Das Briefgeheimnis in der Schweiz; Karl Schärer (1916): Technische Hülfsmittel im Postdienst; Karl Schärer (1915): Anleitung für die Ausbildung der Postlehrlinge; H. Reinhart (1915): Mittel und Wege zu einer zeitgemässen Verbesserung des Beförderungswesens
Ar 402.30.2Preisarbeiten 1912-1913
Buch: Verband Schweiz. Postbeamter. Ausgewählte Preisarbeiten. Darin:
A. Vulliamoz (ca. 1912): Quelle est la maladie spécifique des fonctionnaires postaux?; Philippe Maffei (1913): La Franchise de port; Philippe Maffei (1912): Les Caisses d’Epargne postales; F. Gschwind (1912): Die Organisation als Kulturfaktor und Zweck und Aufgaben des Verbandes schweizer. Postbeamter im besondern; A. Diem (ohne Datum): Die Frau im eidgenössischen Verwaltungsdienste (unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse bei der Postverwaltung); A. Bahner (ohne Datum): Beamtenerziehung; A. Bideller (ohne Datum): Einführung der Postsparkasse in der Schweiz
Ar 402.30.3Preisarbeiten 1917-1945
Lose: Arnoldo Rossi (1917): L’alunno postale. Guida durante il tirocinio – Preparazione all’esame d’aspirante ed alla carriera postale; Albert Matter (1926): Die Postsparkasse und die Bestrebungen zu deren Einführung in der Schweiz; L. Henrioud Grandson (1928): Le Développement du Service postal Automobile; R. Bieri (1936): Wie kann das Nachnahmeverfahren wesentlich vereinfacht werden?; R. Pizzigalia (1936): Umgestaltung des Nachnahmeverfahrens; K. Lutz (1936): Die Beschwerdemittel bei der Post; Auguste Vulliamoz (1936): Le secret des lettres; J. Müller (1937): Die Haftpflicht des Personals im Postcheckdienst; Ohne Namen (1938): La personalité dans la vie moderne; Ohne Namen (ohne Datum): Du Transport des Marchandises à longue distance en Suisse; Ohne Namen (1939): Postverwaltung und nationale Ausstellungen, Mustermessen und Comptoirs, mit besonderer Berücksichtigung der Schweiz. Landesaustellung 1939 Zürich, sowie der Schweizer Mustermesse Basel; Ohne Namen (ohne Datum): Thusis: sein Postverkehr und seine Verkehrswege; J. Hofstetter (1942): Der Postcheckbetrieb; Ohne Namen (1942): Der schweizerische Bahnpostdienst; Ohne Namen (1945): Einführung in die Elemente der Rechtswissenschaft und Rechtsphilosophie; Ohne Namen (1930): Le sport et le personnel
Ar 402.30.4Preisarbeiten 1943-1960 und undatiert
Mappe: Preisarbeiten 1943-1960
Enthält: Ohne Namen (1944): Schatten über dem Alter; Ohne Namen (1944): Der Verband und die Jungen; Heinle (1945): Der Gradierte in Betrieb und Verwaltung; Rud. Lüscher (1944?): Der Einfluss der Rationalisierung auf die Gesundheit des Postpersonals und die Mittel und Wege, ihr zu begegnen; Ohne Namen (1946): Der PTT-Einheitsverband; Ohne Namen (1958): I giovani e l’organizzazione professionale; Ohne Namen (1960): Mitsprache- und Mitbestimmungsrechte für Pöstler
Lose: Lucien Henrioud Grandson (1927): Le développement des Postes Suisses au 19e siècle; Ohne Namen (ca. 1937): Luftpost (Text- sowie illustriertes Exemplar vorhanden); Karl Suter (ohne Datum): Die Portofreiheitsfrage; Ohne Namen (ohne Datum): Die Mittel und Wege zu einer zeitgemässen Umgestaltung des schweizerischen Postlehrlingswesens; Otto Schaffner (1917): Welches sind die Ergebnisse der Instruktion der Postlehrlinge seit 1910?; Ohne Namen (ohne Datum): Der Postbeamte und seine Berufsorganisation im öffentlichen Leben; Ohne Namen (ohne Datum): Ist unsere Arbeitsbestuhlung zweckmässig, richtig und hygienisch?; Ohne Namen (1943): L’économie suisse après la guerre; Ohne Namen (ohne Datum): Les aides télégraphistes; Ohne Namen (ohne Datum): Notes sur les Postes Cantonales Vaudoises de 1804 à 1848; Marc Moser (ohne Datum): Thusis: sein Postverkehr und sein Verkehrswege; K. Zumstein (ohne Datum): Luftpost nach dem Kriege; zwei unvollständige Arbeiten

zum Anfang

Publikationen

Ar 402.35.1Publikationen vom VSPB u.a. 1903-1948
Lose: Etude sur le projet de Statut des fonctionnaires fédéraux présenté aux Chambres fédérales par le Message du Conseil fédéral du 18 juillet 1924; Fritz Gmür (1946): Reisenotizen aus Norwegen, Dänemark und Deutschland; Charles Pasteur (1903): Die Mitwirkung der Schweiz an der Entwicklung des internationalen Postwesens und der Gründung des Allgemeinen Postvereins in den Jahren 1849-1874; Jakob Buser (1912): Geschichte der schweizerischen Posttaxengesetzgebung; Max Senger (1925): Untersuchung über die Postbenutzung in der Schweiz; J. Buser (1926): Zum neuen Postverkehrsgesetz; E. Rüd (1929): Die Post im Thurgau; Reinhold Furrer (1926): Der Haushalt der Post- und der Telegraphenverwaltung; Philippe Maffei (1912): Les Caisses d’Epargne postales; Alois Peter (1914): Geschichte der Postgebäulichkeiten Zürichs 1630-1913; Hans Moser (1922): Untersuchungen über wirtschaftliche Verwendung der Arbeitskraft bei der Schweizerischen Postverwaltung; Zentralvorstand des Verbandes schweizerischer Postbeamter (1910): Eingabe an die Oberpostdirektion in Bern betreffend die Lehrlingsfrage und die Beamtenausbildung; SSFP (1913): Relations entre l’administration des postes et les accociations du personnel; VSPB (1913): Beziehungen der Postverwaltung zu den Personalverbänden; J. Dutly (1924): Unser Beförderungsproblem; Schriftenreihe VSPB Nr. 1 und 2 (1943); Cahiers postaux SSFP No. 1 et 2 (1948); Louis Clerc (ohne Datum): Les Catholiques et les Syndicats ouvriers en Suisse; Verband Schweizerischer Postbeamten: Herabsetzung der Zahl der Kreispostdirektionen in der Schweiz?; Fritz Gmür (1943): Verbandsarbeit für die Jungen; Fritz Gmür (1943): La SSFP et les jeunes; Albert Schöbi (1923): Der Bedarfslohn; J. Dutly (1924): Auf dem Wege zur gerechten Ordnung der Ortszulagen; Hans Frutiger (1925): Von der Entstehung und dem Wesen der psychologischen Eignungsprüfungen; J. Wanner (1926): Das Staatspersonal und die Probleme moderner Gewerkschaftsbewegung; G. Armand (1926): La nation et les services publics; A. Egger / Fritz Gmür (1926): Postalische Auslandumschau. Endbericht; Karl Meyer (1927): Wissenschaftliche Betriebsführung nach Taylor, Gilbreth, Ford in volkstümlicher Beleuchtung; W. Hemmeler (1930): Ein Gang durch die aarg. Postgeschichte zur Zeit der kantonalen Verwaltung; J. Buser (1930): Zur Betriebswirtschaftslehre der Post-, Telegraphen- und Telephonbetriebe; Ohne Namen (1936): Die Poesie der Post; W. Sägesser (1948): Fragen der Personalführung

zum Anfang

Sammelgut

Ar 402.40.1Bilddokumente
Standort Bildarchiv.
[Kassiert wurden 2. und 3. Teil von „Firn und Schiene“ (16mm-Kopie) und 1. und 3. Teil von „Im Dienste des Alltags“. Diese Filme wurden im Rahmen des Projekts SABZ von der Stiftung Memoriav und dem Schweizerischen Bundesarchiv digitalisiert.]
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen