Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 27

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1881-2013

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 51.7 m


Kontext

Abgebende Stelle

Sekretariat der SP des Kantons Zürich

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegr. 1881 als Kantonalverband zürcherischer Grütli- und Arbeitervereine, ab 1902: Sozialdemokratische Partei des Kantons Zürich. Ihr gehörten anfänglich Arbeiterunionen, Bezirksverbände, Grütlivereine, sozialdemokratische Mitgliedschaften und Arbeitervereine an

Übernahmemodalitäten

Das Archiv der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich (SPZH) wurde dem Schweizerischen Sozialarchiv im Jahre 1988 als Dauerleihgabe übergeben. Im August 1992, im Januar 2000, im September 2009 und im April 2010 erfolgten umfangreiche Nachlieferungen. Die Nachlieferungen von 2009 und 2010 wurden unter der Signaturgruppe Ar 27.950 erfasst, jene von 2014 unter der Signaturgruppe 27.951.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Das umfangreiche Archiv der SP des Kantons Zürich weist einige Lücken auf. So fehlen die Protokolle der Kantonsratsfraktion (1921-1941/1951-1958) oder die Sekretariatskorrespondenz der Jahre 1919-1931. Die Jahresberichte 1907-1965 sind vollständig vorhanden (ab 1965: s. Signatur SOZARCH K 870). Bei den Sektionsarchiven (Ar 27.51/Ar 27.510) ist auf die übrigen Archivbestände des Schweizerischen Sozialarchivs zu verweisen; für die Stadtzürcher SP-Sektionen besteht ein Inventar aus dem Jahre 1977 (Verzeichnis der Protokolle und andern Materialien in den Archiven der Stadtzürcher Sektionen der SPS [Stand 1977]). Spezielles Augenmerk verdienen schliesslich die umfangreichen Periodica-Bestände des Schweizerischen Sozialarchivs (Sektionszeitungen, Infoblätter etc.).

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden reine Organisationsakten, Mehrfachexemplare und Buchhaltungsbelege.

Neuzugänge

Nachlieferungen werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen vorwiegend in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 1: Sozialdemokratische Partei der Schweiz
SOZARCH Ar 32: Sozialdemokratische Partei der Stadt Zürich

Veröffentlichungen

Flintenweiber und rote Hunde. SP-Geschichten von unten : 100 Jahre SP Kanton Zürich, Zürich : Sozialdemokratische Partei des Kantons Zürich, 2002. Signatur: SOZARCH 109965


Aktenserien

zum Anfang

Protokolle der leitenden Gremien

zum Anfang     Kantonalverband zürcherischer Grütli- und Arbeitervereine
Ar 27.10.1Protokolle
1881-1889
Protokolle des Vorstandes und der Delegiertenversammlungen
Ar 27.10.2Protokolle
1896-1902
Protokolle der Delegiertenversammlungen
zum Anfang     Leitende Gremien bis 1970
Ar 27.10.2 Protokolle
1903-1907
Protokolle des Parteivorstandes und der Parteitage
Ar 27.10.3Protokolle
1905-1912
Protokolle der Geschäftsleitung
Ar 27.10.4Protokolle
1912-1918
Protokolle der Geschäftsleitung
Ar 27.10.5Protokolle
1918-1921
Protokolle der Geschäftsleitung
Ar 27.10.6Protokolle
1907-1921
Protokolle des Parteivorstands und der Parteitage
Ar 27.10.7Protokolle
1921
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.8Protokolle
1922
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.9Protokolle
1923
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.10Protokolle
1924
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.11Protokolle
1925
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.12Protokolle
1926
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.13Protokolle
1927
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag ohne Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.14Protokolle
1928
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.15Protokolle
1929
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.16Protokolle
1930
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.17Protokolle
1931
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.18Protokolle
1932-1934
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.19Protokolle
1934-1935
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag ohne Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.20Protokolle
1935-1936
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.21Protokolle
1936-1937
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.22Protokolle
1937-1938
Protokolle von Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag inkl. Jahresberichte von GL und Kantonsratsfraktion
Ar 27.10.23Protokolle
1938-1939
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.24Protokolle
1939-1940
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.25Protokolle
1940-1941
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.26Protokolle
1941-1942
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.27Protokolle
1942-1943
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.28Protokolle
1943-1944
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.29Protokolle
1944-1945
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.30Protokolle
1945-1946
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.31Protokolle
1946-1947
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.32Protokolle
1947-1948
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.33Protokolle
1948-1949
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.34Protokolle
1949-1950
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.35Protokolle
1950-1951
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.36Protokolle
1951-1952
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.37Protokolle
1952-1954
Geschäftsleitung
Ar 27.10.38Protokolle
1952-1954
Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.39Protokolle
1954-1955
Geschäftsleitung und Parteivorstand
Ar 27.10.40Protokolle
1955-1958
Geschäftsleitung
Ar 27.10.41Protokolle
1955-1958
Geschäftsleitung und Parteivorstand
Ar 27.10.42Protokolle
1958-1959
Geschäftsleitung und Parteivorstand
Ar 27.10.43Protokolle
1959-1960
Geschäftsleitung und Parteivorstand
Ar 27.10.44Protokolle
1960-1961
Geschäftsleitung und Parteivorstand
Ar 27.10.45Protokolle
1961-1963
Geschäftsleitung
Ar 27.10.46Protokolle
1961-1963
Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.47Protokolle
1963-1964
Geschäftsleitung
Ar 27.10.48Protokolle
1964-1965
Geschäftsleitung
Ar 27.10.49Protokolle
1966
Geschäftsleitung
Ar 27.10.50Protokolle
1964-1966
Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.51Protokolle
1967
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.52Protokolle
1968
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.53Protokolle
1969
Geschäftsleitung, Parteivorstand und Parteitag
Ar 27.10.54Protokolle
1970
Geschäftsleitung
Ar 27.10.55Protokolle
1971
Geschäftsleitung
Ar 27.10.56Protokolle Agitationskommission
1910-1915
Protokolle der Agitationskommission der Mitgliedschaften und Arbeitervereine des Kantons Zürich
zum Anfang     Leitende Gremien ab 1970
Ar 27.100.1Geschäftsleitung
1972-1976
Protokolle, 28.01.1972 - 30.03.1976 (1.- 53. Sitzung)
Ar 27.100.2Geschäftsleitung
1976-1977
Protokolle, 24.04.1976 - 06.10.1977 (1. - 56. Sitzung)
Ar 27.100.3Geschäftsleitung
1977-1979
Protokolle, 13.10.1977 - 07.05.1979 (57. - 24. Sitzung)
[fehlende Dokumente: Protokoll Nr. 63 (November 1977), Nr. 65 (Dezember 1977), Nr. 66 (Januar 1978)]
Ar 27.100.4Geschäftsleitung
1979-1980
Protokolle, 15.05.1979 - 26.06.1980 (25. - 54. Sitzung)
Ar 27.100.5Geschäftsleitung
1980-1981
Protokolle, 07.08.1980 - 04.06.1981 (1. - 22. Sitzung)
Ar 27.100.6Geschäftsleitung
1981-1982
Protokolle, 18.06.1981 - 10.06.1982 (23. - 44. Sitzung)
Ar 27.950.1Geschäftsleitung
1982-1987
4 Mappen
Ar 27.950.2Geschäftsleitung
1988-1995
4 Mappen
Ar 27.950.3Geschäftsleitung
1996-2000
3 Mappen
Ar 27.100.51Parteivorstand
1970-1976
Protokolle, 17.01.1970 - 30.03.1976 (1.-22. Sitzung)
Ar 27.100.52Parteivorstand
1976-1978
Protokolle, 10.05.1976 - 02.05.1978 (1.-31. Sitzung)
Ar 27.100.53Parteivorstand
1978-1980
Protokolle, 26.06.1978 - 16.06.1980 (1.-28. Sitzung)
Ar 27.100.54Parteivorstand
1980-1982
Protokolle, 28.08.1980 - 14.06.1982 (1.-22. Sitzung)
Ar 27.100.55Parteivorstand
1982-1984
Einladungen und Protokolle, 28.06.1982-12.06.1984
Ar 27.100.56Parteivorstand
1984-1986
Einladungen und Protokolle, 02.07.1984-20.05.1986
Ar 27.100.57Parteivorstand
1986-1990
Einladungen und Protokolle, 17.06.1986-13.06.1990
Ar 27.950.4Parteivorstand
1976-1986, 1990-2000
4 Mappen, darin: Protokolle, Präsenzlisten, Sitzungsunterlagen (enthält auch Ausschuss-Protokolle)
Ar 27.951.1Parteivorstand
2000-2002
Protokolle vom 29.08.2000-03.12.2002
1 Mappe
Ar 27.950.5Delegiertenversammlungen
1976-1986
1 Mappe
Ar 27.950.6Büro
1988-1990
Protokolle der Bürositzungen, 17.08.1988-06.07.1990, 1 Mappe
Ar 27.950.7Büro
1990-1994
Protokolle der Bürositzungen, 12.07.1990-09.06.1994, 1 Mappe
Ar 27.950.8Büro
1994-1999
Protokolle der Bürositzungen, 23.06.1994-14.12.1999, 1 Mappe
Ar 27.10.81SP Frauen Stadt/Kanton
1972-1985
Akten der Geschäftsleitung 1972-1985
Darin u.a.:
Einladungen, Protokolle [lückenhaft], Korrespondenz, Unterlagen zu Frauenkonferenzen und Tagungen, Mitteilungsblatt, 1972-1979 (lückenhaft), Reglement SP Frauen Kanton Zürich 1965, Reglement SP Frauen Schweiz Aenderung 1981

zum Anfang

Kantonsratsfraktion

zum Anfang     Akten 1893-1967
Ar 27.15.1Akten
1893-1923
Protokolle 1912-1915, 1916-1920
Korrespondenz 1921-1935
Arbeitsprogramm 1922; Geschäftsordnung 1923
Brief von Herman Greulich, 1893
Die gedruckten Jahresberichte der Kantonsratsfraktion sind teilweise in den Protokollbänden der leitenden Gremien (Ar 27.10) enthalten. Das Protokollbuch mit den Sitzungsprotokollen der sozialdemokratischen Kantonsratsfraktion aus den Jahren 1893-1904 befindet sich im Nachlass von Robert Seidel in der Zentralbibliothek Zürich (ZB Ms Z III).
Ar 27.15.2Akten
1939-1948
Protokolle 1943-1948
Korrespondenz 1939-1945
Präsenzbuch 1943-1946
Ar 27.15.3Akten
1949-1967
Protokolle 1949-1951
Korrespondenz 1951-1967
zum Anfang     Akten ab 1959
Ar 27.150.1Protokolle
1959-1971
Protokolle Kantonsratsfraktion und Fraktionsvorstand, 1959-1963
Protokolle Kantonsratsfraktion und Fraktionsvorstand, 1967-1971
Ar 27.150.2Protokollbuch
1963-1967
Protokolle der Kantonsratsfraktion, 1963-1967
Ar 27.150.3Akten
1971-1974
Protokolle, 10.05.1971-06.05.1974 (1.-120. Sitzung)
Einladungen, Präsenzlisten, Fraktionsreglement, Unterlagen Fraktionsvorstand und -tagungen, Korrespondenz, Diverses
Ar 27.150.4Akten
1974-1975
Protokolle, 20.05.1974-14.04.1975 (121.-179. Sitzung)
Einladungen, Präsenzlisten, Fraktionsreglement, Unterlagen Fraktionsvorstand und -tagungen, Korrespondenz, Diverses
Ar 27.150.5Akten
1975-1976
Protokolle, 14.05.1975-16.09.1976 (1.-72. Sitzung)
Ar 27.150.6Akten
1976-1977
Protokolle, 20.09.1976-19.12.1979 (73.-144. Sitzung)
Ar 27.150.7Akten
1978-1979
Protokolle, 09.01.1978-09.04.1979 (145.-226. Sitzung)
Ar 27.150.8Akten
1975-1979
Fraktionsvorstand, Fraktionstagungen (Einladungen, Protokolle); Wahlen in Kommissionen, Verschiedenes
Ar 27.150.9Akten
1979-1980
Protokolle, 11.07.1979-25.08.1980 (1.-75. Sitzung)
Ar 27.150.10Akten
1980-1982
Protokolle, 01.09.1980-26.04.1982 (76.-163. Sitzung)
Ar 27.150.11Akten
1979-1983
Protokolle, 03.05.1982-09.05.1983 (164.-223. Sitzung)
Unterlagen betr. Fraktionsvorstand u. Fraktionstagungen (Einladungen, Protokolle), Wahlen in Kommissionen, Verschiedenes
Ar 27.150.12Akten
1983-1984
Protokolle mit Präsenzlisten und Beilagen, 04.05.1983-02.07.1984
Ar 27.150.13Akten
1984-1987
Protokolle mit Präsenzlisten und Beilagen, 13.08.1984-13.04.1987
Wahlen in Kommissionen und Räte: AHV-Rekurskommission, Baurekurskommission, EKZ-Verwaltungsrat, Erziehungsrat, Raumplanungskommission, Ständige kantonale Kommissionen, etc.
Verschiedene Wahlen: Eidgenössische Geschworene, Bezirksverwaltungsbehörden
Ar 27.150.14Akten
1983-1987
Fraktionsvorstand und Fraktionstagungen: Einladungen, Protokolle, Fraktionserklärungen
Organisation: Präsenz, Fraktionsausschüsse u.a. Korrespondenz
Pressekonferenzen; Arbeitsgruppe Lastenausgleich der KR-Fraktion; Verschiedenes
Ar 27.951.4Protokolle Fraktionsvorstand
1987-2006
Protokolle, 06.04.1987-18.12.2006
5 Mappen, darin: Protokoll der Strategiesitzung vom 06.06.2005; Einzelne Protokolle enthalten Beilagen [Protokoll der 48. Sitzung fehlt]
Ar 27.951.6Protokolle der Fraktionssitzungen
1987-1995
Protokolle 22.04.1987-03.04.1995
5 Mappen, enth. auch: Klausurtagung vom 02./03.10.1992; [Protokoll der 54. Sitzung fehlt]
Ar 27.951.7Protokolle der Fraktionssitzungen
1995-2007
Protokolle, 12.04.1995-07.05.2007
Ar 27.951.3Protokolle Fraktion: Ausschüsse
2005-2007
1 Mappe
Ar 27.951.18Protokolle Fraktion: Ausschüsse
2008-2011
1 Mappe
Ausschuss Staat und Justiz SJZ, Ausschuss Bildung und Kultur, Ausschuss Soziale Sicherheit und Gesundheit, Ausschuss Planung, Energie Verkehr PEV, Ausschuss Finanz und Wirtschaft
Ar 27.951.8Die Fraktion und die Presse
1991-1999
1 Mappe, darin: Analysen der medialen Auftritte
Ar 27.951.10Programm Legislaturziele und Fazits SP Kantonsratsfraktion
1991-2007
1 Mappe
Ar 27.951.11Diverse Akten
1988-2000
Darin:
- Brisantes (Briefkopien der Fraktion, SP Geschäftsleitung, SP Stadt Zürich), 1992-1998
- Jahresberichte 1988-1996
- Positionspapier der SP Fraktion zur Abschaffung des Beamtenstatus, April 1992
- Interkantonale NOK-Arbeitsgruppe der SP Fraktion, (Protokolle vom 19.02.1997-23.11.1999), 1996-1999
- Claudia Balocco: Die Entwicklung der Kantonsfinanzen, 1996
- Willy Spieler: Die Sozialdemokratische Fraktion des Kantonsrates, (2-seitiger Text) vom Februar 2000
Ar 27.951.11aDiverse Akten
2007-2013
1 Mappe, darin:
- Legislaturziele 2007-2011 u. 2011-2015
- Unterlagen Fraktionstagungen 2007-2009
- Positionspapier ZKB: 2009, 2013
Ar 27.951.17Protokolle der Fraktionssitzungen sowie der Fraktionsvorstandssitzungen
2007-2011
1 Mappe, darin auch: Analysen der medialen Auftritte

zum Anfang

Jahresberichte, Programme, Statuten

zum Anfang     Jahresberichte
Ar 27.20.1Jahresberichte
1904-1945
1904/05, 1907/09, 1910/11, 1912, 1914-1927, 1929-1945 (je 2 Expl.)
Ar 27.20.2Jahresberichte
1934-1965
1946-1965 (je 2 Expl.), Sammelbände 1934-1951, 1952-1963
Ar 27.20.3Jahresberichte
1966-1970
Ar 27.20.5Jahresberichte
1914-1957
Sammelbände 1914-1919, 1923-1932, 1933-1946, 1947-1957
zum Anfang     Rechnungsbücher, Diverses
Ar 27.20.4Statuten, Jahresrechnungen, Revisorenberichte, Verschiedenes
1906-1996
Jahresrechnungen 1906/07, 1908/09, 1910/11, 1922, 1953, 1954, 1955, 1957
Revisorenberichte 1953, 1954, 1955, 1957
Arbeitsprogramm 1939
Kantonale Statuten 1921, 1948, 1957, 1966, 1996
Bezirksstatuten Meilen, Uster, Winterthur, Zürich
Sektionsstatuten Brüttisellen-Wangen, Dübendorf, Turbenthal, Winterthur, Zell, Zollikon, Zürich
diverse Statuten Arbeiterunionen, Limmattal, Winterthur, Zürich. Arbeiterbund Uster. Sozialdem. Bürgschafts-Vereinigung. Fraktion sozialdem. Schulpfleger
Wahlprogramme 1963, 1971
Parteitagskommission Protokolle 1.-15.Sitzung 1968
Standortbestimmung und Aktionsprogramm, mit Vorarbeiten
Ar 27.20.6Jahresrechnungen 1902-1922
1902-1922
1 Buch
Ar 27.20.7Rechnungsbuch
1914-1923
Markenverkauf Kantonalpartei 1914-1923, Sektionen Stadt Zürich 1914-1920
zum Anfang     Parteiausgleichsbeiträge
Ar 27.200.1PAB 1967-1974
1967-1974
Parteiausgleichsbeiträge. PAB-Wegleitung, Aufstellungen, Mahnungen. Sektionen A–Z: Register und Korrespondenz. Mandatare/Mandatarinnen: Korrespondenz. [fehlende Dokumente: 1967-1971]
Ar 27.200.2PAB 1975-1978
1975-1978
Parteiausgleichsbeiträge. PAB-Wegleitung, Aufstellungen, Mahnungen. Sektionen A–Z: Register und Korrespondenz. Mandatare/Mandatarinnen: Korrespondenz
[vgl. auch Ar 27.850.13]

zum Anfang

Parteitage

Ar 27.25.1Parteitage 1921-1934
1921-1934
Parteitagsdokumente (Einladungen, Traktandenlisten, Anträge), Präsenzlisten, Diverses (Parteitagsprotokolle s. Ar 27.10.6ff)
Ar 27.25.2Parteitage 1935-1947
1935-1947
Parteitagsdokumente (Einladungen, Traktandenlisten, Anträge), Präsenzlisten, Diverses (Parteitagsprotokolle s. Ar 27.10.6ff)
Ar 27.25.3Parteitage 1947-1950
1947-1950
Parteitagsdokumente (Einladungen, Traktandenlisten, Anträge), Präsenzlisten, Diverses (Parteitagsprotokolle s. Ar 27.10.6ff)
Ar 27.25.4Parteitage 1951-1956
1951-1956
Parteitagsdokumente (Einladungen, Traktandenlisten, Anträge), Präsenzlisten, Diverses (Parteitagsprotokolle s. Ar 27.10.6ff)
Ar 27.25.5Parteitage 1957-1964
1957-1964
Parteitagsdokumente (Einladungen, Traktandenlisten, Anträge), Präsenzlisten, Diverses (Parteitagsprotokolle s. Ar 27.10.6ff)
Ar 27.25.6Parteitage 1965-1968
1965-1968
Parteitagsdokumente (Einladungen, Traktandenlisten, Anträge), Präsenzlisten, Diverses (Parteitagsprotokolle s. Ar 27.10.6ff)
Ar 27.25.7Parteitage 1969-1977
1969-1977
Parteitagsdokumente (Einladungen, Traktandenlisten, Anträge), Präsenzlisten, Diverses
Ar 27.250.1Parteitage 1971-1974
1971-1974
27.02.1971 Zürich; 11./12.09.1971 Zürich; 27.05.1972 Zürich; 07.04.1973 Horgen; 29.09.1973 Urdorf; 11.05.1974 Glattbrugg
Ar 27.250.2Parteitage 1974-1977
1974-1977
23.11.1974 Erlenbach; 14.06.1975 Zürich; 24.04.1976 Uster; 17.12.1976 Zürich; 14.05.1977 Zürich, 1. Teil; 11.06.1977 Zürich, 2. Teil; 16.12.1977 Zürich
Ar 27.250.3Parteitag 1978
1978
03.06.1978 Winterthur (u.a. Eidg. und Kantonale Wahlen 1979)
Ar 27.250.4Parteitage 1978-1979
1978-1979
18.11.1978 Andelfingen (u.a. Regierungsratswahlen 1979); 19.05.1979 Wetzikon (Eidg. Wahlen 1979)
Ar 27.250.5Parteitage 1980
1980
28.06.1980 Geroldswil, 1. Teil; 20.09.1980 Geroldswil, 2. Teil.
Ar 27.250.6Parteitage 1981-1982
1981-1982
26.9.1981 Dietikon; 24.10.1981 Zürich; 13.03.1982 Zürich; 19.06.1982 Bülach
Ar 27.250.7Parteitage 1982-1983
1982-1983
29./30.10.1982 Illnau (RR-Wahlen 1983); 12.03.1983 Winterthur; 02.07.1983 Zürich (NR- und SR-Wahlen 1983).
Ar 27.250.8Parteitage 1984-1985
1984-1985
23.06.1984 Hausen a.A.; 15.06.1985 Zürich (Parole "Regensdorf").
Ar 27.250.9Parteitage 1986-1987
1986-1987
31.05.1986 Marthalen (RR-Wahlen 1987); 01.11.1986 Hinwil (RR- und NR-Wahlen 1987); 27.06.1987 Dielsdorf (NR-Wahlen 1987)
Ar 27.950.9Parteitage 1988-1989
1988-1989
1 Mappe; darin: 02.07.1988 Wädenswil, 26.08.1989 Zürich (ausserordentlicher Parteitag)
Ar 27.950.10Parteitage 1990
1990
1 Mappe; darin: 07.07.1990 Kloten, 29.09.1990 Winterthur (ausserordentlicher Parteitag)
Ar 27.950.11Parteitage 1991-1993
1991-1993
1 Mappe; darin: 15.06.1991 Meilen (ausserordentlicher Parteitag), 04.07.1992 Rheinau, 21.01.1993 Zürich (ausserordentlicher Parteitag)
Ar 27.950.12Parteitage 1994-1995
1994-1995
1 Mappe; darin: 02.07.1994 Gossau, 09.02.1995 Zürich (ausserordentlicher Parteitag), 18.05.1995 Winterthur (ausserordentlicher Parteitag), 20.10.1995 Zürich (ausserordentlicher Parteitag)
Ar 27.950.13Ausserordentlicher Parteitag 1996
1996
1 Mappe; darin: 08.01.1996 Zürich (ausserordentlicher Parteitag), 06.07.1996 Wallisellen
Ar 27.951.2Parteitage
1980-1987, 1998-2000
2 Mappen, darin auch:
Beilagen zu den Sitzungen; Stellungnahme der Geschäftsleitung zur SP-Politik vom 10.06.1983

zum Anfang

Mitgliedschaft, Organisation

zum Anfang     Akten bis 1971
Ar 27.30.1Mitglieder-Kontrolle des zürcherischen Kantonalverbandes der Grütli- und Arbeitervereine
1882-1903
1 Buch
Ar 27.30.2Bezugslisten von Parteimarken
1908-1912
Ar 27.30.3Journal Rechnungsjahre 1908/1909-1911/1912
1908-1912
Ar 27.30.4Parteisteuer
1935-1964
Sektionszusammenstellung 1935-1948; Korrespondenz 1951-1964; Sammellisten Landsektionen 1951-1964; Sammellisten Sektionen Stadt Zürich 1951-1957
Ar 27.30.5Mitgliederbücher, Werbung
1960-1972
Mitgliederbücher, Einzügerbuch, Werbematerial, Werbeaktion 1960-1961; Mitgliederwerbung: Ideen und Vorschläge 1962-1972
Ar 27.30.6Diverses
1925-1965
Wahlstatistik: Wählerzahlen 1925, 1926, 1951, 1955, 1971
Mitgliedschaft : Statistik 1927, 1947-1957, 1959, 1961
Organisation und Mitgliedschaft: Untersuchungen und Vorschläge 1950-1965; Handbuch für Vertrauensleute 1943, 1947; Austritte, Ausschlüsse; Sekretariatsfragen; Adressverzeichnisse
zum Anfang     Akten ab 1971
Ar 27.300.1Mitgliederwerbung
ca. 1980-1986
Mitgliederwerbung: SP-Interessentinnen u. -Interessenten
Korrespondenz Kantonalpartei: Interessenten/innen, SP-Sektionen (ganze Schweiz)
Bereinigung 1986; einzelne Briefe vor 1984
Ar 27.300.2Mitgliederwerbung, Erscheinungsbild
1972-1986
Akten der AG Sektionstätigkeit, 1972-1973
Unterlagen der AG Erscheinungsbild, darin u.a.: Erscheinungsbild 1986 (Handbuch)
Korrespondenz mit Bruno Kammerer; Diverses
Ar 27.300.3Adressen, Verzeichnisse
1976-1990
(Adress-) Verzeichnisse: 1976, 1978, 1984, 1986
SP-Gemeindebehördenverzeichnisse. 1986-1990
Anwaltsliste / Pool der Verteidiger in Sachen Jugendbewegung (Strafverfahren im Zusammenhang mit den Jugendunruhen), 1980
Ar 27.300.4Adresslisten
ca. 1970-1987
Adresslisten, -etiketten (EDV): Sektionen A–Z
Versand Volksrecht Nullnummer an alle Mitglieder, 1987

zum Anfang

Korrespondenz

zum Anfang     Korrespondenz bis 1972
Ar 27.40.1Korrespondenz 1912-1914
1912-1914
Darin: Korrespondenz betr. Nationalratsproporz (Fritz Studer, Emil Klöti, Johann Sigg); Korrespondenz mit Sektionen, Korrespondenz betr. Spielbanken-Initiative (Pfarrer Liechti, Karl Manz-Schäppi, J. Biske), Korrespondenz mit Organisationen und Einzelpersonen (u.a.: Willy Trostel, Fritz Platten, Hilfsverein für politische Gefangene in Russland, Sozialdemokratischer Verein "Eintracht", Agnes Robmann, Karl Manz-Schäppi, Robert Seidel, A. Wyss)
Ar 27.40.2Korrespondenz 1915-1916
1915-1916
Darin: Korrespondenz mit Sektionen, Korrespondenz betr. Kantonsratsproporz, Korrespondenz mit Organisationen und Einzelpersonen (u.a.: Fritz Platten, Rosa Bloch-Bollag, Fritz Studer, SPS, Willi Münzenberg (SJO), Johann Sigg, D. Farbstein, H. Weilenmann (Schweizerischer Grütliverein), Paul Pflüger (Schweizerischer Grütliverein), Emil Walter, Ernst Nobs, Heinrich Wyss, Herman Greulich, A. Messer, J. Kisseleff)
Ar 27.40.3Korrespondenz 1917-1918
1917-1918
Darin: Briefkopierbuch April 1917-April 1918
Ar 27.40.5Korrespondenz 1926-1934
1926-1934
Ar 27.40.6Korrespondenz 1935-1936
1935-1936
Ar 27.40.7Korrespondenz 1935-1946
1935-1946
Darin: Korrespondenz Jungbauernbewegung 1937-1939, Kantonale AHV 1939-1946
Ar 27.40.8Korrespondenz 1940-1964
1940-1964
Darin: Korrespondenz betr. Parteipresse 1940-1964; Akten Konferenz der politischen Parteien 1940-1941
Ar 27.40.9Korrespondenz 1942-1945
1942-1945
Ar 27.40.10Korrespondenz 1945-1956
1945-1956
Darin: Akten Otto Schütz gegen Emil Oprecht 1945; Korrespondenz mit Gewerkschaften und Genossenschaften 1950-1956
Ar 27.40.11Korrespondenz 1954-1966
1954-1966
Darin: Pressedienst 1963-1966
Ar 27.40.12Korrespondenz Geschäftsleitung 1956-1962
1956-1962
Ar 27.40.13Korrespondenz 1964-1972
1964-1972
Darin: Zirkulare der Geschäftsleitung 1963-1965, 1967
Ar 27.40.14Korrespondenz 1946-1972
1946-1972
Darin: Zirkulare 1971-1972; Korrespondenz Richterwahlen 1964-1967; Korrespondenz Ausländische Sozialisten (vorwiegend BRD und Österreich) 1946-1970
zum Anfang     Korrespondenz ab 1970
Ar 27.400.1Korrespondenz 1970-1977
1970-1977
Enthält:
Enthält auch: Korrespondenz mit ausländischen Sozialisten (v.a. SPD, SPOE)
Korrespondenz mit Kantonalsekretariaten und SP Schweiz
anonyme Briefe
Ar 27.400.2Korrespondenz 1978-1979
1978-1979
Enthält:
Korrespondenz mit ausländischen Sozialisten (v.a. SPD, SPOE)
Korrespondenz mit Kantonalsekretariaten und SP Schweiz
anonyme Briefe
Ar 27.400.3Korrespondenz 1980-1983
1980-1983
Alphabetisch geordnet
Ar 27.400.4Korrespondenz 1984-1988
1984-1988
Alphabetisch geordnet
Ar 27.950.15Korrespondenz 1989-1990
1989-1990
2 Mappen; darin: allg. Korrespondenz von Januar 1989 bis Februar 1990, alphabetisch geordnet
Ar 27.950.16Korrespondenz 1990-1991
1990-1991
1 Mappe; darin: allg. Korrespondenz von März 1990 bis Dezember 1991, alphabetisch geordnet, u.a. an/von M. Leuenberger, A. Muschg
Ar 27.950.17Korrespondenz intern 1989-1991 (1992, 1993)
1989-1993
1 Mappe
Ar 27.950.18Korrespondenz 1991-1993
1991-1993
1 Mappe; darin: allg. Korrespondenz von 18.09.1991 bis 15.03.1993, chronologisch geordnet
Ar 27.950.19Korrespondenz 1993-1994
1993-1994
2 Mappen; darin: allg. Korrespondenz von 23.04.1993 bis 21.09.1994, chronologisch geordnet
Ar 27.950.20Korrespondenz 1994-1996
1994-1996
1 Mappe; darin: allg. Korrespondenz von 16.10.1994 bis 18.12.1996, chronologisch geordnet
Ar 27.950.21Korrespondenz 1997-1998
1997-1998
1 Mappe; darin: allg. Korrespondenz von 17.01.1997 bis 23.11.1998, chronologisch geordnet
Ar 27.950.22Tageskopien
1999
1 Mappe; darin: allg. Korrespondenz vom 01.01.1999 bis 28.12.1999
Ar 27.950.23Korrespondenz 1997-2000
1997-2000
1 Mappe, darin: Studie Backlash, 1997
Ar 27.400.5Korrespondenz SPS
1972-1988
Chronologisch geordnet. Darin: Unterlagen Sekretären-Konferenz SPS: Einladungen, Protokolle, Unterlagen. Mai 1978-1988
Ar 27.400.6Sektionskorrespondenz
1972-1988
Korrespondenz mit Sektionen (A-Z), Bezirksparteien, SP Frauen Stadt/Kanton, JUSO Zürich
Ar 27.400.7Korrespondenz SPS
1971-1973
Parteivorstand, Geschäftsleitung: Einladungen, Protokolle, Verschiedenes
Ar 27.400.8Korrespondenz SPS
1977-1979
Parteivorstand, Geschäftsleitung: Einladungen, Protokolle, Verschiedenes

zum Anfang

Sektionsversand

zum Anfang     Sektionsversand bis 1976
Ar 27.45.1Zirkulare, Mitteilungsblätter
1913-1927
Zirkulare und Kreisschreiben 1913-1916
Mitteilungsblätter 1917-1926
Zirkulare 1926-1927
Ar 27.45.2Zirkulare 1928-1936
1928-1936
Ar 27.45.3Zirkulare 1937-1944
1937-1944
Ar 27.45.4Zirkulare 1945-1962
1945-1962
Ar 27.45.5Information
1962-1969
Vertrauliche Mitteilungen
Ar 27.45.6Intern, Zirkulare
1971-1973
Intern. Vertrauliche Mitteilungen, 1971
Zirkulare 1972-1973
Ar 27.45.7Zirkulare 1974-1975
1974-1975
Ar 27.45.8Zirkulare ab 1976
ca. 1976-
Ar 27.45.10Sektionsversand ab 1989
siehe auch: Ar 27.450.2 : 1982-1996, Ar 27.450.3: 1997ff
zum Anfang     Sektionsversand ab 1976
Ar 27.450.1Sektionsversand 1976-1981
1976-1981
Ar 27.450.2Sektionsversand 1976-1981
1976-1981
Ar 27.450.3Sektionsversand 1987-1993
1987-1993
Ar 27.450.4Sektionsversand 1994-2001
1994-2001
Ar 27.950.24Sektionsversand 1993-2002
1993-2002
2 Mappen

zum Anfang

Sektionskorrespondenz

zum Anfang     Sektionen A-Z
Ar 27.50.1Affoltern-Bassersdorf
1934-1976
Affoltern a.A. 1944-1976
Andelfingen 1936-1973
Bäretswil 1935-1973
Bassersdorf 1934-1974
Ar 27.50.2Bauma-Brüttisellen
1932-1976
Bauma 1944-1971
Birmensdorf 1933-1976 (mit Jahresberichten)
Bonstetten 1932-1975
Brütten 1942-1946 (mit Gründungsprotokoll)
Brüttisellen 1933-1975
Ar 27.50.3Bubikon-Dägerlen
1932-1975
Bubikon-Wolfhausen 1934-1974
Buchs 1933-1945
Bülach 1940-1946, 1953-1974
Dachsen 1932-1975
Dägerlen 1932-1936
Ar 27.50.4Dättlikon-Dürnten
1931-1976
Dättlikon 1936-1939
Dielsdorf 1931-1951
Dietikon 1951-1976
Dietlikon 1934-1976
Dübendorf 1935, 1948-1975
Dürnten 1941-1973
Ar 27.50.5Egg-Fehraltorf
1933-1976
Egg 1933-1976
Eglisau 1933-1973
Elgg 1933-1961, 1969
Embrach 1945-1976
Erlenbach 1941-1971 (mit Jahresberichten)
Fällanden 1972-1976
Fehraltorf 1933-1952, 1976
Ar 27.50.6Feuerthalen-Herrliberg
1933-1976
Feuerthalen 1949-1976
Geroldswil 1970
Glattfelden 1945-1972
Gossau 1946-1973
Greifensee 1970-1974
Grüningen 1934-1938
Hedingen 1933-1974
Herrliberg 1919-1974
Ar 27.50.7Hettlingen-Horgen
1929-1975
Hettlingen 1929-1952
Hinwil 1934-1975
Hittnau 1943-1956
Höri 1974
Hombrechtikon 1934-1974
Horgen 1937-1974
Ar 27.50.8Illnau-Küsnacht
1919-1976
Illnau-Effretikon 1952-1976
Kilchberg 1919-1974
Kloten 1935-1973
Küsnacht 1943-1973 (mit Jahresberichten)
Ar 27.50.9Langnau-Mettmenstetten
1918-1976
Langnau a.A. 1945-1974
Lindau 1945-1975
Männedorf 1933-1950, 1971-1975
Marthalen 1918-1921, 1944-1973
Maur 1947-1972-1974
Meilen 1948-1976
Mettmenstetten 1948-1949
Ar 27.50.10Mönchaltorf-Oberglatt
1918-1976
Mönchaltorf 1948-1956
Neftenbach 1918-1974
Niederglatt 1932-1974
Niederhasli 1947-1953, 1975-1976
Oberamt 1974
Oberengstringen 1934-1975
Oberglatt 1919-1921, 1934-1976
Ar 27.50.11Oberrieden-Ossingen
1934-1976
Oberrieden 1940-1976 (mit Festschrift 50 Jahre)
Oberweningen 1936-1950
Obfelden 1945-1963
Oetwil a.S. 1934-1976
Opfikon-Glattbrugg 1941-1975
Ossingen 1946-1973
Ar 27.50.12Otelfingen-Rafz
1919-1974
Otelfingen 1932-1974
Ottenbach 1949-1952
Pfäffikon 1936-1973
Pfungen 1919-1974
Räterschen 1933-1971
Rafz 1933-1971
Ar 27.50.13Regensdorf-Rorbas
1932-1974
Regensdorf 1933-1974
Rheinau 1933-1971
Richterswil 1939-1974 (mit Jahresberichten); darin auch: Brief der Richtlinienbewegung Richterswil (Walter Müller, Sekretär) vom 07.01.1966 an Ch.F. Pochon über die Geschichte der politischen Organisation und über die aktuelle Tätigkeit.
Rorbas 1932-1971
Ar 27.50.14Rümlang-Russikon
1933-1974
Rümlang 1944-1975
Rüschlikon 1946-1974 (mit Jahresberichten)
Rüti 1933-1974
Russikon 1933-1974
Ar 27.50.15Schlieren-Stadel
1929-1976
Schlieren 1936-1975 (mit Jubiläumsschrift 1956)
Schwerzenbach 1947-1951, 1968-1974
Seegräben-Aathal 1929-1967
Seuzach 1933-1968
Stadel-Windlach 1933-1973
Ar 27.50.16Stäfa-Turbenthal
1932-1976
Stäfa 1935-1976
Steinmaur 1933-1951
Thalwil 1932-1976
Turbenthal 1933-1955
Ar 27.50.17Uetikon-Volketswil
1932-1975
Uetikon a.S. 1932-1975
Unterengstringen 1956-1973
Urdorf 1970-1974
Uster 1936-1974
Volketswil 1943-1974
Ar 27.50.18Wädenswil-Wallisellen
1914-1976
Wädenswil 1944-1974
Wald 1914-1916, 1941-1945, 1946-1974
Wallisellen 1945-1976 (mit Jahresberichten)
Ar 27.50.19Wehntal-Wiesendanken
1929-1975
Wehntal 1974-1975
Weiach 1932-1946
Weisslingen 1933-1960 (mit Jahresberichten)
Wetzikon 1950-1974
Wiesendangen 1929-1971
Ar 27.50.19aWila, Winterthur-Altstadt
1933-1966
Wila 1933-1945
Winterthur-Altstadt 1937-1939, 1947-1966
Ar 27.50.20Winterthur
1933-1969
Oberwinterthur 1933-1963
Winterthur-Seen 1933-1968
Winterthur-Töss 1933-1969
Winterthur-Veltheim 1933-1963
Winterthur-Wülflingen 1938-1968
Winterthur-Stadt 1947-1969
Ar 27.50.21Zell-Zumikon
1931-1975
Zell 1933-1974 (Festschrift 50 Jahre, 1958)
Zollikon 1938-1975
Zumikon 1931-1973
zum Anfang     Stadt Zürich
Ar 27.50.22Zürich I
1933-1969
Zürich 1 1938-1969
Zürich 2 1937-1969
Zürich 3 1933-1969
Ar 27.50.23Zürich II
1933-1969
Zürich 4 1942-1969
Zürich 5 1933-1963
Zürich 6 1936-1967
Ar 27.50.24Zürich III
1940-1969
Zürich 7 1940-1968
Zürich 8 1943-1967
Zürich 9 1942-1967
Zürich 10 1941-1969
Ar 27.50.25Zürich IV
1933-1968
Zürich 11 1933-1968 (mit Mitteilungsblättern)
Zürich Section Romande 1940-1963
Zürich Sezione Socialista Ticinese 1934-1968
Ar 27.50.26Stadt Zürich
1951-1969
Stadt Zürich 1951-1969
Stadt Zürich Jahresberichte 1950, 1952-1967
Stadt Zürich Protokolle der Präsidentenkonferenz 1963-1966
zum Anfang     Bezirksparteien
Ar 27.50.27Bezirke I
1921-1969
Bezirk Affoltern 1931-1967
Bezirk Andelfingen 1921-1924, 1946-1969
Bezirk Bülach 1954-1969
Bezirk Dielsdorf 1946-1968
Ar 27.50.27aBezirke II
1934-1969
Bezirk Hinwil 1934-1969
Bezirk Horgen 1936-1969
Ar 27.50.28Bezirke III
1932-1969
Bezirk Meilen 1932-1966
Bezirk Pfäffikon 1937-1969 (mit Jahresberichten)
Bezirk Uster 1935-1963
Ar 27.50.29Bezirke IV
1936-1969
Bezirk Winterthur 1942-1969
Bezirk Zürich 1936-1967
Zirkulare an die Bezirksparteien 1936-1966
zum Anfang     Verschiedenes
Ar 27.50.30Sektionsberichte
1933-1935
Bezirk Winterthur 1942-1969
Bezirk Zürich 1936-1967
Zirkulare an die Bezirksparteien 1936-1966
Ar 27.950.25Statuten diverser Sektionen
1984-2005
1 Mappe
Ar 27.950.26Akten Sektionen
1989-2005
Mappe 1: Sektionsinfos 1989-2005
Mappe 2: Sektionsarbeit 1990-2003
Mappe 3: Veranstaltungsflyer, Sektionsauflösungen/Fusionen 2000-2002

zum Anfang

Sektionsarchive

zum Anfang     Flurlingen
Ar 27.51.1Akten
1917-1921
Protokollbuch der Mitgliederversammlungen 1917-1921; Protokollbuch der Vorstandssitzungen 1917-1921; Kassabuch 1919-1920; Jahresberichte 1917-1920; Briefkopierbuch 1917-1920
zum Anfang     Zollikon
Ar 27.51.2Akten 1912-1958
1912-1958
Kassabuch 1912-1955 (mit Sektionsstatuten 1913)
Protokollbücher Monatsversammlungen 1930-1942 u. 1942-1958
Protokollbücher Vorstandssitzungen 1925-1936 u. 1936-1950
Ar 27.51.3Akten 1940-1974
1940-1974
Protokolle Mitgliederversammlungen 1940-1962 u. 1963-1969
Protokolle Vorstandssitzungen 1951-1959 u. 1960-1969
Traktandenbücher 1941-1955, 1955-1969, 1969-1974
Ar 27.51.4Akten 1925-1985
1925-1985
Präsenzbücher 1941-1959, 1959-1985
Korrespondenz 1925-1935, 1936-1946, 1947-1962, 1963-1967
Ar 27.51.5Akten 1939-1973
1939-1973
Korrespondenz 1968-1973
Wahlpropaganda 1939-1971
Ar 27.950.36Sektionsarchiv Zollikon 1958-1963, 1970-1987
1958-1987
Protokolle, 2 Mappen
Ar 27.950.37Sektionsarchiv Zollikon 1942-1986
1942-1986
Protokolle des Interparteilichen Komitees, 1942-1986; Korrespondenz 1967-1986; enthält auch: Unterlagen des Vereins Jugend & Freizeit, 1985-1986
zum Anfang     Horgen
Ar 27.51.6Akten
1908-1951
Protokollbuch 1908-1920 (inkl. Gründung am 23.02.1908); Protokollbuch 1930-1932; Protokollbuch 1944-1951; Protokollbuch der SP-Fraktion im Grossen Gemeinderat Horgen, 18.02.1927-03.05.1932 [Provenienz: Archiv SMUV Sektion Horgen, 15.09.2004]
Protokolle und Akten, 1937-1939 [Provenienz: Archiv SMUV Sektion Horgen, 15.09.2004]
Rechnungsbuch, 1905-1924 [Provenienz: Archiv SMUV Sektion Horgen, 15.09.2004]
Ar 27.51.7Grütliverein Horgen
1883-1886
Grütliverein Horgen: Protokollbuch 1883-1896
zum Anfang     Küsnacht
Ar 27.51.8Arbeiterbildungsverein Eintracht, Arbeiterunion Küsnacht
1888-1934
Arbeiterbildungsverein Eintracht (gegründet am 29.09.1888): Protokollbücher 1888-1893, 1893-1896, 1897-1903, 1903-1910
Arbeiterunion Küsnacht (später: Küsnacht-Erlenbach): Protokollbuch 1936-1939
Kassabelege 1912-1934
Abrechnungsunterlagen der Waldfeste 1901 und 1913
Ar 27.51.9Mitgliedschaft, SP Küsnacht
1906-1946
Sozialdemokratische Mitgliedschaft (gegründet am 24.11.1906): Protokolle der Monatsversammlungen 1906-1946
Ar 27.51.10Monatsversammlungen
1946-1956
2 Bücher
Ar 27.51.11Vorstand und Fraktion
1919-1975
Protokolle der Vorstands- und Behördefraktionssitzungen 1919-1975
Ar 27.51.12Mitgliederversammlung, Jahresberichte
1929-1989
Protokolle der Mitgliederversammlungen 1966-1989, Jahresberichte 1929-1934, 1949-1952, 1959, 1967, 1968, 1975-1977, 1980-1989
Ar 27.51.13Korrespondenz 1917-1960
1917-1960
Korrespondenz 1917-1939 (gebunden), 1953-1955, 1957-1960
Ar 27.51.14Korrespondenz 1967-1979
1967-1979
Ar 27.51.15Diverses
ca. 1928-1989
Beitrittserklärungen, Mitgliederverzeichnisse
Rechnungsbelege (Auswahl)
Willy Spieler. 100 Jahre Arbeiterbewegung Küsnacht (abgedruckt in: Küsnachter Jahresblätter 1989, S. 21-59)
Disziplinar- u. Gerichtsfälle (Uster u. Stettbacher 1928, Buchmann 1928, Inderbitzin 1937)
Ar 27.51.16Kassabücher
1906-1953
Kassabücher 1906-1912, 1928-1930, 1930-1932, 1933-1935, 1936-1937, 1938, 1941, 1942-1944, 1946-1949, 1950-1953
zum Anfang     Sozialdemokratische Frauengruppe Winterthur-Veltheim
Ar 27.51.17Protokollbuch 1920-1926
1920-1926
Ar 27.51.18Protokollbuch 1927-1934
1927-1934
zum Anfang     Sozialdemokratische Partei Oberwinterthur
Ar 27.51.19Protokolle 1943-1946
1943-1946
Protokolle des Sektionsvorstandes und der Mitgliederversammlungen 1943-1946
Ar 27.51.20Protokolle 1947-1950
1947-1950
Protokolle des Sektionsvorstandes und der Mitgliederversammlungen 1947-1950
zum Anfang     Bonstetten-Wettswil
Ar 27.51.21Protokolle 1932-1934
1947-1950
Protokollbuch Mitgliederversammlungen, 23.04.1932-15.12.1934, darin: Protokoll der Gründungsversammlung vom 23.04.1932
zum Anfang     Grüningen
Ar 27.51.22Protokolle 1934-1938
1934-1938
Protokollbuch Mitgliederversammlungen, 20.01.1934-30.04.1938, darin: Protokoll der Gründungsversammlung vom 20.1.1934
zum Anfang     Kilchberg
Ar 27.51.23Protokolle der Mitglieder- und Generalversammlungen
1978-1991
1 Mappe
Ar 27.51.24Akten
1976-1991
3 Mappen, darin:
- Jahresberichte 1979-1989
- Jahresrechnungen 1979-1982, 1984-1987, 1991
- Ortsplanung 1976-1982
- Drucksachen und Diverses zu einzelnen Themen (Robert Jungk [Atominitiative], Lokalradio, Tagesschule, Waldsterben)
Ar 27.51.25Diverse Unterlagen
1977-1991
3 Mappen, darin u. a:
Korrespondenz; Drucksachen; Presseartikel; Statuten; SP Intern; Verkehrskonzept Kilchberg; Vernehmlassungen
zum Anfang     Sektionsarchive 1970-1978
Ar 27.510.1Sektionsarchive
1970-1978
SP Affoltern 1977; SP Andelfingen 1970-1973, 1977; SP Dielsdorf 1970; diverse Sektionen SP Stadt Zürich; diverse Sektionen SP Stadt Winterthur; SP Zürich Romande 1970-1972; SP Zürich 1/2/6/7/8/Bezirk Horgen (Info) 1974-1977; SP Bezirk Bülach 1974-1975; JUSO Zürich 1970, 1974-1976
Ar 27.510.2Sektionsarchive A-E
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Adliswil – SP Erlenbach
Ar 27.510.3Sektionsarchive F-M
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Fällanden – SP Meilen
Ar 27.510.4Sektionsarchive N-Sch
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Niederhasli – SP Schlieren
Ar 27.510.5Sektionsarchive St-U
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Stäfa – SP Uster
Ar 27.510.6Sektionsarchive V-Z
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Volketswil – SP Zell
Ar 27.510.7Stadt Zürich I
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Stadt Zürich, SP Zürich 1–5
Ar 27.510.8Stadt Zürich II
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Zürich 6–9
Ar 27.510.9Stadt Zürich III
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Zürich 10–12, Romandie u. Ticinese, SP Frauen Stadt u. Kanton Zürich
Ar 27.510.10Stadt Winterthur
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Stadt Winterthur u. alle Stadtsektionen, SP Frauen Winterthur ("Frauenpower")
Ar 27.510.11Diverse
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. SP Zürich 1/2/6/7/8/Bezirk Uster (Info), JUSO, Rote Falken
Ar 27.510.12Bezirke
1978-1988
Einladungen zu Monatsversammlungen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederinfo. Zeitraum: 1978-1988. Bezirksparteien: Affoltern – Zürich (alphabetisch geordnet)
zum Anfang     Sektionsarchive 1978-1990
Ar 27.950.27Sektions- und Bezirksarchive 1978-1988
1978-1988
5 Mappen; darin: Jahresberichte, Personalia und diverse Akten der Sektionen Adliswil-Zumikon, Zürich 1-7, Stadtsektionen Winterthur
Ar 27.950.28Sektions- und Bezirksarchive 1978-1988
1978-1988
5 Mappen; darin: Jahresberichte, Personalia und diverse Akten der Sektionen Zürich 8-12, Akten von Bezirksparteien, JUSO Zürich und JUSO Winterthur
Ar 27.950.29Sektionsarchive A-T
1989
4 Mappen; darin v.a.: Einladungen und Mitgliederinformationen der Sektionen A (Adliswil)-T (Thalwil)
Ar 27.950.30Sektionsarchive U-Z
1989
5 Mappen; darin v.a.: Einladungen und Mitgliederinformationen der Sektionen U (Urdorf)-Z (Zumikon) sowie Zürich 1-12
Ar 27.950.31Archive von Bezirksparteien und befreundeten Organisationen
1989
5 Mappen; darin v.a.: Einladungen und Mitgliederinformationen von Sektionen des Bezirks Winterthur, der SP Winterthur, weiterer Bezirksparteien und folgender Organisationen: JUSO, SP Frauen, Sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaft Zürich, Rote Falken, Sozialistische Volksschule Uster, Schweizer Arbeiterschule, Frauengewerkschaft Schweiz
Ar 27.950.32Sektionsarchive A-V
1990
5 Mappen; darin v.a.: Einladungen und Mitgliederinformationen der Sektionen A (Adliswil)-V (Volketswil)
Ar 27.950.33Sektionsarchive W-Z
1990
4 Mappen; darin v.a.: Einladungen und Mitgliederinformationen der Sektionen W (Wädenswil)-Z (Zumikon) sowie Zürich 1-12
Ar 27.950.34Sektions- und Bezirksarchive
1989-1990
2 Kassa-Bücher, 4 Mappen; darin v.a. Jahresberichte, Mitgliederlisten und diverse Akten der Sektionen, Bezirksparteien und weiterer Gliederungen (SP Frauen, JUSO)
Darin auch: Akten betr. Auflösung der Sektion Wangen-Brüttisellen, 1992
Ar 27.950.35Archive von Bezirksparteien und befreundeten Organisationen
1990
3 Mappen; darin v.a.: Einladungen und Mitgliederinformationen von Bezirksparteien, JUSO, SP Frauen, Sozialistische Volksschule Uster
zum Anfang     Sektionsarchive 1990-2005
Ar 27.950.38Sektionsarchive A-D
1990-1997
Akten der Sektionen Adliswil, Affoltern am Albis, Andelfingen, Bassersdorf, Bauma-Wila-Sternenberg, Bonstetten, Bubikon-Wolfhausen, Bülach, Dachsen, Dietikon, Dübendorf, Dürnten
4 Mappen
Ar 27.950.39Sektionsarchive E-H
1990-1997
Akten der Sektionen Egg, Eglisau, Embrach, Erlenbach, Fällanden, Fehraltorf, Feuerthalen-Langwiesen, Fischenthal, Furttal, Gossau, Glattfelden, Greifensee, Hinwil, Hombrechtikon, Horgen
4 Mappen
Ar 27.950.40Sektionsarchive I-M
1990-1997
Akten der Sektionen Illnau-Effretikon, Kloten, Küsnacht, Langnau, Lindau, Männedorf, Marthalen
4 Mappen
Ar 27.950.41Sektionsarchive M-R
1989-1997
Akten der Sektionen Maur, Meilen, Mönchaltorf, Neftenbach, Niederglatt-Niederhasli, Oberamt, Oberengstringen, Oberglatt, Oberrieden, Oetwil am See, Opfikon-Glattbrugg, Pfäffikon, Pfungen, Rafz, Räterschen, Regensdorf, Richterswil, Rorbas-Freienstein, Rümlang, Russikon
4 Mappen
Ar 27.950.42Sektionsarchive R-T
1990-1997
Akten der Sektionen Rheinau, Rüti, Schlieren, Schwerzenbach, Seuzach, Stäfa, Thalwil, Turbenthal
4 Mappen
Ar 27.950.43Sektionsarchive U
1991-1997
Akten der Sektionen Uetikon am See, Unteres Rafzerfeld, Urdorf, Uster
4 Mappen
Ar 27.950.44Sektionsarchive V-W
1991-1997
Akten der Sektionen Volketswil, Wädenswil, Wald, Wallisellen, Wehntal, Weiningen, Weinland
4 Mappen
Ar 27.950.45Sektionsarchive W
1991-1997
Akten der Sektionen Wetzikon und Wiesendangen
1 Mappe
Ar 27.950.46Sektionsarchive Stadt Winterthur
1991-1996
Akten folgender Gliederungen: Stadt Winterthur, Altstadt/Mattenbach, Oberwinterthur, Seen, Wülflingen und Töss; enthält auch: „De Tössemer“, März 1991-Dezember 1996 [lückenhaft]
Ar 27.950.47Sektionsarchive Stadt Zürich Kreise 1-5
1991-1996
Unterlagen zu Veranstaltungen; Periodika: Mitteilungsblätter (SP Zürich 3, SP Zürich 2, SP4info, SP5info)
3 Mappen
Ar 27.950.48Sektionsarchive Stadt Zürich Kreise 6-10
1991-1996
Unterlagen zu Veranstaltungen, Infoblätter (SP Zürich 6, SP Zürich 8 intern, SP 10 INFO)
3 Mappen
Ar 27.950.49Sektionsarchive Stadt Zürich Kreise 11-12
1991-1996
SP Zürich 11 INFO, 1991-1996; Stadtkreis 12: Unterlagen 1991-1995, enthält auch Statuten vom 05.02.1992
2 Mappen
Ar 27.950.50Bezirkspartei Affoltern
1990-1999
Statuten vom 26.01.2005; SP Info Amt Nr. 67, April 1991-Nr. 77, April 1997
1 Mappe
Ar 27.950.51Bezirkspartei Andelfingen
1990-1999
Unterlagen 1990-1999, enthält auch Statuten vom 16.03.2001; Radiisli, Infoblatt der SP Bezirk Andelfingen, Nr. 26, März 1991-Nr. 51, Herbst 1997 [lückenhaft]
1 Mappe
Ar 27.950.52Bezirkspartei Andelfingen
1998-2004
Radiisli, Infoblatt der SP Bezirk Andelfingen, Nr. 52, Januar 1998-Nr. 75, Winter 2004 [lückenhaft]
1 Mappe
Ar 27.950.53Bezirksparteien
1989-2005
Protokolle, Jahresberichte, Statuten und vereinzelte Korrespondenz folgender Bezirke:
Bülach, 1990-2001
Dielsdorf, 1990-2004, darin auch: einzelne Ausgaben „De roti Igel,“ Mitteilungsblatt der SP Dielsdorf, 1996-2004
Dietikon, 1990-2003
Horgen, 1990-1999
Pfäffikon, 1989-1999
Uster, 1990-2001
Meilen, 1991-2005
Hinwil, 1990-2001
Ar 27.950.54Bezirkspartei Winterthur
1990-1999
Statuten, Jahresberichte, Korrespondenz; 1 Mappe
Ar 27.950.55Archive von Bezirksparteien und befreundeten Organisationen
1990-2004
Akten der JUSO Zürich; Statuten von 1990 und 1998; diverse Protokolle; Jahresberichte
2 Mappen
Ar 27.950.116Info-Bulletins Stadtsektionen
1997-2004
SP Zürich 1: SP1 intern 1997-2001 [1997: Juni, September, Dezember; 1998: März, Mai, Juni, August; 1999: Januar, Juni, Juli, Oktober, November; 2000: Januar, Mai, Juni; 2001: 2 (Mai), 3 (August)]
SP Zürich 2: Bulletin 1998-2004 (27 Nummern)
SP Zürich 6: info 2001-2004 [2001: 84-87; 2002: 88-97; 2003: 100-106; 2004: 107-112, 114]
SP Zürich 7: Informationsbulletin 1997-2004 [1997: März, April, Juni, August, September; 1998: 3 (August), 4 (September), 5 (Oktober); 1999: 6 (Januar), 8 (April), 9 (August), 10 (Oktober), 12 (Dezember); 2000: 14 (März), 17 (August), 18 (Oktober); 2001: 20 (Januar), 22 (Mai), 23 (Juni), 24 (Juli), 25 (September), 26 (Oktober); 2002: 29 (Februar),30 (Mai), 31 (Juni), 33 (September); 2003: 34 (Januar), 35 (Februar), 36 (Mai), 37 (Juni), 38 (Oktober), 389 (Dezember); 2004: 40 (Januar), 41 (Februar), 42 (März), 43 (April), 44 (Mai), 45 (Juni), 46 (August), 48 (Oktober), 49 (Dezember)]
SP Zürich 8: intern 1997-2004 [1997: 1-2, 4-6; 1998: 7-8, Oktober 1998; 1999: Januar 1999, September 1999, November 1999; 2000: Mai 2000, Oktober 2000; 2001: Mai 2001, Oktober 2001; 2002: Januar 2002, Februar 2002, Juni 2002, September 2002, Oktober 2002 ; 2003: Februar 2003, April 2003, September 2003, November 2003; 2004: 1-4 (Februar, Mai, September, November)]
SP Zürich 11: Info 1997-2004 [1997: 213-222; 1998: 223-225; 2002: 268-272; 2003: 275-280, 282; 2004: 283, 286-292]
SP Zürich 12: info Februar 1998-Juli 2004 (52 Nummern)

zum Anfang

Pressedienst

Ar 27.550.1Pressedienst 1976-1983
1976-1983
Pressedienst, Pressekonferenzen, -communiqués
Ar 27.950.56Pressedienst 1984
1984
Wöchentliche Medienmitteilungen „SPressedienst“ 1984, Nr. 1-52 und „SPressedienst“
1 Mappe
Ar 27.950.57Pressedienst 1985-1988
1985-1988
Wöchentliche Medienmitteilungen „SPressedienst“ 1985, Nr. 1-49; 1986, Nr. 1-47; 1987, Nr. 1-46; 1988, Nr. 1-24
3 Mappen
Ar 27.950.58Pressekonferenzen 1985-1986
1985-1986
Unterlagen zu den Medienorientierungen vom 09.05.1985 bis zum 14.08.1991 [u.a. betr.: Nationalratswahlen (14.08.1991), Alterspolitik (24.06.1991), Massnahmen gegen die Wohnungsnot (20.03.1991), Kantonsratswahlen (24.02.1991), „Wege zu einer neuen Gesundheits- und Sozialpolitik“ (20.02.1991), Regierungsratswahlen Moritz Leuenberger (25.01.1991), Bio- und Gentechnologie (15.01.1991), Revision des Steuergesetzes (12.09.1990), Ozonmassnahmenplan (02.08.1990), „Türkenkonflikt“ Dällikon/Kündigungsaffäre U. Kaltenrieder (18.07.1990), kunden- und personalfreundliche Eisenbahnpolitik (10.04.1990), Staatsschutz (28.02.1990), energiepolitisches Leitbild für den Kanton Zürich (01.02.1990), Festsetzung neuer Kiesabbaugebiete (24.01.1990), Vorlage zu gleichen Krankenkassenprämien für Frau und Mann (15.11.1989), Massnahmenplan Lufthygiene des Kantons Zürich (18.10.1989), Massnahmen im Boden- und Wohnungsmarkt (28.09.1989), Asylpolitik (21.09.1989), Raumplanung von Stadt und Kanton Zürich (15.09.1988), Konzept für eine ökologische Wirtschaftspolitik (30.06.1988), Rahmenentwurf für kommunale Initiativen zur Beschränkung der Pflichtparkplätze (27.04.1988), Teilrevision der Strafprozessordnung (20.04.1988), Wahlziele in den Nationalratswahlen (Sept. 1987), Änderung des Planungs- und Baugesetzes/Parkplatzbeschränkungen (04.06.1987), Rettung des „Volksrechts“ (22.04.1987), Regierungs- und Kantonsratswahlen (18.03.1987), Zielsetzung der Kantonsratsfraktion für die neue Legislaturperiode (04.03.1987), Lehrplanrevision (14.11.1986), Tschernobyl/Atomenergie (10.06.1986), Revision des Steuergesetztes (15.05.1986), Initiative „Arbeit für alle“ (07.03.1986), Gesundheitspolitik (23.01.1986), Abfallkonzept (30.05.1985), motorisierter Individualverkehr/Autopendler (09.05.1985)]
4 Mappen
Ar 27.950.59Pressekonferenzen 1991-1994
1991-1994
Unterlagen zu den Medienorientierungen vom 19.08.1991 bis zum 24.11.1994 [u.a. betr.: Zwangsmassnahmen im Ausländerrecht (24.11.1994), Revision des Krankenversicherungsgesetzes (22.11.1994), Parlaments- und Regierungsreform (11.11.1994), Reichtumsverteilung/Steuerpolitik im Kanton Zürich (10.11.1994), Wahlziele in den Regierungsratswahlen/V. Müller-Hemmi (01.09.1994), Einzelinitiative Estermann zur Einführung einer Planungsmehrwertsteuer (03.02.1994), Zwischenbilanz der nationalrätlichen Legislaturperioden (02.02.1994), Initiativen „Für einen solidarischen Steuertarif“ und „Zur Schaffung einer Konjunkturreserve“ (14.07.1993), Massnahmen gegen die Arbeitslosigkeit (11.05.1993), Komitee für ein einheitliches Sozialversicherungsgericht (24.02.1993), Einzelinitiative für Parkplatzabgabe (05.01.1993), Sparbudget/Finanzpolitik (10.12.1992), neues Handbuch für Gemeindepolitik (09.02.1992), Zielsetzung der Kantonsratsfraktion für die neue Legislaturperiode (26.2.1992), Ozonmassnahmenplan (20.09.1991), „Wege zu einer neuen Gesundheits- und Sozialpolitik“ (19.09.1991), Ständeratswahlen/E. Ledergerber (19.08.1991)]
2 Mappen
Ar 27.950.60Pressekonferenzen 1995-2000
1995-2000
1 Mappe
Ar 27.950.61Pressecommuniqués 1996-1999
1996-1999
Medienmitteilungen vom 01.01.1996 bis 31.12.1999, 2 Mappen
Ar 27.950.62Pressecommuniqués 1988-1991
1988-1991
Medienmitteilungen vom 01.08.1988 bis 31.12.1991, 2 Mappen
Ar 27.950.63Pressecommuniqués 1992-1995
1992-1995
Medienmitteilungen vom 01.08.1992 bis 31.12.1995, 2 Mappen
Ar 27.951.9Medienmitteilungen
1995-2013
1 Mappe
Ar 27.951.12Medienmitteilungen (SP Vorstand, GL)
1994-2011
2 Mappen

zum Anfang

Wahlen

zum Anfang     Gemeindewahlen Stadt Zürich
Ar 27.60.1Wahlen 1900-1926
1900-1926
Wahlpropaganda 1900-1925. 1900, 1901, 1907, 1910, 1913, 1915, 1916, 1925
Ar 27.60.2Wahlen 1933-1934
1933-1934
Wahlpropaganda 1933-1934. 1933, 1934 (darin Clichés der Kundgebungen der bürgerlichen Parteien mit den Fronten)
Ar 27.60.3Wahlen 1938
1938
Ar 27.60.4Wahlen 1942-1946
1942-1946
Wahlpropaganda 1942-1946. 1942, 1944, 1946
Ar 27.60.5Wahlen 1942-1954
1942-1954
Wahlpropaganda 1949-1954. 1949, 1950, 1954; Wahlstatistik 1942-1955
Ar 27.60.6Wahlen 1958-1962
1958-1962
Ar 27.60.7Wahlen 1966-1970
1966-1970
zum Anfang     Wahlen in den Zürcher Gemeinden
Ar 27.60.8Wahlen in Zürcher Gemeinden
1913-1970
1913: Thalwil
1934: Dielsdorf, Dietikon, Hettlingen, Horgen, Kloten, Illnau, Langnau, Meilen, Rümlang, Schlieren, Urdorf, Uster, Wallisellen
1938: Dietikon, Niederglatt, Richterswil, Rümlang, Schlieren, Winterthur
1942: Bäretswil, Kilchberg, Horgen, Niederglatt, Rheinau, Uster
1946: Dietikon, Embrach, Feuerthalen, Horgen, Illnau, Wetzikon, Winterthur
1950: Sektionsumfrage
1954: Adliswil, Dietikon, Rüschlikon, Winterthur
1958: Adliswil, Bonstetten, Dietikon, Eglisau, Oberengstringen, Rikon-Zell, Rümlang, Schwerzenbach, Thalwil, Uetikon, Urdorf, Winterthur
1962: Männedorf, Oberengstringen, Rheinau, Stadel-Windlach, Uetikon, Uster, Zollikon
1966: Bäretswil, Rafz, Volketswil, Uster, Winterthur
1970: Adliswil, Feuerthalen-Langwiesen, Kloten, Thalwil
Ar 27.600.81Gemeindewahlen Kanton Zürich
1974-1978
1974: Wahlpropaganda SP Sektionen Kanton Zürich; Wahlprogramm, -analysen, -ergebnisse (Zeitungsausschnitte)
1978: Wahlpropaganda SP Sektionen Kanton Zürich; Sektionsumfrage: Fragebogen, Antworten; Zusammenstellung der Ergebnisse; Wahlabkommen SP Fällanden; Arbeitsgruppe Wahlanalyse (Bericht) [fehlende Dokumente: 1974: Wahlpropaganda der Sektionen; 1978: Wahlpropaganda und Umfrage, jeweils Sektionen A–L]
Ar 27.600.82Gemeindewahlen 1982
1982
Wahlpropaganda SP-Sektionen Kanton Zürich
Wahlanalysen, Communiqué, Wahlergebnisse
Ar 27.600.83Gemeindewahlen 1986
1986
Wahlvorschauen, Wahlergebnisse. Kommentare (Zeitungsausschnitte)
Ar 27.600.84Gemeindewahlen 1990
1990
Wahlpropaganda. SP-Sektionen Kanton Zürich; Wahlvorschauen u. –ergebnisse SP Sektionen Kanton Zürich (Zeitungsausschnitte); Wahlanalysen und Kommentare
Ar 27.950.64Gemeindewahlen 1994
1994
1 Mappe
Ar 27.950.65Gemeindewahlen 1998
1998
1 Mappe
Ar 27.950.66Gemeindewahlen 1994-2006
1994-2006
1 Mappe
Ar 27.950.67Stadtrats- und Gemeinderatswahlen 1994
1994
1 Mappe; darin u.a.: Akten des überparteilichen Frauenwahlkomitees „Fraue für Züri“ (SP, Grüne, Gewerkschaften)
zum Anfang     Kantonale Wahlen
Ar 27.60.11Wahlen 1902-1929
1902-1929
Wahlpropaganda 1902-1929. 1902, 1905, 1908, 1911, 1912, 1914, 1929
Ar 27.60.12Wahlen 1930-1938
1930-1938
Ar 27.60.13Wahlen 1939-1943
1939-1943
Ar 27.60.14Wahlen 1944-1951
1944-1951
Ar 27.60.15Wahlen 1955-1960
1955-1960
Ar 27.60.16Wahlen 1963
1963
Darin: (ausgefüllte) Fragebogen für Kandidaten: 2 Mappen
Ar 27.60.17Wahlen 1967
1967
Ar 27.60.18Wahlen 1970-1971
1970-1971
Ar 27.60.19Wahlen 1971
1971
Ar 27.600.51Kantonale Wahlen 1975 Teil 1
1975
Regierungsratswahlen, Kandidaturen Arthur Bachmann und Ernst Spielmann
Wahlkonzept; Unterlagen der Wahlkommission; Korrespondenz Wahlkommission/Sektionen/Kandidaten; Biographisches zu den Regierungsratskandidaten; Wahlabkommen; Zeitungsausschnitte
Ar 27.600.52Kantonale Wahlen 1975 Teil 2
1975
Wahlpropaganda; Wahlplattformen; Wahlanalysen
Ar 27.600.53Kantonale Wahlen 1975 Teil 3
1975
Kandidatinnen u. Kandidaten: Listen, Fragebogen mit Fotos; Zeitungsausschnitte zu Kundgebungen u. Veranstaltungen
Ar 27.600.54Kantonale Wahlen 1977
1977
Ersatzwahl in den Regierungsrat, Kandidatur Hedi Lang
Wahlpropaganda (Flugblätter, Ton- und Kassettenbänder, Knöpfe etc.); Wahlkonzept; Umfrage zur Regierungsbeteiligung; Zeitungsausschnitte
Ar 27.600.55Kantonale Wahlen 1979 Teil 1
1979
Unterlagen des Wahlausschusses; Wahlkonzept; Korrespondenz, v.a. mit Sektionen, Kandidatinnen u. Kandidaten; Biographisches zu den RegierungsratskandidatInnen Lilian Uchtenhagen, Arthur Bachmann u. Martin Lenzlinger; Wahlanalysen
Regierungsratswahlen 1979: Akten des von Max Frisch präsidierten «Ueberparteilichen Komitees für Liliane Uchtenhagen», darin u.a.: Max Frisch: «Fragen an die Kandidatin L. Uchtenhagen», 25.03.1979»
Ar 27.600.56Kantonale Wahlen 1979 Teil 2
1979
Wahlkonzept von G. Tscharner: Planung, Budget, Entwürfe, Fotos, Druckvorlagen, Inseratesammlung
Ar 27.600.57Kantonale Wahlen 1979 Teil 3
1979
Wahlpropaganda (SP Kanton Zürich, Sektionen, Bezirksparteien); Unterlagen zu den überparteilichen Komitees Arthur Bachmann und Lilian Uchtenhagen
Ar 27.600.58Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1983
1983
Unterlagen des Wahlausschusses: Protokolle, Wahlkonzept, Budget, Inserateplanung, Werbemittel (Aufträge, Rechnungen), Korrespondenz; Wahlabkommen
Hedi Lang: persönliche Unterlagen, Zeitungsausschnitte
Ar 27.600.59Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1987 Teil 1
1987
Unterlagen des Wahlausschusses (Wahlkampfteam): Protokolle, Wahlkonzept, Budget, Korrespondenz; Wahlabkommen inkl. Korrespondenz; Unterlagen des Schiedsausschusses
Ar 27.600.60Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1987 Teil 2
1987
Interne Grundlagenpapiere: Wahlmanifest, -abkommen, Analysen, Fragebogen Bezirke/Stadt
RR-Wahlen: Finanzen, Wahlpropaganda, Veranstaltungen, Pressekonferenzen, Presseberichte; Pressedokumentation
SP Frauen Kanton Zürich mit Kandidatinnen-Porträts
Ar 27.600.61Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1991 Teil 1
1991
Wahlbezirke: Wahlpropaganda SP Kanton Zürich, offizieller Wahlvorschlag, KandidatInnen-Fragebogen u. –Steckbriefe, Zeitungsausschnitte (Inserate SP-KandidatInnen, Wahlkampf, Ergebnisse, Kommentare)
Umweltliste: Korrespondenz, Unterlagen KandidatInnen SP, Inserate
Ar 27.600.62Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1991 Teil 2
1991
Wahlbezirke: Auswertung der Aktivitäten der Bezirksparteien und Sektionen (Umfrage)
Fragebogen, Wahlpropaganda Bezirksparteien und Sektionen. Zusammenarbeit Wahlkreise
Ar 27.600.63Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1991 Teil 3
1991
Unterlagen Wahlteam (beide Wahlgänge): Protokolle, Diverses
Unterlagen Wahlausschuss: Protokolle, Entwürfe Wahlabkommen.etc. Wahlabkommen; Wahlprogramm (R. Winkler)
Bericht Werbung (H.C. Daeniker); Wahlprospekt, Inserate, Plakate, Stoffe für SP-Infos, Rundschreiben. Berichte, Kostenvoranschlag, Vorlage, Original, Rechnungen
Ar 27.600.64Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1991 Teil 4
1991
Zeitungsausschnitte (andere RR-KandidatInnen, andere Parteien); Wahlprospekte andere KandidatInnen (z.T.)
Ar 27.600.65Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1991 Teil 5
1991
Unterstützungskomitees Lang und Leuenberger: Fragebogen, Korrespondenz, Mediaplanung, Einzelpersonen, Organisationen
Wahlveranstaltungen mit Lang und Leuenberger: Umfrage (Feedback); Hedi Lang und Moritz Leuenberger: Zeitungsausschnitte, Dossiers (Städt. Altstadt-Wohnung, Kirchenbote)
Leserbriefe, v.a. Filzlaus-Inserat, Wohnungspolitik
Ar 27.950.68Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1991
1991
1 Mappe; darin: Wahlziele, Unterlagen des Wahlausschusses (Wahlteam), Wahlfinanzen, Wahlabkommen mit Gewerkschaftsbund des Kantons Zürich, Wahlpropaganda (Inserate-Reihe im „Züritip“), Resultate [vgl. Ar 27.600.61]
Ar 27.950.69Kantonsrats- und Regierungsratswahlen (1994) 1995
1994-1995
2 Mappen, darin: Akten zum Nominationsverfahren der RegierungsratskandidatInnen, Wahlkonzept und Grundlagenpapiere, Unterlagen des Wahlausschusses (Wahlteam), Wahlfinanzen, Entwurf des Wahlabkommens mit Gewerkschaftsbund des Kantons Zürich (betr. kantonale und eidgenössische Wahlen 1995) [nicht zustande gekommen], Listenverbindung mit der Grünen Partei, Zirkulare an Sektions- und Bezirksparteien („Dossier Wahlen“), Wahlpropaganda (Medienmitteilungen, Inserate, Flugblätter), Akten betr. die Kandidaturen von V. Müller-Hemmi und M. Leuenberger (Parteitagsreden, Medienmitteilungen, Presseberichte; überparteiliches Komitee „Regierungsrätin Vreni Müller-Hemmi“), Resultate und Analysen
Ar 27.950.70Ersatzwahl Regierungsrat 1995-1996
1995-1996
1 Mappe, darin:
Wahlkonzept, Presseberichte, Verschiedenes [M. Leuenberger, M. Notter, V. Müller-Hemmi]
Ar 27.950.71Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 1999
1999
2 Mappen, darin: Wahlkonzept, Wahlaussagen und Legislaturziele der Fraktion; Unterlagen des Wahlausschusses (Wahlteam); Wahlfinanzen, Fundraising („Die Rote Aktie“); Akten zum „Bündnis für den Kanton Zürich“ (SP, Grüne, LdU, EVP); Wahlpropaganda (Medienmitteilungen, Inserate, Flugblätter); KandidatInnenliste und -profile; Akten betr. die Kandidaturen von M. Notter und D. Jaun (Parteitagsreden, Medienmitteilungen, Presseberichte, Wochenpläne Wahlveranstaltungen); Prognosen, Resultate und Analysen
Ar 27.950.72Verfassungsratswahlen 2000
2000
1 Mappe; darin: Kampagne-Konzept, Forderungskatalog, Unterlagen der Arbeitsgruppe „Verfassungsrat“ (Thesenpapier, Verschiedenes), Akten zur Listenverbindung der SP Stadt Zürich mit dem Gewerkschaftsbund der Stadt Zürich, Wahlfinanzen, Wahlpropaganda (Medienmitteilungen, Inserate, Flugblätter), KandidatInnenliste, -briefing und -profile, Resultate und Kampagne-Analyse
Ar 27.950.73Kantonsrats- und Regierungsratswahlen 2003
2003
2 Mappen, darin: Wahlkampfstrategie, Image-Kampagne (Baumgartner Media), Unterlagen des Wahlausschusses (Wahlteam), Wahlfinanzen, Zirkulare an Sektions- und Bezirksparteien („Dossier Wahlen“), Wahlpropaganda (Wahlzeitungen, Pressemappe, Medienmitteilungen, Inserate, Flugblätter), KandidatInnenliste und -profile, Akten betr. die Kandidaturen von M. Notter und R. Aeppli (Parteitagsreden, Medienmitteilungen, Presseberichte), Resultate und Analysen, Wahlfeier Werdplatz
zum Anfang     Nationale Wahlen
Ar 27.60.31Nationalratswahlen 1894-1928
1894-1928
Ar 27.60.32Nationalratswahlen 1931-1939
1931-1939
Ar 27.60.33Nationalratswahlen 1943-1947
1943-1947
Ar 27.60.34Nationalratswahlen 1951-1955
1951-1955
Ar 27.60.35Nationalratswahlen 1959-1963
1959-1963
Ar 27.60.36Nationalratswahlen 1967
1967
Ar 27.60.37Nationalratswahlen 1971
1971
Darin: Wahlabkommen mit dem Gewerkschaftskartell 1943-1967
Ar 27.600.1National- u. Ständeratswahlen 1971 Teil 1
1971
Unterlagen des Wahlausschusses (Protokolle, Wahlkonzept, Wahlabkommen), Propaganda, Manifest 71. Unterlagen betr. SR-Kandidatur von Doris Morf
Ar 27.600.2National- u. Ständeratswahlen 1971 Teil 2
1971
Korrespondenz, Listen, Unterlagen betr. Nominationsparteitag, Wahlanalysen
Ar 27.600.3National- u. Ständeratswahlen 1971 Teil 3
1971
Unterlagen anderer Parteien, Zeitungsausschnitte über SP-Wahlkampf
Ar 27.600.4National- u. Ständeratswahlen 1975 Teil 1
1975
Unterlagen des Wahlkampf-Teams, allgemeines Wahlkonzept, Druckvorlagen, Inserate, Korrespondenz, Unterlagen betr. SR-Kandidatur von Adolf Muschg
Ar 27.600.5National- u. Ständeratswahlen 1975 Teil 2
1975
Wahlpropaganda (Flugblätter, Plakate, Inserate), Unterlagen betr. Kandidatinnen und Kandidaten (Fragebogen, Fotos), Korrespondenz
Ar 27.600.6National- u. Ständeratswahlen 1975 Teil 3
1975
Wahlabkommen mit den Gewerkschaften, Verstösse gegen das Wahlabkommen (u.a. "Schalekamp", Wahlanalysen
Ar 27.600.7National- u. Ständeratswahlen 1975 Teil 4
1975
Zeitungsausschnitte zu Veranstaltungen u. Aufrufen von und mit der SP, Unterlagen SR-Kandidatur von Adolf Muschg, Resultate u. Analysen
Ar 27.600.8National- u. Ständeratswahlen 1975 Teil 5
1975
Zeitungsausschnitte, Inserate
Ar 27.600.9Ständeratswahlen 1978
1978
Unterlagen betr. Ersatzwahl Ständerat: SP-Kandidatur von Emilie Lieberherr
Ar 27.600.10National- u. Ständeratswahlen 1979 Teil 1
1979
Unterlagen des Wahlausschusses (Protokolle, Wahlkonzept) u. der Werbekommission; Wahlkonzept (Agentur Tscharner u.a.); Budget, Rechnungen. Unterlagen betr. SR-Kandidatur von Emilie Lieberherr
Ar 27.600.11National- u. Ständeratswahlen 1979 Teil 2
1979
Wahlprospekte, Wahlabkommen mit den Gewerkschaften, Wahlanalyse, Zeitungsausschnitte
Ar 27.600.12National- u. Ständeratswahlen 1979 Teil 3
1979
Unterlagen betr. Kandidatinnen u. Kandidaten: Listen, Wahlvorschläge, Steckbriefe, Fotos; Korrespondenz
Ar 27.600.13National- u. Ständeratswahlen 1979 Teil 4
1979
Wahlpropaganda: Flugblätter, Plakate, Handzettel (überzähliges Material)
Ar 27.600.14National- und Ständeratswahlen 1983
1983
Unterlagen des Wahlausschusses: Protokolle, Korrespondenz
Unterlagen des Schiedsausschusses: Protokolle, Korrespondenz
Wahlabkommen mit den Gewerkschaften
Vox-Analyse 1984 zu den Nationalratswahlen 1984. Wahlkonzept und Wahlpropaganda. Unterlagen zu Kandidatinnen und Kandidaten
Ar 27.600.15National- und Ständeratswahlen 1987 Teil 1
1987
Propagandaunterlagen, Fotos der Kandidatinnen und Kandidaten, Personalblätter
Ar 27.600.16National- und Ständeratswahlen 1987 Teil 2
1987
Unterlagen des Wahlausschusses (Wahlkampfteam): Protokolle, Wahlkonzept, Korrespondenz, SPS-Aktionstag
Wahlabkommen. Wahlvorschlag, Listen. Korrespondenz SPS-Kandidatinnen und Kandidaten. Wahlresultate, Wahlanalysen (Sektionen, SPS). Sektionsumfrage: Wahlkampfkonzept, Aktionen
Ar 27.600.17National- und Ständeratswahlen 1991 I
1991
Berichte des Werbeleiters H.C. Daeniker
Ständeratswahlkampf: Sekretariat Komitee E. Ledergerber
Pressekonferenzen, Medienbetreuung, Texte. Inserate, Plakate, Wahlzeitung, Werbemittel (inkl. Entwürfe). Kandidatinnen und Kandidaten: Nomination, Konflikte, Listenverbindung, etc. Finanzaktionen, Veranstaltungen. Prognosen und Analysen
Ar 27.600.18National- und Ständeratswahlen 1991 II
1991
Plakate, Flugblätter, Inserate
Prospekte (SP und andere Parteien). Zeitungsausschnitte
Ar 27.950.74Bundesratswahl 1993
1993
Zuschriften betr. Nicht-Wahl von Christiane Brunner am 03./10.03.1993
1 Mappe
Ar 27.950.75Nationalrats- und Ständeratswahlen 1995
1995
3 Mappen, darin: Kampagnenkonzept SPS und diesbez. Grundlagenstudie (GfS-Forschungsinstitut); Analyse der SP-Anhängerschaft im Kanton Zürich (GfS-Forschungsinstitut); KandidatInnenlisten, -briefing und -profile; Wahlbudget; Wahlpropaganda (Medienmitteilungen, Richtlinien für Sonder- und Eigenpropaganda, Wahlzeitung, Broschüren, Flugblätter, Inserate); Wahlkampfunterlagen der Ständeratskandidatin A. Thanei; Veranstaltungsreihe „1:1 – SP und FDP im Streitgespräch zu den eidgenössischen Wahlen“; Wahlprognosen, Resultate und Analysen
Ar 27.950.76Ersatzwahl Ständerat 1998
1998
Unterlagen zum Wahlkampf von R. Aeppli, 1 Mappe
Ar 27.950.77Nationalrats- und Ständeratswahlen 1999
1999
2 Mappen; darin: Wahlkonzept; Spezialbericht zum SRG-Wahlbarometer „Das Profil der SPS-Wählerschaft“ (Claude Longchamp / GfS-Forschungsinstitut); KandidatInnenliste, -briefing und -profile; Wahlbudget; Protokolle des Wahlausschusses (Wahlteam); Zirkulare an Sektions- und Bezirksparteien („Dossier Wahlen“); Wahlpropaganda (Medienmitteilungen, Wahlzeitung, Broschüren, Flugblätter, Inserate, Aktionstag der SPS „Service public“ [01.10.1999], Event-Reihe der SP Kanton Zürich „Festiwahl“); Wahlprognosen, Resultate und Analysen
Ar 27.950.78Nationalrats- und Ständeratswahlen 2003
2003
1 Mappe; darin: Wahlkonzept; KandidatInnenliste, -briefing und -profile; Wahlbudget; Zirkulare an Sektions- und Bezirksparteien („Dossier Wahlen“); Wahlvereinbarungen; Wahlpropaganda (Medienmitteilungen, Wahlzeitung, Broschüren, Flugblätter, Inserate); Wahlprognosen, Resultate und Analysen
Enthält auch: Wahlkampfunterlagen der JUSO Zürich (u.a. Wahlvereinbarung mit SP Kanton Zürich) [vgl. Ar 201.219]

zum Anfang

Abstimmungen

zum Anfang     Eidgenössische Volksabstimmungen
Ar 27.70.1Abstimmungen 1895-1925
1895-1925
Zündholzmonopol 1895
Kranken- u. Unfallversicherung 1900
Nationalratsproporz u. Volkswahl des Bundesrates 1900
Militärorganisation 1907
Nationalratsproporz 1910
Kranken- u. Unfallversicherung 1912
Direkte Bundessteuer 1918
Vermögensabgabe 1922
Zoll-Initiative 1923
Initiative Rothenberger 1925
AHV 1925
Ar 27.70.2Abstimmungen 1926-1935
1926-1935
Getreidemonopol 1926
Gegenproporzinitiative 1927
AHV + Tabakbesteuerung 1931
Lohnabbau 1933
Staatsschutz (Lex Häberlin II) 1934
Kriseninitiative 1935
Ar 27.70.3Abstimmungen 1939-1947
1939-1947
Eidgen. Verständigung (Besoldung Bundespersonal) 1939
Arbeitsbeschaffung u. Landesverteidigung 1939
Volkswahl des Bundesrates 1942
Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1944
Bundesbahngesetz 1945
Wirtschaftsreform und Rechte der Arbeit 1947
Wirtschaftsartikel 1947
AHV 1947
Ar 27.70.4Abstimmungen 1948-1951
1948-1951
Zuckerordnung 1948
Tuberkulosegesetz 1948
Beamtengesetz 1949
Bundesfinanzreform 1950
Wohnungsbau 1950
Bodenspekulation 1950
Auto-Transport-Ordnung ATO 1951
Freigeldinitiative 1951
Ar 27.70.5Abstimmungen 1952-1954
1952-1954
Landwirtschaftsgesetz 1952
Friedensopfer 1952
Tabakvorlage 1952
Preiskontrolle + Getreideordnung 1952
Postgesetz 1953
Finanzvorlage 1953
Rheinau-Initiative 1954
Ar 27.70.6Abstimmungen 1955-1958
1955-1958
Schutz der Mieter und Konsumenten 1955
Emser Werke 1956
Brotgetreideordnung + Ausgabenbeschlüsse 1956
Kartellverbot 1958
Bundesfinanzordnung 1958
44-Stunden-Woche 1958
Spölkraftwerk 1958
Ar 27.70.7Abstimmungen 1959-1963
1959-1963
Frauenstimmrecht 1959
Nationalstrassen 1961
Gesetzesinitiative 1961
Uhrenstatut 1961
Atominitiative I 1962
Atominitiative II 1963
Ar 27.70.8Abstimmungen 1964-1968
1964-1968
Berufsbildungsgesetz 1964
Konjunkturdämpfung 1965
Bodenrechtsinitiative 1967
Tabaksteuergesetz 1968
Ar 27.700.1Abstimmungen 1970-1977
1970-1977
Ueberfremdungs-Initiative (Schwarzenbach-Initiative II) 1970 (Analyse SP Kanton Zürich, Rohentwurf zu zwei Initiativen SPS und SGB: Schutz der Arbeit und vor Wirtschaftskrisen sowie Minimalbestimmungen über die Beschäftigung von Jugendlichen und erwachsenen Arbeitnehmern)
Vermehrte Rüstungskontrolle und Waffenausfuhrverbot (Initiative, Initiativkomitee) 1972
Altersvorsorge (PdA-Initiative: Einführung der Volkspension und Gegenentwurf) 1972
Aufhebung des Jesuiten- und Klosterartikels (Sozialdemokratisch-gewerkschaftliches Komitee zur Aufhebung der konfessionellen Ausnahmeartikel) 1973
Ueberfremdungs-Initiative (Schwarzenbach-Initiative III) 1974
Mitbestimmung (Initiative) (Zürcherisches Aktionskomitee für echte Mitbestimmung) 1976
Raumplanungsgesetz (Aktionskomitee für ein Raumplanungsgesetz) 1976
40-Stunden-Woche (POCH-Initiative) 1976
Überfremdungsinitiative 1977
Luftverschmutzung durch Motorfahrzeuge (Albatros-Initiative) 1977
Erhöhung der Unterschriftenzahl bei Verfassungsinitiative und Referendum 1977
Ziviler Ersatzdienst (Abstimmungskomitee für einen wirklichen Zivildienst) 1977
Reichtumssteuer-Initiative 1977
Ar 27.700.2Abstimmungen 1978-1984
1978-1984
9. AHV-Revision 1978
Demokratie im Nationalstrassenbau (Initiative Franz Weber) 1978
Hochschulförderungsgesetz (Referendum) 1978
Gründung des Kantons Jura (Zürcherisches Aktionskomitee für die Aufnahme des Kantons Jura in den Bund) 1978
Sicherheitspolizei (Zürcher Komitee gegen die Schaffung einer nationalen Sicherheitspolizei) 1978
Stimm- und Wahlrecht für 18jährige 1979 Suchtmittelreklame 1979
Atom(schutz)initiative (Zürcher Aktionskomitee) 1979
"Mitenand-Initiative für eine neue Ausländerpolitik" 1981
Gleiche Rechte für Mann und Frau 1981
Absicherung der Rechte der Konsumenten 1981
Änderung des Strafgesetzbuches/KIS 1982
Kriminalpolizeiliches Informationssystem 1982
Schwerverkehrsabgabe 1984
Autobahn-Vignette 1984
Zivildienst-Initiative 1984
Ar 27.700.3Abstimmungen 1984-1986
1984-1986
Bankeninitiative, 20.05.1984 (2 Mappen)
Für eine Zukunft ohne weitere Atomkraftwerke, 23.09.1984
Für einen wirksamen Schutz der Mutterschaft, 02.12.1984
Ferien-Initiative, 10.03.1985
Initiative "Recht auf Leben", 09.06.1985
Revision des Eherechtes, 22.09.1985
UNO-Beitritt, 16.03.1986
Kultur-Initiative, 28.09.1986
Volksinitiative für eine gesicherte Berufsbildung und Umschulung, 28.09.1986
Gegenvorschlag zu Mieterschutz-Initiative, 07.12.1986
Ar 27.700.4Abstimmungen 1987-1989
1987-1989
Volksinitiative für die Mitsprache des Volkes bei Militärausgaben ("Rüstungsreferendum"), 05.04.1987
Aenderung des Asylgesetzes (Referendum), 05.04.1987
Doppeltes Ja, 05.04.1987. Konzept Bahn 2000, 06.12.1987
Aenderung Krankenversicherung (Mutterschaftsversicherung), 06.12.1987
Schutz der Moore (Rothenthurm-Initiative), 06.12.1987
AHV-Alter 62/60, 12.06.1988
Stadt-Land-Initiative, 04.12.1988
Herabsetzung der Arbeitszeit (40 Stunden sind genug, SGB), 04.12.1988
Begrenzung der Einwanderung, 04.12.1988
Kleinbauern-Initiative, 04.06.1989
Initiative "pro Tempo 130/100", 26.11.1989
Schweiz ohne Armee (GsoA), 26.11.1989 (2 Mappen)
Ar 27.700.5Abstimmungen 1990
1990
Initiative "Stopp dem Beton", 01.04.1990
Kleeblatt-Initiativen, 01.04.1990
Organisation Bundesrechtspflege (OG-Referendum), 01.04.1990
Referendum gegen breitere Lastwagen, 23.09.1990
Atom-Ausstiegs-Initiative, 23.09.1990 ("Strom ohne Atom, 3 x JA"). 2 Mappen
Moratoriums-Initiative, 23.09.1990
Energie-Artikel, 23.09.1990
Ar 27.950.79Abstimmungen 1994
1994
1 Mappe; darin: Argumentarien und diverse Akten zu den Vorlagen „Blauhelme“ (12.04.1994), Antirassismus-Gesetz (25.09.1994), Zwangsmassnahmen im Ausländerrecht (04.12.1994)
zum Anfang     Kantonale Volksabstimmungen
Ar 27.70.21Kantonale Abstimmungen 1909-1941
1909-1941
Arbeiterinnenschutz etc. 1909
Proporzinitiative 1911-1918
Eingemeindung Stadt Zürich 1929
Wahlgesetz 1931
Eingemeindung Stadt Zürich 1931
Regierungsratsproporz 1932
Organisation des Kantonsrates 1932
Listenverbindung 1933
Krisenopfer 1934
Billettsteuer 1934
Erbschaftssteuer 1936
Kantonale Altersversicherung 1941
Ar 27.70.22Kantonale Abstimmungen 1943-1951
1943-1951
Kantonales Lohnamt 1943
Kantonspolizei 1945
Flughafen Kloten 1946
Frauenstimmrecht 1947
Altersbeihilfe + Wohnbauförderung 1948
Verkehrssanierung 1948
Ruhetagsgesetz 1949
Flughafen Kloten 1950
Altersbeihilfe 1950
Steuergesetz 1951
Kommunistische Lehrer 1951
Ar 27.70.23Kantonale Abstimmungen 1952-1965
1952-1965
Feriengesetz 1952
Zahntechniker 1954
Flughafen Kloten,
Altersbeihilfe 1957
Invalidenbeihilfe 1957
PdA-Ferieninitiative 1961
Revision des
Steuergesetzes 1962
Kirchengesetz 1963
Ferieninitiative 1965
Ar 27.70.24Kantonale Abstimmungen 1965-1966
1965-1966
Kantonsschule Rämibühl 1965
Frauenstimmrecht 1966
Bodenspekulation 1966
Ar 27.70.25Kantonale Abstimmungen 1969
1969
Frauenstimmrecht 1969
Steuergesetzinitiative 1969
Ar 27.70.26Initiativen 1971-1975
1971-1975
Rechtsanspruch auf Weiterbildung und Umschulung 1971
Erhaltung von Wohnraum 1971
Regionalverkehrsgesetz 1972
Zusatzleistungen zur AHV 1972
Volksinitiative für die gerechtere Verteilung der Steuerlasten 1973
Volksinitiative "Rettet Regensberg" 1974
Volksinitiative für Lärmschutz u. Wohnlichkeit 1975
Ar 27.700.51Kantonale Volksabstimmungen 1970-1976
1970-1976
Volksinitiative über den regionalen öffentlichen Verkehr 1972
Schaffung von Erholungsgebieten (Volksinitiative), zurückgezogen zugunsten Gegenvorschlag: Finanzierung von Massnahmen für Natur- und Heimatschutz und Erholungsgebiete 1974
Erhaltung von Wohnraum in städtischen Gebieten (Volksinitiative) 1974
Reichtumssteuer-Initiative und Gegenvorschlag 1974
Standesinitiative gegen das Expressstrassen-Y (Volksinitiative) 1974
Ar 27.700.52Kantonale Volksabstimmungen 1977-1980
1977-1980
Demokratie im Strassenbau (Volksinitiative) 1977
Zürich ohne Expressstrassen (Volksinitiative) 1977
Trennung von Kirche und Staat (Volksinitiative) (Komitee für die Partnerschaft von Kirche und Staat) 1977
Erhöhung der Unterschriftenzahlen bei Volksinitiativen 1978
Schutz des Erholungsraumes und der Wohnlichkeit im Bereich der Nordumfahrung Zürichs N20 – Gubristtunnel 1979
Volksinitiative für gerechte Gemeindesteuern, zurückgezogen zugunsten Gegenvorschlag: Neuordnung des Finanzausgleichs. A. und B. 1979
Volksrechte beim Bau von Atomanlagen (Kernkraftwerks-Initiative) 1979
Gesetz über das gesamte Unterrichtswesen im Kanton Zürich (§ 142) 1980
Stimm- und Wahlrechtsalter 18 1980
Spitaltaxen-Initiative und Gegenvorschlag 1980
Flughafen Zürich (Kredit) (Ueberparteiliches Komitee gegen den Flughafenausbau) 1980
Ueberdeckung N20 Rümlang/Zürich-Affoltern (Nordumfahrung Zürich) (Kredit) 1980
Ar 27.700.53Kantonale Volksabstimmungen 1981-1983
1981-1983
Volksinitiative "Entlastung des Stimmbürgers von unbestrittenen Vorlagen" (Abschaffung des obligatorischen Gesetzesreferendums), 05.04.1981
Volksinitiative "Verteidigung bei Gewaltverbrechen", 05.04.1981
Volksinitiative "Demokratie auch bei der Oberland-Autobahn", 05.04.1981
Volksinitiative für öffentliche Lehrwerkstätten (LWS-Komitee), 14.06.1981
Kredit S-Bahn Kanton Zürich, 29.11.1981
Volksinitiative für Steuererleichterungen (SP), 06.06.1982
Wohnschutz-Initiative, 26.09.1982
SZU-Verlängerung, Flughofstrasse, Gemeindegesetz, 27.02.1983
Gesetz über den Strafprozess (Telefonüberwachung), 19.06.1983
Gesetz über Wahlen und Abstimmungen, 04.09.1983
Erhöhung der Beiträge an die Schule für Soziale Arbeit, 04.09.1983
Vernehmlassung Uran-Lager Würenlingen, 04.09.1983
Polizeigesetz (Komitee gegen das Polizeigesetz), 04.12.1983
Ar 27.700.54Kantonale Volksabstimmungen 1984-1985
1984-1985
S-Bahn-Station Uni-City (Ueberparteiliches Komitee gegen die S-Bahn-Station Uni-City), 23.09.1984
Gesetz über Aufgabenteilung/Lastenausgleich, 02.12.1984
Umfahrung Eglisau, 10.03.1985
Bildung eines neuen Bezirkes Dietikon, 10.03.1985
Volksinitiative für die getrennte Besteuerung der Ehegatten, 10.03.1985
Wiederäufnung des Stipendienfonds an höheren Lehranstalten, 09.06.1985
Börsen-Neubau, 09.06.1985
Autobahnfreies Knonaueramt, 09.06.1985
Neubau Strafanstalt Regensdorf, 01.12.1985
Ermässigung der Krankenkassenprämien, 01.12.1985
Erhöhung der Verkehrsausgaben, 01.12.1985
Ar 27.700.55Kantonale Volksabstimmungen 1986-1988
1986-1988
Volksinitiative Arbeit für alle (Ueberparteiliches Initiativ-Komitee), 16.03.1986: Konzept, Budget, Werbemittel, Aufträge, Rechnungen [Vorbereitung, Lancierung, Unterschriftensammlung etc. siehe: Arbeitsgruppe für eine Wirtschaftsinitiative, 1982-1983]
Umbau- und Erweiterung Bezirksgefängnis Horgen, 08.06.1986
LdU-Steuerinitiativen I u. II, 08.06.1986
Gesetz über hauswirtschaftliche Fortbildung, 28.09.1986
Um- und Ausbau Zentralbibliothek Zürich, 28.09.1986
Konsumentenschutzverfahren, 07.12.1986
Planungs- und Baugesetz, 21.06.1987
SBB-Uebergang Aathal, 06.09.1987
Umbau Militärkaserne und Zeughaus Zürich (Kasernen-Ausbau), 06.12.1987
Kantonaler Verkehrs- und Tarifverbund, 06.03.1988
Volksinitiative gegen verfrühten Fremdsprachenunterricht (Frühfranzösisch), 25.09.1988
Ar 27.700.56Kantonale Volksabstimmungen 1989-1993
1989-1993
Billettsteuer, 05.03.1989
Kantonsratssitze, 04.06.1989
Vorschlagsrecht des Volkes, 04.06.1989
Zürcher Kantonalbank, 04.06.1989
Kantonsratsgesetz, 24.09.1989
Wohnbau, 24.09.1989
Gemeindegesetz, 24.09.1989
Steuergesetz, 24.09.1989
Feuerpolizei, 26.11.1989
SBB Anlagen, 26.11.1989
Kranken- und Unfallversicherung, 26.11.1989
Abstimmungen vom 01.04.1990: Staatsbeitragsgesetz, Strassengesetz, Proporzwahlsystem, Autobahnanschluss Kloten
Abstimmungen vom 10.06.1990: Aenderung der Staatsverfassung, Besteuerung der Geldspielautomaten, Unterrichtsgesetz, Strassengesetz
Abstimmungen vom 23.09.1990: Unterrichtsgesetz, Steuergesetz, Evangelisch-reformierte Landeskirche, Stimmrechtsalter 18
Abstimmungen vom 02.12.1990: Verkehrsabgabegesetz, Haftungsgesetz, Spitalapotheke, Umweltabo, Stopp dem Wildwuchs von Spielsalons
Abstimmungen vom 03.03.1991: Arbeitslosengesetz, Gerichtsverfassungsgesetz, Jugendhilfegesetz, Unterrichtsgesetz
Initiative Ausländerstimmrecht (Abstimmung vom 26.09.1993 "Volksinitiative für ein fakultatives Stimm- und Wahlrecht für Niedergelassene auf Gemeindeebene"): Unterlagen der Koordinationsgruppe, ca. 1987-1993: Protokolle, Korrespondenz, Stellungnahmen, Werbematerialien, Adressen, Verschiedenes
Ar 27.950.80Kantonale Abstimmungen 1993-1995 (2006)
1993-1995 (2006)
1 Mappe; darin: Argumentarien und diverse Akten zu den Vorlagen „Für einen massvollen Flugverkehr“ (26.09.1993), Abgeltung zentralörtlicher Polizeiaufgaben (12.06.1994), Abfallgesetz (25.09.1994), Opferhilfegesetz (25.06.1995), „Nur eine Fremdsprache an der Primarschulen“ (26.11.2006)
Ar 27.950.81Abstimmung (BZO)
1987-1992
Akten zur Abstimmung vom 17.05.1992; Pressespiegel ca. 1987-1991; Medieninformationsdienst; Das Magazin Nr. 19, 08./09.05.1992; Drucksachen
1 Mappe
Ar 27.951.13Drucksachen zu diversen Abstimmungen
1997-2005
1 Mappe
!!! Verschiedenes, Parteigeschichtliches

zum Anfang

Befreundete Organisationen

zum Anfang     Sozialdemokratische Jugendorganisationen
Ar 27.80.1Sozialistische Jugend der Schweiz 1927-1949
1927-1949
Korrespondenz 1935-1949; Jahresberichte 1927-1930, 1937-1938; Programm und Statuten
Ar 27.80.2Sozialistische Jugend 1950-1953
1950-1953
Korrespondenz 1950, 1952, 1953
Ar 27.80.3Sozialistische Jugend 1954-1969
1952-1969
Korrespondenz 1954-1969; Korrespondenz der Reisestelle 1952-1955; Jugendausschuss SPS: Thesen 1958
Ar 27.80.4Sozialistische Jugend, Mitteilungsblätter I
1948-1961
Freundschaft (SJ Zürich) 1950
SJA (SJ Aussersihl) 1953-1954
Die Zukunft (SJ Thurgau-St.Gallen) 1948-1950
Freundschaft (SJ Aarwangen) 1948-1954
Freundschaft (SJ Stadt Zürich) 1955-1958
Die Blickwinkel 1955-1961
Ar 27.80.5Sozialistische Jugend, Mitteilungsblätter II
1949-1956
Parole (SJ Basel) 1949-1956
Freundschaft/Jungvolk (SJ Solothurn) 1949-1951
SJ Uzwil 1955
verschiedene Titel aus Westschweiz u. Tessin
Ar 27.80.6International Union of Socialist Youth 1950-1965
1950-1965
Zirkulare 1950, 1955, 1956; Korrespondenz Sommerlager 1954; IUSY-Camp Berlin 1959, IUSY-Camp Kopenhagen 1962, IUSY-Camp Israel 1965
Ar 27.80.7International Union of Socialist Youth 1964-1965
1964-1965
Zirkulare 1964-1965; Zeitschriften und Prospekte der Sozialistischen Jugend aus Schweden, Norwegen, Holland, Österreich und der BRD
Ar 27.80.8Vereinigung Junger Sozialdemokraten der Schweiz
1961-1965
Statuten, Protokolle, Berichte: 1961-1965; Korrespondenz; Unterlagen zur Brugger Tagung 1962; Unterlagen zur Berner Tagung 1964 [siehe auch: Ar 27. 80.18]
Ar 27.80.9Vereinigung Junger Sozialdemokraten der Schweiz, SHG
ca. 1961-1969
Einzelnummern von Zeitschriften (VJS Information, Der demokratische Sozialist, Jeunesse Socialiste); Sektionsakten
Sozialistische Hochschulgruppe (SHG): Gründungsprotokoll, Statuten, Mitgliederlisten, Zirkulare 1969
zum Anfang     Vereinigung Junger Sozialdemokraten
Ar 27.80.18Akten
1961-1965
Mappe 1: VJS-Information (Mitteilungsblatt der Vereinigung Junger Sozialdemokraten der Schweiz, Nr. 1 (März 1961)-Nr. 1/64 [vgl. auch: "der demokratische sozialist. organ der vereinigung junger sozialdemokraten und ihrer jugendparlaments-fraktionen": SSA Signatur: D 4263]. Rundschreiben, Berichte etc.: 1961-1964
Mappe 2: Korrespondenz, Statuten, Diverses: 1963-1965. Unterlagen betr. Schweizerisches Jugendparlament (Korrespondenz, Reglemente etc.): 1965-1966
Mappen 3 und 4: Unterlagen der Kontaktstelle für JP-Fragen der Vereinigung junger Sozialdemokraten (VJS). Darin: Korrespondenz, Bulletins etc. betr. Jugendparlamente in Kantonen u. Gemeinden: AG, BS/BL, BE, GR, Horgen, LU, Oberhasli, SO, UR, Uster, ZH
[Die Kontaktstelle der VJS wurde im Frühling 1964 gegründet. Sie sollte die Bildung sozialdemokratischer Fraktionen anregen und deren Tätigkeit koordinieren. Die Kontaktstelle wurde von Hugo Zeller, Rümlang, betreut.]
zum Anfang     Verschiedene
Ar 27.80.11Genossenschaft Sporthaus Naturfreunde Zürich, Teil 1
1952-1966
Protokolle Betriebskommission, Verwaltung und Generalversammlung, 1952-1966; Generalversammlung: Einladungen, Anträge und Protokolle, 1962-1965
Ar 27.80.12Genossenschaft Sporthaus Naturfreunde Zürich, Teil 2
1936-1966
Finanzielle Sanierung 1936; Umsatzzahlen 1951-1956; Korrespondenz 1961-1966; Korrespondenz Liegenschaftenverkauf 1964
Ar 27.80.13Genossenschaft Sporthaus Naturfreunde Zürich, Teil 3
1963
Rückzahlung der Anteilscheine, Darlehen und Obligationen (4 Ordner A-Z) 1963
Ar 27.80.14SATUS, SAH
1947-1969
SATUS Kantonalverband: Korrespondenz 1953-1968
Schweizerisches Arbeiterhilfswerk: Korrespondenz 1947-1969
Ar 27.80.15Sozialistische Internationale
1926
Vortragdisposition Ernst Walter, Brief Angelica Balabanoff, Informationsbulletin No.4,1926. Von Zimmerwald zu Scheidemann
[Beitritt: 1926]
Ar 27.80.16Parteipresse, Arbeiterunion Limmattal
ca. 1930-1970
Pressediskussion 1930er Jahre; Pressediskussion 1960er Jahre; Presseprobleme im AZ-Ring um 1970
Arbeiterunion Limmattal: Korrespondenz 1957-1968
Ar 27.80.17Referentenkurse, Parteischule
1943-1964
Akten 1943-1963; Arbeiterkurse auf Boldern, 1960er Jahre; Bildungsprogramme Arbeiterunion Winterthur, 1959-1964; Reiseberichte: Deutschland 1947, Florenz 1962
Ar 27.800.1Befreundete Organisationen
1968-1988
Diverse Unterlagen befreundeter Organisationen (Protokolle, Adresslisten, Jahresrechnungen, Korrespondenz, Drucksachen, Verschiedenes)
Fortschrittliche Gewerkschafter Zürich: aspekte, Nr. 1 (1968)-Nr.4 (1969)
Rentner- und Mieterunion, 1972
Schweizerische Arbeiterbildungszentrale (sabz): Protokolle, Jahresrechnungen, Unterlagen betr. Umstrukturierung, Austrittserklärung SP Kanton Zürich (12.12.1981), 1972-1981
Schweizerisches Arbeiterhilfswerk (SAH): Protokolle, Korrespondenz, Flugblätter, Verschiedenes, 1980-1986
SATUS Kantonalverband: Korrespondenz, 1975-1984
Sozialistische Hochschulgruppe: Korrespondenz, 1976-1978
Konferenzen PSI, PSOE und SP Kanton Zürich, 1994
Schweizerisches Arbeiterferienwerk, 1979-1981. Darin u.a.: Bericht betr. Renovations- und Umbauarbeiten "Castello di Brusato", Novvanzano, 1991
Gewerkschaftskartell Zürich: 1. Mai-Zeitungen, 1973 u. 1980
Religiös-soziale Vereinigung, 1986-1988
Volksrecht, 1987
Winterthurer AZ, 1985-1987
Koordinationsgruppe Nationalstrassen in und um Zürich, 1988-1994
Ar 27.950.82Volksrecht
1987
Akten betr. die Erneuerung der Trägerschaft der sozialdemokratischen Tageszeitung „Volksrecht“: Statuten der Sozialdemokratischen Presseverlags AG Zürich (23.06.1987), Zusammenarbeitsvertrag zwischen der Sozialdemokratischen Presseverlags AG Zürich und der Winterthurer AZ Verlags AG (23.06.1987), Standortbestimmung und Redaktionsstatut des „Volksrechts“, Blattkonzept, Liquiditätsplan, Protokolle der Arbeitsgruppe „Volksrecht – Schaffhauser Arbeiterzeitung“, Korrespondenz
1 Mappe
Ar 27.950.83Diverse Komitees, Stiftung für Lokalrundfunk
1982-1999
2 Mappen:
Mappe 1: Komitee „PRO Mehr Anstand in der Politik der SVP,“ 1999; Komitee „Ja zum Abfallgesetz,“ Statuten vom 04.07.1994; Komitee Tschernobyl 1996: Kundgebung vom 27. April, Protokolle, Presseartikel, Fotodokumente
Mappe 2: Stiftung für Lokalrundfunk Zürich, 1982-1998: Protokolle, Jahresberichte, Jahresrechnungen, Vereinbarungen u. Reglemente

zum Anfang

Kommissionen, Arbeitsgruppen, Tagungen, Vernehmlassungen

zum Anfang     SP Frauen Kanton Zürich
Ar 27.85.7Akten 1918-1970
1918-1970
Frauenpetition 1918; Kommission zur Beratung des Gesetzes über das Wahlrecht der Frau: Protokolle, Amtsdruckschriften 1945-1946
Frauenstimmrecht: Dokumentation 1970
Frauenagitationskommission: Protokolle, Zirkulare 1931-1932
Frauenkommission: Briefe, Zirkulare 1941-1953
Ar 27.85.8Akten 1954-1971
1954-1971
Briefe, Zirkulare, einzelne Protokolle und Jahresberichte
[Mappe 1959-1971: Provenienz Rita Gassmann, 2006]
Ar 27.950.84Umfragen 1984-1985
1984-1985
Umfrage zum Frauenanteil in den Parteisektionen und Kommunalbehörden, 1984; Umfrage zur Mitgliedschaft bei der SP Frauen des Kantons Zürich (Antworttalons mit Personalien inkl. Berufsangabe), 1985; Adresskartei ca. 1985-1986
2 Mappen
Ar 27.950.85Akten 1985-1989
1985-1989
Unterlagen der Geschäftsleitung (Einladungen, Protokolle, Korrespondenz) und der Vollversammlungen (Einladungen, Protokolle, Jahresberichte); Publikationsorgane „Frauen-Info“ Nr. 1-4, 1986, Presseberichte; Unterlagen zu diversen Veranstaltungen; Statutenänderung und Revision des Reglements der SP Frauen Kanton Zürich, 1984-1987
2 Mappen
Ar 27.950.86Akten 1989-1993
1989-1993
Unterlagen der Geschäftsleitung (Einladungen, Protokolle, Korrespondenz) und der Vollversammlungen (Einladungen, Protokolle, Jahresberichte); Publikationsorgane „Frauen-Info“ und „Frauen-Standpunkte“ Jahrgang 1992 [lückenhaft]; Presseberichte; Unterlagen zu diversen Veranstaltungen; Gleichstellungspreis
3 Mappen
Ar 27.950.87Akten 1994
1994
Unterlagen der Geschäftsleitung (Einladungen, Protokolle, Korrespondenz) und der Vollversammlungen (Einladungen, Protokolle, Jahresberichte); Publikationsorgan „Frauen-Standpunkte“; Unterlagen zu diversen Veranstaltungen
1 Mappe
Ar 27.950.88Akten 1995-1996
1995-1996
Unterlagen der Geschäftsleitung (Einladungen, Protokolle, Korrespondenz) und der Vollversammlungen (Einladungen, Protokolle, Jahresberichte); Publikationsorgan „Frauen-Standpunkte“; Unterlagen zu diversen Veranstaltungen; Gleichstellungspreis; Zirkulare und Protokolle der SP Frauen Schweiz; Presseberichte
2 Mappen
Ar 27.950.89Akten 1997
1997
Unterlagen der Geschäftsleitung (Einladungen, Protokolle, Korrespondenz) und der Vollversammlungen (Einladungen, Protokolle, Jahresberichte); Publikationsorgan „Frauen-Standpunkte“; Presseberichte; Unterlagen zu diversen Veranstaltungen; Gleichstellungspreis; Zirkulare und Protokolle der SP Frauen Schweiz
1 Mappe
Ar 27.950.90Abstimmungen 1985-1988
1985-1988
Informationsmaterial, Korrespondenz, Medienorientierungen betr. die „Volksinitiative gegen Missbräuche der Fortpflanzungs- und Gentechnologie beim Menschen“ / „‚Beobachter’-Initiative“ [Abstimmung Gegenentwurf 17.05.1992], 1986-1988; Unterlagen des „Zürcher Komitees gegen die Abtreibungsverbots-Initiative ‚Recht auf Leben’“ und des „Komitees Mutterschaft ohne Zwang“ der OFRA Zürich, 1985-1986 [vgl. SOZARCH Ar 55]
1 Mappe
Ar 27.950.91Akten 1973-1991
1973-1991
Protokolle der Generalversammlungen 1987, 1989 und 1990; Präsenzlisten; Budgets; Betriebsrechnungen; Revisorenberichte
1 Mappe
Ar 27.950.92Aktionen
1994-1999
Gleichstellungspreis 1994-1998; Baumpflanzung Bahnhofsrasse 1999 (enthält auch Fotodokumente); Aktionen, Wahlen 1998/99; Publikation: Frauenstandpunkte Nr. 1-4/1998; politische Aktionen 1998/99; Veranstaltungen; Jahresberichte; Aktionstag Frauenstreik 1994-1996; Akten 14. Juni-Komitee Zürich 1995-1997 (Protokolle, Programme, einzelne Korrespondenz, Spendenlisten)
1 Mappe
Ar 27.950.93Prozess der Auflösung
1998-2000
Vollversammlungen (Protokolle, Präsenzlisten, Jahresberichte); Prozess der Auflösung (Protokolle, Beilagen)
1 Mappe
zum Anfang     Albert-Steck-Gesellschaft
Ar 27.85.5Akten 1917-1956
1917-1956
Einladungen, Berichte, Schulkonferenzen: Präsenzlisten, Thesen 1930, 1932, 1941, 1956
Protokollbuch der Fraktion sozialdemokratischer Schulpfleger des Bezirks Zürich 1917-1923
Ar 27.85.6Akten 1969-1970
1969-1970
Fachgruppe Bildung und Erziehung: Einladungen, Berichte Kommission
Universitätsgesetz: Einladungen, Berichte
Arbeitsgruppe Recht: Einladungen, Mitgliederlisten, Berichte
zum Anfang     Diverse Kommissionen
Ar 27.85.1Arbeitsgruppe Mitbestimmung
1970
Akten 1970: Einladungen, Protokolle 1970, Bulletin 1+2 Korrespondenz, Zirkulare, Dokumentation (Statuten, Reglemente etc.)
Ar 27.85.2Arbeitsgruppen 1970-1971
1970-1971
Initiative Recht auf Wohnung (1970): Korrespondenz, Abstimmungspropaganda, Dokumentation deutsch/franz. Fragebogen an Personen und Parteisektionen
Initiative Erhaltung von 'Wohnraum in städtischen Gebieten: Korrespondenz, Zirkulare 1971
Ar 27.85.3Kommission für die Reform des zürcherischen Bodenrechts
1969-1970
Akten 1969-1970: Protokolle der Gesamtkommission, Arbeitsunterlagen und Protokolle der Subkommissionen: Landerwerb und Entschädigung, Polizeirecht und Planung, Bodenmarkt; Dokumentation
Ar 27.85.4Kommission Rechtsanspruch auf Umschulung und Weiterbildung
1970-1971
Akten 1970-1971: Korrespondenz, Einladungen, Fragebogen, Protokolle, Ergebnisse; Dokumentation Presse und SGB; Schulungskurs
Ar 27.85.9Kommunalpolitik
1928-1972
Kantonale Armenpflegerkonferenz 1928
Kantonale Kommunaltage 1928, 1929, 1933
Praktische Gemeindepolitik No.1/1918 - 16/1933 (No.8 fehlt)
Kommunale Rundschau: Einzelnummern 1953-1961 (s.a. N 2497)
Kommunalprogramme Zürich und Winterthur
Publikationen zur Kommunalpolitik
Erster SPS-Städtetag, Zürich 1971
Kommission für Fragen des Wohnungsbaus und der Regionalplanung 1962
Wohnbaukonferenz Zürich 1965
Aktionskomitee für die Zürcher Initiative gegen die Bodenspekulation 1966
Bodenrechtskommission 1972
Wohnbauförderung 1961-1972
Ar 27.85.10Parteitagskommission
1968
Protokolle Nr.1-15: 13.02.1968-01.11.1968; Mitgliederliste, 05.02.1968
Ar 27.850.1Steuergesetzgebung
1972-1988
Steuergesetzgebung/Steuerpolitik-Kommission: Akten 1972-1973
Steuergesetzrevisionskommission: Akten 1977-1988
Ar 27.850.2Bildungskommission
1977-1981
Protokolle, Einladungen, Arbeitspapiere, Anträge, Vernehmlassungen, Vorstösse, Tagungen. Darin u.a.: Max Meier (Maur): Vom traurigen Ende eines fröhlichen Schulmeisters oder: Warum Sekundarlehrer Max Meier in Maur vorzeitig pensioniert worden ist, 1937-1977, 20 Seiten
Ar 27.850.3Bildungskommission
1982-1991
Protokolle, Einladungen, Arbeitspapiere, Anträge, Vernehmlassungen, Vorstösse, Tagungen, Verschiedenes. Enthält u.a.:
Unterlagen der Bildungskommission der SPS 1980-1983. Veranstaltungen für Neumitglieder, 1988-1991. Protokolle, Einladungen 1988-1991. Unterlagen betr. Erstellung politischer Bildungskommissionen, 1990.
Ar 27.850.4Kantonaler Bildungsausschuss
1981-1988
[Bis Juni 1982: Kantonaler Bildungsausschuss, dann: Kantonale Bildungskonferenz (BKZ).] Einladungen, Protokolle, Mitgliederlisten, Konzepte, Bildungstagungen 1983, 1987 und 1988, Finanzen, Wirtschaftskurs 1984, Umfragen 1981 und 1982
Ar 27.850.5Staatsrechtliche/staatspolitische Kommission
1978-1983
Totalrevision Bundesverfassung 1977. Polizeicomputer KIS. Revision Gesetz über Abstimmungen und Wahlen 1980. Regierungsbeteiligung 1981. Proporz-Initiative 1981. Standortbestimmung 1981 u. 1982
Ar 27.850.6Verkehrskommission
1978-1989
Unterlagen der Verkehrskommission (vorher: Arbeitsgruppe Verkehr, 1975-1978): Protokolle, Arbeitspapiere, Anträge, Vernehmlassungen, Vorstösse, Tagungen, Verschiedenes. Darin u.a.: Pflichtenheft für die ständigen Kommissionen-Vernehmlassung, 13.7.1979
Ar 27.850.7Kommissionen Energie, Umwelt, Religion
1978-1994
Unterlagen der Kommission Energie und Umwelt, 1978-1985 (Fortsetzung Kommission Umwelt): Protokolle, Arbeitspapiere, Vorstösse, Vernehmlassungen, Initiativen, Abfallkonzept, Abfallbewirtschaftung, Demokratie bei der NOK, Verschiedenes.
Kommission Sozialismus und Religion (vorher: Arbeitsgruppe Kirche und Staat): Protokolle, Vernehmlassungen, Tagungen, Pressemitteilungen, Verschiedenes. Zeitraum: 1983-1984.
Kommission Umwelt: Protokolle, Arbeitspapiere, Adressen, Verschiedenes. Zeitraum: 1989-1994.
Ar 27.850.8Gesundheitswesen
1975-1981
Gesundheitskommission: Protokolle Nr. 1-6, 10, 13/1980 und Nr. 2, 8, 13/1981
AG Gesundheitswesen: Akten 1975-1977
Ar 27.850.9Gesundheitskommission / Fachkommission Psychiatrie
1982-1992
Unterlagen der Gesundheitskommission (Fortsetzung: Gesundheits- und Sozialkommission), 1982-1984: Protokolle, Arbeitspapiere, Anträge, Vernehmlassungen, Gesundheitspolitisches Leitbild, Tagungen, Verschiedenes
Fachkommission Psychiatrie, 1989-1992: Auftrag, Protokolle, Rundbriefe, Adressen, Verschiedenes
Ar 27.850.10Gesundheits- und Sozialkommission
1989-1994
Unterlagen der Gesundheits- und Sozialkommission, 1989-1994: Protokolle, Korrespondenz, Arbeitspapiere, Verschiedenes
Ar 27.850.11Pressekommission I
1973-1977
Zeitungsprobleme 1974-1976: Info, SP-Wochenzeitung
AZ-Solidaritätsaktion 1973-1975 und Sozialdemokratisch-gewerkschaftliche Pressegemeinschaft AG, 1975-1977 (Nachfolgerin)
Ar 27.850.12Pressekommission II
1977-1982
Akten 1977-1979
Presseausschuss: Akten 1977-1981
Sozialdemokratische Presseunion des Kantons Aargau (Zusammenarbeitsvertrag u. Rechnungen) 1977-1982
Ar 27.850.13Finanzkommission (intern)
1976-1981
Einladungen, Protokolle, verschickte Unterlagen. Budgets, Abschlüsse. Finanzgesuche. Finanzreglemente 1979 und 1984. Kontenpläne. PAB/Beiträge SPS. Pflichtenheft Buchhalter 1982. Pressemarkenverkauf. Umfrage Beitragsmarken 1978
Ar 27.850.14Verschiedene Kommissionen
1976-1980
Statutenrevisionskommission SP Kanton Zürich: Akten 1976-1977
Wirtschaftspolitische Kommission: 1976-1984 (Subkommissionen: Energie, Öffentliche Finanzen, Landwirtschaft/Umwelt/Konsumenten, Arbeitsmarkt und Ausländerprobleme); darin u.a.: Entwurf für die Thesen zum Kapitel Wirtschaft für die Wahlplattform 1983 der SP Kanton Zürich, 08.04.1982 (R[uedi].W[inkler].)
Treuhandkommission: Akten 1977
Kommission Nichtwähler/Akzentverschiebung: Akten 1977-1978
Kommission Strukturreform SPS: 1977-1979
Kommission Terrorgesetzgebung: 1978-1980
Ar 27.850.15Verschiedene Kommissionen
1977-1984
Kommission Jugendarbeitslosigkeit: Akten 1977-1982
Kommission Medienpolitik: Akten 1978-1984
Ar 27.850.16Planungskommission, diverse Kommissionen
1987-1992
Unterlagen der Planungskommission, 1988-1992: Protokolle, Korrespondenz, Arbeitspapiere, Pressemitteilungen, Verschiedenes. Darin u.a.: Kunden- und peronalfreundliche Eisenbahnpolitik. Eine Studie im Auftrag der SPZ sowie des SEV, 13.1.1990
Fachkommission Wohnungsbau, 1989: Auftrag, Adressliste, Protokolle
Kommission Grundsteuerrecht und Bodenmarkt, 1989: Protokolle, Korrespondenz, Mitgliederliste, Arbeitspapiere, Schlussbericht vom 24.7.1989
Fachkommission Strafvollzug, 1987-1989: Protokolle, Korrespondenz, Rundschreiben, Berichte der Fachkommission zu Handen der Parteigremien. Darin u.a.: Untersuchungshaft und die Revision der Zürcher Strafprozessordnung. Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsbedingungen des Strafvollzugspersonals. Herrschen in zürcherischen Haftanstalten Haftbedingungen, die der Isolationshaft entsprechen? Drei Beiträge zu aktuellen Problemen der Untersuchungshaft und des Strafvollzugs im Kanton Zürich, Sozialdemokratische Partei des Kantons Zürich, März 1988
Ar 27.950.94Kommission Religion und Sozialismus
1984-1992
Protokolle, Arbeitspapiere, Korrespondenz, Tagungsunterlagen, Adresslisten; enthält auch: Akten zur Eingabe bei der Kirchenrätlichen Kommission „Zürcher Disputation 84“, 1984-1986
1 Mappe
Ar 27.950.95Bildungskommission
1989-1996
Protokolle, Arbeitspapiere, Stellungnahmen zu Vernehmlassungen, Tagungsunterlagen
1 Mappe
Ar 27.950.96Planungskommission
1992-1996
Protokolle, Arbeitspapiere; enthält auch: Stellungnahmen der Parteisektionen zum Planungsleitbild der Kantonalpartei, 1992
1 Mappe
Ar 27.950.97Kommission für AusländerInnen-Fragen
1992-1994
Protokolle, Arbeitspapiere, Korrespondenz, Stellungnahmen
1 Mappe
Ar 27.950.98Umweltkommission
1994-1997
Protokolle, Arbeitspapiere, Korrespondenz, Stellungnahmen, Tagungsunterlagen; enthält auch: Akten der Arbeitsgruppe Landwirtschaft, 1994-1997
1 Mappe
Ar 27.950.99Richterwahlkommission
1972-1990
Protokolle, Korrespondenz, Bewerbungsunterlagen
2 Mappen
Ar 27.950.100Justizkommission
1991-1995
Protokolle, Korrespondenz, 1991-1995; Bewerbungsunterlagen zu diversen Richterstellen, 1993-1994
2 Mappen
Ar 27.950.101Kommission Strukturreform
1988-1989 (1992)
Protokolle, Revisionsentwürfe Statuten, Korrespondenz, Presseberichte, Vorlage-Statuten, Vernehmlassungsantworten der Sektionen, 1988-1989; enthält auch: Unterlagen der Arbeitsgruppe Standortbestimmung, 1992
4 Mappen
Ar 27.950.102Finanzkommission (intern)
1982-1988
Protokolle, allgemeine Korrespondenz, Budgets, Abschlüsse, Finanzgesuche
4 Mappen
Ar 27.950.103Kommission Finanzreform
1991-1997
Protokolle, Vernehmlassungsantworten der Sektionen, Entwurf zu revidierter Finanzordnung, 1991-1993; enthält auch: Unterlagen der Arbeitsgruppe zur PAB-Revision [Parteiausgleichsbeiträge], 1995-1997
1 Mappe
zum Anfang     Diverse Arbeitsgruppen
Ar 27.850.71Arbeitsgruppen 1973-1975
1973-1975
AG zur Vorbereitung der Tagung Gemeindepolitik, 1973
AG Oeffentlicher Verkehr, 1973
AG Lehrerbildung(sgesetz), 1974-1975
Ar 27.850.72Arbeitsgruppen 1974-1978
1974-1978
AG Mitbestimmungsgesetz (Mittelschulen), 1974-1977
AG Gesundheitswesen [s. dazu auch Ar 27.850.51], 1975-1977
AG Verkehr, 1975-1978
AG Untersuchungshaft (U-Haft), 1976-1978
Ar 27.850.73Arbeitsgruppen 1978-1983
1978-1983
AG (Trennung von) Kirche und Staat, 1978-1983
Interkantonale AG Modell-Energiegesetz [Protokolle fehlen: mind. 1.-3. Martin Lenzlinger], 1980
AG Jugendbroschüre, 1981 [Protokolle fehlen: mind. 1.-2./ Andi Gross, Werner Sieg]
Ar 27.850.74Arbeitsgruppen 1982-1986
1982-1986
Arbeitsgruppe für eine Wirtschaftsinitiative ("Arbeit für alle"), 1982-1983: Protokolle, Korrespondenz, Tagungsunterlagen, Arbeitspapiere, Verschiedenes
Arbeitsgruppe Standortbestimmung, AG Konkordanzdemokratie u. AG Oekonomie/Oekologie. Zeitraum: 1983-1986. Darin: Protokolle, Korrespondenz, Arbeitspapiere, Verschiedenes
Ar 27.850.75Arbeitsgruppen 1983-1986
1983-1986
Arbeitsgruppe Frieden, 1983-1986
Arbeitsgruppe Umweltaktionen, 1984-1986
Arbeitsgruppe Alternativen im Strafvollzug, 1984-1986. Protokolle, Korrespondenz, Berichte, Arbeitspapiere, etc.
Ar 27.850.76Arbeitsgruppen 1985-1994
1985-1994
Arbeitsgruppe Arbeit und Umwelt, 1985-1988
Arbeitsgruppe "Büchner", 1986-1987 (Gedächtnisfeier zum 150. Todestag von Georg Büchner)
Arbeitsgruppe Neue Technologien, 1987-1988
Arbeitsgruppe Bio- und Gentechnologie, 1988-1992
Arbeitsgruppe PBG-Revision (Planungs- und Baugesetz), 1988-1990
Arbeitsgruppe Flughafen, 1990-1991. Arbeitsgruppe Sicherheit, 1994. Darin u.a.: Ist sicher sicher? Fakten, Denkanstösse und Forderungen der SP zur Sicherheitspolitik, Sozialdemokratische Partei des Kantons Zürich, März 1994
Ar 27.950.104AG Verfassungsrat
1999-2000
Protokoll, Präsenzliste; 1 Mappe
zum Anfang     Tagungen
Ar 27.850.81Tagungen
1972-1980
Gemeindepolitik der SP des Kantons Zürich (1973), Oekologie und Wirtschaftswachstum (1974), Überfremdungs-Initiativen (1977), Bezirksschulpfleger-Tagung (1977), Volksrecht (1978), Gesundheitspolitik: Isolierung und Entmündigung (1979), Jugend- und Familienpolitik (1980), Kirche und Sozialdemokratie (1980), Medienpolitik (1980)
Ar 27.850.82Tagungen
1981-1985
1981: "Wer gefährdet den Rechtsstaat?", SPS-Programmrevision, S-Bahn, Autonome und Arbeiterbewegung, Vorbereitung SPS-Parteitag 1981
1982: Medienpolitik 3. Teil, Kassiertreffen, Vorbereitung SPS-Parteitag 1982, Ansätze für eine kantonale Wirtschaftspolitik der SP
1983: Frieden und Abrüstung, Schule: Stufenübertritt ohne Stress
1984: Waldsterben/Umweltschutz, SP zwischen Israel und PLO, Tagung für Exekutivmitglieder, Tagung für Info-Macherinnen, Kirche und Gesellschaft, Vorbereitung SPS-Parteitag 1984, Läbigi Sektione-aber wie?
1985: Vorbereitung Gemeindewahlen 1986, Abfall, Kassiertreffen, Alternativen im Strafvollzug, Gemeindepolitik 1985, Neue Wege in der Gesundheitspolitik (1. u. 2. Teil), Koedukation, Asylpolitik und Fremdenhass
Ar 27.850.83Tagungen
1986-1990
1986: Politik am Radio, Exekutiv-Tagung 1986, Arbeit und Umwelt, Neuer Lehrplan-neue Schule? Kassiertreffen, Ausstieg aus der Atomenergie, Gemeindewahlen 1986: SP-wie weiter? (6.11.1990, Uster; mit Fragebogen und Belegexemplaren)
1987: Info-Tagung für KantonsratskandidatInnen, Computer in der Schule, Asylfürsorge, Ausländerpolitik
1988: Bildungstagung 1988, "Genossenschaft, Arbeit und Kapital", Sozialismus und Religion
1989: Bodenpolitik (22.04.1989), "Wer sind unsere WählerInnen?" (14-6-1989), "Wie betreuen wir Neumitglieder und InteressentInnen?", Alterspolitik (25.11.1989), Drogenpolitik (28.11.1989, Schlieren), Drogenpolitik (03.12.1989, Volkshaus Zürich), Behördentagung"
1990: Gemeindewahlen 1990: gewonnen? Verloren? Warum? Und welche Lehren für 1990 und 1991? Kassiertreffen, "Ursula Ulrich oder Peter Bodenmann?", "SP info: Wozu und wie?" (06.11.1990, Uster; mit Fragebogen und Belegexemplaren)
Ar 27.950.105Tagungen, Veranstaltungen
1989-1994
Einladungsschreiben, Aushänge, Tagungsunterlagen [u.a. betr. folgende Anlässe: Tagung für Kassiere und Kassiererinnen (12.11.1994), Veranstaltungsreihe „Entwicklungen in der Arbeitswelt“ (Nov./Dez. 1994), Podium zum Anschluss Zürichs an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz der Bahnen (15.09.1994), Tagung zur Bilanz der Gemeindewahlen 1994 (04.06.1994), Informationsveranstaltung betr. Markt- und Sozialforschung in der Politik (09.05.1994), Tagung betr. Einwendungsverfahren zum kantonalen Richtplan (5.2.1994), Armut im Kanton Zürich (15.01.1994), Podium „Marktwirtschaft ausgerechnet im Gesundheits- und Sozialwesen?“ (01.12.1993), Tagung „Naturraum in den Gemeinden: Planen – schaffen – erhalten“ (02.10.1993), Informationsveranstaltung betr. Gemeindewahlen 1994 (27.09.1993), Veranstaltung für Neumitglieder und SympathisantInnen (12.06.1993), Tagung „Perspektive der europäischen Linke“ (13.03.1993), Veranstaltung für Neumitglieder und SympathisantInnen (23.01.1993), Podium „Wer wählt heute (noch) links? (18.06.1992), Tagung betr. Öffentlichkeitsarbeit in den Gemeinden und Quartieren (30.11.1992), „Kurzschluss! Eine Tagung für alle SP-Mitglieder“ (31.10.1992), Podium „Wollen wir wirklich nach Europa? Und wie?“ (30.10. u. 12.10.1992), Tagung betr. Umwelt- und Energiepolitik / CO2 (19.09.1992), Tagung „Frauen im Vorstand“ / SP Zürich Frauen (29.08.1992), Diskussionsnachmittag „Wollen wir wirklich nach Europa? Oder: Die Angst vor unserem eigenen Mut“ (22.08.1992), Veranstaltung für Neumitglieder und SympathisantInnen (11.07.1992), Grundlagentagung zur Finanzpolitik / Kantonsratsfraktion (16.05.1991), Aussprache-Abend mit kirchlich engagierten SP-Mitgliedern (03.03.1992), Tagung „Siedlungspolitik: Wie weiter?“ (14.09.1991), Zukunftswerkstatt „Wege zu einer neuen Gesundheits- und Sozialpolitik“ (29.08.1991) [vgl. SOZARCH Ar 27.900.8], Tagung „Integration ist lernbar“ (08.06.1991), Tagung betr. kommunaler Vollzug Umweltrecht (01.06.1991), Wahl-Apéro (12.03.1991), Tagung betr. Gentechnologie (26.01.1991), Diskussionsveranstaltung betr. Finanzpolitik (24.01.1991), Tagung „Was ist mit dem Boden los?“ (19.01.1991), Kundgebung gegen Golfkrieg (15.01.1991), Podium „Asylbewerber in den Gemeinden – wie weiter?“ (13.12.1990), Arbeitstagung zu Form und Inhalt von SP-Informationsblättern (06.11. u. 18.12.1990), Tagung „Einflüsse des Umweltschutzrechts auf Ortsplanung und Baubewilligungsverfahren“ (01.09.1990), Veranstaltungszyklus betr. europäische Integration (20.08., 21.09., 31.10. u. 24.11.1990), Behörden-Tagung betr. kommunale Verkehrspolitik (02.09.1989)]
2 Mappen
zum Anfang     Vernehmlassungen
Ar 27.850.91Vernehmlassungen Kanton Zürich
1973-1988
Gesetz über die Organisation des Unterrichtswesens (1973), Kantonales Bau- und Planungsgesetz (1973), Verwesentlichung der Demokratie und Entlastung des Stimmbürgers durch die Abschaffung des obligatorischen Referendums im Kanton Zürich (1973), Wandergewerbegesetz (1976), Volksinitiative für die Trennung von Staat und Kirche (1976), Gesetz über den Bau und Unterhalt von Strassen (1977), Zürcher Krankenhausplanung (1977), Revision des Gesetzes über die Hauswirtschaftliche Fortbildungsschule (1978), Unterhaltungsgewerbegesetz (1979), Aenderung des Verhältnisses zwischen Staat, Kirchen und religiösen Gemeinschaften (1979), Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Berufsbildung (1979), Spitex-Bericht (1979)
Beitrags- und Gebührengesetz (1980), Gesetz über Wahlen und Abstimmungen im Kanton Zürich (1980), Altersentlastung für Volksschullehrer (1981), Gesetz über die Schule für Haushaltführung und Lebensgestaltung (1981), Aufgabenteilung zwischen Kanton und Gemeinden und Lastenausgleich mit den Städten Zürich und Winterthur (1982), Handarbeit und Haushaltkunde für Mädchen und Knaben an der Volksschule (1982), Möglichkeiten und Grenzen einer kantonalen Jugendpolitik (1983), Französisch an der Primarschule (1985), Gesetz über den öffentlichen Verkehr (1986), Wohnbauförderungsgesetz (1986), Gesetz über die Organisation des Unterrichtswesens (1988)
Ar 27.850.92Vernehmlassungen Bund und SPS
1970-1988
1972: Nationalratswahlkreise ; Revision von Artikel 73 BV
1982: Anhörung Rundfunk-Versuche (Lokalradios
1981: Ziele und Grundsätze der SPS-Ausländerpolitik
1982: Gesundheitspolitik und Patientenrechte
1984: Krankenkassen-Initiative der SPS/SGB
1986: Bundesgesetz über die Unterstützung der ausserschulischen Jugendarbeit
Ar 27.950.106Vernehmlassungen Kanton Zürich
1988-1998
Vernehmlassungsantworten betr.: Gesetz und Verordnung über Ausrichtung von Mutterschaftsbeiträgen (1988), Teilmassnahmenplan Feuerungen (1989), Massnahmenplan Lufthygiene (1989), Revision der Aufsichtswesens im Handarbeits- und Haushaltungsunterricht (1990), Revision des Absenzwesens an der Volksschule, Abfallgesetz (1990), Verordnung über Drogenprävention (1992), Gesetz über hauswirtschaftliche Fortbildung (1992), Initiative „Für eine vernünftige Drogenpolitik“ [Vernehmlassungsantworten einzelner Sektionen] (1992), Neuregelung der Anerkennung kantonaler Maturitäten (1993), Steuergesetz (1993), Fünftagewoche an der Schule (1993), Initiative betr. „gegliederte Sekundarschule“ (1994), Neuregelung der Anerkennung kantonaler Maturitäten (überarbeitete Version, 1994), Leitbild Sonderpädagogik (1995), Organisationsmodelle Gesundheitswesen (1995), Naturschutzkonzept (1995), Personalgesetz (1995), Krankenversicherungsgesetz/Pflegeheimlisten (1996), Fachhochschulgesetz (1996), Universitätsgesetz (1996), Reorganisation der Bezirksschulpflege (1996), Planungs- und Baugesetz (1996), Psychiatriekonzept (1996), Kommissionsbericht „Zukunft der Zürcher Lehrerbildung“ (1997), Psychiatriekonzept (1997), Revision der Strafprozessordnung (1998)
1 Mappe
Ar 27.950.107Vernehmlassungsantworten
1993-1999
1 Mappe

zum Anfang

Verschiedenes, Parteigeschichtliches

Ar 27.90.1Unterschriftenbogen von Volksinitiativen, Referenden und Petitionen
1917-1963
Darin u.a.: Volkswahl des Bundesrates, 1917; Frauenstimmrecht, 1929; Proporz Regierungsrat, 1930; Kriseninitiative, 1934; Amnestie der Spanienkämpfer, 1938; Frauenstimmrecht, 1945; Mitarbeit im Europarat, 1955; Frauenstimmrecht, 1962
Ar 27.90.2Mirage-Affäre
1964-1968
Berichte der Dreierkommission; Militärkommission des Nationalrates: Protokolle 1966-1968
Ar 27.90.3Diverses
1957-1972
Stipendien: Zirkulare SPS und SGB, 1957-1967
Maturitätsanerkennungsverordnung: Zirkulare, 1965-1968
Hochschulförderung: Nationalratsdebatte 1967-1968
ETH-Gesetz: Zirkulare der Dok.- u. Informationsstelle, 1969
Universität Zürich: Modellentwurf für eine kooperative Struktur, 1970-1972
Ar 27.90.4Volkspension, AHV
1965-1969
SP-Dokumente 1965-1969; Aktion AHV-Reform: Korrespondenz, Zirkulare, Unterlagen, 1968; Exposés A.C.Brunner-Gyr, 1968
Ar 27.90.5Invalidenversicherung, AHV, Ueberfremdung
1962-1970
Exposés des Invalidenverbandes 1962-1966
AHV: Beobachter-Initiative, 1962-1967
Subkommission AHV der SPS: Einladungen, Resolutionen etc., 1968
Ueberfremdung: Korrespondenz, Zirkulare etc., 1965-1970
Ar 27.90.6Diverses
1967-1971
Komitee gegen den Krieg in Vietnam 1968 [enthält auch: Dokumentation Vietnam-Demonstration 1966-1967; aus dem Besitz von H. Spiess]
Griechenland-Komitee Zürich, 1971
Ausweisung Freddy-Nils Andersson, 1967
Einreisesperre Ernest Mandel, 1971
Ar 27.90.7Touring-Club der Schweiz
1960-1966
Korrespondenz, 1960-1966; Protokolle Verwaltungsratsausschuss, 1961-1963
Ar 27.90.8Touring-Club der Schweiz
1961-1963
Protokolle Verwaltungsrat, 1961-1963; Protokolle Delegiertenversammlungen, 1961-1963
Ar 27.90.9Landesring der Unabhängigen
1936-1960
Korrespondenz, 1936-1943 u.1942-1960
Gottlieb Duttweiler: Kontroverse Duttweiler-Meierhans, 1949-1950; Ehrverletzungsprozess Wagner gegen Zajfert (Volksrecht gegen Migros), 1951-1953; Untersuchungen über Landesring und Migros
Ar 27.90.10Diverses
1931-1965
Mappe 1: Unterlagen betr. Parteiverbote, ca. 1931-1938 (KP und Nazi): Korrespondenz, Stellungnahmen (u.a. von D. Farbstein u. J. Heusser) , Materialien betr. Volksinitiative zum Schutz der Demokratie gegen Umtriebe des Auslandes (1938), Verschiedenes
Mappe 2: Antifaschistische Aktionen, ca. 1936-1943; darin: Dossier "Nazi-Lehrer": Motion Heeb vom 17.02.1943 betr. Massnahmen zur Säuberung der staatlichen Mittelschulen von frontistisch-nazistischen Elementen: Materialsammlung (darin: Brief von Ch. Keller, Lausanne, an F. Heeb betr. Aktivitäten der "Gesellschaft zur Förderung des kulturellen Lebens", 18.02.1943); Dossier Hans Adank, ca. 1925-1938 (darin u.a. Briefe von F. Adler u. H. Nägeli); Dossier Manfred Schleiniger (3 Aktenstücke); Gustav Däniker: Denkschrift über Feststellungen und Eindrücke anlässlich eines Aufenthaltes in Deutschland, Walenstadt 15.05.1941, 9 Seiten
Mappe 3: Unterlagen betr. PdA, ca. 1944-1946: Fall Hofmaier 1944; Bericht über den Kantonalen Parteitag der PdA am 14.01.1945 im Casino Winterthur (Typoskript); Dokumente zum Fall Loew-Haug (Schweiz. Textil- und Fabrikarbeiterverband STFV), 1946
Mappe 4: Unterlagen betr. Revision des Steuergesetzes 1962
Mappe 5: Verschiedene Unterlagen betr. Militärdienstverweigerung in den 1960er Jahren (Rundbriefe, Flugblätter etc.)
Mappe 6: Unterlagen von NR U. Götsch betr. Beschaffung von Panzerabwehrwaffen (Bantam/Mosquito), 1964/1965
Ar 27.90.11KPS, PdA
1935-1947
Mappe 1: Kommunistische Partei des Kantons Zürich: Korrespondenz, Flugblätter, Zirkulare: 1935-1937 (darin: zwei Ausgaben "Der Oberländer", Nr. 1 [28.7.1937] u. Nr. 2 [undat.])
Mappe 2: Kommunistische Partei des Kantons Zürich: Korrespondenz, Flugblätter, Zirkulare: 1938-1943
Mappe 3: Partei der Arbeit des Kantons Zürich: Korrespondenz, 1945-1947
Ar 27.90.12Umfrage "Wie denkt der Zürcher Stimmbürger"
1962
"Wie denkt der Zürcher Stimmbürger?" - Umfrage der Staatsbürgerlichen Studiengruppe, Zürich 3/55, durchgeführt 1962 in Dielsdorf, Winterthur, Richterswil, Zürich 9, Wald und Marthalen. Retournierte Fragebogen
Ar 27.90.13Parteigeschichte
1938-1944
Unterlagen betr. Parteispaltung (SPS u. KPS/PdA): Ausschlussverfahren, Wiederaufnahme von ehemaligen Kommunisten in die SPS, parteiinterne Opposition
Mappe 1: 1938 (Oppositionsgruppe der SP: H. Gmür u. andere); 1940 ("Nicolisten", Sozialdemokratische Partei-Opposition [M. Leupi]); 1941 (Sozialdemokratische Partei-Opposition: W. Glur, K. Farner, H. Gmür, H.A. Müller, W. Nef): Erklärungen, Berichte, Drucksachen
Mappe 2: 1942. Drucksachen; (Protokoll-) Notizen; Eingaben; Unterlagen betr. Aussprache mit F. Heeb, P. Medici u. A. Weiss; Unterlagen betr. Ausschluss Dr. Harry Gmür (Einvernahmeprotokolle, Sektionserklärungen, Korrespondenz etc.).
Mappe 3: 1943. Drucksachen (Komitee gegen Lohn und Steuerdruck, Kommunistische Partei, SP der Stadt Zürich); Eingaben; Protokolle; "Auf dem Weg zur einheitlichen Arbeiterbewegung". Referat von Jules Humbert-Droz am 22.07.1943 an der DV der SP der Stadt Zürich, Typoskript, 15 Seiten; Korrespondenz (J. Humbert-Droz, Reinhard Weber); Protokolle der Untersuchungskommission SPS betreffend "Doppelmitgliedschaft"; Unterlagen betr. Parteiwirren in Wald (ZH): Korrespondenz, Flugblätter, Verschiedenes; Materialien betr. Verweigerung der Genehmigung für die öffentliche Versammlung der Arbeiterunion Meilen vom 06.02.1943 (vorgesehener Referent: Dr. F. Heeb: "Für was kämpft das Sowjetvolk heute?").
Mappe 4: 1944. Gründung Partei der Arbeit/Dokumente zum Ausschlussverfahren gegen F. Heeb, P. Medici, E. Rosenbusch, A. Weiss u. andere
Korrespondenz; Resolutionen; Anträge; Drucksachen; Aufzeichnungen über PdA-Veranstaltungen; Verschiedenes. Darin u.a.: "Ein offenes Wort zum Weg unserer Partei", Typoskript, undat. (Anfang Mai 1944), 12 Seiten; PdA des Kantons Zürich: "An die sozialdemokratische Arbeiterschaft", 09.05.1944; Auszug aus den Statuten der Partei der Arbeit des Kantons Zürich, 15.05.1944; O. Brunner, E. Woog, H. Anderfuhren: "Sind wir Spalter?". Zum Flugblatt der Sozialdemokratischen Partei gegen die "Partei der Arbeit", 01.05.1944; C. Miville u.a.: "Wir fordern einen sozialistischen Kurs!", Basel 01.05.1944; P. Fell: "Meine Antwort an die Leitung des SMUV", undat.
Mappen 5 und 6: 1944. Presseausschnitte; Unterlagen betr. Erklärungen von 172 Genossen stadtzürcherischer Parteisektionen zu den beantragen Ausschlüssen
Ar 27.90.14Jubiläen
1948-2006
50 Jahre Volksrecht, 1898-1948. Beilage zum Volksrecht vom 8. Mai 1948 (51. Jg., Nr. 107); mit Beiträgen von Paul Meierhans, Robert Bolz, Adolf Lüchinger, Ernst Lanz, Friedrich Heeb, Robert Bratschi, Hermann Schlatter, Jacques Schmid, Hans Naegeli, Ernst Marti, Ernst Nobs, Elisabeth Schiesser, Jakob Grau, Hans Ott, Jean Briner, Max Tobler, Robert Grimm, David Farbstein, Friedrich Adler, Anton Meier, Paul Ackermann, Emil Matthieu, Karel Capek u. Heinrich Bräm)
Zum fünfzigjährigen Bestehen der Sozialdemokratischen Partei Zürich 3 : Wiediker Zeitbilder, hrsg. von der SP Zürich 3, undat. (1955); mit Beiträgen von Jakob Peter, Eduard Zellweger, H. Bachmann u. Friedrich Heeb
Zum 50jährigen Bestehen der Sozialdemokratischen Partei Zürich 5. Echo der neuen Zeit, Jubiläumsausgabe 15. Dezember 1956: 50 Jahre Sozialdemokratische Partei Industriequartier (mit Beiträgen von Rudolf Wild, W. Schneider, M. Fuchs, Emil Rieder, W. Spühler, Karl Aeschbach u. Ernst Lanz)
Jubiläumsfeier der Sozialdemokratischen Partei Zürich 4, Samstag, den 7. Dezember 1957 : Der Aussersihler, Quartierzeitung für den Stadtkreis Zürich 4, hrsg. von der SP Zürich 4, Dezember 1957 (mit Beiträgen von Max Winiger, Max Weber, Jakob Bührer, Alfred Messerli, Mascha Oettli, Jakob Baumann u. Alfred Traber)
75 Jahre Sozialdemokratische Partei der Schweiz : Volksrecht, 66. Jg., Nr. 202, 29.8.1963 u. Nr. 204, 31.8.1963
75 Jahre VSK [Verband schweiz. Konsumvereine] : Genossenschaft, 64 Jg., Nr. 26, 26. Juni 1965
Neubau Genossenschaftsdruckerei Zürich : Beilage zum Volksrecht vom 8. Dezember 1965; mit Beiträgen von A. Stroppel, Hans Nägeli, Peter Sigrist, Hans Ahl u. B. Schmid
75 Jahre SP Zürich 4 : Der Aussersihler, Quartierzeitung für den Stadtkreis Zürich 4, hrsg. von der SP Zürich 4, Ende November 1966 (mit Beiträgen von Marcel Bertschi, Fritz Grütter, Jakob Baumann, Fritz Pesch, Hans Oprecht, Ueli Götschi, Richard Müller, Ulrich Kägi u. Richard Lienhard)
Vom alten zum neuen Urdorf. Zum 50jährigen Bestehen der Sozialdemokratischen Partei Urdorf, undat. [1966] (mit Beiträgen von Jakob Grau, Jacques Schmid u. E. Zimmermann)
75 Jahre Volksrecht/Zürcher AZ, Beilage zur Zürcher AZ vom 1./2. Juni 1973 (76. Jg., Nr. 126/127); mit Beiträgen von Otto Hürlimann, Paul L. Walser, Max Hess, Karl Aeschbach, Piero Mazzei, Paul Meierhans, Gustav Huonker, Paul Schmid-Ammann, Hans Ott, Ueli Mägli, Walter Giger, Adrian Knöpfli, Felix Müller, Hardy Fünfschilling, Walter Renschler, Helmut Hubacher, Max Arnold, Otto Schmidt, Kurt Zimmermann, Rolf Vilim, Wolfgang Gosnik u. Ernst Deck
Die SP Urdorf besteht seit 75 Jahren, Jubiläumsnummer Urdorfer Stier, August 1981
Sozialdemokratische Partei Urdorf - Die ersten 100 Jahre, Urdorfer Stier, Dezember 2006
Ar 27.90.15Parteigeschichte
1930-1947
Mappe 1: Unterlagen betr. Internationales sozialistisches Massen-Meeting, 24.8.1930 in Konstanz; Arbeiter-Internationale der Bodensee-Uferstaaten: Aufruf zur Massenzusammenkunft in St. Gallen am 14. Juni 1931 [Eine Fotografie des Anlasses vom 24.8.1930 befindet sich im Fotoarchiv; Ansteckknöpfe in Ar 27.95 (23. August 1880 bis 24. August 1930/9. Juli 1905 bis 24. August 1930: Intern. Soz. Kundgebung Konstanz 1930]. Der Weg der Jungbauernbewegung , Exposé des Sekretariates der SP des Kantons Zürich, undat. (1942). Unterlagen zur "Motion betr. Frauenrechte im Kanton Zürich", undat. (evt. Motion Hans Nägeli, Juli 1944. Darin: Wortlaut der Motion, Begründung, undat. Typoskript, 9 Seiten. Die Stellung der Frau im wirtschaftlichen und politischen Leben und ihr Kampf um Recht, undat. Typoskript, 9 Seiten. Die Frau in der Gegenwart (Referentendisposition), undat. Typoskript, 8 Seiten. Unterlagen zum Fall Frick-Keller, 1942-1946. Unterlagen betr. Mutterschutz, 1945-1947.
Mappe 2: Dossier "Aussenpolitik", 1940-1945. Darin: Bericht über die Unterredung mit Gaston Bergery, Député, und Jousset, franz. Generalkonsul in Zürich vom 02.11.1940, Typoskript, 4 Seiten [an der Unterredung nahmen schweizerischerseits teil: NR H. Oprecht, StR E. Klöti, NR P. Meierhans]. Die Vorschläge von Dumbarton Oaks, 17.11.1944. Le Congrès Socialiste Français du 9 au 12 novembre 1944 à Paris, Bericht. De la Capitulation à l'Exil. Mémoire rédigé par Henri de Man sur son activité sous l'occupation, Janvier 1945, 32 p. Aus den Berichten der verschiedenen sozialistischen Parteien, März 1945. Bericht aus Wien für die Mitglieder der Geschäftsleitung der SOS [nur zur persönlichen Information], 04.09.1945.
Mappe 3: Dossier PdA, 1946. Darin: [Spektator:] Zur Biographie eines Grossverdieners (Hans Schauwecker), undat. Typoskript, 5 Seiten. Mitteilungen über den Verlauf des Parteitages der PdA des Kantons Zürich (01.11.1946), Typoskript, 8 Seiten. Die Kundgebung der "Partei der Arbeit" in der Stadthalle vom 17. Dezember 1946, Typoskript, 11 Seiten. Notizen zum Schweiz. Parteitag der P.d.A., 01.12.1946, Telegrammstil. Undat. Typoskript, 3 Seiten. Communication concernant Nicole-Hofmaier, dat. Zürich 15.11.1946. Briefwechsel mit Bundesrat M. Feldmann betr. Einreisevisum Anna Kéthly, 17.04.1957. Korrespondenz betr. Ausweisung von Nationalsozialisten, 1945-1948. Fremdenpolizeiliche Angelegenheiten: Szanto, Balint (1959); Vollmer, Rosa (1949); Alincic, Milos (1949); Schlüssler, Ernst (1947); Adler, Friedrich (1947); Buchbinder, Erna (1947). - Unterlagen betr. Schweiz. Friedenskongress, 04./05.10.1952: Aufruf, Rundschreiben von H. Zürrer (Vorbereitendes Komitee Zürich für einen Schweizerischen Friedenskongress). Dossier "Sozialist. Arbeiterbund/Sozialistische Arbeiterkonferenz/Proletarische Aktion der Schweiz" (Heinrich Buchbinder), ca. 1952-1954: Unterlagen betr. Volksbegehren für ein Gesetz zum Schutz der Arbeiter und Angestellten durch Sicherung existenzminimaler Lohn- und Gehaltansätze.
Mappe 4: Dossier Walter Nelz: Korrespondenz; Aufnahmegesuch, 1960; diverse Texte von W. Nelz, v.a. aus den 1960er Jahren; Petition der Union Schweizerischer Freidenker, 1963; Zeitungsausschnitte. Dabei: Urteil des Territorialgerichtes 2B gegen W. Nelz, J.L. von Steiger und weitere Mitglieder der Marxistischen Aktion der Schweiz (MAS) vom 03.11.1942
Mappe 5: Bestandesaufnahme über die sozialen, kulturellen und Infrastruktureinrichtungen in den Zürcher Gemeinden, 1969: Korrespondenz, Tabellen, Verschiedenes
Mappe 6: Exposé zur politischen Aussprache der Geschäftsleitung, undat. (ca. 1961). Pressedokumentation 1966. Sozialpolitik: Diverses, 1968-1969. Unterlagen betr. Initiativkomitee Waffenausfuhrverbot, 1969. Unterlagen betr. Standortbestimmung u. Aktionsprogramm, 01.02.1969
Ar 27.90.16Veit Harlan
1959-1962
Unterlagen zum Fall "Veit Harlan": Korrespondenz, Stellungnahmen, Protokollauszüge, Zeitungsausschnitte, Flugblätter, Verschiedenes. 2 Mappen
[Veit Harlan war ein repräsentativer Regisseur des nationalsozialistischen Regimes. Unter anderem hatte Harlan den berüchtigten Film "Jud Süss" gedreht und sich damit an der geistige Vorbereitung der Massenmorde an den Juden mitschuldig gemacht. Bereits Im Winter 1951/52 versuchte ein schweizerischer Filmverleiher, dessen Film "Unsterbliche Geliebte" in schweizerischen Kinos zu plazieren. Die Aufführung konnte indessen aufgrund eines breiten öffentlichen Protests verhindert werden. Im Jahre 1958 wurde ein neuer Film von Veit Harlan einem schweizerischen Ausleiher zur Auswertung übergeben: "Das dritte Geschlecht" (oder "Anders als Du und Ich). Mit Beschluss des Zürcher Stadtrates vom 16.03.1959 wurde die Aufführung dieses Films verboten. 1962 bewilligte der Stadtrat das erneute Gesuch eines Kinobesitzers, diesen Film aufführen zu dürfen. Nach Demonstrationen vor dem Kino Stauffacher wurde die Aufführung mit Wirkung ab dem 17.04.1962 erneut verboten.]
Ar 27.900.1SPS Arbeitsgruppen und Kommissionen
1970-1988
Kommission Abklärung der Stellung der Frau in der Gesellschaft (1971). Kommission Mitgliederwerbung (1982). AG Strukturreform (1972-1973). AG Sicherheitspolitik (1972). AG SPS-Finanzen (1980). AG Beitragssystem (1981). AG Lokalradiomodelle (1981)
Ar 27.900.2Diverse Gruppierungen und Komitees
1972-1982
Hydra, Basel, 1972 Info Nr.7, Informationsblatt für Partner der Hydra, Nachrichten für Unzufriedene, Nr. 1 u. 7 Flugblätter
Aktion Strafvollzug, 1973: Gründungspapiere, Informationsblatt
Solidaritätskomitee „Salvador Allende“ / Komitee „Schweiz-Chile-Allende“, Zürich und Chile-Komitee Zürich, 1973-1975: Einladungen, Protokolle, Unterlagen, Tätigkeitsbericht, Statuten (-entwürfe), Korrespondenz SP mit den verschiedenen Komitees
Ex-Lehrer und Schüler der Berufsschule ENAIP, 1973-12.06.1974 / dann: Scuola Professionale Emigranti (S.P.E.) = Berufsschule für Emigranten, 12.06.1974 -1976
IKA-Zentrum Volkshaus Helvetia Zürich 1980 (Projekt der SP Zürich 4)
GDP-Sektion vs. Grütli-Druckerei, Zürich 1980 (Streik nach Entlassung des GDP-Vertrauensmannes Toni Moos)
Solidaritätsaktion "Wiedikon" des VPOD Sektion Lehrer, 1980 (Entlassung von drei Hilfslehrern im Zusammenhang mit den Zürcher Jugendunruhen)
SP Basel-Stadt vs. ASG Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokraten und Gewerkschafter, 1982
Ar 27.900.3Diverses
1972-1990
Darin u.a.: Aus der Antrittsrede von Ezio Canonica 1973; Pressecommuniqué zu Gösgen 1977; Protest-Aktion gegen den Besuch des US-Botschafters Nathaniels Davis am Presseball Zürich, 30.10.1976: Bewilligungen, Unterlagen, Fotos; "Jemand" von Hans Sahl, Text- und Liedbuch; Korrespondenz Karl Greuter an Sekretariat betr. Nationale Aktion NA, 1976-1979; Volksrecht-Extrablatt zu den Wehraufführungen 1979
Ar 27.900.4SMUV Bildungswoche
1980
SMUV Bildungswoche (Seminar A, B, C, D), 1980: Kursunterlagen
Ar 27.900.5Verschiedenes
1971-1989
Unterstützung von Volksinitiativen und Petitionen, 1974-1975: Korrespondenz
Unterschriftenbogen von kantonalen Initiativen, Referenden und Petitionen (SP und ihr nahestehende Organisationen)
Unterlagen zu nicht oder zu spät eingereichten Volksinitiativen: Rechtsanspruch auf Weiterbildung und Umschulung, 1971. Gerechte Verteilung der Steuerlasten, 1973. Proporz-Initiative, 1983
Ar 27.900.6Verschiedenes
1971-1993
Verschiedene Dokumentationen, Aktionsprogramme, Unterlagen zum Thema: Ausländische Arbeitnehmer, Ausländerpolitik, Solidarität mit Fremden, Schweizer und Ausländer im Betrieb: 1971, 1985, 1985/1986
Staatsschutzakten und Fichen ("Schnüffelakten"), 1990-1993
Ar 27.900.7Verschiedenes
1986-1992
Umfrage Umweltaktivitäten der Sektionen 1986: Fragebogen, Auswertung, Antworten der Sektionen. Ozon-Aktion Juli/August 1988: Korrespondenz mit Sektionen, offene Briefe an den Regierungsrat, Antwort
Dokumentation: Besetzungsaktion SP-Sekretariat, Mai 1987. Enthält u.a.: Rundschreiben, Zeitungsausschnitte
Kies-Beschwerde 1990/1991. Darin u.a.: Urteil des Schweizerischen Bundesgerichtes, 19.06.1991
Oeffentlichkeitsarbeit für die SP in Quartier und Gemeinde: Umfrage bei den Sektionen, 1992
Ar 27.900.8Verschiedenes
1990-1994
Plattform "Wege zu einer neuen Gesundheits- und Sozialpolitik": Unterlagen der Projektgruppe (Protokolle, Einladungen, Korrespondenz, Verschiedenes). Vier Mappen. Darin u.a.: Unterlagen zur Projektlancierung, 1990-1992. Dokumentation Zukunftswerkstatt, 29.-31.08.1991 Bad Lostorf
Vernehmlassung bei den Sektionen 1993 und Dokumentation 1994. Stellungnahmen des Beirates 1992-1993
Ar 27.950.108„Fall F. Schumacher“
1974-1976
4 Mappen, darin: Unterlagen zum Disziplinar- und Rekursverfahren betr. befristeter Einstellung der Mitgliedschaftsrechte von Kantonsrat F. Schumacher
Ar 27.950.109Verschiedenes
1988-1994
Akten zur Neugestaltung des graphischen Erscheinungsbildes 1988-1992 enthält auch: Akten der Kontaktgruppe Öffentlichkeitsarbeit der SP Stadt und Kanton Zürich) Akten des Komitees „Stop dem Rassismus“ 1991-1994
Akten des Komitees „Stop dem Rassismus“ 1991-1994
2 Mappen
Ar 27.950.110Plattform „Wege zu einer neuen Gesundheits- und Sozialpolitik
1993
1 Mappe
Ar 27.950.111Thematische Grundsatzpapiere
1984-2002
1 Mappe
Ar 27.950.112Positionen l
1923-2003
3 Mappen, darin: Komitee gegen Maximalbesteuerung 2003; Komitee IV-Hilfen 2000; Diskussionspapiere 1990; Flexible Arbeitszeiten, Drogenpolitik, Gesundheits- und Sozialpolitik enthält Informationsbroschüre zur Initiative „Wohnsiedlung und Schulhaus Am Wasser“; Fakten und Argumente der SP Kanton Zürich: Nr. 3-8 und 14/1998 und Nr. 9,10,13/1999; Broschüren:
Paul Schmid-Ammann: Christentum und Sozialismus, 1957
Paul Schmid-Ammann: Von den Eidgenössischen Bünden zur UNO, 1956
SP Kanton Zürich: Atomwaffen für die Schweiz? (undatiert)
Hans Oprecht: Der Sozialismus in Europa, 1946
SP Kanton Zürich: Sozialismus und Erziehung, 1923
SP Frauen des Kantons Zürich: Das Kind von 0-3, Bericht und Zusammenfassung der kantonalen Frauentagung vom 16.02.1974
SP Kanton Zürich: Bevor uns das Sehen und Hören vergeht! 1980
SP Kanton Zürich: Drei Beiträge zu aktuellen Problemen der Untersuchungshaft und des Strafvollzugs im Kanton Zürich, März 1988
SP Horgen: Politische und rechtliche Mittel in der Gemeinde
Ar 27.950.113Positionen II
1917-2002
2 Mappen, darin: Alters-und Sozialpolitik, Schule/Bildung. Broschüren:
Rechtfertigungsrede der Kirchenpflege Wipkingen, 02.09.1917
SP Kanton Zürich: Modellentwurf für eine kooperative Struktur der Universität Zürich, 1972
Leitbild für die Schulpolitik der SP Uster, 27.06.1996
Paul Schmid-Ammann: Aktuelle Fragen der Zürcher Schulpolitik, 1955
Vorlage für ein neuer Volksschulgesetz im Kanton Zürich, (undatiert)
Die Neugestaltung der Lehrerbildung im Kanton Zürich, 1938
Schule für das Volk, (nach 1945)
Leitfaden für schulgeplagte Eltern im Kanton Zürich (undatiert)
SP Musterenergiegesetz für Kantone (undatiert)
SP Kanton Zürich: Arbeit und Umwelt – Ein Konzept für ein ökologische Wirtschaftspolitik, 1988
SP Kanton Zürich: Arbeiten und Wohnen, 1973
SP Kanton Zürich: Wege zu einer neuen Gesundheitspolitik, (undatiert)
SP Amt: Todesurteil für das Säuliamt, 1985
Ar 27.950.114Prominente Personen
1989-2002
Pressestimmen und biographische Angaben zu folgenden Persönlichkeiten:
Aeppli Regine, 1998-2002
Braunschweig Hansjörg
Fehr Jaqueline,
Fehr Mario
Galladé Chantal, 1997
Gross Andreas, 1990-1992
Häring-Binder Barbara, 1996
Herzog Andreas, 1993-1996
Koch Ursula, 1989-1998
Lang Hedi, 1991-1995
Leuenberger Moritz, 1991-1995
Marty-Kälin Barbara
Müller-Hemmi Vreni, 1993-1995
Ar 27.950.115Verschiedenes
1966-2007
3 Mappen, darin u.a.: Kassier-Handbuch; Leitfaden zur Auswahl von Kandidaten für Behördenwahlen; Statuten 1966, 1969, 1992, 1996; SP-Mitgliederumfrage (GfS), 10.03.1997; Mitgliederbefragung zu den Parteiausgleichsbeiträgen 1996; Mitliederveranstaltungen 1996-2007; Broschüren zur Mitgliederwerbung 1992, 1997, und 1998; Sektionshandbuch 1997; Umfrage Sektionen 1998 und 2001
Ar 27.951.14Beschwerden gegen den Kanton Zürich
1987-2003
1 Mappe, darin:
- Urteil betreffend Gewaltenteilung (Kreditbewilligungen für die Sanierung sowie den Umbau der Militärkaserne und des Zeughauses 5 in Zürich, 30.09.1987
- Änderung des Sozialhilfegesetzes des Kantons Zürich, 04.11.2002
- Kurzgutachten zur Ausgabenbremse im Kanton Zürich, 24.09.2003
Ar 27.951.15Parteiausschlüsse (E. Lieberherr, J. Kaufmann, E. Weibel)
1990
1 Mappe, darin:
Korrespondenz, Presseartikel, Rekurse, 5 Tonbandkassetten

zum Anfang

Sammelgut

Ar 27.95.1Marken, Kleber, Objekte, Drucksachen
ca. 1916-1988
Mappe 1: Marken
Sondermarken; Freiwillige Parteispende: Sammelblöcke. Zeitraum: 1935-1962.
Sammelblöcke, ca. 1939-1947. Sondermarken "Plan der Arbeit", ca. 1935. Sondermarken "Kampffonds 1947". Kampffondsmarken "Gemeindewahlen 1950". Sondermarken für Gemeindewahlen 1958. Sondermarken Gemeindewahlen 1962
Mappe 2: Sondermarken "Grosskampfjahr 1951", sog. Kägi-Marken
Mappe 3: Marken "100 Jahre SPS 1888-1988"; Kleber; Pins
Mappe 4: Stoffeinkaufstasche "Sinnvoll einkaufen, Plastik vermeiden", undat.
Mappe 5: Anstecknadeln (Silber SPS, Rose mit Faust, Halskette); Ansteckknöpfe Internationale Sozialistische Kundgebung Konstanz 1930, 23. August 1880 bis 24. August 1930/9. Juli 1905 bis 24. August 1930 [vgl. dazu Ar 27.90.15]
Mappe 6: Broschüren/Drucksachen. Darin:
Zum Fabrikgesetz. Rede Greulichs im Nationalrat am 30.9.1913. Agitationsbroschüre hrsg. von der Geschäftsleitung der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich, Zürich 1914
Militärdiktatur, Militärjustiz und Pressfreiheit. Drei Reden im Nationalrat gehalten von Robert Grimm, E. Daucourt u. Gustav Müller, hrsg. vom Verband der sozialdemokratischen Mitgliedschaften des Kantons Zürich, Zürich 1916
An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Hrsg. von der sozialdemokratischen Partei des Bezirkes Winterthur, undat. [1919]
Warum neue Mietzinsaufschläge? Woher Mieternot u. Wohnungsmangel? Wie schaffen wir Abhilfe? Hrsg. von der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich, undat [1925]
Das Gesetz über die Armenfürsorge vom 23.10.1927. Einige wegleitende Bemerkungen von Jakob Gschwend, Stadtrat, hrsg. von der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich, 1929
"Gerade mit dir habe ich reden wollen". Werbeschrift der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich, 1929
Friedrich Heeb: Sozialdemokratische Forderungen auf dem Gebiet des Ernährungswesens (=Kampfruf Nr. 2), Verlag Sozialdemokratische Partei der Stadt Zürich, 1918
Mittelstandsangehörige, Eure Vorfahren haben recht prophezeit, undat. [Kantons- und Regierungsratswahlen 1939]
Vom "Fronten-Frühling" und den bürgerlichen Parteien. Tatsachen und Dokumente aus den Jahren 1933-1940, undat. [ca. 1941]
Jakob Grau: Winke und Ratschläge für die sozialdemokratische Gemeindepolitik unter Berücksichtigung der Landgemeinden, hrsg. von der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich, undat. [ca. 1945]
Sozialdemokratische Gemeindepolitik. Wegleitung unter besonderer Berücksichtigung der Landgemeinden, hrsg. von der Sozialdemokratischen Partei des Kantons Zürich, 1961
[SP Sekretariat der Stadt Zürich:] Di rot Schlüssgufe. Für d'Fraue vo Fraue…, undat.
Sozialdemokratische Fraktion des Kantonsrates, Mitgliederverzeichnisse: 1947, 1951, 1955
Sozialdemokratische Partei der Stadt Zürich, Adressenverzeichnisse: 1952, 1955, 1956, 1957, 1958, 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968
Ar 27.951.16Links.ch, mit Links.zh Seite
2002-2009
1 Schachtel, darin:
Ausgaben Nr. 9-100 [lückenhaft]
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen