Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.75

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1990-1997

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.3 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Der Verband Zürcher ErwachsenenbildnerInnen wurde am 10.4.1991 gegründet. Bereits im Jahr zuvor war die Vereinigung Zürcher ErwachsenenbildnerInnaus der Taufe gehoben worden. Die Gründung beider Körperschaften war eng mit der Frage der Mitgliedschaft bei der Zürcher Konferenz der ErwachsenenbilderInnen verknüpft. Mangelhaftes Interesse an den Aktivitäten des Vorstandes führte 1997 zur Auflösung des Verbandes. An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 11.6.1997 wurde beschlossen, das Vereinsvermögen dem Schweizerischen ArbeiterInnenhilfswerk zu vermachen und die Archivalien dem Schweizerischen Sozialarchiv zu übergeben.

Übernahmemodalitäten

Die Ablieferung erfolgte im Januar 1998.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle (1991-1997), Statuten, Leitbilder; Unterlagen zur Gründungsgeschichte des Verbandes; Korrespondenz, Zirkulare; Vernehmlassungen zu bildungspolitischen Fragen; Materialien zu Verbandsaktionen; Verschiedenes.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Verzeichnung am 4. März 1998 durch Urs Kälin


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.75.1Protokolle
Protokolle (Vorstand, Mitgliederversammlung): 10.4.1991-11.6.1997.
Darin:
Vorakten (Protokolle, 1990-1991);
Protokoll der Gründungsversammlung vom 10.4.1991;
Protokoll der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 11.6.1997.
Namen: Verband Zürcher ErwachsenenbildnerInnen
Ar 201.75.2Statuten, Unterlagen zur Gründungsgeschichte
Statuten, 10.4.1991; Statuten, 13.3.1992; Statuten, 20.3.1996.
Leitbild, 10.4.1991.
Unterlagen zur Gründungsgeschichte, 1990-1991.
Unterlagen zur Gründungsversammlung der Vereinigung Zürcher Erwachsenen¬bildnerInnen vom 11.5.1990: Einladung, Statutenentwurf, bereinigte Statuten (11.5.19990)
Namen: Vereinigung Zürcher ErwachsenenbildnerInnen
Ar 201.75.3Akten
Mappe 1: VZE-"Geschichte": 1989-1997
Mappe 2: Tätigkeitsberichte, 1992-1996; Finanzen: Jahresrechnungen, Budgetentwürfe: 1991-1997; Rundbriefe Nr. 1-6, Juli 1995-November 1997.
Mappe 3:
Mitgliederverzeichnisse: 1992, 1993, 1994, 1996, 1997.
Adresslisten des Vorstandes: 6.7.1994, 2.6.1995.
Formulare: Aufnahmegesuch; Eintrag ins Berufsregister.
Aufnahmeanträge, ca. 1991-1995.
Ar 201.75.4Korrespondenz
Korrespondenz, 1990-1995 (chronologisch geordnet).
Ar 201.75.5Verschiedenes
Mappe 1: Rundschreiben, Vernehmlassungen, Verschiedenes: ca. 1992-1993.
Darin u.a.:
[VZE:] Gesuch um finanzielle Unterstützung für die Erstellung eines ErwachsenenbildnerInnen-Berufsregisters, 31.10.1992.- Verzeichnis von Erwachsenenbildungs-Fachleuten und ihren Bildungsangeboten im Kanton Bern, hg. von der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung, Bern August/September 1993.
Professionalisierung von ErwachsenenbildnerInnen. Zusammenfassung der Podiumsdiskussion anlässlich der Präsentation des Berufsregisters vom 6.10.1993.
Richtlinien für die finanzielle Förderung der allgemeinen Erwachsenenbildung durch staatliche Beiträge, ED Kt. Zürich, undat.
Mappe 2: Rundschreiben, Broschüren, Verschiedenes: ca. 1994-1996.
Darin u.a.
Sehen, Wahrnehmen, Aufnehmen. Grosser Fotoparcours zum Thema "Begegnungen" des VZE, 26. Oktober 1996, inkl. Fotodokumentation.
VZE, KAEB: Eltern- und Erwachsenenbildner/innen, 1996/97, September 1996.
Lernfestival-Veranstaltungen im Kanton Zürich, 1996.
Mappe 3: Verschiedenes, ca. 1993-1996. Darin:
Berufsregister des VZE, Ausgabe 1993.
Nationaler Weiterbildungswettbewerb 96: Bestätigung der Wettbewerbsteilnahme von Verband Zürcher ErwachsenenbildnerInnen durch den SVEB, Bern 24.10.1996.
Briefpapier des VZE.
Thomas Thali: Zusammenschluss von Weiterbildungsfachleuten. Situation, Interessen, Möglichkeiten. Unveröffentlichte Diplomarbeit, Akademie für Erwachsenenbildung Luzern, April 1992.
Ar 201.75.6Befreundete Organisationen
Mappe 1: Unterlagen der Schweiz. Vereinigung für Erwachsenenbildung SVEB/FSEA, ca. 1992-1996: Protokolle und Beilagen, Bulletins, Jahresberichte, Mitglieder, Statuten.
Mappe 2: Verschiedene Institutionen, ca. 1992-1995: Akademie für Erwachsenenbildung AEB; Berufsschule für Weiterbildung des Kantons Zürich; Fördergesellschaft Höhere Schule für Ausbildung HSA; Institut für Angewandte Psychologie IAP; Kantonalzürcherische Arbeitsgemeinschaft für Elternbildung KAEB; Klubschule Migros Zürich; Schweiz. Fachschule für Betriebstechnik SFB; Schweiz. Vereinigung für Erwachsenenbildung SVEB; Verein zur Förderung der beruflichen Weiterbildung VFBW; Zentrum für soziale Aktion und Bildung.
Namen: Schweizerische Vereinigung für Erwachsenenbildung
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen