Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.63

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1915-1997

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 1.2 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die Sozialdemokratische Partei Kloten wurde 1915 gegründet. Die Gründungsversammlung fand am 20. Juni 1915 im Restaurant „Frohsinn“ statt. Eine Sozialdemokratische „Mitgliedschaft Kloten-Opfikon“ ist seit 1905 fassbar. Sie hatte indessen keinen dauerhaften Bestand und löste sich nach 1912 auf. Unter den Teilnehmern befand sich auch Fritz Platten, der als Referent auftrat. 13 Jahre nach der Gründung schaffte die SP Kloten mit der Wahl von Julius Steffen, der 1932 aus der Partei austrat, den Sprung in den fünfköpfigen Gemeinderat. Danach war die SP in der kommunalen Exekutive bis 1944 nicht mehr vertreten.

Übernahmemodalitäten

Eine erste Ablieferung von Archivalien der Sozialdemokratischen Partei Kloten erfolgte im September 1994 durch Urs Amacher. Im Juli 1997 wurden dem Sozialarchiv von Peter Stalder weitere Unterlagen übergeben.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Das Archiv der SP Kloten umfasst Unterlagen aus den Jahren 1915–1997: Protokolle [unvollständig], Jahresberichte 1957–1996, vereinzelte Korrespondenz und Zirkulare, Akten, Mitgliederinformationen und diverse Publikationen. Besondere Erwähnung verdienen die von Urs Amacher aus verschiedenen Archiven zusammengetragenen Fakten und Dokumente zur Geschichte der SP Kloten. Sie fanden für die 1990 erschienene Jubiläumsschrift „75 Jahre SP Kloten“ Verwendung (vgl. Ar 201.63.13).

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden Dubletten und Mehrfachexemplare sowie Buchhaltungsbelege.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 27: Sozialdemokratische Partei des Kantons Zürich
Einzelne Fotodokumente zu Wahlen, Standaktionen, etc. wurden der Abteilung Bild + Ton des Schweizerischen Sozialarchivs übergeben.

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Bearbeitung des Archivs der SP Kloten erfolgte im Frühjahr 1997 und im Sommer 1998 (Bearbeiter: Urs Kälin).


Aktenserien

zum Anfang

Protokolle

Ar 201.63.1Protokollbuch 1915–1931
Protokollbuch Sozialdemokratische Mitgliedschaft Kloten. Protokoll der Vorstands-Sitzungen, 22.6.1915–25.4.1931. Darin: Protokoll der ersten Vorstandssitzung vom 22. Juni 1915 [Die konstituierende Versammlung hatte am 20. Juni 1915 stattgefun¬den]. Das Protokoll enthält ab 1928 die Protokolle der Parteiversammlungen.
Namen: Sozialdemokratische Mitgliedschaft Kloten
Ar 201.63.2Protokollbuch 1931–1944
Protokollbuch Sozialdemokratische Partei Kloten. Protokoll der Partei¬versammlungen, 25.8.1931–22.4.1944.
Ar 201.63.3Protokollbuch 1944–1951
Protokollbuch Sozialdemokratische Partei Kloten. Protokoll der Parteiversammlungen, 2.9.1944–31.3.1951.
Ar 201.63.4Protokolle Parteiversammlungen 1951–1997
Protokolle der Partei- und Mitgliederversammlungen, 1951–1997 [lückenhaft].
3 Mappen.
Mappe 1: 1951–1961.
Mappe 2: 1977–1985.
Mappe 3: 1980-1994, 1997.
Ar 201.63.5Protokolle Vorstandssitzungen 1951–1996
Protokolle der Vorstandssitzungen, 1951–1996 [lückenhaft].
2 Mappen.
Mappe 1: 1951–1966, 1978–1989.
Mappe 2: 1983–1996.
Ar 201.63.6Protokolle Fraktion 1972–1991
Protokolle der Fraktionssitzungen, 1972–1991.
2 Mappen.
Mappe 1: 3.1.1972-26.9.1977.
Mappe 2: 9.1.1978-26.8.1991.
Ar 201.63.7Protokolle, verschiedene
Protokolle verschiedener Gremien (Arbeitsgruppen, ad hoc-Kommissionen etc.), 1980-1990.

zum Anfang

Präsenzbücher

Ar 201.63.8Präsenzbuch Parteiversammlungen/Vorstand
1970–1985.
Ar 201.63.9Präsenzbuch Fraktion
1970–1982.

zum Anfang

Diverses

Ar 201.63.10Jahresberichte
Jahresberichte Sektions- und Fraktionspräsidium, 1957–1996 [lückenhaft].
Statuten. Darin: Statuten der Sozialdemokratischen Partei Kloten, 2.4.1976; Statuten der Sozialdemokratischen Partei Kloten, 16.4.1993; Reglement für die Tätigkeit der Fraktionsversammlung der Sozialdemokratischen Partei Kloten, 2.4.1976.
Mitgliederverzeichnisse, 1978–1994.
2 Mappen.
Ar 201.63.11Finanzielles
Kassabuch, 1951 [Überformat].
Kassabuch, 1952–1956 [Überformat].
Kassabuch, 1957–1965 [Überformat].
Kassabuch, 1965–1969 [Überformat].
Kassabuch, 1970–1972 [Überformat].
Kassabuch, 1972–1974 [Überformat].
Kassabuch, 1974–1980 [Überformat].
Postcheck-Kontrolle, 1975–1981.
Postcheck-Kontrolle, 1981–1987.
Ar 201.63.12Mitgliederkontrolle
Mitgliederkontrolle, 1942–1975.
Mitgliederkontrolle, 1956–1975.
Mitgliederkontrolle, 1975–1987.
Ar 201.63.13Parteigeschichtliches
Mappe 1:Verschiedenes zur Geschichte der SP Kloten. Darin u.a.:
Urs Amacher, "Wir haben uns für das Vernünftigere entschieden...." 75 Jahre Kloten, herausgegeben von der SP Kloten, Kloten 1990 (Manuskript u. gedruckte Version).
75 Jahre SP Kloten: Daten - Fakten - Personen, 1915–1951, Typoskript, 23 Seiten.
Mappe 2: Quellen zur Geschichte der SP Kloten (Kopien aus dem Gemeindearchiv und aus dem Sozialarchiv), I.
Mappe 3: Quellen zur Geschichte der SP Kloten (Kopien aus dem Gemeindearchiv und aus dem Sozialarchiv), II.
Mappen 4 und 5: Beitrittserklärungen, Austrittsschreiben: ca. 1942–1983.
Ar 201.63.14Korrespondenz 1975–1996
Korrespondenz, 1975–1996 (u.a. Urs Amacher, K. Caprez, Oskar Demarchi, Franz Fischbach, H.P. Gächter, Regula Götsch, Fritz Malzacher, Peter Stalder).
3 Mappen.
Ar 201.63.15Rundbriefe/Einladungen 1975–1997
Rundschreiben an die Mitglieder; Einladungen zu Versammlungen, Sitzungen und Bildungsveranstaltungen der SP Kloten; 1975–1996.
3 Mappen.
Ar 201.63.16Akten 1973–1996
Allgemeine Akten (Pressemitteilungen, Leserbriefe, Korrespondenz, Zeitungsausschnitte, Verschiedenes), 1973–1996. Enthält u.a.
Unterlagen betr. Mitenand Lade Kloten: Statuten vom 4.2.1981, Protokolle 1983- 1993.
Unterlagen betr. Interpellation von U. Amacher "Plombierung von Kabelfernseh-Anschlüssen", 29.4.1985.
Unterlagen betr. Interpellation von U. Amacher „Schutz der Arbeitnehmer“, 1987.
Unterlagen betr. Kiesabbaugebiet "Gwärfi", ca. 1990.
5 Mappen.
Ar 201.63.19Akten Verkehrspolitik 1989–1991
Unterlagen betr.:
Volksinitiative der SP Kloten für mehr Sicherheit auf den Strassen von Kloten, 4.6.1989;
Autobahnzusammenschluss (Hochleistungsstrasse Nordumfahrung Kloten), Volksabstimmung vom 1.9.1991 (Zeitungsausschnitte; Stellungnahmen SP Kloten und Bezirk; Argumentarium v. 2.7.1991; Dokumentation Medienkonferenz v. 15.8.1991; Inseratkampagne; Flugblätter; Verschiedenes).
5 Mappen
Ar 201.63.17Wahlen 1970–1990
Materialien zu Wahlen auf kommunaler, kantonaler und nationaler Ebene (Gemeinde- und Stadtratswahlen, Kantons- und Regierungsratswahlen, Nationalratswahlen); 1970–1990. Darin:
Unterlagen zu KandidatInnen;
Unterlagen betr. Finanzierung von Wahlkämpfen;
Wahlkonzepte, Wahlparolen, Wahlanalysen;
Protokolle Wahlausschuss;
Flugblätter;
Fotodokumente;
Verschiedenes.
6 Mappen.
Ar 201.63.18Wahlen 1991–1996
Materialien zu Wahlen auf kommunaler, kantonaler und nationaler Ebene (Gemeinde- und Stadtratswahlen, Kantons- und Regierungsratswahlen, Nationalratswahlen); 1970–1990. Darin:
Unterlagen zu KandidatInnen;
Unterlagen betr. Finanzierung von Wahlkämpfen;
Wahlkonzepte, Wahlparolen, Wahlanalysen;
Protokolle Wahlausschuss;
Flugblätter;
Fotodokumente;
Verschiedenes.
5 Mappen.
Ar 201.63.20Mitgliederinformationen, Publikationen
Mitgliederinformationen, Publikationen und Drucksachen (Flugblätter etc.) der SP Kloten: 1970–1995. Enthält u.a.:
Unterlagen betr. "Rede Training SP Kloten", 2. Juni 1983.
Informationen der SP Kloten ("Klotener Leu"), 1970-1995.
Druckvorlagen "Klotener Leu", 1988–1991.
"Gutes aus der SP Küche", herausgegeben von der SP Kloten, 1994.
6 Mappen.
Ar 201.63.21Verschiedenes
Ergebnisse einer Meinungsumfrage zu aktuellen Problemen der Stadt vom Dezember 73 in Kloten, hrsg. von der SP Kloten, 1974.
Unterlagen betr. Fraktionsversammlungen der SP Kloten, ca. 1976–1987.
Pressedokumentation, Mai 1983–Mai 1991.
Perspektiven der Sozialdemokratie. Ein Diskussionsbeitrag, von Vreni Bernhart u.a., 18.6.1986.
Korrespondenz, 1989.
Korrespondenz Parteipräsidium (Peter Stalder) und Stadt Kloten, 1989–1990.
Undat. Positionspapiere von Peter Stalder, Kantonsratskandidat, zur Gesundheits-, Sozial- und Jugendpolitik.
Vorwärts - und nicht vergessen. Hundert Jahre 1. Mai im Bild. Eine Ausstellung des Bildarchivs zur Geschichte der Arbeiterbewegung, Zürich 1990.
3 Mappen.
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen