Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.56

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1923-1924

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.1 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Angesichts der Wirtschaftskrise in Deutschland wurden 1923/24 in der ganzen Schweiz Aktionen zur Hilfe an die notleidende Bevölkerung organisiert. In Zürich schlossen sich 16 Verbände zusammen, welche ihre Hilfe, unterstützt von der Stadt, koordinierten und gemeinsam Spenden sammelten. Der Fokus der Hilfe, welche aus Naturalspenden und der Organisation von Suppenküchen bestand, lag in Süddeutschland, insbesondere in Stuttgart.

Übernahmemodalitäten

unbekannt

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Leinenband mit eingeklebten Zeitungsartikeln, Inseraten und Berichten

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 201.87: Aktion Zürich hilft Wien

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Bearbeitet durch Urs Kälin 1996


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.56.1Aktionen 1923-1924
Leinenband mit eingeklebten Zeitungsartikel und Inseraten: Zürcher Hilfsaktion für deutsche Not; Zürcher Suppenküche in Stuttgart; Internationale Hilfe für deutsche Not; Schweizerische Hilfsaktion für deutsche Not; Hilfsaktion für die geistig Schaffenden; Zürcher Hilfsaktion für deutsche Not: Protokollbuch; Zürcher Hilfsaktion für deutsche Not: Tätigkeitsbericht 1923/24
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen