Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.54

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1917-1931

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.2 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die Sektion Zürich wurde am 14.Juli 1895 in Zürich 3 von Mitgliedern der sozialdemokratischen Arbeiterschaft gegründet. Sie sah ihre Aufgabe vor allem darin, der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung geistigen Schwung zu verleihen, da gerade „die Arbeiterschaft für ihren Kampf Nüchternheit, edlen Charakter und hellen Geist so notwendig“ hätten" (zit. aus Arbeiterstimme vom 13.7.1895).

Mit einem Jahresbeitrag von 5 Franken konnte man das volle Stimmrecht an Versammlungen erlangen, auch wenn man dem Alkohol nicht ganz den Rücken kehrte.

Freitagabends fand jeweils im Restaurant Globus eine Vereinsversammlung statt. Fünf Jahr später, im Mai 1900, war die Sektion Zürich Gründungsmitglied des neu gegründeten SAB Schweiz und dessen erster Vorort. Der wohl bekannteste Präsident der Sektion Zürich, Alfred Traber, präsidierte in den Jahren 1937-1942 gleichzeitig auch den Sozialistischen Abstinentenbund der Schweiz.

Übernahmemodalitäten

Übernahme zu einem unbekannten Zeitpunkt. Die Akten der Jahre 1929-1934 gelangten zusammen mit den Archivalien der SP Zürich 4 am 4.Juli 2002 ins Schweizerische Sozialarchiv.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Teilbestand mit Archivalien aus den Jahren 1917-1934. Vorhanden sind: Protokollbücher, Akten, Jahresberichte.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 436: Sozialistischer Abstinentenbund der Schweiz
SOZARCH Ar 201.110: Sozialistischer Abstinentenbund Sektion Rüti und Umgebung

Veröffentlichungen

Rolf Trechsel, Die Geschichte der Abstinenzbewegung in der Schweiz im 19. und frühen 20. Jahrhundert, Lausanne 1990, Signatur: SOZARCH Gr 7328 Abstinenter Sozialist : Organ des Sozialistischen Abstinentenbundes der Schweiz

Abstinenter Sozialist, Organ des Sozialistischen Abstinentenbundes der Schweiz, 1916-1979 (ab: 1980: SAB-Information), Signatur: SOZARCH Z 173


Aktenserien

zum Anfang

Protokolle

Ar 201.54.1Protokollbuch 1917-1923
Protokolle der Versammlungen und Vorstandssitzungen, 12.1.1917-18.5.1923
Ar 201.54.2Protokollbuch 1923-1927
Protokolle der Versammlungen und Vorstandssitzungen, 28.5.1923 – 11.1.1927
Ar 201.54.3Protokollbuch 1927-1931
Protokolle der Versammlungen und Vorstandssitzungen, 18.1.1927-7.7.1931

zum Anfang

Jahresberichte

Ar 201.54.4Jahresberichte
Jahresberichte der Sektion Zürich 1929-1930

zum Anfang

Akten

Ar 201.54.5Mutationen 1930
Ein- und Austritte der Sektion Zürich
Ar 201.54.6Akten SAB Sektion Zürich 1929-1934
Süssmost-Aktion vom September 1929
Eingehende Korrespondenz 1930
Allgemeine Korrespondenz 1929-1934
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen