Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.280

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1894-1924

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.10


Kontext

Abgebende Stelle

Verein Schweizer Armeemuseum VSAM, Asscociation du musée suisse de l'armée, Thun

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Teilbestand des Vereins Schweizer Armeemuseum/Asscociation du musée suisse de l'armée. Die Unterlagen wurden zuvor als Depositum im Schweizerischen Bundesarchiv aufbewahrt. Der Gesamtbestand wurde Anfang 2016 verschiedenen öffentlichen Archiven in der Schweiz angeboten und dann auf Grund der eingegangenen Meldungen dossierweise zugeteilt.

Die dem Schweizerischen Sozialarchiv überlassenen Unterlagen stammen aus den BAR-Dossiers 29 und 74.

Übernahmemodalitäten

Übernahme durch das Schweizerische Sozialarchiv am 29.02.2016. Die Abgabe wurde von Seiten des VSAM von H. Habegger, 1. Vizepräsident, betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Vorhanden sind Drucksachen (Broschüren, Aufrufe, Resolutionen, Flugblätter, Programme, Einladungen, etc.), einzelne Briefe sowie hand- und maschinenschriftliche Unterlagen.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Beschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher, französischer, italienischer, englischer und niederländischer Sprache.

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 1: Sozialdemokratische Partei der Schweiz, Parti socialiste suisse, Partito socialista svizzero
SOZARCH Ar 201.7: Lebensmittelamt der Stadt Zürich

Veröffentlichungen

La Suisse et la guerre de 1914-1918 : actes du colloque tenu du 10 au 12 septembre 2014 au Château de Penthes / sous la direction de Christophe Vuilleumier. Genève 2015; Signatur: SOZARCH 133083

Konrad J. Kuhn, Béatrice Ziegler: Der vergessene Krieg : Spuren und Traditionen zur Schweiz im Ersten Weltkrieg. Baden 2014; Signatur: SOZARCH 129803

William Mulligan: The Great War for peace. New Haven (Yale University Press) 2014

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Bearbeitet von U. Kälin am 10.03.2016.


Aktenserien

zum Anfang

Dokumente

Ar 201.280.1Friedensbemühungen, Pazifismus: Broschüren, Zeitschriften, Zeitungsausschnitte
1894-1924
2 Mappen, darin:
- Unterlagen des Schweizerischen Friedensvereins: Statuts de la Société Suisse de la Paix 29.09.1895, Statuten der Sektion (Kanton) Zürich 28.05.1894, Weihnachtsgruss 1914
- Peace Proposals and the Attidude of the Allies, Speech by the Prime Minister, The Right H. D. Lloyd George, On December 19th, 1916
- Harry Gosling: Peace: How to Get and Keep It, London o.J.
- Internationaler Kongress zum Studium der Grundlagen eines dauerhaften Friedens, Bern 1916
- Unterlagen des Komitee zum Studium der Grundlagen eines dauerhaften Friedensvertrages/Comité pour l’étude d’une Paix durable: Rundschreiben, Statutenentwurf
- Schweizerische Vereinigung zum Studium der Grundlagen eines dauerhaften Friedens: Akten 1915-1917, darin: Unterlagen zum Congrès international (Berne, du 14 au 18 décembre 1915), Rundschreiben vom 04.12.1915, Berner Zusammenkunft zur Besprechung der Gestaltung der Völkerbeziehungen nach dem Kriege 19.-22. November 1917, Statuten / Statuts 18.12.1915, Rundschreiben, Aufruf (undat.), Sitzungseinladungen, Jahresbericht 1915, Beschlüsse des Vollzugsausschusses der Zentralorganisation für dauerhaften Frieden (Sitzung im Haag v. 21. August 1915)
- Unterlagen Nederlandsche anti-oorlog raad, 1914-1915
- Schweizerischer Grütliverein, Sozialdemokratische Volkspartei der Schweiz: Volkspetition betreffend Demokratisierung des schweiz. Wehrwesens, Zürich 28.10.1918, 29 Seiten
- Unterlagen des Comitee für Vorbereitung des Völkerbundes“ u. des „Bundes für Menschheitsinteressen“ (Dr. R. Broda, Zürich), darin: J.-U. Menni, Zirkular zur Gründung einer historisch-juristischen Kriegsstudienkommission, April 1916
- Die Aufgabe der Schweizerischen Hochschulenb, Ostern 1915
- [Friedensarmee:] An das Schweizervolk! (Flugblatt im Zeitungsformat)
- Assemblée de Berne pour la discussion des relations entre peuples après la guerre, 19 au 22 novembre 1917
- Stimmen der Vernunft: Ergänzungsblatt zu den Depeschen von Reuter, Havas, Wolff und anderen Agenturen, Bern, 13.03.1918-23.03.1918
- Jane Addams: Die Stimme der Völker über den Krieg, SA aus „Neue Wege“, Basel 1915
- Les universités suisses et la guerre mondiale, Février 1915
- Mitteilungen des Verbandes für internationale Verständigung, Frankfurt a.M., im Juni 1918
- S. van Houten: Hoe is een duurzame vrede te verkrijgen? Rede gehouden voor de afdeeling „Vrede door recht“ te ´s-Gravenhabe op den 24 november 1917, 1917
- Otfried Nippold: Die Gestaltung des Völkerrrechts nach dem Kriege (15.11.1917)
- Unterlagen des Aktionskomitee der schweiz. Verbände für das Problem des Friedens und einer internationalen Rechtsordnung/Comité d’action des sociétés suisses pour le problème de la paix et de l’ordre juridique international, 1917 (enthält u.a. den Offenen Brief an den Bundesrat v. 23.01.1917
- Die Wissenschaft der Neutralen und die Schuldfragen des Weltkrieges. Deutsche Vorkämpfer für Wilson’s Völkerbund, mit einem Nachtrag: Gewalt oder Recht, Gerechtigkeit oder Wortbruch? Ein Appell an die Neutralen (Von einem Schweizer), München 1919
- Leo Elsner: Ein Wort an die Friedensgesellschaften und Friedensfreunde aller Länder, Wien (Mai) 1915
- Silvio Gesell: Physiokratische Friedensdiktate zum freundlichen Gebrauch für den Sieger, wer er auch immer sei, Nr. 6, Oranienburg-Berlin
- Friedensbotschaft des Präsidenten Wilson am 8. Januar 1918 an den amerikanischen Kongress gerichtet. Vollständiger Text
- Rede des Präsidenten Wilson gehalten am 2. April 1917 im Kongress zu Washington
- Hand- und maschinenschriftliche Dokumente: Rundschreiben von NR Joseph Anton Scherrer-Füllemann, 01.01.1918; Schreiben von Max Rotter an die Initianten für Einführung der allgemeinen Arbeitspflich, 20.07.1919; Otfried Nippold: Durch Wahrheit zum Recht, handschriftl. Notizen; Für Völkerbund und Menschheit (Text betr. Filmprojekt „Menschheit“, undat., 6 Seiten; Teil eines Aufrufes an Deutsche und Nichtdeutsche (Typoskript, undat., 13 Seiten); Erklärung (undat., ohne Verfasser, 2 Seiten)
- Unterlagen des Comité „De Europeesche Statenbond“
- Bericht der Untersuchungskommission über die Verletzung der Regeln des Völkerrrechts, der Kriegsgesetze und –Gebräuche, 6. Bericht, Le Havre 10.11.1914
- Sammlung „PAX“: Akten W. Büchler, Buchdrucker in Bern [Initiativ-Komitee PAX, Bern bzw. PAX Schweizerisches Komitee zur Anbahnung des Weltfriedens durch Zusammenschluss der neutralen Staaten], ca. 1915-1924: Korrespondenz, Eingaben, Aufrufe, Drucksachen
Ar 201.280.2Italienische Flugblätter / Sozalistische Flugblätter
1917-1918
1 Umschlag, darin:
- Operai e soldati! Fate come i nostri compagni di Pietrogrado!
- Parola d’ordine (Viva la nuova comune di Pietrogrado. Viva la nuova comune dei lavoratori Italiani)
- Avanti Savoia! Lavoratori: mano al piccone!
- Lavoratori! Seguiamo l’esempio del proletariato Russo!
- Lavoratori, Soldati, Donne del popolo! (Per la vittoria della rivoluzione sociale, Per il governo nelle mani degli autentici lavoratori! [Il Comitato Centrale di Salute Pubblica])
Ar 201.280.4Situationsberichte
1920-1922
45 Stück
Nr. 70-114 (17.11.1920-17.08.1922)
[]
Ar 201.280.3Kriegsgedichte:
ca. 1914-1918
1 Mappe
Darin u.a.: Antwort vom Telephon des Himmels, R. Waldmeyer, Basel; Häb d’n Grind uf und sing! Notstandslied der Brienzer Schnitzler, Text und Musik von Peter Fluehberger; in diversen Zeitungen abgedruckte Gedichte u.a. von Detlev v. Liliencron, Meinrad Lienert, Hans Frey, Willibald Klatt, L. van Heemstede, Leo Leipziger, Otto Thalmann, Albert Morf-Hardmeier, Alfred Huggenberger, Theod. Bachmann, Richard v. Kralik, Josef Luitpold, Maria Kruss, Hans Kägi, Adrian von Arx, Ernst v. Possart, Robert Faesi, Louise Wolf, V. Leporine, Hellmuth Neumann, S. Blumer, Martin Hildebrandt, Cornelia Donhoff, Karl Kral, Ernst Preczang, Hans Erdmann, Max Leopoldt, Moritz Scheyer, A. Kron, Alfons Petzold, Karl Bröger, Emil Spiegel
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen