Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.278

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1972-2009

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.01 m


Kontext

Abgebende Stelle

Madeleine Perll, Zürich

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die PINKUS Genossenschaft war ein Arbeitskollektiv in der Zürcher Altstadt und bestand zwischen 1971 und xxxx. Sie führte eine Buchhandlung, ein Antiquariat, eine Verlagsauslieferung und eine kleine Lizenzabteilung. Die Gründung der Genossenschaft ging vom damaligen Besitzer der Buchhandlung (Pinkus & Co., gegr. 1940), Theo Pinkus (1909-1991), aus. Die Genossenschaft hatte keine Kapitalbeteiligung. Das Kapital lag bei der Stiftung Studienbibliothek zur Geschichte der Arbeiterbewegung. 1997 erfolgte der Umzug von der Froschaugasse 7 an den Zähringerplatz 15. Im Jahr darauf wurde die PINKUS Genossenschaft liquidiert.

Übernahmemodalitäten

Eingang: 08.01.2015

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält diverse Versionen von Statuten und Betriebsverfassung, Dokumente zum Funktionieren der Genossenschaft und zu den Finanzen sowie Selbst- und Fremddarstellungen.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Beschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Der Nachlass von Theo und Amelie Pinkus wird in der Zentralbibliothek Zürich aufbewahrt.

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Bearbeitung erfolgte im April 2017 durch U. Kälin


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.278.1Akten
1972-2009
1 Mappe, darin u.a.:
Statuten, 1972
Betriebsverfassung, 16.06.1972
Übernahmevertrag, 20.04.1974 [Die Stiftung Studienbibliothek zur Geschichte der Arbeiterbewegung, Zürich, überlässt der Pinkus-Genossenschaft Aktiven und Passiven der Buchhandlung an der Froschaugasse 7.]
Unterlagen zu internen Konflikten, um 1975
Unterlagen zu Finanzen 1974-1980
Zeitschriften- und Zeitungsartikel, ca. 1997-2009
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen