Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.163

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1896-1962

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.15 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet 1896 als Verein der Bildhauer & Marmorarbeiter Zürich (Dietikon). In diesem Verein schlossen sich die Arbeiter der Marmorwerke Schmidt & Schmidweber (später: Alfred Schmidwebers Erben AG in Dietikon), im Volksmund „Marmori“ genannt, zusammen. In der „Marmori“ brachen 1933 und 1949 Streiks aus. Der Verein der Bildhauer & Marmorarbeiter bildete eine Sektion des Schweizerischen Bau- und Holzarbeiterverbandes; in den 1930er Jahren Anschluss an die SBHV Sektion Dietikon (ab 1947: Amt & Limmattal) als Gruppe Marmorarbeiter.

Übernahmemodalitäten

Der Archivbestand gelangte mit Archivalien der GBI-Sektion Amt und Limmattal am 6. April 2005 ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Übergabe wurde von Robert Huber betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 201.152: GHB/GBI Sektion Amt und Limmattal
SOZARCH Ar 201.161: SBHV Sektion Dietikon [v.a. Ar 201.161.1 und Ar 201.161.2: Protokolle der Versammlungen der Gruppe Marmor Dietikon, 1935-1948]


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.163.1Protokolle 1896-1902
„Protokoll-Buch des Vereins der Bildhauer & Marmorarbeiter Zürich (Dietikon)“, 19.04.1896-19.07.1902
Ar 201.163.2Protokolle 1897-1902
Protokollbuch: Versammlungsprotokolle, 31.10.1897-19.07.1902 (weitgehend identisch mit Ar 201.163.1)
Ar 201.163.3Protokolle 1929-1941
Protokollbuch: Protokolle der Gruppenversammlungen, 10.12.1929-18.09.1941
Ar 201.163.4Protokolle 1943-1962: Vorstand
Protokollbuch: Protokolle der Vorstandssitzungen der Gruppe Marmorarbeiter, 05.06.1943-27.01.1962
Ar 201.163.5Protokolle 1943-1962: Versammlungen
Protokollbuch: Protokolle der Gruppenversammlungen, 03.02.1943-20.01.1962
Peter Ringger: Die Inventarisation der kulturhistorischen Objekte. Erster Teil und beleuchtender Bericht der Inventarisation durch die kantonale Denkmalpflege, 9. Jahrheft von Schlieren 1970, hrsg. von der Vereinigung für Heimatkunde Schlieren [enthält u.a. Ausführungen zu Fabrikgebäuden und Wohnhäusern]
Ar 201.163.6Akten 1897-1929
Kassa-Buch des Vereins der Bildhauer und Marmorarbeiter in Dietikon, 1897-1915
Kassa-Hauptbuch, 1912-1920
Buchhalter(Mitglieder-)Kontrolle 1906-1920
Statuten des Vereins der Bildhauer, Marmor- und Hülfsarbeiter in Dietikon, 1909
Mappe: Akten 1920-1929, v.a. Korrespondenz (Alfred Schmidwebers Erben AG, Arbeitersekretär Robert Kolb, SUVA, Verband schweizerischer Marmorwerke), Rundbriefe, Direktion der Volkswirtschaft des Kantons Zürich
Heinz Eckert, Die Geschichte der Marmori 1895-1962, Neujahrsblatt von Dietikon 1976, herausgegeben von der Kommission für Heimatkunde.
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen