Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.162

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1936-1975

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.1m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet 1936; Fusion per 1. April 1947 mit den SBHV-Sektionen Dietikon und Affoltern a.A.-Engstringen zur Sektion Amt und Limmattal. Die ehemalige Sektion Schlieren-Engstringen hatte als Gruppe der neuen Sektion weiterhin Bestand.

Übernahmemodalitäten

Der Archivbestand gelangte mit Archivalien der GBI-Sektion Amt und Limmattal am 6. April 2005 ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Übergabe wurde von Robert Huber betreut.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 201.152: GHB/GBI Sektion Amt und Limmattal


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.162.1Protokolle 1936-1951
Protokollbuch: Protokolle der Versammlungen, 20.03.1936-20.01.1951. Darin: Protokoll der Gründungsversammlung vom 20. März 1936
Ar 201.162.2Protokolle 1951-1975
Protokollbuch: Protokolle der Gruppenversammlungen, 20.01.1951-09.10.1975
Ar 201.162.3Protokolle 1946-1963
Protokollbuch: Protokolle der Vorstandssitzungen, 04.05.1946-21.03.1963
Ar 201.162.4Akten 1944-1969
Präsenzheft 1944-1969
Peter Ringger: Die Inventarisation der kulturhistorischen Objekte. Erster Teil und beleuchtender Bericht der Inventarisation durch die kantonale Denkmalpflege, 9. Jahrheft von Schlieren 1970, hrsg. von der Vereinigung für Heimatkunde Schlieren [enthält u.a. Ausführungen zu Fabrikgebäuden und Wohnhäusern]
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen