Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.145

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1981-1993

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.4 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Rund 40 lokal tätige, AKW-kritische Organisationen und Parteien koordinierten sich nach dem Tschernobyl-Unfall in der Gesamtschweizerischen Konferenz für die Stillegung der AKW (GK). Ihre Hauptaufgabe bestand in der Vorbereitung und Dokumentation von Gross-Demonstrationen. Dazu gehörten Gösgen 1986, der Pfingstmarsch 1987 und die Demos zu den Jahrestagen des Tschernobyl-Unglücks. 1988 startete die GK die Kampagne „Einmischung in die Strompolitik“, welche den lokalen Organisationen bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen sollte. 1990 engagierte sich die GK im Abstimmungskampf um die eidgenössischen Anti-AKW-Initiativen. Berner Gruppierungen wie AG Uni gegen AKW machten zudem mit punktuellen Aktionen auf ihr Anliegen aufmerksam.

Übernahmemodalitäten

Eingang: 21.05.2004, Kontaktperson: Simon Thönen, Bern

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Unterlagen der GK: Protokolle, Positionspapiere, Strategiepapiere, Drucksachen, Pressemappen, Zeitungsausschnitte; Unterlagen der Berner Anti-AKW-Bewegung nach Tschernobyl: Arbeitsgruppe Uni gegen AKW, Überparteiliche Bewegung gegen Atomanlagen, Grimselverein; Bilddokumente, Broschüren, Verschiedenes.

Nicht enthalten sind Materialien der Aktion Mühleberg stillegen (Amüs) und ihrer Vorläuferorganisation Gewaltfreie Aktion Bern (GAB). Eine Dokumentations-CD-ROM der Amüs ist anlässlich ihrer Auflösung 2003 erschienen (www.amues.ch).

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Kleinplakate wurden herausgenommen und ins Bildarchiv integriert (Sign. 000).
SOZARCH Ar 201.130: Dokumentation Anti-AKW-Bewegung

Veröffentlichungen

Anti-Atom / Gesamtschweizerische Konferenz für die Stilllegung der Atomkraftwerke. 1988-1991. Im Bestand des Sozialarchivs: D 4413

Kernenergie-Chronik. Im Internet unter http://www.vpe.ch/pdf/kernenergie_chronik.pdf [Stand 27.7.2004]

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Erschliessungs- und Verzeichnungsarbeiten wurden im Sommer 2004 von Erich Schwarz ausgeführt.


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.145.1Akten der GK zu Demonstrationen, Energiepolitik und interner Koordination: 1986-1992
Mappe 1: GK, Herbst 1986 – Frühling 1988
Pressemappen (inkl. Redeabschriften), Informationszeitungen, Flugblätter und Zeitungsausschnitte zu den Demonstrationen am 21.6.1986 in Gösgen, am 25.4.1987 in Bern und zum Pfingstmarsch 6./7.6.1987
Mappe 2: GK, Sommer 1988 – 1992
Flugblätter und Zeitungsausschnitte zur Demonstration am 22.4.1989. Mitgliederschreiben, Mitgliederliste, Selbstporträt, Protokolle der Konferenzen der GK, Sitzungsprotokolle von Arbeitsgruppen. Abstimmungskarten, Beschwerde an Kantonsberner Regierungsrat und Bundesrat (inkl. dessen Antwort) wegen Abstimmungsentscheid. Broschüre „Mühleberg unter der Lupe“ (Publikation mit Studienergebnissen).
Mappe 3: GK, 1988-1990
Pressemappe (inkl. Argumentarium und Forderungskatalog) und Handbuch zu „Einmischung in die Strompolitik“. Pressedokumentation zu den Demonstrationen am 22.4.1989 und am 28.4.1990
Ar 201.145.2Interne Koordination und Nachspiel Tschernobyl-Demonstration: 1986-1988
Mappe 1: GK, Tschernobyl – Sommer 1987/1988, 1/2
GK-Konferenzprotokolle (u.a. zu Bilanzen nach der Demonstration 25.4.1987 und nach den Pfingstaktionen). Korrespondenz. Berichte diverser GK-Arbeitsgruppen. Rundschreiben. Unterlagen zu Start „Einmischung in die Strompolitik“ während Seminars 12./13.3.1988
Mappe 2: GK, Tschernobyl - 1987/1988, 2/2
GK-Konferenzprotokolle (u.a. Bilanz zu Demonstration vom 21.6.1986), Flugblätter zu Demonstrationen 1986, Mitgliederliste (Stand 9.6.1986), Zeitungsausschnitte, Protokolle von GK-Arbeitsgruppen, Akten zur Lancierung der Atom-Initiativen (mit Stellungnahmen diverser Organisationen). Unterlagen zu Symposium vom 23.11.1986
Mappe 3: Parlament. und gerichtl. Nachspiele zur Tschernobyl-Demonstration 1987
Presse-Erklärungen der GK, Zeitungsausschnitte, Bericht von Huber/Schultz zuhanden Stadtberner Gemeinderat, Strafanzeige gegen Polizeikommandant der Stadt Bern, Rekurs der Kläger, Gerichtsbeschluss
Mappe 4: Parlament. und gerichtl. Nachspiele zur Tschernobyl-Demonstration 1987, Berichte
Bericht der Organisatoren der Demonstration zuhanden Geschäftsprüfungskommission des Stadtrates Bern (mit Begleitmateralien)
Ar 201.145.3GK-Publikation, div. Akten anderer Kantonsberner Bewegungen 1985-1993
Mappe 1: Publikation: Anti-Atom, frz., 1988-1991
Anti-Atom: Informations- und Diskussionsbulletin (erschien 4x im Jahr). Nr. 1-14 ohne Nr. 2 und Nr. 6
Mappe 2: Publikation: Anti-Atom, dt., 1988-1991
Anti-Atom: Informations- und Diskussionsbulletin (erschien 4x im Jahr). Nr. 1-17 plus Sondernummer zu Demonstration am 22.4.1989
Mappe 3: Mühleberg 1992, Grimselverein 1988-1992, ÜBA Bern 1985-1993
Diverse Schreiben zur Kampagne zur Stilllegung des Kernkraftwerks Mühleberg, Zeitungsartikel zur kantonalen Konsultativabstimmung zum Weiterbetrieb von Mühleberg. Grimselverein (möchte Kraftwerksbau im Grimselgebiet verhindern): Veranstaltungsblätter, Rundbriefe, Faltblatt. Überparteiliche Bewegung gegen Atomanlagen (ÜBA), Bern: vorwiegend Info-Bulletin üba-zytig (erschien 4x im Jahr)
Mappe 4: AG Uni gegen AKW, Bern, 1987-1992
Sitzungsprotokolle. Zeitungsartikel, Rundschreiben, Korrespondenz und Flugblätter zu div. Aktionen
Ar 201.145.4Akten anderer Bewegungen, thematische Publikationen
Mappe 1: Diverses
Rundschreiben, Informationsblätter, Informationszeitungen, Flugblätter verschiedener örtlicher Bewegungen 1981-1988
Mappe 2: Diverses
Publikation „Energie Umwelt“, Zeitungsartikel zu Anti-AKW-Bewegung, Rundschreiben und Informationsblätter (u.a zur Kampagne gegen Kaiseraugst)
Lose: Publikationen von Energie allgemein über Atomkraft bis zu einzelnen AKWs reichend. Im einzelnen: Ist die GEK auf dem richtigen Weg?, Für und wider die Kernenergie, Atomzeitsprung, Gösgen, Ist Kaiseraugst wirklich nötig?, Wege zur nachhaltigen Energieversorgung, Stabilisierung verhütet Krisen, Energie-Express Nr. 2/1988, Das FOLA-Dossier, Für eine sichere, sparsame und umweltgerechte Energieversorgung!, 25 Jahre Besetzung in Kaiseraugst
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen