Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.134

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1907-1909

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.15 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet am 20.10.1907 in Zürich. Die Dienstboten-Organisation schloss sich als Sektion dem Schweizerischen Arbeiterinnenverband (und dem SGB) an. Der Verein der Dienstboten Zürich zählte Anfang 1908 bereits 90 Mitglieder. Die weitere Geschichte des Dienstbotenvereins ist unklar. Er wurde wohl bereits im folgenden Jahr aufgelöst. Namensänderung um 1909 in Verein bzw. Verband weiblicher Hausangestellter. Auf den 1. Juni 1909 wurde ein eigenes Stellenvermittlungsbüro im „Fallstaff“ eröffnet. Im Jahre 1910 wurde der Versuch gemacht, die weiblichen Hausangestellten dem Arbeiterinnenverein Zürich zuzuführen.

Übernahmemodalitäten

Die Akten gelangten Ende 2002 aus dem Sekretariat der GBI Zürich ins Schweizerische Sozialarchiv.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Archivsplitter mit Unterlagen des Vereins der Dienstboten Zürich aus den Jahren 1907-1909 (Mitgliederverzeichnis, Kassabuch) sowie des Verbandes weiblicher Hausangestellter Zürich aus dem Jahr 1909.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 201.16: Schweizerischer Arbeiterinnenverband

Veröffentlichungen

Die Vorkämpferin, offizielles Organ des Schweizerischen Arbeiterinnenverbandes, 1906-1920, Signatur: SOZARCH MFB 19

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Bearbeitung im Herbst 2003


Aktenserien

zum Anfang

Verein der Dienstboten Zürich

Ar 201.134.1Mitgliederverzeichnis
„Mitglieder Verzeichnis des Verein der Dienstboten Zürich“, 1907-1909.
Ar 201.134.2Kassa
Kassabuch, 17.11.1907-31.10.1909.

zum Anfang

Verband weiblicher Hausangestellter Zürich

Ar 201.134.3Kassabericht 1909
Kassabericht vom Stellennachweis des Verbandes weiblicher Hausangestellter, 01.05.-31.10.1909. Darin: Inventar über die dem Verband weiblicher Hausangestellter gehörenden Bureauartikel.
Ar 201.134.4Korrespondenz
Copie de Lettres. Stellungsvermittlungsbureau des Verbandes weiblicher Hausangestellter Zürich, ca. 16.07.1909-22.10.1909.
Ar 201.134.5Stellungsvermittlungsbureau Arbeitgeber
Stellungsvermittlungsbureau des Verbandes weiblicher Hausangestellter Zürich: Arbeitgeber vom 08.06.1909-19.10.1909. Enthält Angaben zu den Arbeitgebern (Personalien, Gewerbe, Bezeichnung der angebotenen Stelle, Lohnverhältnisse), die Namen der angenommenen Angestellten (inkl. Heimat und Bemerkungen zur eventuellen Beendigung des Dienstes).
[Überformat]
Ar 201.134.6Stellungsvermittlungsbureau Arbeitnehmer
Stellungsvermittlungsbureau des Verbandes weiblicher Hausangestellter Zürich: Arbeitnehmer, 03.06.1909-19.10.1909. Enthält Personalien des Stellensuchenden, Bezeichnung der zuletzt versehenen Dienststelle, Bezeichnung der neuen Stellen, Bemerkungen.
[Überformat]
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen