Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.108

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1915-1993

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.9 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die VPOD Gruppe Burghölzli wurde 1907 als Sektion des Schweizerischen Gemeinde- und Staatsarbeiterverbandes gegründet. 1919 erfolgte die Fusion mit der Sektion Kantonale Angestellte, die im Jahr zuvor entstanden war. Die Gruppe Burghölzli war in die Bereiche Pflegepersonal und Oe-konomie unterteilt. 1978 wurde ein Namenswechsel in Gruppe Psychiatrische Universitätsklinik (PUK) vollzogen. Die Gruppe Burghölzli ist die älteste Gliederung der Sektion Staatspersonal Zürich des VPOD. In ihren besten Zeiten zählte sie rund 200 Mitglieder.

Übernahmemodalitäten

Die Archivalien der VPOD Gruppe Burghölzli wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv am 8. Juli 2002 im Zusammenhang mit einer Noträumung übergeben.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle: Generalversammlungen 1952-1983, Sektionsvorstand 1939-1950, Pflegepersonal 1944-1982, Oekonomie 1940-1989, Anstaltskartell 1924-1949, Gruppenversammlungen 1953-1983, Wählerversammlungen 1948-1963; Jahresberichte 1923-1955; Mitgliederverzeichnisse, Präsenzbücher; Korrespondenz 1915-1953; Akten des Personalausschusses 1917-1958; Zeitungsausschnitte und Drucksachen; Unterlagen zu geselligen Anlässen (Filmabende, Betriebsausflüge, Feste) und zu Hilfsaktionen (Spanien 1937, Lebensmittelaktionen 1941/1942, Russland 1944, Glückskette 1947).

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 39: Archiv VPOD (1934-1959)
SOZARCH Ar 49: VPOD Sektion Zürich Lehrberufe
SOZARCH KS 331/200: VPOD Sektion Kantonale Angestellte

Veröffentlichungen

Der öffentliche Dienst: Verbandszeitung VPOD, ab 2000: VPOD-Zeitung. Signatur SOZARCH G 49.

VPOD Staatspersonal: Informationsblatt der Sektion Zürich Staatspersonal, Signatur SOZARCH D 4737.

Tätigkeitsberichte des Schweizerischen Verbandes des Personals Oeffentlicher Dienste. Signatur SOZARCH K 391.


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.108.1Personelles und Strukturelles
Mappe 1: Mitgliederverzeichnisse und Austritte der VPOD-Mitglieder Gruppe Burghölzli 1922-1974; Unterlagen betr. Vertrauensleute Gruppe Burghölzli 1939-1948.
Mappe 2: Jahresberichte der Gruppe Burghölzli aus den Jahren 1923-1955 (lückenhaft).
Mappe 3: Unterlagen zu Jahresrechnungen, Budgets und Bilanzen der Grup-pe Burghölzli von 1924-1968.
Mappe 4: Kassabelege und Jahresberichte des Kassiers, Detailbestände, Ab-rechnungen Generalversammlungen 1948-1969.
Mappe 5: Diverse Ausgabenbelege und Quittungen zu Sitzungs- und Veran-staltungsabenden, Abrechnungen 1939-1969.
Ar 201.108.2Protokolle und Präsenzbücher VPOD
Mappen 1-2: Protokolle der Generalversammlungen 1952-1983 [lückenhaft], Protokolle Sektionsvorstand VPOD 1939-1950 [lückenhaft], Beschlussproto-kolle zur Arbeitsgruppe 3 “Schule-Klinik“ 1974 (ohne Nr.1), Protokolle Pflege-personal 1944-1982, Protokolle Anstaltskartell 1924-1949, Protokolle Grup-penversammlung 1953-1983, Protokolle Wählerversammlungen 1948-1963 (unvollständig).
Enthält auch: Mitglieder- und Präsenzbücher VPOD Gruppe Burghölzli 1971-1985.
Ar 201.108.3Akten: Korrespondenz VPOD Gruppe Burghölzli
Mappen 1-6: Externe, sowie interne Korrespondenzen mit Behörden und Ver-einsmitgliedern 1915-1953.
Ar 201.108.4Akten: Personalausschuss 1917-1958
Mappe 1: Personalausschuss-Akten der VPOD Gruppe Burghölzli 1917-1939.
Mappe 2: Personalausschuss-Akten 1940-1947, Protokolle Personalaus-schuss aus den Jahren 1956-1962 u. 1991-1993.
Mappe 3: Akten des Personalausschuss 1949-1958.
Ar 201.108.5Akten: VPOD Staatspersonal Sektion Zürich
Mappe 1: Enthält: Konferenzbroschüren 1929, Wahlvorschläge für General-versammlungen, diverse Mitteilungen, Schlussbericht zum Konflikt betr. Wie-derwahl des Präsidenten 1949, Jahresbericht 1967.
Zusätzliches: Gebundene Motion/Postulat betr. Revision des Lohnregulativs 1925.
Ar 201.108.6Akten: Organisatorisches
Mappe 1: Mitgliederumfragen 1942-1947 und 1978, Vorschläge zu Arbeitszeit-regelungen auf “Frauenseite“ ca. 1970, diverse interne Bestelllisten.
Mappe 2: Abteilungsverordnungen der Psychiatrischen Klinik der Universität Zürich ca.1980, interne Bestimmungen und Regelungen betr. Nachtwache, Arbeitsregulativ für das Anstaltspersonal 1940-1983.
Mappe 3: Arbeitsgruppe “Sicherstellen des Pflegeauftrags“ 1987, Wahl des Reorganisationskomitees 1972, Arbeitsgruppe Pflegeteam 1980, Projektlei-tungsgruppe „Pflegedienst“ 1981-1982, Lagepläne Burghölzli, Projektierung “Essraum“ 1948.
Mappe 4: Interne Hauszeitschrift “Personalmitteilungen“ Nr.2,4,8 (1969-1970), Akten: Ausbildung 1978, Broschüre betr. Weltreligionen ca.1980.
Ar 201.108.7Einladungen, Drucksachen und Vorlagen
Mappe 1: Zeitungsausschnitte, Drucksachen, Gutscheine, Freikarten, Thema-tisches zu Betriebsausflügen (1955 u. 1959) 1926-1959.
Mappen 2-3: Einladungen zu Veranstaltungen und Filmabenden der VPOD Gruppe Burghölzli 1923-1962, Material zum “Hölzi-Fescht“ 1988.
Ar 201.108.8Spezielle Aktivitäten
Mappe 1: Enthält: Glückskette-Aktion 1947, Auslandaktionen: Russland (1944), Spanien (1938) und für “notleidende Kinder in Frankreich“ 1942.
Mappe 2: Lebensmittelaktion im Inland und verschiedene Bestellisten betr. Äpfel, Kartoffeln, Kuhmist, 1942, Äpfel- Herbstaktion mit Bestellisten 1941.
Mappe 3: Geldsammlung für Geschenke ehemaliger Anstaltsmitarbeiter, u.a. auch Kranzspenden für Verstorbene 1946-1969.
Ar 201.108.9Diverses
Mappe 1: Thematisches zu politischen Anliegen der VPOD Gruppe Burghölzi: Kampf für die 48-Stundenwoche 1940-1957, Material betr. Teuerungszulagen und Besoldung 1921-1952, Anstaltsregulative und Besoldungsrevisionen 1922-1954.
Zusätzliches: Wegleitung zum Angestellten- Besoldungs-Regulativ vom 9.April 1925.
Mappe 2: Enthält: Unterlagen zu Bestelllisten für Haftpflichtversicherungsmar-ken 1943-1970, Thematisches zu Beamtenversicherungskasse (1920, 1948 und 1952), Nicht- Betriebsunfallversicherung 1942.
Mappe 3: Enthält: Unterlagen zur Gruppe Oekonomie mit Protokollen und Traktandenlisten zu Generalversammlungen (1940-1989), Mitgliederverzeich-nisse/ Mutationen 1978-1980, Adresslisten Vorstand 1983.
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen