Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.107

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1970-1997

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.8 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Aus Sorge um ihre Kinder mit Epilepsie gründeten engagierte Eltern 1970 die Schweizerische Vereinigung der Eltern epilepsiekranker Kinder SVEEK, ab 1996 ParEpi. ParEpi gliedert sich je in eine Sektion der deutschen, der französischen und italienischen Schweiz und umfasst über 1000 Mitglieder (Stand: 2002). Der Vereinigung steht ein fachlicher Beirat zur Verfügung. ParEpi stellt das Wohl des epilepsiebetroffenen Kindes sowie seiner Eltern und Betreuer in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeiten.

Übernahmemodalitäten

Der Archivbestand SVEEK/ParEpi wurde dem Schweizerischen Sozialarchiv am 10. Juli 2002 von ParEpi-Zentralsekretärin Doris Gerber-Weeber übergeben.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Archivbestand ParEpi/SVEEK umfasst die Vorstandsprotokolle (1970-1989) sowie die Protokolle der Mitgliederversammlungen (1970-1997), Akten des ASPEE-Sekretariates (1986-1994) und der SVEEK Ticino (1990-1994), Unterlagen zu Elterntagungen (1970-1989) und Jubiläen (1990, 1995), Bilddokumente, das Mitteilungsblatt der SVEEK (1970-1993) sowie wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Epilepsie. Die neueren Unterlagen befinden sich noch bei der Geschäftsstelle von ParEpi in Zürich.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Veröffentlichungen

Mitteilungsblatt: SVEEK/ParEpi Info [vgl. Ar 201.107.7]

www.parepi.ch

Jahresbericht: Signatur SOZARCH K 982

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Bearbeitung im Herbst 2002


Aktenserien

zum Anfang

Diverses

Ar 201.107.1Protokolle
Mappe 1: Protokolle der Mitgliederversammlungen, 1970-1997 (mit Beilagen: Einladung, Jahresbericht, Jahresrechnung, Revisorenbericht etc.). Enthält: Protokoll der Gründungsversammlung vom 7. März 1970 in Zürich.
Mappe 2: Protokolle der Vorstandssitzungen, 1970-1979.
Mappe 3: Protokolle der Vorstandssitzungen, 1980-1989.
Ar 201.107.2Geschäftsstelle ASPEE / SVEEK Ticino
Mappen 1-2: Akten der Geschäftsstelle ASPEE in Vinzel (Sekretärin: Gladys Jomini), 1986-1994: Korrespondenz, Drucksachen, Bulletins.
Mappe 3: Akten SVEEK Ticino (Cristiana Gaffuri), 1990-1994; Akten ParEpi/SVEEK 1980-1998 (Mitgliederlisten 1980, 1981; Statuten 1997, Leitbild 1998).
Ar 201.107.3Tagungen
Tagungsunterlagen, Korrespondenz, Kursberichte, Teilnehmerlisten etc.
Mappe 1: Tagungen 1974-1979, ASPEE, Crêt-Bérard.
Band 1: Elterntagungen SVEEK, 1970-1980: Morschach 1970, Gwatt 1971, Schönbrunn ZG 1972, Boldern 1973, Einsiedeln 1974, Leuenberg BL 1975, Einsiedeln 1976, Wartensee 1977, Gwatt 1978, Morschach 1979, Herzberg 1980.
Band 2: Tagungen SVEEK, 1981-1989: Wartensee 1981, Gwatt 1982, Einsiedeln 1983, Emmetten 1984, Dulliken 1985, Bad Schönbrunn/Edlibach 1986, Wildhaus 1987, Bad Schönbrunn/Edlibach 1986, Morschach 1988, Gwatt 1989. Tagungsunterlagen, Korrespondenz, Kursberichte, Teilnehermlisten etc.
Ar 201.107.4Ferienlager / Sommerausflüge
Band 1: Unterlagen betr. Ferienlager 1972/1973 und Sommerausflüge 1977/1978: Korrespondenz, Berichte, Auswertungen (Fragebogen) etc.
Band 2: Unterlagen betr. Ferienlager 1989/1991/1993/1995-1998: Korrespondenz, Abrechnungen, Teilnehmerlisten, Kursprogramme, einzelne Bilddokumente etc. [1989; Montfaucon; 1991: Montfaucon; 1993: Le Pont; 1995: Montfaucon; 1996/1997: Frauenfeld].
Mappe: Fotodokumente Sommerlager 1989 in Montfaucon.
Ar 201.107.520-Jahr-Jubiläum 1990
Pressemappe zur Pressekonferenz vom 22. März 1990 betr. Wanderausstellung „Epilepsie geht uns alle an“: Drucksachen, Bilddokumente, Referate von Dr. med. Roland Markoff („Epilepsie – was ist das?“), Alice Heckendorn („Die Schweizerische Vereinigung der Eltern epilepsiekranker Kinder (SVEEK)“) und Regina Henggeler („Weshalb eine Ausstellung zum Thema Epilepsie?“).
Fotos der Ausstellung, Texte in deutscher und französischer Sprache.
Ar 201.107.620-Jahr-Jubiläum 1990 und 25-Jahr-Jubiläum 1995
Mappe: Unterlagen von Alice Heckendorn betr. Aktivitäten im Jubiläumsjahr 1990: Konzepte, Korrespondenz, Drucksachen. Pressespiegel zur Wanderausstellung „Epilepsie geht uns alle an“, 1990.
Band 1: SVEEK 20-Jahr-Jubiläum 1990, Unterlagen von Regina Henggeler (ca. 1988-1990): Konzepte, Manuskripte, Korrespondenz, Budgetunterlagen, Besprechungsnotizen, Bilddokumente.
Band 2: SVEEK: 25-Jahr-Jubiläum und Familienfest im Zirkus, 22. April 1995 im Zirkus Medrano in Zug: Drucksachen, Organisationsakten 1993-1995 (Protokolle, Korrespondenz, Budget, Unterlagen betr. Wettbewerbe/Verpflegung etc.), Pressemappe, Diverses.
Ar 201.107.7SVEEK-Mitteilungsblatt
Schweizerische Vereinigung der Eltern epilepsiekranker Kinder (SVEEK): Mitteilungsblatt, Nr. 1 (Oktober 1970)-Nr. 59 (Dezember 1993), mit zahlreichen Beilagen (Einladungen zu Mitgliederversammlungen, diverse SVEEK-Drucksachen etc.).
Band 1: Nr. 1-21 (1970-1980).
Band 2: Nr. 22-42 (1981-1988).
Band 3: Nr. 43-59 (1989-1993).
Ar 201.107.8Diplomarbeiten und wissenschaftliche Studien
Egli, M.: Wirkungsweise der antikonvulsiven Medikamente, Typoskript, 6 Seiten, 1978.
Brandt, Daniela Maria: Epilepsie im Bild. Darstellungen zur Fallsucht aus 6 Jahrhunderten. Eine Dokumentation der Geigy Pharma, Wehr, 1985/1986.
Symposium Epilepsie-Probleme im Kindesalter. Spezielle Fragen zur Lebensqualität epileptischer Patienten: Referate, 1986.
Das Befinden und die Entwicklung von epileptischen Kindern. Qualitative Exploration bei Kindern und Jugendlichen (Dr. Schlegel Pharmamarketing AG), 1987.
Schweizerisches Institut für Gesundheits- und Krankenhauswesen SKI: Die Versorgung der Epilepsiekranken in der Schweiz, März 1987 (mit Unterlagen zur Pressekonferenz vom 5.11.1987).
3. Symposium über Epilepsie und Lebensfragen: Referate, 1988.
4. Symposium über Fortschritte in der Epilepsie, Kinderspital Zürich, Referate, 1990.
Moerker, Denise: Kinder mit Epilepsie in der heilpädagogischen Früherziehung, Diplomarbeit, Heilpädagogisches Institut der Universität Freiburg, 1991.
Wieser Heinz Gregor, Siegel Adrian M. (Hg.): Guidelines for Comprehensive Epilepsy Centers, Zurich 1992.
Schwarz, Bettina: Kinder mit POS und Epilepsie. Informationen und Tips für die Schule. Diplomarbeit, Lehrerseminar Heerbrugg, 1997.
Epilepsie...Was ist das? Eine Informationsschrift zur Tonbildschau, hrsg. von der Schweiz. Liga gegen Epilepsie, Zürich, o.J.
Tolusso, Anita: Epilepsie und Schwimmen, 37 Seiten, o.O., o.J.
Ar 201.107.9Weitere Schriften betr. Epilepsie
Einzelnummern diverser Zeitschriften, ca. 1967-1990 (Schriftenreihe Erziehung und Unterricht; epi-Informationsblatt der Schweizerischen Epilepsie-Klinik in Zürich, Pro Infirmis-Fachblatt für Rehabilitation, TW Neurologie/Psychiatrie; Ars Medici).
Diverse Ratgeber [Die epileptischen Anfallskrankheiten (1972); Ansgar Matthes: Aerztliche Ratschläge für Epilepsiekranke (1984); Lilly Meyer-Wahl: Anfallskrankheiten (1980); U. Altrup/U. Specht: Informationstafeln Epilepsie (1995)].
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen