Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 1021

Entstehungszeitraum / Laufzeit : ca. 1877-2002

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 1.5 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Heinrich Ritzmann wurde am 01.11.1888 in Zürich geboren. Sein Vater, Jakob Ritzmann (1852.1934), war Primarlehrer, die Mutter, Henriette Ritzmann-Aeppli (1860-1928), Arbeitslehrerin. Heinrich Ritzmann besuchte die Primar- und Sekundarschule in Zürich. 1904 begann er eine Schlosserlehre (Eisendreher) in der Werkzeugfabrik Reishauer unter der Direktion seines Onkels August Aeppli. 1905 erwang er gegen den väterlichen Willen den Besuch der Mittelschule; Matura 1910. Studium an der Universität Zürich, 1914-1918 Aktivdienst als Sanitätskorporal. 1917 verlobte sich Heinrich Ritzmann mit Margareta Zodel.

Heinrich Ritzmann war ein engagierter Anhänger des „liberalen Sozialismus“ von Franz Oppenheimer. Ab 1922 Soziologiestudium in Frankfurt a.M. bei Franz Oppenheimer. Im Februar 1926 Promotion zum Dr. rer. pol. bei Gottfried Salomon und Franz Oppenheimer mit einer Dissertation zum «Begriff der Freiheit bei Karl Marx». 1926-1927 Tätigkeit als unbezahlter Assistent Oppenheimers, zusammen mit Studienfreund Erich Preiser; Arbeit an der Habilitationsschrift („John Lockes Rechtfertigungslehre des Privateigentums“). 1926-1935 „Privatgelehrter“ ohne feste Anstellung. Seinen Lebensunterhalt bestritt Heinrich Ritzmann mit Volkshoch¬schul¬kursen, Zeitungsartikeln, Rundfunkvorträgen, privaten Stipendien, fam¬liären Zu¬wen¬dun-gen und ab 1932 mit einer Unterstützung des Fürsorgeamtes der Stadt Zürich. Am 25. Mai 1927 Heirat mit Margareta Zodel.

Nach Ablehnung der Habilitation von Erich Preiser und diverser Gesuche um Stipendien verzichtete Heinrich Ritzmann 1930 endgültig auf Habilitation und akademische Laufbahn. Als Ausländer, SPD-Mitglied, Anhänger und Freund des Ju¬den Oppenheimer verlor Heinrich Ritzmann mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland sämtliche Erwerbsmöglichkeiten. Im August 1935 Rückkehr nach Zürich als „gescheiterte Existenz“ ohne Aussicht auf Erwerb. Zwischen 1935 und 1950 war Heinrich Ritzmann meist arbeitsloser „Privatgelehrter“. Diverse kurzfristige Beschäf-ti¬gun¬gen als Aushilfe in der kantonalen Verwaltung unter Kantonsrat (später Bundesrat) Ernst Nobs, als Hilfslehrer am Semi¬nar Küsnacht, als Lehrbeauftragter für Volkshochschulkurse etc. 1937 Konflikt mit der „Front“ wegen nazi-kritischen Vorträgen und aufgrund einer nazifreundlichen In¬ter-vention von Eugen Bleuler bei der Volkshochschule; vorübergehender Verlust der Lehraufträge. Und zunehmende Armut. 1943 ermöglichte eine Erbschaft den Kauf des Einfamilienhauses Germaniastrasse 3 und ent¬schärfte die materielle Notlage. Aufnahme eines jüdischen Flüchtlingskindes. Nach Kriegsende bemühte sich Heinrich Ritzmann um eine Rückkehr nach Deutsch¬land zwecks Mitarbeit beim Wiederaufbau der Universität München; er wurde darin unterstützt von Bundesrat Nobs. Im Spätjahr 1946 hielt er sich im zerstörten München auf und erkrankte dort an einer Lungenentzündung. Nach der Rückkehr in die Schweiz erlitt er einen Hirnschlag. Im Sommer 1948 absolvierte Heinrich Ritzmann eine Vortragsreihe an den Universitäten München, Marburg und Hei¬del¬berg; er hatte feste Aussicht auf eine künftige Dozentur. Ein Herzinfarkt Ende 1948 verunmöglichte die Realisierung aller Pläne. Heinrich Ritzmann verstarb am 25. August 1950 in Zürich.

Kurzverzeichnis der weiteren Verwandtschaft und Bekanntschaft von Heinrich Ritzmann:

- Ritzmann, Jakob (1822-1893), Grossvater von Heinrich Ritzmann

- Ritzmann, Verena (1824-1888), Osterfingen SH, Urgrossmutter (mütterlicherseits) von Heinrich Ritzmann

- Oechslin-Trüb, Karoline (1851-1943), Tante von Emil Aeppli

- Aeppli-Bruppacher-Wild, Karl August (1858-1922)

- Aeppli, Heinrich (1828-1881), Urgrossvater von Heinrich Ritzmann

Bekannte:

- Gilli, Gertrud (1888-1964), Graphologin, Zürich

Übernahmemodalitäten

Die Unterlagen wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv am 24.08.2018 abgegeben. Die Übergabe wurde betreut von Iris Ritzmann, Zürich.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Nachlass Heinrich und Margareta Ritzmann-Zodel enthält biografische und familiengeschichtliche Dokumente, Korrespondenzen sowie zahlreiche, teilweise unveröffentlichte Texte und Aufzeichnungen von Heinrich Ritzmann.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 110: Büchner, Richard (1899-1984)
SOZARCH Ar 121: Moszkowska, Natalie (1886-1968)
SOZARCH Ar 163: Heintz, Peter (1920-1983)

Veröffentlichungen

Volker Caspari, Klaus Lichtblau: Franz Oppenheimer, Ökonom und Soziologe der ersten Stunde, Frankfurt a.M. 2014; Signatur: SOZARCH 130179

Detlef J. Blesgen: Erich Preiser, Wirken und wirtschaftspolitische Wirkungen eines deutschen Nationalökonomen (1900-1967), Berlin 2000

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Der Nachlassbestand wurde im ersten Halbjahr 2018 von Sibylle Franks und Elinor Ritzmann geordnet und verzeichnet.


Aktenserien

zum Anfang

Werke

zum Anfang     Manuskripte
Ar 1021.10.1Oekonomik: Theoretische Oekonomie
ca. 1925-1935
Einzelne Probleme in grösseren Notizenmassen alphabetisch geordnet
Zusammenstellungen aus den 1920-er bis 1930-er Jahren u. älter:
- Einkommen: Diagramme, farbig 1 Dossier
- Lohntheorie: Diagramme, farbig 1 Dokument
- Kartelle: Diagramme, farbig u. Tabellen s/w 1 Dokument
Ar 1021.10.2Agraroekonomik
ca. 1920-1934
1. Pflanzenbau / 2. Tierhaltung
Bedeutung des Betriebsgrössenproblems 1925/1929, 1 Dokument (Tabellen)
Verschuldung / Reinertrag 1924-1920, z.T. 1902, 2 Dokumente (Tabellen)
Grundbesitzverteilung u. Gesamtsterblichkeit 1925/1928 in Deutschland, 2 Tabellen
Einzelne Produkte 1921-1931, zum Teil älter, 1 Dokument (Tabellen)
[Konzept] betr. landwirtschaftliche Betriebe. 8. Sept. 1934, Typoskript, 1 Seite
Ar 1021.10.3Das Geldproblem, Teil 1
ca. 1925-1930
Geldtheorien, 1 Dokument
Die isolierende Methode, 1 Dokument
Der Ober-Begriff des Geldes, 1 Dokument
Der Begriff des Geldes, 1 Dokument
Die Lehre der Funktion, 1 Dokument
Geld und Geldstoff, 1 Dokument
Systematik der Geldarten, 1 Dokument
Geldverfassung / Bedeutung, 1 Dokument
Besonderheit der Geldwert-Gestaltung, 1 Dokument
[Dossiers vermutl. in den 1920 Jahren erstellt]
Ar 1021.10.4Das Geldproblem, Teil 2
ca. 1941-1942
A. Theorie der Inflation / 1. Begriff der Inflation / 2. Theorie der Inflation
Schweizerische Inflation 1939-. Volkshochschule (Lehrgang über die Inflation im Winter 1941/42), 1 Dokument
Gold, 1 Dokument
Mittelalterliche Geldentwertung, 1 Dokument
Französische Assignaten, 1 Dokument
Englische Restriktion, 1 Dokument
Deutsche Inflation, 1 Dokument
Inflationstheorie, 1 Dokument
Ar 1021.10.5Philosophie, Teil 1
Allgemeines, 1 Dokument
Einteilung der Philosophie, 1 Dokument
Philosophie, Richtungen; 1 Dokument
Methodenlehre, 1 Dokument
Kategorische Probleme, 1 Dokument
Noologie, Gnoseologie, 1 Dokument
Gegenstandstheorie, 1 Dokument
Wissenschaftslehre: 1. Wesen des Wissens / 2. Wesen der Wissenschaft / Systeme der Wissenschaft (Klassifikation), 1 Dokument
Ar 1021.10.6Philosophie, Teil 2
3 Hauptteile (vermutl. philosophische Systeme): Physik (Metaphysik), Physiologie / Antike Ontologie / Theologie. Alles handschriftlich, 1 Dokument
zum Anfang     Dissertation, Habilitation
Ar 1021.10.8aDissertation: Der Begriff der Freiheit bei Karl Marx. Die methodischen Voraussetzungen
1925
Gedrucktes Titelblatt zu HRs Dissertation
[Deckblatt]: Ritzmann Heinrich, 13.Juli 1925; Doktordiplom, Frankfurt a.M. an 20.Juli 1926
Titel u. Inhaltsverzeichnis. S. I - X (IV fehlt)
Seiten 1 - 91
Seiten 92 - 190
Seiten 191 - 265
Ar 1021.10.8bDissertation: Der Begriff der Freiheit bei Karl Marx. Die methodischen Voraussetzungen
1925
Seiten 266 - 362
Seiten 363 - 470 (Schluss)
Ar 1021.10.9John Lockes Rechtfertigungslehre des Privateigentums - Ein Beitrag zur Dogmengeschichte der Soziologie, Habilitationsschrift, 230 Seiten, o.D.
ca. 1928-1930
Titel u. Inhaltsverzeichnis. Typoskript, 2 u. 6 pag. Bl./S.
Vorwort, Grundgedanken, 21 S.
I Rechtfertigungslehre des Privateigentums: Vorbereitung, 12 S.
II Historisch-darstellender Teil, 56 S.
III Systematisch-darstellender Teil, 89 S.
Varia, 51 S.
Ergänzende Nebenbemerkungen zur "Grundlegung", 159 S.
zum Anfang     Artikel, Vorträge: Frankfurter Zeit
Ar 1021.10.7aArtikel, Vorträge, Zitate [1917] 1921-1935 [Zürich]/Frankfurt a.M.
ca. 1917-1928
Um die Moral herum. Von Fritz Brupbacher [erschienen 1917, Buchbesprechung] o.D., Typoskript, 3 S.
Geht der Weg zu Sozialismus über die Demokratie? Referat im sozialdemokrat. Studentenverein, Zürich, 3.Mai 1918, handschriftlich, 1 Heft
2 Verzeichnisse mit je 65 bzw. 42 Artikeln und Referaten in Zeitungen und diversen Vereinen aus den Jahren 1918-1933, 5 Bl.
Methode der Richtungslinien in den Sozialwissenschaften (Franz Müller-Lyer), Referat in der wirtschaftswissenschaftlichen Vereinigung Zürich, Mai 1921, handschriftlich, 1 Heft
Inhaltsverzeichnis [23 Titel von Vorträgen, Rezensionen etc. aus den Jahren 1921-1930; 3 S.
Farbige Diagramme über diverse Themen, 1921-1932, 10 Bogen
Salomon, Oppenheimer: Soziologisches Seminar über Marx; 29. Mai 1922, 5 Bl., 1 Heft
Diverse Artikel u. Referate (5 Titel): Die deutsche Zeitungsnot, in "Der Aufbau", 13.Okt. 1922, o. Typoskript /Die Angst vor der Papiermark. Frankfurt a.M. Ende März 1923. Typoskript, 5 S. / Geduld. Bilder vom deutschen Zusammenbruch. In: "Der Aufbau", 28.Sept. 1923, o. Ms. / Erzeuger und Verbraucher; gez. Paul Tureg [Pseudonym?]. Typoskript, 8 S. Sozialismus und Freiheit, undat. Typoskript, 5 S.; 1 Dossier
Henri de Saint-Simon: 7 Folgen, in: "Der Aufbau" Zürich 19.01.-23.03.1923, 1 Dokument
Franz Oppenheimer, System der Soziologie (3 Bde. 1922-1923) [Buchbesprechung]. Typoskript, 9 S.
Schema der Oppenheimerschen Staatsgenetik, o.D., 1 Bl.
Franz Oppenheimers Beitrag zu Trieblehre. undat. Typoskript, 9 S.
Wissenschaftliche Vereinigung, 1925, Typoskript, 3 S.
Vorlesung (oder Exzerpt?): Salomon: Historischer Materialismus [1926]; o.D., handschriftlich, 8 S.
Der Grundbegriff der Wirtschaftswissenschaften, undat. Typoskript, 16 S. [mit Brief von H. Weilenmann, Zürich, 21.09.1926]
Helden und Massen (Rundfunk), Januar 1927, Typoskript, 15 S.
Einleitung der Mitgliederversammlung des Bundes für Volksbildung, Frankfurt a.M. 1927
"Sozialismus und Freiheit"; Vortragsfragment, Frankfurt a.M.; undat., 2 S. (ohne Schluss)
"Sozialismus und Freiheit"; gedr. Artikel mit anderem Inhalt, erschienen in Zeitschrift ("Vorwärts"?), ca. 1927, 2 Exemplare
Naturwissenschaftliche [?] Artikel 1927-1928, 1 Dokument
Ar 1021.10.7bArtikel, Vorträge, Zitate ca. 1927-[Zürich]/Frankfurt a.M.
ca. 1927-1935
Diverse Artikel aus den Jahren 1927/1928, z.T. mit entsprechenden Zeitungsausschnitten: Der Strom im Kreis / Auch ein letzter Mohikaner / Die lange Winterzeit ... /Revolution durch Chemie / Aronstab / Der Kristall und das Lebendige, 1 Dokument
Kleine Beiträge (1927-1928), darin folgende Titel:
Die drei Totenrichter
Der Stern des Hermes
Der kleine Hund
Gemini
Der nemeische Löwe
Die Uhr, die Stunde und der Horizont
Bauernnamen
Ein zarter Wink. von Theophil
Sprüche der Unzufriedenheit aus alter Zeit u. 6 weitere; 5 Bl.
II. Ein Beitrag zur Völkerpsychologie
Halbe Leute
Degradation (oder vielleicht: Der verlorene Sohn)
Le Vilain. Ein Stück Weltgeschichte
Wissen Sie das?
Sozialismus und Freiheit, Artikel in: "Junge Menschen", März 1927, S. 61-62
Zum Tode Svante Arrhenius, in: Generalanzeiger Frankfurt a.M., 4. Okt. 1927, Typoskript, 14 Bl.
4 Artikel: Die Handelsbilanz / Hades? 09.11.1927 / Was ist Transfer? / Der Jäger am Himmel, 1 Dokument
Edgar Wallace [Im Dschungel des Lebens...], mit Zeitungsausschnitt (Generalanzeiger Frankfurt), 20. Dez. 1927, Typoskript, 6 S.
Die Abstammung der Person, NZZ, 12. Feb. 1928 / Der grosse Hund. In: Generalanzeiger Frankfurt, 15. Feb. 1928 u. Typoskript / Gelehrtenkongress in Davos, Zeitungsausschnitt, 12.04.1928 / Fragment: Leo major, 1 v. 3 S. fehlt, 1 Dokument
Saint-Simon, der Begründer der Soziologie, Rundfunkvortrag 11.02.1928, Typoskript, 13 S.
Die Margarine-Palme von Paul Tureg, Juni 1928, Typoskript, 6 S.
Bedürfnis und Triebe, Sept. 1928, Typoskript, 4 S.
Wissen Sie eigentlich, was Wirtschaften heisst? Sept. 1928, Typoskript 5 S.
Die Soziologie und ihre Väter. Für den Wetzlarer Arbeitsplan 28/29. Typoskript, 4 S.
Rundfunk-Vortrag 24. August 1929: "Wie der Philosoph John Locke das Privateigentum rechtfertigte"; Typoskript, 14 S.
Der Wert der Wissenschaft. Vortrag Südwestdeutscher Rundfunk, Samstag 11.Januar 1930, Typoskript,11 S.
Rundfunk-Vortrag Samstag, 03.05.1930: "Die Erziehung der Gruppe neben der Erziehung des Einzelnen"; Typoskript, 12 S.
Die Idee der Freiheit bei Karl Marx. Vortrag Südwestdeutscher Rundfunk., Samstag 6.Sept. 1930, Typoskript, 11 S.
Vortrag Süddeutscher Rundfunk, Samstag 13.09.1930: "Die religiösen Hintergründe der Geschichtsphilosophie von Karl Marx"; Typoskript, 2 S.
Die religiösen Hintergründe der Geschichtsphilosophie von Karl Marx [unvollständig]
Südwestdeutscher Rundfunk, 13. Sept. 1930. Typoskript, 5 S.
Was uns die Namen der Geldmünzen verraten. Vortrag Südwestdeutscher Rundfunk, Samstag 13. Sept. 1930, Typoskript, 11 S.
Arbeitslosigkeit und Krise. 28.10.1930, Typoskript, 4 S.
"Konjunktur und Arbeitslosigkeit", 29.10.1930; Typoskript, 3 S. (Schluss fehlt)
Konjunktur, Krise, Arbeitslosigkeit. Zeitungsart. o. Ms.. Wetzlarer Anzeiger 05.11.1930
Arten der Arbeitslosigkeit. Rundfunkvortrag 2. Mai 1931, Typoskript, 13 S.
An unsere Mitglieder. 1931, Typoskript, 5 S.
Schwarzschilds Begriff des Kapitalismus. Sept.-Okt. 1931, Typoskript, 7 S.
Ernst Wagemann: "Struktur und Rhythmus der Weltwirtschaft.“ 1931, 414 S. [Buchkritik],
Typoskript, 5 S.
Gedrucktes Programm Winterquartal 1931 des Frankfurter Bundes für Volksbildung,
mit Vortragsankündigungen von HR
Probleme der Wirtschaftskrise, Leitsätze für den seminaristischen Kurs Januar-März 1931 für die Betriebsräteschule Frankfurt a.M., Hektogr. 2 Bl./S.
Die Schäden der Arbeitslosigkeit. 7. Feb. 1931(?), Typoskript, 13 S.
Stolperei oder Trottelei? Was bringt uns weiter? (offener Brief an Dr. Gustav Stolper), Jan. 1932, Typoskript, 9 S.
"Latein und Deutsch"; Dokument (1933?), Typoskript, 9 pag. S.
Gründe gegen das grosse Grundeigentum; 1934? Typoskript, 28 S
"Individuum oder Collectivum?"; vor 1935, Typoskript, 10 S.
Undatierte Artikel (vermutlich 1. Hälfte 1930er Jahre):
Krise des Kapitalismus. Undat. Typoskript, 10 S.
Das Ende der Wirtschaftskrise? undat. Typoskript, 6 S.
Wirtschaftslehre für Arbeiter? undat. Typoskript, 11 S.
Die Bedeutung der Transportkosten, undat. Typoskript, 5 Bl.
Der Zoll. Ein Stück Sprachgeschichte, undat. Typoskript, 4 S.
Zahlen über Ostpreussen und Einiges mehr, undat. Typoskript, 5 S.
Begründung des Privateigentums, undat. Typoskript, 6 S.
Der Lohn als Kostenelement, undat Typoskript,6 S.
Marxens Grundgedanke, undat. Typoskript, 8 S.
Marx und Oppenheimer., undat. Typoskript, 5 S.
Freie zensierte Zeitung, undat. Typoskript, 3 S.
„Demokratie?“ von Jakob Schweizer, undat. Typoskript, 6 S.
Der Schotte und der Schweizer., undat. Typoskript, 2 S.
Er fragte wenigstens, undat. Typoskript, 1 S.
Div. meist undat. Artikel, Referate, Vorträge (7 Titel):
Manche Geldnamen verraten, wie das Geld entstanden ist, mit 7 Untertitel, undat., insgesamt 24 S.
Leiden und Geschwätz., undat., 5 S. (mit Zeitungsartikel v. unbekanntem Autor)
Inhaltsverzeichnis eines Werkes [ohne Angabe], enth. Kapitel II u. III
Undatierte Artikel aus Mappen 19, 20 und Ordner 16:
"Das Unechte", Vortrag, undat., 9 Bl./S.
Notizen zur Typenlehre. Rohstoff. Citate und Einfälle; o.Dokument, 5 Bl. + 2 Bl. mit Zeitungsausschnitten 1 Heft
Das Missverständnis"; o.D., Typoskript, pag. S. 19-32
Div. handschriftliche Manuskript-Teile, undat. (vermutlich aus der Frankfurter Zeit), beginnend mit "3. Das allgemeine Beweismaterial...", 5 Bl.
Kleine Artikel: Was ist die "Nep"?
Was ist Charakter, von Felix Grammaticus.
Drei Tabellen - Kuriose Dokumente des Allzumenschlichen und des Menschlichen, von Felix Grammaticus
Zitate: handschriftliche Eintragungen von HR, z.T. von MR u. Zeitungsausschnitte, eingeteilt in folgende Sachwörter:
- Determinismus, Revolution
- Emanzipation, Humanität, 1 Heft
- Ideologie, 1 Heft
- Materialismus, 1 Heft
- Der versachlichte Mensch, Reifikation, Pasnifikation, 1 Heft
zum Anfang     Artikel, Vorträge:Zürcher Zeit
Ar 1021.10.10aArtikel, Vorträge aus den Jahren 1935/36-1948 (Zürich)
1935-1941
Monatliche Heiratsziffern. 1935 [Auswertung aus Schweizerische statistische Jahrbücher ca. 1920-1934m Typoskript, 19 S.
Bundespräsident Motta gibt eine logisch-metaphysisch-pazifistisch-hitlerpropagandistische Gratis-Lection. Typoskript, 7 S., vermutlich 1937
ohne Titel: über Hitler u. Bundespräsident Motta. Typoskript 8 S., vermutlich 1937
Kurs Heinrich Ritzmann, Vortrag 18. Mai 1937 Abend: Die oekonomische Grundthese (...) des liberalen Sozialismus, Typoskript, 6 S.
Die 3 Hauptarten des oekonomischen Liberalismus, Vortrag 26. Mai 1937, (Mittwoch) 8.15 Uhr, Restaurant "Vierwachen" Zürich/Wipkingen
Programm: Sozialwissenschaftliche Arbeits-Gemeinschaft RITZMANN, gedr. Doppelblatt, 1938
Vortragsankündigungen in diversen Zeitungen, 1937-1940, 1 Dokument
Sozialoekonomische Gutachten zum Prozesse des Schweizerischen Freiwirtschaftsbundes gegen Dr. jur. Jakob Weiss, handschriftlich (zwischen 1938 u.1943), 25 S.
Entfesselte Produktivkraft (1938?), Typoskript, 7 S.
Programmentwurf für kantonalen Schulungskurs in Chur, Typoskript, 2 S.
Eintrittskarten für die öffentliche Vortragsreihe über Wirtschafts-Fragen, Demokratische Partei Graubünden, 11./12. März 1939
"Einige Nachweise über die Entwicklung der Löhne seit August 1939", gez. Hz/Mi; Hektogr. pag. 50-60 (Beilage: "Volksrecht", Artikel signiert gr.)
Tabelle:"Äusserste" Linke bis "Äusserste" Rechte, ARZ, 19. Okt. 1939 (vermutl. von HR zusammengestellt); Typoskript, 1 Bl.
"Das politische Antlitz der Erde”, 1939, Typoskript, 8 S.
Infoblatt: Gestaltung des Unterrichts während der Grenzbesetzung, 1939
Ankündigung eines Referats: Entstehung und Wirkung der Inflation, Druck, 1941
Verhinderung der Inflation, Typoskript, 6 S. (Vortrag gehalten am 23. Juni 1941), abgedruckt in: "Volksrecht", 27.06.1941
Die Inflation. Typoskript, 8 S. u. Artikel im "Volksrecht", 12.07.1941 (anderer Inhalt); ders. im Volksrecht, 14.08.1941
Inflation: Aufsatz für Volksrecht (Muss man schweigen? - soll man reden? - Einst und jetzt.), 28.08.1941, Typoskript, 17 S.
Vorlesungs-Unterlagen, Zürich, o.D. (nach 1941), 1 Dokument
Ar 1021.10.10bArtikel, Vorträge aus den Jahren 1935/36-1948 (Zürich)
ca. 1939-1948
Diskussion Gotthardbund, von Otto Fiedler, 05.01.1942: siehe Korrespondenz unter Bovet, Th.
Volksrecht, Tatsachen und dumme Fragen, 7. Juni 1942, Typoskript, 10 S.
[ohne Titel: Historisches über das Geldwesen], 1943, Typoskript, 11 S.
Zinn, Revolution und Krieg. Bolivien, Dezember 1943, Typoskript, 7 S.
[ohne Titel] Über Rohstoffe in Kriegszeiten. 9 u. 3 Bl., Bild-Texte für Schweizer Illustrierte, 05.01.1944
Franz Oppenheimer, Nekrolog, Januar 1944, Typoskript, 51 S.
Entgegnung auf Obiges von G.O. Dyhrenfurth mit Korrespondenz Schweizer Illustrierte, 10.-24. Februar 1944 [Beilage: Vortrag Robert Durrer in der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft]
Estland - Die Esten, Februar 1944, Typoskript, 11 S.
Zwischen Schweden und Russland, [für] Schweizer Illustrierte, März 1944, Typoskript, 17 S.
Das ist kein Kindermord! 22. Februar 1945, Typoskript, 8 S.
Jetzt heisst es umschalten. Der Krieg ist zu Ende (Fassung III), o.D. (verm. 1945), Typoskript, 17 S.
Ein Volk ist zu behandeln, Juni 1945, Typoskript, 41 S.
Die Friedenswirkung der Terrorbombe, August 1945, Typoskript, 11 S.
Fehler der Marxisten. Ein Druckfehler, 1946, Typoskript, 7 S.
Recht auf Arbeit. Sinnlose Frage - Ja oder Nein? undat. Typoskript (nach 17.Juli 1946), 10 S.
"Menschheit, Klassenordnung, Nihilismus und Autoritarismus", 30. Oktober 1946, Typoskript, 7 S.
Menschheit, Klassenordnung, Nihilismus und Autoritarismus, 30. Oktober 1946, Heinrich Ritzmann an Salzmann, Typoskript, 6 S.
Logikkurs: Der Schluss [Beginn Montag, 12. Januar 1948]; 1 Bl.
Handschriftliches Fragment [Schrift von HR betr. Judenverfolgungen], 1 Bl. (ausgeschnitten)
"Die Jugend in der Volkshochschule", undat. Typoskript, 6 S. (nach 1948)
Numerus clausus des Detailhandels? Notizen. Typoskript o.Dokument, 7 S. (vermutlich Ende 1930er Jahre)
Undat. Artikel:
Ein wirklicher Winkelried - Das unerträgliche Thema. o.Dokument, Typoskript, 8 S.
Der Begriff der Inflation - Brauchen wir diesen Begriff? Typoskript, 12 S.
Monopol - ja oder nein? Fragmente zur Atombombe, Typoskript, o.D., 11 S.
Historische Prognose: Für wen - wozu? - und vom wem?. undat. Typoskript, 26 S.
Unsere Inflation. Meinungen, Typoskript, 6 S.
Wollen wir aus der Erfahrung lernen? Typoskript, 7 S.
Heinrich Ritzmann: Notizen zur Frühgeschichte und Theorie der Geldwertschwankungen; o.D., insg. 16 S.
Ein Brief, Sehr geehrte Redaktion [Über das Ausräumen der Privat-Bibliotheken]., Typoskript, 9 S.
Liebet Eure Feinde, undat. Typoskript, 8 S.
Der Nihilismus, undat. Typoskript, 8 S.
Ar 1021.10.11Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich 1939/40; Fragmente zum Familienschutz1941, Schulberichte Epileptische Anstalt 1947
1939-1947
Teil I: Arbeiten für die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich 1939/40
Bundesbeschluss über den Vollzug (...) betr. Alters- u. Hinterbliebenenversicherung und Arbeitslose 2 Drucke 11.1--2
Div. Berichte, Exposés etc., z.H. der Volkswirtschaftsdirektion betr. Arbeitslose, Kinderzulage, Mindestalter der Arbeitnehmer, Verkleinerung der Arbeitslosigkeit, Arbeitslosenversicherungskassen, Preispolitik. Hektographien u. Typoskripte, Okt. bis Dez. 1939 11.3.1-8
Protokolle, Berichte, Briefe zu Handen des kantonalen Arbeitsamtes, des Internationalen Arbeitsamtes in Genf, der kantonalen Kommission für ältere Arbeitslose und Fürsorgekommission, 8.Jan. bis 3. Mai 1940 11.4.1-12
Dito, z.H. der Direktion der Volkswirtschaft des Kantons Zürich. 10.Mai bis 17.Juni 1940 11.5.1-7
Sitzungsprotokoll: Kantonale Komm. zur Fürsorge älterer Arbeitsloser; Zürich 23.1.1940 (darunter erwähnt: Dr. HR Sekretär der kant. Zentralstelle zur Fürsorge (...); Hektogr. 3 Bl. + Frauenarbeitsamt: Bericht an die Komm. (...) Arbeitsmarktlage der Haushalthilfen, Spettfrauen etc.; Zürich 23. Jan. 1940, 3 Bl. 11.6
Teil II: Fragmente zum Familienschutz (1941)
"Bemerkungen zu den zwei Familienschutz-Initiativen von 1941, z.Hd. der Zürcherischen Direktion des Innern, von Heinrich Ritzmann". Typoskripte, 4 Teile à 29, 15, 16 u. 28 S. 11.6.1-3
Teil III: Schulberichte über epileptische Kinder. 1947
7 Berichte 1 Dokument11.7.1-7

zum Anfang

Biografisches, Familiengeschichtliches

Ar 1021.10.12aHeinrich Ritzmann-Zodel (1888-1950), Teil 1
ca. 1895-1982
Amtliche Papiere: Geburtsschein / Entlassung aus dem Bürgerrecht Osterfingen SH, 09.03.1933 / 3 Familienscheine (1927, 1933, 1982) / Familienbuch / 2 Todesscheine
Taufbüchlein mit Samt/Spitzen-verziertem Medaillon
3 Schulzeugnisse (Freie Schule 1895-1901, Sekundarschule Zürich 1901-1904)
2 Zeugnisse Erziehungsanstalt Schiers GR, 1905-1910
3 schriftliche Maturitätsaufsätze (März 1910)
Gedichte, verfasst Sonntag 26.Juni 1910 / Zu den Ereignissen in Zürich nach Berichten von Augenzeugen, Zürich, 20. Nov. 1917; Mitunterzeichner: HR stud.oec.publ.; Druck 4 S. / Graphologisches Gutachten über HR, Frankfurt 1932 (3 Versionen) und Zürich (1)
Portraitzeichnungen 1939, 1943 u. Originaldokument (Selbstportrait, "Faustischer" Linolschnitt, Scherenschnitt)
Dienstbüchlein, 1. Eintrag 1907
Testatheft Universität Zürich mit Einträgen SS 1910 bis WS 1913/14
Prüfungsausweis für stud.med HR: Naturwissenschaftliche Prüfung für Aerzte etc.; 17. Okt.1912
Ar 1021.10.12bHeinrich Ritzmann-Zodel (1888-1950), Teil 2
ca. 1877-2002
Wirtschafts- u. -Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Frankfurt a.M.: Bescheinigung der Doktorprüfung HR als Dr. rer. pol.; Frankfurt a.M., 20.Februar 1926
Lebenslauf und nächste Forschungsziele, Frankfurt a.M., 15.10.1928
Merkworte für die Angelegenheit Ritzmann (1932?), 1 Bl.
Bericht über den Fall Ritzmann, undat. (Juni 1934?), Typoskript, 46 S.
Teil eines Curriculums von HR an Unbekannt (verfasst vermutlich in der Schweiz nach der Rückwanderung) 193 [unterzeichnet: "Ihr sehr ergebener Schüler"], Typoskript, 3 S.
Curriculum: Anfang fehlend, o.D., pag. S. 2-15
Dokumentation Neumünsterstrasse 2: Baujahr (1835), Besitzer, Pläne, Abbildungen, mit Brief Andreas Jung, Architekt Denkmalpflege an Franz Ritzmann vom 26.10.2002, 1 Dokument
Verfügung der Direktion der Volkswirtschaft des Kantons Zürich betr. aushülfsweiser Fachbeamter, 21. Oktober 1939. 2 Bl./ S.
Erbschaft Amalie Baer-Aeppli (24.04.1868-24.01.1940) betr. Haus Neumünsterstrasse 2, Zürich 8, 1940-1943 und Hauskauf Germaniastr. 3, Zürich 6 (darunter Testament Amalie Bär-Aeppli und Gutachten über den Baumbestand im Garten der Liegenschaft Neumünsterstrasse 2,sowie Nutzniessungsakten der verstorbenen Hedwig Stauber, 1982/1983), 1 Dokument
Arbeitsbericht an Herrn Dr. Gridazzi, Direktor des Arbeitsamtes der Stadt Zürich, mit Brief HR an Gridazzi, Februar 1947
Gesuch an die August-Weidmann-Fürsorgestiftung Thalwil, 25. Mai 1947, Typoskript, 6 S.
Einladung als Gastdozent zum II. Internationalen Ferienkurs der Universität Heidelberg vom 24. Juli bis 13. August 1948 [enthaltend Briefe Headquarters Office of Military Government for Germany (Hermann B. Wells u. Robert T. Ittner) und Programme der Vorlesungen]
Verordnungen des Schwesternhaus vom Roten Kreuz [Rot Kreuz-Spital], Zürich 19.04.1949 / 2 Arztrechnungen 09.04. u. 21.07.1949, insg. 3 Bl.
Testament: Zürich, Kantonsspital den 24. Februar 1950, 1 Bl.
Zum Gedächtnis Dr. Heinrich Ritzmanns; Abdankungsansprachen Krematorium Zürich, 29. August 1950, und Würdigung (Volkshochschule) von seinen Hörern, 25. Nov. 1950, Broschüre und 1 Bl.
Abstammung und Verwandte:
Abstammungsliste Ritzmann, ab 16. bis 20. Jahrhundert. 4 S.
Ansichten, Karten, Repros von Photos der Familien Zodel, Jakob Ritzmann sen. und Aeppli u. HR als Schüler etc. u. HR mit Fritz Brupbacher, Portrait HR insg. 12 Bl.
Henriette Ritzmann-Aeppli (16.05.1860-21.09.1928), Mutter von HR: Wählbarkeitszeugnis als Handarbeitslehrerin. Zürich, 1. November 1882 / Ansprache bei der Abdankungsfeier von Henriette Ritzmann-Aeppli, 24. Sept. 1928, von Prof. Hans Bachmann im Neumünster
Jakob Ritzmann-Aeppli (14.07.1852-21.12.1934) Vater von HR: Schulzeugnisse, Wählbarkeitszeugnis als Primarlehrer 1869-1876 / Rücktritt 1923 / Nachruf 1935 / Abbildungen u. Erwähnungen in späteren Hauszeitungen der Freien Schule Zürich, 1979 u. 1989
Jakob Ritzmann: Auszüge aus dem Geburts- und Ehe-Register1886/1887 / Teil-Blanken 1883, 1893, Eheschein 1887, Kirchenpflege Neumünster, Dokumente 1877 u. 1910, Dienstbüchlein
Anna Frei-Ritzmann (1891-1982) Schwester von HR: Briefe und Karten an Margaret (Margritli) Ritzmann-Firnbacher aus den Jahren 1960-1973 / Abdankungsansprache auf Anna Frei geb. Ritzmann, Winterthur, 8. Februar1882 durch Prof. Willi Bühren; Gedichte "Aus meiner Otelfingerzeit 1913-1918" (1 Heft)
Jakob Ritzmann-Peter (1894-1990), Kunstmaler, Bruder von HR: Taufschein / Testament /
Todesanzeige April 1990 / Nachrufe und Gedächtnisausstellung (1994, zum 100. Geburtstag) / Ausstellungen zu Lebzeiten 1976 und 1983 / Zeitungsartikel über JR (mit Fotos) an Franz u. Margret Ritzmann aus den Jahren 1977-1989 / Briefe u. Karten von seiner Tochter Marianne Ritzmann und Fotos von Jakob Ritzmann und seinen Werken (mit Beschrieb)
Ar 1021.10.13Familie Zodel
1904-1945
Zodel, Alois (Ludwig) (1862-1912) Vater von MR
Familienschein Zodel Alois Louis, Zürich 11. Februar 1908
10 Artikel über Turbinenanlagen, in: Schweiz. Bauzeitung aus den Jahren 1904-1908 und Vortrag: Das Wasserkraftwerk Adamello, ebd.
Anna Zodel-Beck (1863-1945) Mutter von MR
Zeitungsnotiz: Anna Zodel dankt für Wünsche zum 77.Geburtstag, Ravensburg, Parkstr.3
Testament und Todesanzeigen Anna Zodel-Beck, gestorben am 25. Oktober 1945
2 Briefe an FR betr. Ableben von Anna Zodel am 25. Oktober 1945 Bern, 12./15. November 1945
Ar 1021.10.14aMargareta Sofia Ritzmann-Zodel (04.01.1891-19.09.1975), Teil 1
1912-1982
Maturitätszeugnis, Zürich, 25. März 1912, Immatrikulationskarte u. Bescheinigung mit Quittung der Université de Paris, 7. Mai 1912 / Universität Zürich: 3 Testathefte aus den Jahren 1913 bis 1920 (mit Unterbrüchen) / 3 Abgangszeugnisse / Schreiben an MZ: Anerkennung durch das Königlich-Württembergische Ministerium des [...] Schulwesens, Stuttgart, 03.10.1914 / Universität München: Kollegienbuch [Testatheft] SS 1914 u. Abgangszeugnisse SS 1914 u. SS 1916 / Universität Heidelberg: Abgangszeugnis SS 1916 / Universität Berlin: Testatheft WS 1916/17 u. Abgangszeugnis, Berlin, 13. April 1917 / Universität Frankfurt a.M.: Testatheft SS 1922 bis WS 1923/24 u. Abgangszeugnis, dat. 29. Sept. 1924
Impfschein gegen Pocken, Berlin 16.03.1917 / Lebenslauf, Frankfurt a.M., 19. Aug. 1926 (beiliegend Literaturliste, handschriftlich, 4 Bl.) / Bescheinigung der Eheschliessung: Jakob Heinrich Ritzmann und Margarete Sofie Zodel, Frankfurt a.M., 25. Mai 1927, 1 Bl. / Mein letzter Wille, Frankfurt a.M. im März 1929, handschriftlich 1 Bl. / Todesanzeige im Tagblatt / ID u. AHV-Ausweis / letzter Wille / Todesschein u. Erbbescheinigung für Sohn Franz Ritzmann, 22,/23.06.1982 / Adressliste von Gret Ritzmann
Haushaltangelegenheiten:
Deutsche Reichsmark, 1 Dokument
Haushaltsabrechnungen 1928-1942, handschriftlich [Tages-, Wochen- u. Monatsplan] 1930, handschriftlich, Lebensmittelkarten (Rationierungskarten) 1942-1945
Ar 1021.10.14bMargareta Sofia Ritzmann-Zodel (04.01.1891-19.09.1975), Teil 2
ca. 1918-1967
Diverse graphologische Gutachten aus den Jahren 1927, 1933, 1943
Erinnerungen aus Krankenhäusern; undat. Typoskript, 14 Bl./S. (Xerokopie)
Tagebuch über Franz Ritzmann, von seiner Mutter begonnen, 15.12.[19]30
Kurze Entwicklungsdarstellung, Zürich, 1. Nov. 1942, Typoskript, 2 S.
Selbstverfasste Lieder, Typoskript, 2 S.
Ein Erziehungsversuch, Typoskript, 3 S. (mit Kopien)
Aufsätze: "Wie die Mutter holzen ging"; undat. Typoskript, 5 S.
"Noch ein Wort zu Van de Veldes 'Vollkommene Ehe'. Von einer unbürgerlichen Frau", undat. Typoskript, 5 S.
Geheimnis des Wiederaufrichtens niedergelegten Halme. Lebendige Wasserwagen.-beendet 31.05.[19]44, Typoskript, 4 S.
"Unsere ersten Frühlingsboten - Zwiebel- und Knollengewächse"; undat. Typoskript,
3 S. und Zeichnung, 1 Bl.
"Unsere Stechpalmen"; undat. Typoskript, 4 S.
"Eiskrystalle, Reif und Rauhreif"; undat. Typoskript, 2 S.
"Frühlingsferien 1941" [verm. an ihren Sohn]
Arbeitszeugnisse etc. Schweiz: 1918 Privatunterricht der beiden Söhne von Frau Dr. Emmy Fischer, Aarau / 1920 Schweiz. Versuchsanstalt [...] Wädenswil / 1922 Brehm & Cie, Samenhandlung Zürich / 1922 Leumundszeugnis / 1946 Antwort auf ein Stellengesuch an der ETH / 1948 Eidg. Landwirtschaftliche Versuchsanstalt: Bestätigung für botanische Arbeiten / 1952 Städtisches Arbeitsamt, Antwort auf ein Stellengesuch 1 Dokument14.13.1
Arbeitszeugnisse Frankfurt/M: 1923 Kinderschutz Verein: freiwillige Mitarbeit in Berufsberatung und Stellenvermittlung bei entlassenen Schülern / 1924 Beratungsstelle für Frauen und Mädchen: freiwillige Mitarbeit / Polizeipräsidium: den Polizeifürsorgerinnen zur Anleitung im praktischen Fürsorgedienst tätig / 1924 Frankfurter Fachschule für Kurzschrift u. Maschinenschreiben: Zeugnis für den Besuch des Vollkurses / 1925 Bescheinigung für eine sozialhygienisch-statistische Studie / 1925 Leumundszeugnis / 1926 Stadtgesundheitsamt Beratungsstelle für Frauen und Mädchen: Anfertigung einer statistischen Arbeit / 1926 Arbeit im Sozialhygienischen Untersuchungsamt / 1927-1928 Cord von Halle & Co.: In der allg. Sozial- und Jugendfürsorge sowie Rechts- u. Verwaltungsangelegenheiten tätig / 1935 Zeugnis für Frau Else Hammelmann die 2 1/2 Jahre als Haushalthilfe bei Ritzmanns diente
Aufsatz: "Das Internationale Soziale Büro"; Typoskript, o.J., 4 S.
Ehebruch oder Logik? (von MR ?) Fragment, undat. (mit Erläuterungen von Franz R.), Typoskript, Seiten 63[?]-96
Gedichte von MR (Margarete Ritzmann), ca. 1931 bis 1967 (darunter je eines von Anni Frei-Ritzmann und Alice Rudio; undatierte (darunter eines von Hermann Hesse)
Plakat: Haydn, Die Schöpfung, Tonhalle Zürich, 1. Nov. 1960 (MR war Mitglied des Gemischten Chor)
Erbschaft von Elisabeth von Ahlefeldt (1890-1961), Korrespondenz Zemmrich und Eberhardt 1961-1964
Reiseberichte: Mittelmeer (Malta u. Afrika). Neujahr 1962 bis 17.01.1962 / Tagebuch der Reise London-Wales-Holland, März/April 1963, handschriftlich / Provence-Reise vom 13.-23. Juni 1965, handschriftlich, mit Zeichnung
Mieter 1948-1963 an der Germaniastr.3 Zürich: Ein- u. Auszugsanzeigen, Adressen, Kündigungen, Heirats- u. Geburtsanzeigen
Wiedergutmachung: Anträge von Franz R. für seine Mutter aus den Jahren 1955-1957
Ar 1021.10.15Akten - betr. Vormundschaft über Margaretha Sophie Zodel
1921-1945
Akten 1921 1 Dokument15.1
Akten 1922 1 D 15.2
Akten 1923, 1926, 1927, 1935, 1944, 1945 1 Dokument15.3
Ar 1021.10.16aSteuersachen Margareta Ritzmann, Teil 1
1950-1975
Steuerformulare (darunter Korrespondenz Franz Ritzmann mit Steueramt, Lebensversicherung u. Bank Leu und Volksbank)
Ar 1021.10.16bSteuersachen Margareta Ritzmann, Teil 2
1950-1975
Bankauszüge
Ar 1021.10.17Zeichnungen von Heinrich Ritzmann
1 Mappe
Ar 1021.10.18Notiz- u. Zeichenblöcke, Fotos
HR: Notizbuch, enthält: Gedichte Zitate, Sprüche etc.
MR: Libro di Ricordi ("Vergissmeinnicht", Einträge Geburts- u. Todesdaten)
MR: 3 Zeichenblöcke
Fotos:
Heidelberg, unsortiert in kleinem Couvert
2 Fotoalben, 1 kleines: Parpan Sommer 1910 u. Winter 1910-11, England 1909-10, Anna Zodel u. Margarete Ritzmann 1911, Elsa Zodel und unbeschriftet / 1 grösseres, unbeschriftetes Fotoalbum
[Weiteres Bildmaterial, sieht: Ar 1021.10.12 a (12.2.6) und Ar 1021.10.12b (12.21)]

zum Anfang

Korrespondenz

Ar 1021.10.19Korrespondenz HR u. MR, Teil 1: A-G
ca. 1921-1949
Abel-Mäder, Eduard, Vormieter des Hauses Gemaniastr. 3, Zürich [siehe auch Ar 1021.10.12b (12.13)]
Adler, Chemiker, Frankfurt/M an HR 1928, 1 Brief
Adolf, Gertrud, Dr., Heidelberg, Briefwechsel 1948, 8 Briefe
Aeppli, August Gottfried (1894-1954), Maler, Graphiker, Bäch SZ, an HR 1928, 1 Brief
Bruder von Amalie Bär-Aeppli [siehe auch Ar 1021.10.12 (12.13)]
Aeppli, Emil (1856-1945), Major, Zürich, Bruder von Amalie Baer-Aeppli, Briefwechsel 1932-1935, 2 Karten, 3 Briefe
Aeppli, Milly (1882-1946) Zürich, Cousine von HR, Briefwechsel 1935, 3 Briefe
Aeppli, Paul, Landwirt, Hombrechtikon, Briefwechsel 1929-1936, 5 Briefe
Ahlefeldt, Elisabeth von (1890-1961) an HR u. MR 1945-1947, 1 Brief, 2 Karten, Berlin u.a. [siehe auch Ar 1021.10.14, Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] Heidsieck]
Allgemeiner Deutscher Gewerkschaftsbund s. Drittkorrespondenz
Ammann, Werner (1887-1962), Dr.iur., Stiftung für das Alter, Zürich, HR an 1940, 1 Brief
Anker, T.F., Zürich, an HR, 1942, 1 Brief
Arbenz, Direktionssekretär des Inneren, Kaspar Escher-Haus Zürich, HR an, 1942, 1 Brief
Archiv f. Handel u. Industrie der Schweiz, Zürich an HR 1935, 1 Brief
Ascher, Dr.med., Medizinalrat Frankfurt a.M., Briefwechsel 1926, 2 Briefe
Assenheim, Schloss, Gästebucheintrag Hessen/D, von HR, 1932 1 Eintrag (Kopie)
August Weidmann Fürsorge-Stiftung siehe Schwarzenbach, J.
Bachmann, Hermann (1894-1984), Pfarrer Zürich-Wiedikon, Briefwechsel 1936, 3 Briefe
Bär-Aeppli, Amalie geb. (1868-1940), Tante von HR, Zürich, HR & MR an, 1930-1935 u.o.Dokument, 3 Briefe
Basse, M.(?) von Berlin, an HR, 1934, 1 Brief
Baumann, Otto, Zürich, an HR, 1938, 1 Brief
Bausch, Eda, Heidelberg, Briefwechsel 1948-1949, 6 Briefe
Bausch-Stocken, M. (Frau), Heidelberg, an HR, 1948, 1 Brief
Bebie (Frau), o.O., HR an, 1929, 1 Brief
Beck-Wipfer, Walpurga siehe Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Berchtold, Jakob (1886-1982), Vorsteher Gewerbeschule Zürich, Briefwechsel 1921-1947, 2 Briefe
Bernet, Rektor Kantonsschule Zürich, an HR, 1932, 1 Brief
Bilgenlocher (Familie) s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Billeter, A., Rechtsanwalt, Zürich, HR an,, 1932 s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Bisaz, Hans, Professor, Celerina, MR an, 193,0 1 Brief
Bleuler, Eugen (1857-1939), Prof. Dr.med., Zollikon/ZH, Briefwechsel 1937, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 2 Briefe
Blum, (ohne Angabe), HR an, 1931, 1 Brief
Bluntschli, Hans (1877-1962), Prof., Dir. Senckenberg. Anatomie Univ. Frankfurt a.M., Briefwechsel 1929-1930, 9 Briefe, 1 Karte
Boehringer, Heidilor, Lugano, an HR, 1946, 1 Brief
Boese, Franz, Dr., Berlin, Briefwechsel 1931-1933, 5 Briefe
Bohnez, Rosmarie, o.O,. an HR, 1948, 1 Brief
Bondy, Max, Direktor Schulgemeinde Gut Marienau, Dahlen/Hannover, Briefwechsel 1930, 2 Briefe
Bovet, Theodor (1900-1976), Briefwechsel 1942, Dr.med., Zürich (mit Beilage O. Fiedler), 4 Briefe
Bremy, Lagerkommandant Flüchtlingsauffanglager Adliswil, Briefwechsel 1943, 1 Briefe
Briner, Robert (1885-1960), HR an, 1932-1947, 5 Briefe, Stadtrat, Regierungsrat, Zürich s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] unter Rüegg, A.
Brüschweiler, Carl (1878-1956) s. Eidg. Statistisches Amt
Brupbacher Fritz (1974-1945), Arzt Zürich-Aussersihl, Briefwechsel 1931-1932, 3 Briefe
Büchergilde Gutenberg, Zürich, an HR, 1947, 1 Brief
Büchner, Richard (1899-1984), Prof. Nationalökonomie Univ. Zürich, Briefwechsel 1935, 4 Briefe
Burghölzli Zürich, Direktion [siehe Ar 1021.10.15]
Burri, J., Rektor Handelsschule Kaufmännischer Verein, Zürich, HR an, 1935, 1 Brief
Bussmann, W.E, Schweizerische Gesellschaft für Psychologie, Bern, an MR, 1949, 1 Karte
Camenzind, Ph. & M., Zürich, an HR, 1946, 1 Brief
Cappa, S. siehe Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Credner, Wilhelm (1892-1948), Dekan Staatswissenschaftliche Fakultät Universität München, Briefwechsel 1947, 3 Briefe
Dammel (ohne Angabe), HR an, 1934, 1 Brief, an E. Preiser: siehe Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Debes, Robert (1878-1962), Prof. Betriebswirtschaftslehre u. Rektor Handelshochschule St.Gallen, HR an, 1934, 1 Brief
Deuber, J., Osterfingen s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] J. Ritzmann-Peter
Deutsche Interessenvertretungen in der Schweiz, s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] H. Zurlinden
Direktion der Psychiatrischen Klinik Frankfurt a.M., HR an, 1926, 1 Brief
Direktion des Innern des Kantons Zürich, an HR, 1932, 1 Brief
Direktion des Schweiz. Öffentlichen Arbeitsausweises, o.O., HR an, 1932, 1 Brief
Döring [vermutlich Frankfurt a.M], HR an, 1930, 1 Brief
Dolder Fred, Zürich, HR an, 1938, 1 Brief
Dollfus-Zodel, Elsa (1895-1966), Dr. phil., Zürich, Schwester von MR, an MR, 1939, 1 Karte
Dollfus, Walter (1898-1978), Dr. rer. pol. Zürich, Gatte von Elsa Dollfus, HR an, 1929, 1 Brief
Durrer, Robert [siehe Ar 1021.10.10b]
Drevermann, Fr., Prof., Schönberg/Taunus, Briefwechsel 1928, 2 Briefe
Du Bois, Georges Ch., Schweizer Konsul, Frankfurt a.M., siehe Schweiz. Konsulat
Eberhard, Jean, Basel, Briefwechsel 1948, 2 Briefe
Eberhardt, Georg, Rechtsanwalt, Berlin, an MR, 1961-1964 [siehe Ar 1021.10.14b]
Eggli, Mina (1884-1951), Spitalbekanntschaft 1948-1949, an MR, 1949, 1 Karte
Eidg. Fremdenpolizei, Bern s.u. Sylt
Eidg. Bundesamt für Industrie, Briefwechsel 1934-1935, 10 Briefe
Gewerbe und Arbeit, Bern s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Eidg. Finanz- u. Zolldepartement, Bern, an HR, 1946-1947, 2 Briefe
Eidg. Polit. Department - Auswärtiges Amt, an MR, 1945 [siehe Ar 1021.10.13]
Eidg. Statistisches Amt, Bern, Briefwechsel 1935-1936, 3 Briefe
Engler, W., Präsident Landesarbeiteramt, Frankfurt a.M., Briefwechsel 1930, 1 Brief, 1 Karte
Epstein, Else (1881-1948), Geschäftsführerin Frankfurter Bund für Volksbildung, an HR & MR, 1926-1930, 4 Briefe
Epstein, Wilhelm (1891-1942), Dr., Chemiker, an HR, 1929, 2 Briefe
ETH Zürich (Hans Bosshart), an MR, 1946 [siehe Ar 1021.10.14]
Fachschule für Wirtschaft und Verwaltung, Düsseldorf, an HR, 1930, 1 Brief
Feld, W., Zürich, an MR, 1948 u. o.Dokument, 3 Briefe
Fiedler, Otto s.u. Bovet, Th.
Fischer, Wally (1875-1957), Tante von MR, Markdorf D, s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Fleischer, J., Propagandaleiter Landesgruppe Hessen Nassau, Frankfurt a.M,, Briefwechsel 1933, 3 Briefe
Frankfurter Bund für Volksbildung, an HR, 1933-1934, 3 Briefe
Frankfurt a.M., s. unter Epstein
Frankfurter Generalanzeiger, HR an, 1927, 1 Brief
Frei-Ritzmann, Anna (1891-1882), Briefwechsel mit MR & HR, 1926 u. 1947-1949, Schwester von HR, Winterthur [siehe auch: Ar 1021.10.12 u. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23], 2 Karten, 4 Briefe
Frei, Dora (1925-), Winterthur, Nichte von HR, Briefwechsel 1948, 6 Briefe
Frei-Ritzmann, Julius, Winterthur, Schwager von HR, Briefwechsel 1935, 4 Briefe
"Freies Volk", Redaktion, Bern, Briefwechsel 1944-1947, 4 Briefe, 1 Karte
Freiwirtschaftliche Aktion des Kantons Zürich, an HR, 1944, 1 Brief
Friedländer, Max, Zürich, HR an, o.J., 1 Brief
Funk, Ernst, Frankfurt a.M., an HR, 1930, 1 Brief
Gademann, K., Dr., Institut Dr. Schmidt, St.Gallen, an HR, 1932, 2 Briefe
Gadient, Andreas (1892-1976), Dr. phil., Nationalrat, o.O., HR an, 1939, 1 Brief
Gasser-Pfau (Frau Dr.), Rüschlikon, HR an, 1935, 1 Brief
Gebhard, Carl, o.O., HR an, 1931, 1 Brief
Geisow, Hans (1879-1938), Chemiker, Direktor Bundesleiter Frankfurt-Bund Volksbildung, HR an, 1935, 1 Brief
Gemeindekanzlei Osterfingen SH, HR an, 1932, 1 Brief
Gemischter Chor Zürich, an MR, 1939, 1 Karte
Gerhold, Hermann, Homburg, an HR &MR, 1946, 1 Brief
Gericke, H.W., Zürich, s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Gewerbeschulde der Stadt Zürich, Direktion, an HR, 1932, 1 Brief
GEWOBAG Gemeinnütz. Wohnungsbau AG, Frankfurt a.M.,, Briefwechsel 1931, 1 Brief
Gierke (ohne Angabe), an HR, 1949, 1 Brief
Gnehm, P.A., Forst-Ingenieur, Zürich [siehe Ar 1021.10.12]
Gitermann,Valentin (1900-1965), Historiker, Lehrer Töchterschule Zürich, HR an, 1936, 1 Brief
Graf, Carl, St.Gallen, an HR, 1946, 1 Brief
Greyerz, Theodor von (1875-1962), Dr. phil., Präsident Volkshochschule Frauenfeld, an HR, 1938, 1 Brief
Gridazzi, Dr. oec. publ. [siehe: Städtisches Arbeitsamt u. Ar 1021.10.12]
Grob, Rudolf (1890-1982), Direktor Epilepsie-Klinik, Zürich, an HR, 1948, 1 Brief
Grossmann, Harald, Zürich, an HR, 1945, 1 Brief
Grötzner, Karl, Gewerkschaftssekretär, o.O., HR an, 1932, 1 Brief
Gschwend, Stadtrat Zürich siehe: Wohlfahrtsamt der Stadt Zürich
Gum, Alex, Alex Gum Ltd. Fancy Leather, London, an HR & MR, 1932, 1 Brief
Ar 1021.10.20Korrespondenz HR u. MR, Teil 2: H-M
ca. 1925-1950
Haemig, Emil (1878-1939), Tit.-Professor für Soziologie und Statistik ETH Zürich, Briefwechsel 1937-1938, 2 Briefe
Hafner, K., Dr. iur., Zürich, HR an, 1938, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 1 Brief
Hager, Max, Agno, an HR, 1942, 1 Brief
Handels-Hochschule St.Gallen, Rektorat, an HR, 1935, 1 Brief
Hardmeier, Willy (1901-1977), Prorektor Kantonales Gymnasium Zürich, an HR, 1945, 1 Brief
Hase, Maria von (1923- ), Heidelberg u. Bad Driburg/Westfalen, Briefwechsel 1948, 5 Briefe, mit Beilage: "Wie ich als Soldatenfrau den 20.Juli erlebte"
Haupt, W., Rüschlikon, an HR, 1938, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 1 Brief
Haurand, R., o.O., Briefwechsel 1927, 2 Briefe
Heckmann, Gustav, Walkemühle, Melsungen-Land, an HR, 1931, 1 Brief
Hedinger, Präsident Schulkapitel Zürich 1, HR an, 1937, 1 Brief
Heeb, F., Redakteur "Volksrecht", Zürich, Briefwechsel 1944, 2 Briefe
Heidsieck, A. s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Heim, Otto H s.u. Sylt
Heckmann, Gustav, Walkemühle, Melsungen-Land, an HR, 1931, 1 Brief
Heidsieck, Alfred, Bückeburg, an HR, 1946, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 1 Karte
Hernkel, s. Fachschule für Wirtschaft
Hess, E., an Anna Zodel, s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Hildebrandt, K., Wetzlar, an HR, ohne Datum, 1 Brief
Hinkel, Karl, Schlüchtern D, Briefwechsel 1931, 5 Briefe
Hirsch, o.O. (verm. Frankfurt a.M.), HR an, 1925, 1 Brief
Hirsch, Eduard, Marseille, an HR, 1940, 1 Karte
Hitler, Adolf (1888-1945), Reichskanzler, Berlin, HR an, 1934 (Antwort s. Reichskanzlei), 1 Brief
Hoegner, Wilhelm (1887-1980), Ministerpräsident Bayern, München, Briefwechsel 1946, 4 Briefe
Hohmann, Georg (1880-1970), Orthopäde, Rektor Universität München, Briefwechsel 1947, 2 Briefe
Horr, Richard, Frankfurt, an HR & MR, 1947-1948, 2 Briefe
Hünerwadel, W. siehe Kantonsschule Winterthur
Hunziker, Fritz (1886-1960), Rektor Kantonsschule Zürich, Briefwechsel 1941 u 1945, 2 Briefe
Itschner, Hans, Zürich, an HR, 1941, 1 Brief
Ittner, Robert T., Office Military Goverment, Stuttgart [siehe Ar 1021.10.12]
Jesinghaus, W. s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Jugendpflege und Jugendbewegung, Frankfurt a.M., an HR, 1931, 1 Brief
Jung, Andreas, Architekt, Zürcher Denkmalpflege, an Ritzmann, F. [siehe Ar 1021.10.12]
Kägi, Paul, Zentralstelle für soziale Literatur, Zürich, Briefwechsel 1935-1937, 5 Briefe
Kahn, Ernst, Stadtrat Frankfurt a.M., Briefwechsel, 1929-1931, 9 Briefe
Kantonal-Zürcherisches Arbeitsamt, HR an, 1935, 2 Briefe
Kantonsschule Winterthur, an HR, 1939, 1 Brief
Kantonsschule Zürich, HR an 1939; (s.a. Hardmeier, W.) 1 Brief
Keller, Paul (1898-1973), Prof., Handelshochschule St.Gallen, Briefwechsel 1935, 4 Briefe
Klaus-Waldberg, (Frau), Dr. med., Psychiaterin, Burghölzli Zürich, HR an, 1935, 1 Brief
Klein, A., Brettach, an HR, 1948, 1 Brief (Rundbriefkopie)
Klein, Lothar u. Isolde, Heidelberg, Briefwechsel 1948-1949, 6 Briefe
Kleiner, H.C., Sekretär Hoch-u. Mittelschulwesen, Zürich, Briefwechsel 1939, 2 Briefe
Klinghardt, R., Dr., Frankfurter Bund für Volksbildung, Briefwechsel 1934, 3 Briefe
Klöti, Emil (1877-1963), Stadtpräsident, Zürich, Briefwechsel 1932-1935, 11 Briefe, 2 Karten
Klubhaus, Sekretariat Zürich, HR an. 1948. 1 Brief
Köbli, (ohne Angabe, vermutlich Zürich), HR an, 1932, 1 Brief
Kölsch, Adolf, Rüschlikon, Briefwechsel 1945, 2 Briefe
König, Fritz, Allg. Deutscher Gewerkschaftsbund (vermutlich Frankfurt a.M.), an HR, 1931, 1 Brief
"Kosmos" Zeitschriften-Redaktion, HR an, 1931, 1 Brief
Kraft, Julius, Dozent für Soziologie Universität Frankfurt a.M., Briefwechsel m. HR & MR, 1929-1931, 3 Briefe
Kühl, J., Dr., Polnische Gesandtschaft, Bern, Briefwechsel 1943, 3 Briefe
Kündig, Ernst, Gamlikon ZH, an HR, 1941, 1 Brief
Kummer (ohne Angabe), HR an, 1933, 1 Brief
Lamarche F. s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Lehmann, Kurt, Pfarrer, Zürich, an HR, 1943, 1 Brief
Lehmann, Otto (1884-1941), Prof. Geographie ETH Zürich, Briefwechsel 1941, 3 Briefe
Lejeune, Robert (1891-1970), Pfarrer, Neumünster-Zürich, HR an, 1945, 1 Brief
Lieb, Fritz (1882-1970), Prof. Theologie Univ. Basel, HR an, 1925, 1 Brief
Loehning, Paul von, General i.R., Heidelberg, HR an, 1948, 1 Brief
Löwe, Adolf, Prof., Frankfurt, an HR, 1932, 1 Brief
Lohr, Max, Marburg, an HR, 1931-1933, 3 Briefe (davon 2 Kopien)
Luftschutz-Bataillon u. Luftschutz-Inspektorat, Zürich, an HR, 1941 u. 1943, 2 Briefe
Luserke, Martin (1888-1968), Pädagoge, Leiter "Schule am Meer", Briefwechsel 1930, 2 Briefe
Lutz, Ruedi u. Greth, Genf, an HR, 1950, 1 Brief
Maier, Hans Wolfgang (1882-1945), Direktor Burghölzli, Zürich, Briefwechsel 1938-1939, 3 Briefe
Mann, Helene Cäcilie, Frankfurt a.M., an HR, 1926, 1 Brief
Mannheim, Karl (1893-1947), Professor Soziologie Universität Frankfurt a.M., Briefwechsel 1930-1931, 4 Briefe
Mannweiler, E., Direktor Berufsschule Höchst/Frankfurt a.M., Briefwechsel 1929, 2 Briefe
Marbach, Fritz (1891-1974), Prof. Nationalökonomie Universität Bern, Briefwechsel 1935-1936, 8 Briefe
Marx, Yvonne, stud. iur., Frankfurter Generalanzeiger, an HR & MR, 1927, 1 Brief
Mehnert, Lars, Kobrow bei Laage Mecklenburg, an HR, 1933, 1 Brief
Meier, Dokument(o.Angabe) an HR, o.J., 1 Brief
Meister, Schweiz. Gewerkschaftsbund, Bern, HR an, 1932, 1 Brief
Menache, M., Zürich s.u. Sylt
Mensch en Maatschappij, Sekretariat, Amsterdam, HR an, 1931, 1 Brief
Meringer, G., Staatsschreiber, Schaffhausen, an HR, 1933, 1 Brief
Meyer, C., Zürich, an HR, 1936, 1 Brief
Meyer, K., Prof., Territorialkommando VI, HR an, 1939, 1 Brief
Meyer, Werner, Redaktor "Front", HR an, 1937, 2 Briefe
Meyerhans, Zürich, Briefwechsel 1935, 2 Briefe
Mikanowsky, Jean, Arbeitslager Le Chaluet, Briefwechsel 1943, 3 Briefe
Müller, E., Landrat, Schlüchtern, Briefwechsel 1931-1932, 6 Briefe
Müller, Meline, Briefwechsel 1926-1936 2 Karten, 36 Briefe
Volkshochschule Wetzlar s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Müller, Nina, Zürich, an HR, 1937, 1 Brief
Müller, Werner, Heidelberg, an HR, 1948, 1 Brief
Ar 1021.10.21Korrespondenz HR u. MR, Teil 3: N-R
ca. 1922-1950
Nathusius, Elisabeth von Heidelberg, Briefwechsel 1948, 2 Briefe
Nationalsozialistische Arbeiterpartei Gauleitung Hessen-Nassau, an HR, 1933-1934, 4 Briefe
Neue Schule Zürich, HR an, 1947, 1 Brief
Nida, Sekr. Allg. Dt. Gewerkschaftsbund, Höchst, HR an, 1931, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 1 Brief
Niklaus, Fritz, Schweizer Freiwirtschaftsbund, Zürich, an HR, 1937, 1 Brief,
Nobs, Ernst (1886-1957), Regierungs-/Bundesrat, Zürich/Bern, Briefwechsel 1938-1947, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 25 Briefe
Objerke, Johannes, Heidelberg, an HR, 1949, 1 Brief
Oberforstamt des Kantons Zürich s.u. Sylt
Olgiati, Rodolfo (1905-1986), Zentralsekretär Schweizerspende, Bern, HR an, 1945, 1 Brief
Oppenheimer, Franz (1864-1943), Briefwechsel 1926-1936, Prof. Soziologie Universität Frankfurt a.M. [siehe auch. Woldt], 45 Briefe, 4 Karten
Oppenheimer, Ludwig (1897- ), Sohn von Franz O., an HR, 1930, 1 Brief
Ortswehr Zürich, HR an, 1946, 1 Brief
Osterfingen Gemeindepräsident, HR an, 1932-1933, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 2 Briefe
Pestalozzi-Eidenbenz, Rudolf (1882-1961), Zürich, Briefwechsel 1938, 2 Briefe
Pestalozzi-Kutter, Theodor (1893-1940), Dr. iur., Zürich, Briefwechsel 1935, 4 Briefe
Pfenninger, Urs, Zürich-Oerlikon, an HR, 1941, 1 Brief
Pfister, Otto (1875-1939), Regierungsrat, Zürich, HR an, 1932, 1 Brief
Plaut, Theodor (1874-1938), Dr.med., Frankfurt a.M., HR an, 1929, 1 Brief
Polizeikommando des Kantons Zürich, an HR, 1935, 1 Brief
Polizeipräsident Frankfurt a.M., Briefwechsel 1933, 2 Briefe
Polnische Gesandtschaft in Bern siehe Kühl, J.
Preiser, Aenne, Gattin von Erich P., an MR, 1948-1949, 1 Briefe
Preiser, Erich (1900-1967), Briefwechsel mit HR & MR, 1925-1948, 19 Briefe, 2 Karten
Prof. Nationalökonomie Tübingen u. Heidelberg an Dammel: s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Preiser, Wolfgang, Prof., Frankfurt a.M., Briefwechsel 1947-1949, 7 Briefe
Rabinovitch, Steffi (1884-1966), Gattin von Gregor Rabinovitch, Zürich, an MR, 1947, 1 Karte
Rabins (ohne Angabe), HR an, 1933, 1 Brief
Ragaz, Leonhard (1868-1945), Theologe, Zürich, Briefwechsel 1936-1938, 4 Briefe
Redlich, Karl, Kastheim (od. Kostheim?), an HR, 1948 1 Brief
Regierungsrat des Kantons Zürich, HR an, 1941 [siehe auch: Ar 1021.10.12]
Rehn, Ernst und H. Sinzheimer, o.O,., HR an, 1930, 1 Brief
Reichskulturkammer Berlin, HR an, 1933, 1 Brief
Reichskanzlei und Reichsminister für Volksaufklärung u. Propaganda, Berlin, an HR, 1934, 1 Karte, 1 Brief
Reichs-Schrifttumskammer Berlin, HR an, 1933, 1 Brief
Reichsverband Deutscher Schriftsteller, Berlin, an HR, 1933, 1 Brief (mit Beilage)
Reiner, Paul, o.O., an HR, 1930, 1 Brief
Ringger, C., Schweizerische Mission, Zürich, an HR, 1944, 1 Brief
Ritzmann, Anna, an MR, 1926 [siehe: Frei-Ritzmann, A.]
Ritzmann-Aeppli, Jakob (1852-1934), Lehrer, Zürich, Vater von HR, Briefwechsel 1922-1934, 62 Briefe, 4 Karten
Ritzmann-Peter, Jakob (1894-1990), Briefwechsel 1928-1948, 21 Briefe, 1 Karte, Kunstmaler, Zürich, Bruder von HR an J. Deuber: s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Ritzmann-Zodel, Margarete (1891-1975), Gattin von HR, an HR, 1932-1948 u. undat. Schreiben, 6 Karten, 5 Briefe
Ritzmann-Aeppli, Paulina Henriette (1860-1928), Mutter von HR s.u. Ritzmann-Aeppli Rohlfings, Wilhelm, Berlin, an HR, 1947, 1 Brief
Rosenkranz, Gerhard (1896- ), Theologe, Heidelberg, an HR, 1947, 1 Karte
Rosenthal, A.+ L., an A. Zodel, siehe Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Rüegg, Adolf (1891- ), Briefwechsel 1938-1950, 6 Briefe, Zürich-Wiedikon an Briner: s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Ar 1021.10.22Korrespondenz HR u. MR, Teil 4: S-Z
ca. 1922-1949
Saitzew, Manuel1885-1951), Professor für Nationalökonomie Universität Zürich, Briefwechsel 1922-1933, 5 Briefe
Salomon, Gottfried (1882-1964), Prof. Soziologie Universität Frankfurt a.M., Briefwechsel 1928-1930, 4 Briefe
Salzmann, Friedrich siehe "Freies Volk"
Schaltenbrand, Stephan, Thun, an HR, 1946, 1 Brief
Schenkung Dapples siehe: Schweingruber, J.
Schindler, Julius, Oelwerke J. Schindler GmbH, an HR, 1929, 1 Brief
Schlössinger, Emy, Zürich, Briefwechsel 1932, 2 Briefe
Schmid, Erika, Ulm, an HR, 1948, 1 Brief
Schmid, Werner s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] unter Hafner
Scholl, Fritz, Fechenheim, an HR, 1929-1930, 3 Briefe
Scholl, Inge (1917-1998) an HR, 1948-1949, 2 Briefe Gründerin Ulmer Volkshochschule s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] A. Frei-Ritzmann
Schuhmacher, (Frau Oberst), o.O., HR an, 1933, 1 Brief
Schulamt Winterthur, Briefwechsel 1935, 2 Briefe
Schulverwaltung der Stadt Zürich, HR an, 1948, 1 Brief
Schumacher, Karl von (1894-1957), Journalist/Redaktor Weltwoche, s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Schwab, Ute, Bretten u. Heidelberg, Briefwechsel 1948-1949, 3 Briefe, 1 Karte
Schwarzenbach, J. August, Weidmann Fürsorge-Stiftung Thalwil, Briefwechsel 1947, 2 Briefe
Schweingruber, Willy (1897-1973), Leiter Schenkung Dapples, Zürich, Briefwechsel 1944-1945, 4 Briefe
Schweitzer, Administration "ABC", HR an, 1937, 1 Brief
Schweizer Freiwirtschaftsbund siehe Niklaus, F.
Schweizerische Arbeiterbildungszentrale, Bern, Briefwechsel 1936, 3 Briefe
Schweizerisches Konsulat, Frankfurt a.M., Briefwechsel 1927-1935, 22 Briefe
Scott, H. von Pistolekors, Dr., Schloss Rödelheim, Briefwechsel 1934, 2 Briefe
Seelbach, Hermann, Direktor Fachschule für Wirtschaft und Verwaltung, Düsseldorf, HR an, 1930, 1 Brief
Seitz, L., Prof., Geheimer Hofrat, Frankfurt a.M., Briefwechsel 1929, 2 Briefe
Silcher, Gerhard, Fahrnau, an HR 1948, 1 Brief
Sinzheimer, Hugo (1875-1945), Prof. Frankfurt a.M., Briefwechsel 1930, s.a. E. Rehn u. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 5 Briefe
Solms, Editha Gräfin von (1897-1979), Briefwechsel 1948-1949, 29 Briefe, Assenheim, Schwester von Max S.-R. s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] A. Frei-Ritzmann Solms, Georg (*ca.1925), o.O., HR an, o.J. (verm. 1935) 1 Brief
Solms-Rödelheim, Max Graf von (1893-1968), Assenheim, HR an, 1931-1932, 2 Briefe
Solms-Rödelheim, Victoria Gräfin von Assenheim, Gattin von Max S.-R., Briefwechsel 1931-1933, 7 Briefe
Soziale Frauenschule Zürich, HR an, 1944, 1 Brief
Spielmann, Helena, Essen D, an HR, 1931, 1 Brief
Spoerri, Zürcher Kantonalbank [siehe Ar 1021.10.12]
Spühler, Willy siehe Städtisches Arbeitsamt
Städtisches Arbeitsamt Zürich, Briefwechsel 1936-1939, 10 Briefe
Städtisches Arbeitsamt Zürich an MR 1952 [siehe Ar 1021.1‘0.14]
Starremann, P., Dresden, an HR, 1923, 1 Brief
Steinkopff, Jürgen, Frankfurt a.M., an HR, 1948, 2 Briefe
Sternberger (Frau), o.O., HR an, 1939, 1 Brief
Stettbacher,, Professor, o.O., HR an, 1937, 1 Brief
Steueramt der Stadt Zürich, HR an, 1935, 1 Brief
Stössner, H. siehe Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Stolper, Gustav (1888-1947), Oekonom, Wirtschaftsjournalist, an HR, 1932 [siehe Ar 1021.10.7]
Stoltenberg, Emma Luise, Giessen, an HR, 1947, 1 Brief
Stoltenberg, Hans Lorenz (1888-1963), Prof. Soziologie, Giessen, HR an, 1934 u. 1947-1948, 5 Briefe, 1 Karte
Strasser, Charlot, Dr.med., o.O., HR an, 1936, 1 Brief
Strichler, Heiner, Assenheim, an HR, 1931, 2 Briefe
Strössner, H. s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Sturmfels, W., Prof., Akademie der Arbeit, Frankfurt a.M., Briefwechsel 1930, 2 Briefe
Südwestdeutscher Rundfunk AG, Frankfurt a.M., Briefwechsel 1929-1931, 2 Briefe
Sylt, Roul, an HR, 1940, 4 Briefe
Thöbner, H. s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Thomas, W.J., Gewerkschaftssekretär, Mainz, HR an, 1931, 1 Brief
Trüb-Aeppli, Emma (1888-1936), Cousine von HR, an HR & MR, 1930, 1 Brief
Turel, Adrien, o.O., Briefwechsel 1948, 2 Briefe
Ulmer Volkshochschule siehe Scholl, Inge
Usteri Paul Leonhard (1878-1942), Dr. phil., Prorektor Kantonsschule Zürich, HR an, 1942, 1 Brief
Vereinigung der heimgekehrten Auslandschweizer, HR an [Originaldokument u. 1 gedruckte Beilage, Zürich, 1939), 2 Briefe
Volkshochschule Frauenfeld siehe Greyerz, Th.
Volkshochschule Kassel, HR an, 1929, 1 Brief
Volkshochschule Wetzlar, an HR, o.J., 1 Brief
Volkshochschule Zürich, Briefwechsel 1935-1944, 6 Briefe
Volksrecht, Redaktion siehe Heeb, F.
Volkswirtschaftliche Direktion des Kantons Zürich, HR an, 1939, 1 Brief
Vormundschaftsbehörde der Stadt Zürich [siehe Ar 1021.10.15, 1 Brief]
Vorstand der vereinigten evangelischen Stadtsynode, HR an, 1929, 1 Brief
Vorstand des Wohlfahrtsamtes der Stadt Zürich, an HR, 1935, 1 Brief
Waas, Adolf (1890-1973), Leiter des Volksbildungsheims Frankfurt a.M.,. Briefwechsel 1930-1931, 6 Briefe
Waisenamt der Stadt Zürich siehe 15.1-3
Waldburg, (Dr.), Direktor der Handelshochschule St. Gallen, HR an, 1935, 1 Brief
Waldburger, E., Bankdirektor u. Präsident des Hochschulrates St. Gallen, Briefwechsel 1935, 3 Briefe
Weber, Direktor, Schweizerische Nationalbank, Zürich, HR an, 1936 u. 1941, 2 Briefe
Wehrli, Hans Jakob (1871-1945), Prof., Vertreter der Universität Zürich im Vorstand, HR an, 1936-1937 (Beilage der Volkshochschule Zürich Zeitungsartikel), 2 Briefe
Weilenmann, Hermann (1893-1970), HR an, 1936-1937, 2 Briefe [siehe auch: Ar 1021.10.17]
Weiss, Inspektor u. Pfarrer siehe Wohlfahrtsamt der Stadt Zürich
Wells, Herman B., Cultural Affair Advisor, Berlin [siehe Ar 1021.10 12]
Werner, Magnus (1880-?), Direktor des Volksbildungsheims Frankfurt a.M., HR an, 1933, 3 Briefe
Wiese, Leopold Max Walther von (1876–1969), Soziologe und Volkswirt, Hochschullehrer u. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Briefwechsel 1926-1927, 8 Briefe
Wichmann, Karl, Auslandsabteilung der Universität Heidelberg, Briefwechsel 1948-1949, 3 Briefe
Wildbolz, Alexander, Zürich, an HR, 1947, 1 Brief
Wilhelm, Otto s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Wilmsen, Günther, Dr., Marburg, Briefwechsel 1933, 2 Briefe
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Frankfurt a.M., an HR, 1929, 1 Brief
Wohlfahrtsamt der Stadt Zürich, Briefwechsel 1932-1933, 9 Briefe [siehe auch: Ar 1021.10.15]
Woldt, HR an 1930 (mit Brief an Prof. Ministerialrat F. Oppenheimer), s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23] 3 Briefe
Wolf, Max, Schlüchtern, Briefwechsel 1932, 4 Briefe
Wolf, Victor, Seifenfabrik, Schlüchtern, Briefwechsel 1931-1932, 5 Briefe
Wolff, Oberrichter, (o.O.), HR an, 1945, 1 Brief
Zangger, Heinrich (1874-1957), an HR, 1922: s. 15.2, Professor, Gerichtsmedizin Universität Zürich, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Zellweger, E., Dr. iur., Zürich, Briefwechsel 1941 [s.a. Neumünsterstr.-Akten], 2 Briefe
Zemmrich, Minna, Berlin, an MR, 1964 [siehe Ar 1021.10.14]
Zentralleitung der Arbeitslager, an HR, 1944 (Beilage Verband der Schweizerischen Volkshochschulen), 2 Briefe
Zentralverband für Angestellte, Frankfurt a.M., HR an, 1931, 1 Brief
Zimmermann, Gret, Zürich s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Zodel-Beck, Alois u. Anna s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Zodel-Beck, Anna (1863-1945) Briefwechsel mit HR & MR, 1914-1940, 5 Briefe, 7 Karten [Mutter von MR, Ravensburg D, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]]
Zodel Ernst (1888-1950), Ingenieur, Rosenheim D, Bruder von MR, HR an 1929 (nicht abgeschickt), 1 Brief
Zodel-Fehlbaum, Julie (1883-1968) HR an, 1926, 1 Brief [Gattin von Ernst Zodel, Rosenheim D, s.a. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]]
Zodel, Violette s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Züger, J., HR an, 1947, 1 Brief
Zürcher Kantonalbank, siehe: Ar 1021.10.12]
Zürcher Volkswirtschaftliche Gesellschaft, HR an, 1937, 1 Brief
Zurlinden, H., Bern s. Drittkorrespondenz [Ar 1021.10.23]
Ar 1021.10.23Drittkorrespondenz
ca. 1925-1949
Allgemeiner Deutscher Gewerkschaftsbund an Ortsausschüsse des ADGB, 1932, 1 Brief
Beck-Wipfer, Walpurga (1832-1909), Schneiderin, Mutter von Anna Zodel-Beck an Zodel-Beck, Anna 1897/1898-1904, 4 Karten
Bilgenlocher (Familie) an Zodel-Beck, Anna, 1900, 1 Karte
Billeter, Alfred an Wolf, Max, 1932, 1 Brief
Bleuler, Eugen an Zangger, Heinrich, 1926, 1 Brief
Cappa, S. an Zodel, Alois, 1892, 1 Karte
Eidg. Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Bern an Kantonales Arbeitsamt Zürich, 1935, 1 Brief
Eidg. Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Bern, an Rohn, Prof. Dr., 1935, 1 Brief
Eidg. Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Bern, an Spühler, Willy, 1935, 1 Brief
Eidg. Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Bern, an Waldburger, E., 1935, 1 Brief
Fischer, Wally an Zodel-Beck, Anna, 1891-1898, 3 Karten
Frei-Ritzmann an Margaret Ritzmann-Firnbacher, 1960-1972, siehe Ar 1021.10.12
Frei-Ritzmann, Anna an Scholl, Inge, 1949, 1 Brief
Frei-Ritzmann, Anna an Solms, Editha Gräfin von, 1949, 1 Brief
Hafner, K., Erziehungsdirektion des Kantons Zürich an Schmid, Werner (1898–1981), 1 Brief Freiwirtschafter 1939
Haupt, W., Rüschlikon, an Weilenmann, 1936, 1 Brief
Heidsieck, Alfred, Bückeburg D, an Ahlefeldt, Elisabeth von, 1948, 2 Karten
Hess, E. an Zodel-Beck, Anna, 1911, 1 Karte
Jesinghaus, W. an Zodel, Alois, 1888, 1 Karte
Jung, Andreas, Architekt, Zürcher Denkmalpflege, an Ritzmann, F. siehe Ar 1021.10.12
Lamarche, F. an Zodel-Beck, Anna, 1912, 1 Karte
Müller, Meline an Preiser, Erich, 1925, 2 Briefe
Nida (ohne Angabe) an Frankfurter Bund für Volksbildung, 1931, 1 Brief (Abschrift)
Nobs, Ernst an Lüchinger, Adolf (1894–1949), Bern Stadtpräsident Zürich, 1946, 1 Brief
Oppenheimer, Franz an Baer-Aeppli, Huldreich, 1926, 1 Brief, Frankfurt a.M., an Du Bois, Dr. 1932 (evtl. 1933) Schweiz. Konsulat (2 Abschriften)
Osterfingen Gemeinde an Ritzmann, Jakob, 1932, 1 Brief
Preiser, Erich, Tübingen, an Dammel, 1934, 1 Brief
Regierungspräsident Wiesbaden, Entschädigungsamt, Briefwechsel mit Franz Ritzmann [siehe Ar 1021.10.14]
Ritzmann-Peter, Jakob an Osterfingen Gemeindepräsident, 1933, 1 Brief
Rosenthal, Albert u. Luise, Konstantinopel, an Zodel, Anna, 1892-1901, 4 Karten
Rüegg, Adolf, Zürich, an Briner, R., 1947, 1 Brief
Schuhmacher, Karl von (1894-1957), Redaktor Weltwoche, unbekannt an, 1938, 1 Brief
Sinzheimer, Hugo an Woldt, 1930, 1 Brief
Strössner, H. an Zodel-Beck, Anna, 1933, 1 Karte
Thöbner, Hedwig an Zodel-Beck, Anna, 1929, 1 Karte
Weilenmann, (ohne Angabe), Leiter Volkshochschule Zürich, an Gericke, H.W., 1937, 1 Brief
Wilhelm, Otto an Zodel-Beck, Anna, 1927, 1 Karte
Zangger, Heinrich an Oppenheimer, Franz, 1926, 1 Brief
Zimmermann, Gret, Laborantin, Zürich, an Volkshochschule Zürich, 1937, 1 Brief
Zodel, Alois Ludwig (1862-1912), Direktor bei Escher-Wyss an Zodel-Beck, Anna, 1903-1904, 3 Karten
Zodel, Alois u. Anna an Beck-Wipfer, Walpurga, o.J., 1 Karte
Zodel-Fehlbaum, Julie an Zodel-Beck, Anna, 1929, 1 Karte
Zodel, Violette (1912-1996) an Zodel-Beck, Anna, 1926, 1 Karte [Enkelin von Anna Zodel-Beck]
Zurlinden, H. an Nobs, Ernst, 1946, 1 Brief
Ar 1021.10.24Unidentifizierte Korrespondenz
ca. 1929-1947
Briefe (Maschinenschrift) von Heinrich Ritzmann an unbekannte Adressaten (ca. 1931-1947), Zuschriften unbekannter Absender (ca. 1929-1947)
1 Umschlag
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen