Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 1011

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1929-1995

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.3 m


Kontext

Abgebende Stelle

Dr. Andreas Gäumann, Kirchgasse 27, 8266 Steckborn

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Doris Nanette Gäumann-Wild wurde am 19.02.1900 in Bern geboren. Als jüngstes von drei Kindern verlebte sie eine frohe Jugendzeit in Bern, Basel und ab 1909 in Zürich. Nach der Sekundarschule besuchte das begabte Mädchen das Gymnasium, damals Höhere Töchterschule genannt. Nach der Maturitätsprüfung studierte Doris Wild ein Semester Architektur, wechselte dann auf Kunstgeschichte an der Universität Wien. In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg war Wien ein etwas unruhiger, aber sehr interessanter Ort. Den Wiener Jahren verdankte Doris mehrere Beziehungen, welche die Jahre überdauert haben. 1924 erwarb sie den Doktortitel. 1924 bis 1928 war Doris Wild als Assistentin im Zürcher Kunsthaus tätig, ab 1928 arbeitete sie an der Volkshochschule mit, zeitweise auch an der Höheren Töchterschule. Daneben lieferte sie Artikel und Beiträge für diverse Zeitschriften und Tageszeitungen. Die eifrige Besucherin des legendären Kaffeehauses "Odeon" lernte dort in den späten 1920-er Jahren den weitgereisten Botaniker Ernst Gäumann kennen, damals frischgebackener Professor an der Eidgenössischen Technischen Hochschule. Im November 1931 heirateten die beiden. 1937 wurde der einzige Sohn Niklaus geboren.

Ende 1938 bezog die Familie die Liegenschaft von Max Otto Wild am Parkring in Zürich-Enge. Besonders während der Kriegsjahre war das Haus am Parkring für viele ein Ort der Gastlichkeit; neben Künstlern, Wissenschaftern und Politikern gingen dort auch viele Emigranten ein und aus, teils Leute mit grossen Namen.

Doris Gäumann war Mitglied des Lyceumclubs und langjährige Präsidentin der literarischen Sektion. Während des Krieges arbeitete sie in einem leitenden Ausschuss des zivilen Frauenhilfsdienstes mit. Im städtischen Kunstleben spielte sie lange Zeit eine recht wesentliche Rolle. 1950 publizierte sie das Buch "Moderne Malerei", das vorwiegend während des Krieges entstanden war, Eine Episode besonderer Art bildete um 1950 der Kampf um die Erhaltung der Villa Tobler an der Winkelwiese. Am 05.12.1963 verstarb ihr Mann, kurz vor seiner Pensionierung. Doris Gäumann blieb in ihrer vertrauten Umgebung am Parkring. Sie hatte nun vermehrt Zeit für die Pflege von Freundschaften und Beziehungen. Im Zentrum stand eine Arbeit, der sie sich seit den fünfziger Jahren zugewendet hatte, nämlich eine Monographie über den französischen Maler Nicolas Poussin. Nach vielen Mühen erschien das Werk 1980 im Druck.

Eine grosse Freude war es für Doris Gäumann, dass ihr der damalige Stadtpräsident Sigmund Widmer zu ihrem 80. Geburtstag einen Empfang im Stadthaus arrangierte. Zuletzt lebte Doris Gäumann im Pflegeheim Schmiedhof, wo sie am 09.09.1993 verstarb.

Übernahmemodalitäten

Die Übergabe der Akten erfolgte am 16.11.2017.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält in erster Linie Artikel und Texte von Doris Gäumann-Wild. Daneben sind

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden neben Doubletten und Mehrfachexemplaren auch Presse- und Zeitschriftenartikel, die nicht von Doris Gäumann-Wild verfasst wurden oder mit ihr in keinem Zusammenhang stehen.

Neuzugänge

Nachlieferungen werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Akten in deutscher, französischer und italienischer Sprache.

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

[Verwandte Bestände (Mehrfachnennungen möglich)

Veröffentlichungen

Doris Gäumann-Wild: Nicolas Poussin, 1900-1980 Doris Gäumann-Wild: Moderne Malerei: ihre Entwicklung seit dem Impressionismus, 1880-1950, (Signatur: BG 843)

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Der Bestand wurde im November 2017 von H. Villiger bearbeitet.


Aktenserien

zum Anfang

Korrespondenz, Erinnerungen

Ar 1011.10.1Korrespondenz
ca. 1941-1989
1 Mappe, darin:
Briefe von Doris Gäumann-Wild an Margo Veillon ca. 1941-1954; 2 Briefe von 1989; handschriftliche Texte; Erinnerungen/Kurzgeschichten (undatiert); CD mit Portrait von Doris Gäumann-Wild (Filmclip der Sendung Treffpunkt SF DRS, ca. 1985)

zum Anfang

Texte

Ar 1011.10.2Artikel in Zeitungen und Zeitschriften
1921-1934
Mappe 1: Artikel von 1921-1931
- Erinnerung an eine Ungarn-Fahrt, St. Galler Tagblatt, 30.12.1921
- Internationale Ausstellung im Zürcher Kunsthaus, St. Galler Tagblatt, 02.09.1925
- Ausstellungen: Die Stimmer-Ausstellung in Schaffhausen (Das Werk), Heft 6, Juni 1926
- Neue Bücher (Zürcher Student), Heft 3, Juni 1926
- Zur Ausstellung von Südseeplastiken, NZZ, 30.06.1926
- Internationaler Wohnungs- und Städtebaukongress in Wien, NZZ, 07.10.1926
- Zur modernen Kunst (Zürcher Student), Heft 8, Dezember 1926
- Kunstausstellungen (Zürcher Student), Heft 1, Mai 1927
- Kunsthistorische Vorträge, NZZ, 21.03.1927
- Semper und Le Corbusier, NZZ, 07.05.1927
- Von der neusten Malerei, NZZ, 03.06.1927
- „Zürich“, NZZ, 21.08.1928
- Neuere Frauenkunst in der Schweiz (Saffa Frauenkunst: Sondernummer Werk), August 1929
- Die Schweizerfrau in der bildenden Kunst, NZZ, 09.09.1928
- Die Schweizer Kleinmalerei vor hundert Jahren, NZZ, 27.11.1928
- Die Kunst der Etrusker, NZZ, 29.11.1928
- Toulouse Lautrec, NZZ, 4.12.1928
- Edouard Vallet als Radierer (Jahrbuch für Kunst und Kunstpflege in der Schweiz), Band 5, 1928/1929
- Von der St. Galler Kathedrale, NZZ, 04.02.1929
- Samuel Hofmann (1591-1648), NZZ, 07.02.1929
- Vom Kunstkreis Maximilians I., NZZ, 09.02.1929
- Architekten der Vorarlberger Schule, NZZ, 15.02.1929
- Probleme des Schweizer Kunstmarktes: Antworten der Künstler und eine zeitgemässe Kritik von Doris Wild, März/April 1929
- Pieter Bruegel, NZZ, 20.06.1929 (Teil 1)
- Pieter Bruegel, NZZ, 21.02.1929 (Teil 2)
- Leonardos Werke im Louvre (VHS-Blätter für Wissenschaft und Kunst), Heft 10, September 1929
- Internationaler Wohnungs-und Städtebaukongress in Italien, NZZ, 11.10.1929
- Karl Scheffler über Holland, NZZ, 22.11.1929
- Die Alpen (Zur Ausstellung im Kupferstichkabinett der ETH), NZZ, 11.02.1930
- Moderne Wandmalerei in der Schweiz (Schule und Leben), Nr. 2, März 1930
- Niklaus Manuel-Ausstellung in Basel, NZZ, 31.03.1930
- Hans Berger-Ausstellung in der Kunsthalle Basel (Das Werk), Heft 6, Juni 1930
- Grünwalds Isenheimer-Altar in Kolmar (Schule und Leben), Nr. 4, Juli 1930
- Bodes Erinnerungen, NZZ, 05.07.1930
- Schweizer Trachtenbilder, NZZ, 28.07.1930
- Zürcher Kunstchronik, NZZ, 14.08.1930
- Internationaler Kongress für Kunstgeschichte in Brüssel, NZZ, 08.10.1930
- Die Schweizer Künstlerinnen im Kunsthaus, NZZ, 21.10.1930
- Die Schweiz auf dem Kunsthistorikerkongress, NZZ, 22.10.1930
- Die Schweizer Kunstgewerblerinnen, NZZ, 28.10.1930
- Gesammelte Aufsätze zur Kunstgeschichte, NZZ, 16.11.1930
- Das Wellengesetz der Geschichte, NZZ, 10.04.1930
- Bodes Erinnerungen, NZZ, 28.12.1930
- Das französische Sittenbild des 18. Jahrhunderts, NZZ, 05.02.1931
- Basler Künstlerinnen in Winterthur, NZZ, 21.02.1931
- Salvator Rosa, NZZ, 30.03.1931
- Altdeutsche Buchkunst, NZZ, 24.05.1931
- Begegnung mit Matisse, NZZ, 11.09.1931
- Schweizer Heimatwerk, NZZ, 25.10.1931
- Zeichnungen von Hermann Fietz, NZZ, 31.10.1931
- Adolfo Wildt, NZZ, 16.11.1931
- Ausgrabungen in Ostia, NZZ, 24.11.1931
- Eine deutsche Geschichte, NZZ, 01.12.1931
- Salvator Rosa in Florenz (Raschers Monatshefte), Heft 9/1931
Mappe 2: Artikel von 1932-1934
- Pontormos Sertosa Fresken, NZZ, 03.03.1932
- Wilhelm Busch: Zum 100. Geburtstag, NZZ, 15.04.1932
- Dir. Wälterlins Rücktritt vom Basler Stadttheater, NZZ19.04.1932
- Wilhelm Busch als Zeichner (Volkshochschule), Heft 5, 1932
- Niklaus König in der ETH, NZZ, 08.06.1932
- Mutterland, NZZ, 28.06.1932
- Belgienfahrt der Zürcher Volkshochschule, NZZ, 15.08.1932
- Hans Berger (Das Werk), Heft 6, September 1932
- Picasso im Zürcher Kunsthaus, NZZ, 02.10.1932
- Cigolini (Schweizer Frauenblatt), 07.10.1932
- Zeitgenössische Schweizer Graphik, NZZ, 11.11.1932
- Ein Selbstbildnis Pontormos (Josef Strzygowski-Festschrift), 1932
- Malerei und Plastik (Separatabdruck aus „Geographie der Schweiz“, II. Band, Seite 762-766), 1932
- Josef Strzygowski (2-seitiger Text, undatiert)
- Drei Münster in der Ostschweiz (Volkshochschule), Heft 2, 1933
- Texte zum Titelbild (Volkshochschule), Hefte 3-10, 1933
- Schweizer Wandmalerei seit Hodler, NZZ, Teil 1+2, 14.02.1933
- Zeitgenössische Schweizer Graphik, NZZ, 22.02.1933
- Drei Münster in der Ostschweiz, NZZ, 13.03.1933
- Zürcher Kunstchronik, NZZ, 25.03.1933
- Josef Strzygowski, NZZ, 26.03.1933
- Zürcher Kunstchronik, NZZ, 04.04.1933
- Zürcher Kunstchronik, NZZ, 30.05.1933
- Zürcher Kunstchronik, NZZ, 21.05.1933
- Frans Masereel, NZZ, 11.07.1933
- Aus dem Kunstgewerbemuseum, NZZ, 18.07.1933
- Romfahrt der Volkshochschule Zürich, NZZ, 24.11.1933
- Die „Wiener Schule“ der Kunstgeschichte, NZZ, 11.12.1933
- Ausstellungen im Kunstgewerbemuseum, NZZ, 07.12.1933
- Josef Strzygowski, NZZ, 21.12.1933
- Texte zu Schweizer Kunst in Schweizer Sammlungen (Volkshochschule), Hefte 1-10, 1934
- Wandmalereien von Karl Walser in Zürich (Das Werk), Heft 1, Januar 1934
- Rom, NZZ, 21.04.1934
- Die Messe von Bolsena, NZZ, 31.05.1934
- Oscar Miller, Biberist (Das Werk), Heft 6, Juni 1934
- Liotard, Peintre Turc (1702-1789), NZZ, 16.07.1934
- Prof. Arthur Weese (Das Werk), Juli 1934
- Künstlerinnen-Ausstellung in Luzern, NZZ, 09.09.1934
- Gesellschaft für schweizerische Kunstgeschichte, NZZ, 12.10.1934
- Handwebereien in der „Spindel“, NZZ, 25.10.1934
- Weihnachtsmesse im Kunstgewerbemuseum, NZZ, 02.12.1934
- Keramik in der „Spindel“, NZZ, 07.12.1934
Ar 1011.10.3Artikel in Zeitungen und Zeitschriften
1935-1958
4 Mappen
Mappe 1: Artikel von 1935-1941
- Zürcher Malerbücher (Volkshochschule), Heft 6-10, 1935
- Historisch-antiquarische Gesellschaft Luzern, NZZ, 13.02.1935
- Staatliche Denkmalpflege, NZZ, 19.03.1935
- Littoria und Sabaudia, NZZ, 28.04.1935
- Hunde in Malerei und Graphik, NZZ, 05.05.1935
- Handwebereien (Edith Naegeli), NZZ, 19.05.1935
- Fünfundzwanzig Jahre Zürcher Kunsthaus (Das Werk), Heft 8, August 1935
- Glasbilder von Fritz Pauli, NZZ, 26.09.1935
- Kunsthistorikertagung, NZZ, 30.09.1935
- Zürcher Kunstchronik, NZZ, 20.11.1935
- Aus dem Kunstgewerbemuseum, NZZ, 04.12.1935
- Weihnachtsausstellungen in Zürich, NZZ, 07.12.1935
- Holbein und Leandro (Anzeiger für Schweizerische Altertumskunde), Band 38, Heft 1, 1936
- Zürcher Kunstchronik, NZZ, 05.02.1936
- Keramik in der „Spindel“, NZZ, 13.05.1936
- Ausstellung im „Wohnbedarf“, NZZ, 16.05.1936
- Erasmus und die Schweiz, NZZ, 12.07.1936
- Zürcher Kunsthäuser, NZZ, 01.09.1936
- Spaniens gefährdete Kunstwerke, NZZ, 15.12.1936
- Giotto di Bondone: Zum 600. Todestag, NZZ, 08.01.1937
- Bei Aktuaryus, NZZ, 14.05.1937
- Österreichische Kunst in Zürich (Barock und Biedermeier), NZZ, 22.08.1937
- Albert Anker (Volkshochschule), Heft 6, Juli/August 1937
- Künstlerinnen in Bern, NZZ, 06.11.1937
- „Katrina“, NZZ, 10.04.1937
- Ottilie Röderstein: Zur Ausstellung im Kunsthaus, NZZ, 07.07.1937
- Burgundische Mäzene (Volkshochschule), Heft 6, Juli/August 1937
- Primitiv Welten und modernes Europa, NZZ, 13.04.1939
- Savoldo von Brescia, NZZ, 22.06.1939
- Stellung beziehen! Ansprache, gehalten im Lyceumclub Zürich am 08.10.1939
- Die Fürstenbilder von Velazquez in der Genfer Prado-Ausstellung (Volkshochschule), Heft 9, November 1939
- Stellung beziehen! Radioansprache am 14.12.1939 (4-seitiges Typoskript)
- Die Mosaiken von Ravenna, NZZ, 20.12.1939
- Leonardos Grottenmadonna, NZZ, 24.12.1939
- Vortrag an der ETH vom 05.03.1940 (7-seitiges Typoskript)
- Ansprache Kurs 2 FHD vom 03.05.1940 (6-seitiges Typoskript)
- Das Gebot der Stunde (aus einem Vortrag (Das Frauengewerbe), Nr. 10, 07.05.1940
- Kunst in Lugano, NZZ, 04.12.1940
- „Le Pilon du Roi“ von Cézanne, NZZ 26.01.1941
- Kohas „Corrida“ aus der Sammlung Oskar Reinhart, NZZ, 14.02.1941
- Zum Tod von Josef Strzygowski (Das Werk), Nr. 3, März 1941
- Corots Landschaften aus der Sammlung Reinhart, NZZ, 02.03.1941
- Die Verteidigung kultureller Werte in schwerer Zeit oder Abbau der äusseren Lebenshaltung, Aufbau im Geistigen: Vortrag, gehalten am 25.03.1941
- Rembrandt-Zeichnungen, NZZ, 13.04.1941
- Die römische Landschaft von Poussin in der Sammlung Reinhart, NZZ, 25.04.1941
- Rede vom 19.10.1941 an der „Jungbürgerfir in der Chille Engi“. (2+3 Seiten, Typoskript)
- Italienische Städte, NZZ, 29.11.1941
Mappe 2: Artikel von 1942-1951, enth. auch 3 Briefe von 1951
- Probleme der florentinischen Renaissance (vermutlich NZZ), Nr. 161, 1942
- Bilderschicksale, NZZ, 09.04.1942
- Kampf dem Schwarzhandel: Vortrag, gehalten an der Netzgruppen-Versammlung des zivilen FHD in Zürich am 11.05.1942
- Französische Maler im Kunsthaus, NZZ, 03.11.1942
- Holland, NZZ, 15.05.1943 (2 4-seitige Typoskripte)
- Kleine Skizzen aus einer grossen Ausstellung (Ausländische Kunst im Kunsthaus), NZZ, 2 verschiedene Artikel vom 24.08. und 07.09.1943
- Politische Karikaturen, NZZ, 04.11.1943
- Kleine Skizzen aus einer grossen Ausstellung, NZZ, 2 verschiedene Artikel vom 14. und 26.09.1943
- Leonardos Malerisches Werk (Schweizer Radio Zeitung), Nr. 7, 20.-26.02.1944
- Heinrich Wölfflin, NZZ 28.07.1944
- In Memoriam Albert Rieder, NZZ, 30.09.1944
- Kirchliche Kunst des Ostens, NZZ, 01.04.1945
- J. P. Hodin: Oskar Kokoschka (The Art Quarterly), autumn 1945
- Moderne Kunst in London, NZZ, 29.11.1946
- Zu Jan Vermeers Bild „Der Maler in seinem Atelier“, NZZ, 21.12.1946
- Surrealismus in der Zürcher Bahnhofstrasse, NZZ, 16.03.1947
- Die Kinderbildnisse von Velasquez in der Ausstellung Meisterwerke aus Österreich (Die Schweizerin), Heft 6, März/April 1947
- Tintoretto als Bildnismaler, NZZ, 10.04.1947
- Zwei Werke von Cézanne, NZZ, 22.07.1947
- Oskar Kokoschka im Kunsthaus (Das Werk), Heft 10, Oktober 1947
- Der „Intimist“ Vuillard als Monumentalmaler (Das Werk), Heft 12, Dezember 1947
- Wiener Privatsammlungen im Berner Kunstmuseum, NZZ, 01.03.1948
- James Ensor, NZZ, 10.12.1948
- Käthe Kollwitz, NZZ, 22.12.1948
- Schweizerische Volksmasken, NZZ, 30.06.1949
- Pierre Bonnard, zur Ausstellung im Kunsthaus (Teil 1), NZZ, 08.07.1949
- Pierre Bonnard, zur Ausstellung im Kunsthaus (Teil 2), NZZ, 09.07.1949
- Henri Matisse in Luzern, NZZ, 25.07.1949
- Moderne Kunst in Luzern, NZZ, 12.08.1949
- Der sechzigjährige Bö, NZZ, 25.09.1949
- James Ensor, NZZ, 24.11.1949
- Eine dänische Verkaufsstelle für Kunstgewerbe (Werk-Chronik), Heft 10, Oktober 1950
- Mein Buch über moderne Malerei („Büchergilde“), Heft 11, November 1950
- Die Schule der Prinzessinnen (Journal, hg. von Charles Veillon) Nr. 7, Dezember 1950
- Marc Chagall im Kunsthaus, NZZ, 09.01.1951
- Das Interview: Sonderbare Geschichten um den Maler Giorgio de Chirico („Büchergilde“), Heft 3, März 1951
- Zur Ausstellung Marot Veillon, NZZ, 05.09.1951
Mappe 3: Artikel von 1952-1953
- Kritik: Moderne Malerei in Deutschland (Schweizer Rundschau), Heft 2, Mai 1952
- Kunsthistoriker-Kongress in Amsterdam, NZZ, 12.08.1952
- Hundert Jahre Germanistisches Museum in Nürnberg: Aus der Geschichte des Museums, 13.08.1952 (enth. auch ein 2-seitiges Typoskript mit dem Titel: Feier in Nürnberg)
- Ferdinand Hodler, NZZ, 16.12.1952
- Private Stiftungen in öffentlichen Sammlungen: Die Sammlung H. E. Mayenfisch-Kopp (6-seitiges Typoskript), dazu ein Verzeichniskatalog mit den ausgestellten Werken im Kunsthaus Zürich vom 30.08.-12.10.1952
- Ein Haus der Kunst in Kopenhagen, NZZ, 04.12.1952
- Europäische Kunst aus Berner Privatbesitz: Kunsthalle Bern, 31.07.-20.09.1953
- Das Kunstwerk: 7. Jahr, Heft 6, 1953
- Hodler und Augustine Dupin, NZZ, 15.03.1953
- Van Gogh-Ausstellungen in Holland, NZZ, 09.05.1953
- Deutsche Kunst in Luzern, NZZ, 04.08.1953
- Max Hunziker: Malerei, Glasmalerei, Graphik,10.10.-14.11.1953 im Kunsthaus Zürich
- Radio Zürich, 22.10.1953: Ausstellung Max Hunziker im Kunsthaus Zürich (Typoskripte: 2+3 Seiten)
- Russische Ikonen, NZZ, 28.11.1953
Mappe 4: Artikel von 1954-1958
- Kunst auf der Brissago-Insel, NZZ, 13.05.1954
- Philipp Schweinfurth, NZZ, 06.07.1954
- Harry Graf Kessler: Leben und Wirken eines Mäzens, Teil 1+2), 23.07.1954
- Skizzen aus den Dörfern des Nillandes (Volkshochschule), Heft 10, Dezember 1954
- Drei Bildhauerinnen (Kunst und Volk), Heft 5, 1955
- Klee-Ausstellung in St. Gallen, NZZ, 31.01.1955
- Zur Venezianer Giorgione-Ausstellung, NZZ, 24.10.1955
- Die Wieskirche (Volkshochschule), Heft 8, Oktober 1955
- Eine frühe Kinderzeichnung, NZZ, 29.10.1955
- Reisebilder, NZZ, 19.12.1955
- Hermann Haller: Neujahrsblatt 1956 der Zürcher Kunstgesellschaft
- Oskar Kokoschka: Zum 70. Geburtstag, NZZ, 26.02.1956
- Der kleine Kommentar, NZZ, 29.03.1956
- Die Sammlung Richard Doetsch-Benziger, NZZ, 30.06.1956
- Artikel zu: Private Stiftungen in öffentlichen Sammlungen (Volkshochschule), Hefte 1-8+10, 1957
- „Helen Dahm“, NZZ, 22.02.1957
- Wilhelm Busch: Zu seinem 125. Geburtstag, NZZ, 27.04.1957
- Die Malerin Helen Dahm (Die Kunst und das schöne Heim), Nr. 11/August 1957
- Der Bildhauer von Naumburg, NZZ, 14.08.1957
- „Zu den Grenzen des Abendlandes“, NZZ, 30.08.1957
- Für Reinold Laquai, NZZ, 07.12.1957
- Zur Ausstellung der Sammlung Bührle (Alte und neue Kunst), Heft 1/2, 1958
- Reinhold Kündig, NZZ, 11.01.1958
- Zu den Bildteppichen von Rolf Lenné (Die Kunst und das schöne Heim), Heft 1, 1958
- Oskar Kokoschka im Lyceumclub, NZZ, 24.03.1958
- Nicolas Poussin: Neue Beiträge zum Werk des französischen Klassikers (Sitzungsberichte, Kunstgeschichtliche Gesellschaft zu Berlin), Oktober 1957 bis Mai 1958
- Zürcher Kunstliebhaber und ihre Sammlungen: Zur Kunsthaus-Erweiterung, NZZ (Teil 1+2), 24.06.1958
- Rezensionen (Kunst-Chronik), Heft 6, Juni 1958
- Nicolas Poussin: Von den Schlachtenbildern bis zum Sterbenden Germanikus (XIX. Congrès International d’histoire de l’art), 08.-13.09.1958
Ar 1011.10.4Artikel in Zeitungen und Zeitschriften
1959-1995
3 Mappen
Mappe 1: Artikel 1959-1965
- Die privaten Kunstsammlungen der Schweiz (Zuger Kunstgesellschaft: Mitteilungen), Januar 1959
- Ikonenausstellung Winterthur, NZZ, 09.02.1959
- Die gescheiterte „Revolution“ in Panama, NZZ. 04.05.1959
- Bö zum 70. Geburtstag: Glückwunsch nach Heiden (Der Rheintaler), 19.09.1959
- Mittelalterliche Malerei in Jugoslawien, NZZ, 13.11.1959
- Der Beitrag der russischen Emigranten zur modernen Kunst, NZZ, 18.09.1959
- Muss das Haus Winkelwiese 4 abgebrochen werden? NZZ, 01.05.1959
- Die Poussin-Ausstellung in Paris, NZZ (Teil 1), 30.05.1960
- Die Poussin-Ausstellung in Paris, NZZ (Teil 2), 31.05.1960
- Poussins Selbstbildnisse, NZZ, 12.06.1960
- Spaziergänge zu architektonischen Sonderlingen (Vor der Villa Hommel am Parkring), NZZ, 20.09.1960
- Vom ganzen Volk geliebt: Zur Anker-Ausstellung in Bern (Anzeiger von Wallisellen und Der Schweizer Bauer), 23.09.1960
- Vom ganzen Volk geliebt: Zur Anker-Ausstellung in Bern (Thurgauer Volksblatt), 24.09.1960
- Vom ganzen Volk geliebt: Zur Anker-Ausstellung in Bern (Appenzeller Zeitung), 26.09.1960
- Spaziergänge zu architektonischen Sonderlingen (Von der Genferstrasse zum Bleicherweg), NZZ, 08.10.1960
- Spaziergänge zu architektonischen Sonderlingen (Bummel durch die Ottikerstrasse), NZZ, 17.10.1960
- Spaziergänge zu architektonischen Sonderlingen (Die Villa Patumbah), NZZ, 30.11.1960
- Wanderung zur „Prudentia“: Die feudalen Prunkbauten am ehemaligen Alpenquai, NZZ, 06.01.1961
- Triumph der Ausschmückung: In der Eingangshalle und in der Aula des Schulhauses Hirschengraben, NZZ, 21.01.1961
- Die Museenhäuser, NZZ, 03.03.1961
- Poussins Plastiken im Park von Versailles, NZZ, 05.03.1961
- Eine Anker-Ausstellung in Zürich, NZZ, 29.03.1961
- Heiterer Spaziergang in der Enge, NZZ, 20.04.1961
- Das Reich der Flora, NZZ, 28.05.1961
- Heitere Entdeckungen um den Paradeplatz, NZZ, 07.08.1961
- Heiterer Spaziergang in der Bahnhofstrasse, NZZ, 09.08.1961
- Das englische Landhaus in der Enge, NZZ, 07.10.1961
- Schweizer Künstlerinnen: Zur Ausstellung im Kunsthaus Zürich, NZZ, 20.12.1961
- Künstlergesellschaft mit Zopf, NZZ, 15.12.1961
- Die Tagebücher des Grafen Kessler, NZZ, 07.02.1962
- Russische Ikonen, NZZ, 28.05.1962
- Au sujet de la gravure anonyme „un saint ou un ermite se préparant à écrire“ (Gazette des beaux-arts), juillet 1962
- L’adoration des bergers de Poussin à Munich et ses tableaux religieux es années cinquante (Gazette des beaux-arts), juillet 1962
- Die Memoiren Henry van de Veldes, NZZ, 29.08.1962
- Eduard von der Heydt: Zum achtzigsten Geburtstag, NZZ, 26.09.1962
- Der Klassizismus des 17. Jahrhunderts in Italien und die Landschaftsmalerei, NZZ, 30.09.1962
- Le sembianze di Jacopo da pontormo nel ritratto e nell’autoritratto, Firenze 1963
- Die Bildnisse von Edvard Munch im Kunsthaus Zürich, NZZ, 06.01.1963
- Poussins „Tempelbrand von Jerusalem“, NZZ, 23.06.1963
- Ernst Gäumann zum 70. Geburtstag, Oktober 1963
- Ernst Gäumann gestorben, NZZ, 07.12.1963
- Zum Gedenken an Ernst Gäumann, NZZ, 18.12.1963
- „Von Manet zu Picasso“, NZZ, 26.05.1964
- Zur Ikonensammlung Rieder, NZZ, 17.07.1964
- Poussin: Lettres et propos sur l’art, NZZ, 28.03.1965
- Die Luzerner Ikonensammlung : Private Kunstpflege in Luzern, NZZ, 06.07.1965
- Giacometti-Sammlung, NZZ, 19.11.1965
Mappe 2 : Artikel von 1966-1974
- Nicolas Poussin et la décoration de la grande galerie du Louvre (La Revue du Louvre et des Musées de France), No. 2/1966
- Oskar Kokoschka und die Schweiz, NZZ, 27.02.1966
- Zu Kokoschkas Frühwerken, NZZ, 26.06.1966
- Et in Arcadia ego, [vermutlich NZZ, 1966]
- Nicolas Poussins Konzept für den Dekor der Grande Galerie im Louvre (Sonderdruck aus Albertina Studien, 1967/68
- Poussin oder Mellin? NZZ, 16.01.1968
- Für Helen Dahm: Zum 90. Geburtstag, NZZ, 21.05.1968
- Zum Tod von Sonja Falk, NZZ, 23.08.1968
- Die Werke der Bildhauers Adolf Meyer: Eine Zuschrift zum geplanten Abbruch des Palais Henneberg, NZZ, 21.10.1968
- Nicolas Poussin: Zum Œuvrekatalog von Antony Blunt, NZZ, 12.12.1968
- Charles Mellin oder Nicolas Poussin?, NZZ, 09.02.1969
- Doris Wild zum 7. Geburtstag, Februar 1970
- Der späte Ruhm der Helen Dahm (Turicum), Juni 1971, enth. auch Bilderkatalog zur Ausstellung im Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen, 27.06.-22.08.1971
- Poussins „Anbetung der Könige“, NZZ, 30.07.1971
- Jubiläum der Dresdener Gemäldegalerie, NZZ, 05.07.1972
- Poussin in der Sammlung Reinhart am Römerholz (Der Landbote), 22.12.1972
- Nicolas Poussin: „Der sterbende Germanikus“: Zu einer Ausstellung in Paris, NZZ, 12.08.1973
- Rolf Lenne, NZZ, 15.07.1974
- Carla Milich-Fassbind zum Gedenken, NZZ, 31.07.1974
Mappe 3: Artikel von 1966-1995, enth. auch 3 Briefe von August-November 1980
- Wilhelm Stein – „Künstler und Werke“, NZZ, 17./18.05.1975
- Oskar Kokoschka 90 jährig, NZZ, 27.02.1976
- Wiederbegegnung mit Arnold Böcklin (St. Galler Tagblatt), 22.08.1977
- Die Poussin-Ausstellung in Düsseldorf, NZZ, 09.02.1978
- Lübecks Triumphkreuz, NZZ, 10.11.1978
- „Nicolas Poussin“ I+II, Orell-Füssli Verlag, Zürich 1980
- Hauptbahnhof Zürich: Vom Zerfall zum Baudenkmal, NZZ, 15.01.1980
- Kunsthistorikerin von Format: Stadtrat ehrt Doris Gäumann-Wild, März 1980
- Geburtstagsfeier für Doris Gäumann-Wild, NZZ, 04.03.1980
- Laudatio von Paul Nizon zum 80. Geburtstag von Doris Gäumann-Wild (6 Seiten)
- Lebenslauf von Doris Gäumann-Wild und ein Foto
- Nicolas Poussin: Zur Monographie von Doris Wild, NZZ, 14./15.02.1981
- Vincenzo Velas„ Vittime del lavoro“, NZZ, 12.03.1981
- Der Spion, der Pech mit Poussin hatte (Die Welt), 30.04.1982
- Buchbesprechung: Nicolas Poussin I: Leben, Werk, Exkurse. II: Katalog der Werke, Orell Füssli Verlag (Sonderdruck der Zeitschrift für Kunstgeschichte), 1982
- Verkaufsausstellung Pablo Picasso in der Galerie Hochwacht (Turicum), Winter 1985
- Die fromme Helene (Leben, Glauben), Nr. 6, 05.02.1988
- „Die fromme Helene“, ein Frauenleben im Kulturkampf (Geschichte: Historisches Magazin), Nr. 83, Juli/August, 1988
- Doris Gäumann-Wild (19.02.1900-09.09.1993): enth. Lebenslauf, Predigt, Rede zum 80. Geburtstag (13 Seiten), 1993
- Henry Keazor: Poussin, Titan and Mantegna: some observations on ten „Adoration of the Golden Calf“ at San Francisco, 1995
- Die Tagebücher des Grafen Kessler (8 Seiten, undatiert)
- Von ganzen Volk geliebt (zur Anker-Ausstellung in Bern) (Beilage zu Dienst, Nr. 37, A&B) (2 Seiten, undatiert)
- Giovanni Segantini (zum 100. Geburtstag) (Beilage zu Dienst, Nr. 1, A&B) (2 Seiten, undatiert
- Cuno Amiet neunzig Jahre (Beilage zu Dienst, Nr. 10, A&B) (3 Seiten, undatiert
- Wilhelm Busch: Über die Entstehung seiner Bildergeschichten (Seiten 83-92 aus unbekannter Zeitschrift, f./e./d., undatiert)
Ar 1011.10.5Broschüren
1954-1968
1 Mappe, darin:
- Moderne Kunst in Schweizer Sammlungen (Sonderausgabe der Schweizer Zeitschrift „Das Kunstwerk“), 1954 (60 Seiten)
- Helen Dahm (21.05.1878-23.05.1968) (16 Seiten), 1954
- Ikonen: Gewerbemuseum Winterthur, 17.01.-01.03.1959 (35 Seiten)
- Doris Wild: Poussin-Studien zum ersten Jahrzehnt in Rom (Pantheon, Internationale Zeitschrift für Kunst (Sonderdruck) (Seiten 157-159), Mai 1960
- Reinhold Kündig: Zürcher Kunstgesellschaft Helmhaus Zürich, vom 10.03.-08.04.1962 (31 Seiten).
- Charles Mellin ou Nicolas Poussin par Doris Wild (Extrait de la gazette des beaux-arts) (80 pages), 1966/67
- Reinhold Kündig: Kunstausstellung Horgen, 26.10.-10.11.1968 (51 Seiten)
- Les tableaux de Poussin à chantilly par Doris Wild (Extrait de la gazette des beaux-arts) (pages 15-26), undatiert
- L’adoration des bergers de Poussin à Munich et ses tableaux religieux des années cinquante par Doris Wild (Extrait de la gazette des beaux-arts) (pages 223-248), undatiert
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen