Struktur


Aktenserien

Identifikation

Signatur : Ar 201.294

Entstehungszeitraum / Laufzeit : 1955-1981

Verzeichnungsstufe : Bestand

Umfang : 0.02 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Der Sängerinnen-Verein Zürich wurde 1933 gegründet. Er gehörte dem Schweizerischen Arbeitersänger-Verband an trat an den schweizerischen Arbeitersängerfesten in Erscheinung.

Übernahmemodalitäten

Dem Schweizerischen Sozialarchiv übergeben am 17.02.2007 von Herrn H. Ehrismann, Wetzikon.

zum AnfangInhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Archivsplitter, vorhanden sind Protokolle aus den Jahren 1955-1981 und einzelne Beilagen.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.

zum AnfangZugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Beschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift

Unterlagen in deutscher Sprache

zum AnfangSachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

SOZARCH Ar 58: Schweizerischer Arbeitersänger-Verband, Fédération suisse des chorales ouvrières

zum AnfangVerzeichnungskontrolle

Informationen des Bearbeiters

Die Verzeichnung erfolgte durch N. Baumgartner im September 2018.


Aktenserien

zum Anfang

Akten

Ar 201.294.1Protokolle
13.03.1955-07.03.1981
1 Buch, darin auch einzelne Präsenzlisten, Mutationsberichte, Einladungen
© Schweizerisches Sozialarchiv, Zürich  |  Impressum  |  allgemeine Informationen